Multimedia 2.493 Themen, 13.713 Beiträge

News: Schluss mit Zermürbung

TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern

Michael Nickles / 32 Antworten / Baumansicht Nickles
Michael Nickles meint: Es gibt Firmen, die verstehen es vorzüglich, ihre "unfreiwilligen" Kunden in den Wahnsinn zu treiben. Unfreiwillig Kunde sein heißt, eine "Software" auf dem Rechner quasi haben zu müssen, weil es sie beispielsweise fürs "Internet" braucht.

Die Rede ist von Adobe und dem Flash Player. Leider ist es noch nicht soweit, auf diesen Müll-Player komplett verzichten zu können, der "Video-Tag" in HTML5 ist noch nicht eine endgültige Alternative. Müll ist Adobes Flash Player vor allem deshalb, weil er ständig nach einem Update quengelt - und das geht dann immer so:


Scheiße - schon wieder mal: Nach Hochfahren von Windows erscheint der altbekannte Dialog von Adobe, in dem man zum Updaten des Flash Players aufgefordert wird. Nach Klick auf "Installieren" zermürbt erstmal ein weiterer Dialog, dass man die Nutzungsbedingungen akzeptieren (ankreuzen) muss und dann muss wieder auf Installieren geklickt werden. Dann kommt endlich der Installationsdialog und nach Abschluss des Updates muss auf "Fertig" geklickt werden.

Offen gesagt, ich habe nicht mitgezählt, wie oft das in diesem Jahr schon verkommen ist, diese zermürbende Klickorgie nötig war. Denn richtig lustig ist das ja, wenn man mehrere Rechner hat und alle manuell updaten muss.

Geht es auch automatisch? Nein. Diese Option bietet Adobe nicht. Es gibt im Update-Dialog nicht mal einen Hinweis, wo man überhaupt was einstellen kann. Dabei finden sich die Einstellungen des Flashplayers je nach Windows-Version schnell oder zermürbend langwierig in der Systemsteuerung:


Das Update-Generve kann im Flash Player Einstellungsmanager auf der Seite "Erweitert" abgeschaltet werden in dem die Option "Nie mehr nach Updates suchen" angekreuzt wird. Das ist natürlich nicht unbedingt empfehlenswert, weil beim Flash Player ja nonstop (oft schwerwiegende) Sicherheitslücken gestopft werden. Eine sinnvolle Option wie "mach es einfach ohne mich zu nerven", bietet Adobe nicht an.

Also: Sicherheitsrisiko eingehen oder dauernd mit manuellem Update-Dialoge-Durchklicken genervt werden?

Es gibt noch eine andere Lösung: Googles Chrome Browser verwenden. Bei dem ist der Flash Player direkt integriert und er wird (wie alles bei Chrome) auch vollautomatisch im Hintergrund aktualisiert - es gibt keinerlei Belästigung.

Inzwischen gibt es ja erste Hochrechnungen, dass Chrome es schaffen wird, den Firefox-Browser, von seinem "ewigen" Platz Nummer 2 runterzuwerfen. Wie schon öfters gesagt: irgendwas macht Google bei Chrome halt schon verdammt richtig.

Ach ja: etwas zermürbend (ohne Hinweis aussichtlos) ist es, den integrierten Flash-Player in Chrome zu finden. So geht es:

- Oben rechts auf das Zangen-Symbol klicken
- im Menü "Optionen" klicken
- in der linken Spalte des Optionen-Dialogs auf "Details" klicken
- im, Abschnitt "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen" klicken
- runterscrollen zum Abschnitt Plugins und dort auf "Einzelne Plugins deaktivieren klicken"
- es erscheint eine Liste aller in Chrome installierten Plugins und ihr Versionsstand. Per Klick auf "Deaktivieren" kann ein Plugin entfernt werden. Der Flash Player ist einfach als "Flash" aufgelistet

Das ist zumindest der Weg, den man bei "logischer" Vorgehensweise geht. Schlauer ist es natürlich zu wissen, dass man in der Chrome-URL-Zeile auch einfach "about:plugins" aufrufen kann.

bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

1x im Monat 2 Buttons anklicken ist zumindest für mich kein Grund mich zu ärgern oder gar den Browser zu wechseln. Es gibt weitaus schlimmere Updates für Programme.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Karlheinz5

„1x im Monat 2 Buttons anklicken ist zumindest für mich kein Grund mich zu...“

Optionen

Es sind vier Klicks nötig. Bei drei Rechnern macht das schon 12. Für mich ist das einfach sinnlose Zeitverschwendung.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„Es sind vier Klicks nötig. Bei drei Rechnern macht das schon 12. Für mich ist...“

Optionen

Hallo,

bei mir ist es noch abstruser:-(.
Da meldet der Flash Player so jeden 2.-3.Tag das er nicht installiert werden konnte . ich sollte erst Admin Rechte haben und dann erneut versuchen:-(.
Bin aber einziger Nutzer und auch als Admin eingetragen:-(.
Geht wohl schon 10 Tage so.
Ich stehe da mit FF und dem Flash völlig im Dunklen. Diese Litanei mit Erinnerung und installieren habe icch wohl schon 6 mal hinter mir:-(. Doch einen tag später oder auch sofort danach erscheint das Fensterlein das es nicht geht und ich erst Admin sein muß und es dann erneut versuchen soll:-(. Erneut geht nämlich gar nicht, ich kann nur warten bis das F3nster wieder erscheint und da ist auch gleich nicht möglich zu installieren, kein Admin sagt es nur:-(.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Nashörnchen Ma_neva

„Hallo, bei mir ist es noch abstruser:- . Da meldet der Flash Player so jeden...“

Optionen

Du kannst Dir hier: http://get.adobe.com/de/flashplayer/ den Flash Player runterladen (das Häkchen bei McAfee Security SPAM rausnehmen!), dann auf die Datei install_flashplayer10_mssd_aih.exe in Deinem Downloadordner rechtsklicken und in dem Fensterchen auf "als Administrator ausführen".
Dann sollte es funktionieren...

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Ma_neva

„Hallo, bei mir ist es noch abstruser:- . Da meldet der Flash Player so jeden...“

Optionen
Geht wohl schon 10 Tage so.
Gab es vor diesen ca. 10 Tagen irgendwelche Vorgänge auf deinem Rechner?

Versuche auch mal, ob diese Funktionen bei dir noch gehen:

Strg + Alt + Entf (Taskmanager aufrufen)
Windows-Update manuell anstoßen
Aufruf der Registry und des Systemkonfigurationprogramms, indem du nach dem Klick auf den Start-Button unten links in das sich direkt darüber befindende leere Textfenster regedit bzw. msconfigeingibst.

Gruß
Shrek3
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva shrek3

„ Gab es vor diesen ca. 10 Tagen irgendwelche Vorgänge auf deinem Rechner?...“

Optionen

Hallo,

ja es geht (funktioniert) sonst alles ohne Hemmnisse,
nachdem ich dem Hinweis (Link) von Nashörnchen gefolgt bin (gestern Abend) :-), konnte ich den Flash dann laden :-), sogar heute wollte er sich nochmals installieren:-), lag aber sicherlich bei mir, hatte da gestern Abend mehr zugesagt , da laufend neu aufgemacht wurde, aber einmal bei Programme nachgesehen, installiert 2.10.11, da sah ich dann das auch Active mit installiert wurde:-).

Danke für Eure freundliche Hilfe!

Schönen Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Ma_neva

„Hallo, ja es geht funktioniert sonst alles ohne Hemmnisse, nachdem ich dem...“

Optionen

Hallo Manfred,

bedeutet das jetzt du hast das Update installiert und es kommen immer noch Updatehinweise
oder bedeutet es, du hast es erfolgreich installiert und das Problem ist nun beseitigt?

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Knoeppken

„Hallo Manfred, bedeutet das jetzt du hast das Update installiert und es kommen...“

Optionen

Hi Jörg,

es bedeutet:
Update installiert und es kommen immer noch Updatehinweise so ist es richtig:-),
obwohl da ein Fehler meinerseits nicht ausgeschlossen werden kann:-(.
Hatte wohl bei der Neueinstellung gleich beide mal angeklickt, nun habe ich aber in Systemsteurung vorher gesehen und da sind die Programme seit gestern nun installiert:-).
Darauf habe ich dann den neuen 10er Flash abgebrochen, nun scheint es ok zu sein:-).
Ja es ist nicht ganz leicht so einen PC zu bedienen und damit auch klar zu kommen:).
Na macht nix, kommen wir übern Hund kommen wir auch übern Schwanz*LOL*.

Gruß
Manfred
PS.
Und Danke Jörg der Nachfrage:-).

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Michael Nickles

„Es sind vier Klicks nötig. Bei drei Rechnern macht das schon 12. Für mich ist...“

Optionen

Kannst du dich noch erinnern, was ich mal vor Jahren sagte?

Ein Update, fuer das Update, damit alles upgadted ist!!!!

LOL
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Es sind vier Klicks nötig. Bei drei Rechnern macht das schon 12. Für mich ist...“

Optionen

ich lese aus solchen nachrichten nur "ich mag chrome! nutzt chrome!" ich selbst als Opera-prediger kann Nickles zwar verstehen, aber man sollte diese werbeeinblendungen nicht so dezent verpaken - das kann missverständlich wirken :)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles reader

„ich lese aus solchen nachrichten nur ich mag chrome! nutzt chrome! ich selbst...“

Optionen

Hallo reader,

ich selbst arbeite mit ALLEN Browsern, damit ich weiß wovon ich Rede. Ich rate niemandem ausdrücklich dazu Chrome zu verwenden. Ich stelle einfach nur fest, dass Google da was richtig macht - und das belegen ja die Marktforschungszahlen. Es handelt sich hier also keineswegs um eine dezent verpackte "Werbeeinblendung".

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Es sind vier Klicks nötig. Bei drei Rechnern macht das schon 12. Für mich ist...“

Optionen

Für den IE muss man einen extra Adobe Flash player laden, damit sind es 24 klicks.

Verstehe ich sowieso nicht, warum die das geändert haben. Einen Flash player für IE, und einen für die restlichen Browser.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

Hi!

Seit ich auf meinen privaten Rechnern auf Ubuntu umgestiegen bin, stört mich der Flashplayer nicht mehr mit Updates. Die laufen dann ganz normal über die Updateverwaltung innerhalb von Ubuntu mit.

Zwar muss man nach der Ubuntu-Installation einmal festlegen, dass man den Flashplayer nutzen will und keine der anderen Alternativen, aber danach muss man sich nicht mehr besonders darum kümmern.

Bis dann
Andreas

Kommentare zur Gefaehrlichkeit der Cloudspeicherung, Nutzung eines MS-Accounts und allgemein ablehnende Meinungen zur Nutzung von Smartphones und Mobilfunk bitte hier anfuegen.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

Bei mir sind's vier Rechner also 16 Klicks. Nein, gelogen. Ich hab meine Bande "geschult". So nach dem vierten oder was weiß ich mal, hm ses dann geschnallt. Es bleibt aber noch reichlich zum "was muss ich jetzt machen" über. Wird Zeit das der Flaschen Müll aus der PC-Scene verschwindet. Genau so wie das absolut ätzende Quieck Zeit. Gruß Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco andy11

„Bei mir sind s vier Rechner also 16 Klicks. Nein, gelogen. Ich hab meine Bande...“

Optionen

In diese Woche. Musste ich 5 x 16 klicks machen.


Noe, der spass hoert bei mir auf.

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
peterson Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mchawk Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

Es gibt da eine einfache Nicht-Nerv-Option mit dem Secunia PSI (http://secunia.com/vulnerability_scanning/personal/)
Der hält unter anderem auch Adobe Flash automatisch aktuell und installiert im Hintergrund friedlich und ohne zu nerven die Updates.
Mal davon abgesehen, dass er vor veralteter Software mit Sicherheitslücken warnt.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva mchawk

„Es gibt da eine einfache Nicht-Nerv-Option mit dem Secunia PSI...“

Optionen

Hallo,

kann nan da auch Sprache deutsch einstellen?
Habe leider nix gefunden dazu oder doch was übersehen dabei?
Wäre natürlich für solche Leute wie Ich (ohne Fremdsprache) echt besser;-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
mchawk Ma_neva

„Hallo, kann nan da auch Sprache deutsch einstellen? Habe leider nix gefunden...“

Optionen
kann nan da auch Sprache deutsch einstellen?
Leider nicht. Die veraltete Version 1.x gab es auch in deutscher Sprache.
Aber die beherrscht kein Auto-Update.

Deutsch gibt es leider nur beim Online-Scanner: http://secunia.com/vulnerability_scanning/online/?lang=de
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz mchawk

„Es gibt da eine einfache Nicht-Nerv-Option mit dem Secunia PSI...“

Optionen

na? bei mir meldet secunia, dass das automatische updaten unter google chrome nicht funktioniert hat, damit ist der flash player das einzige, womit secunia nicht zufrieden ist

Windows 7, 64 Bit, Fujitsu, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz

Nachtrag zu: „na? bei mir meldet secunia, dass das automatische updaten unter google chrome...“

Optionen

Korrektur: Secunia PSI 2 hat tatsächlich Adobe "besiegt" und meldet 100%ige Zufriedenheit. Dank an mchawk.

Windows 7, 64 Bit, Fujitsu, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
mchawk elbbatz

„Korrektur: Secunia PSI 2 hat tatsächlich Adobe besiegt und meldet 100 ige...“

Optionen

OOPS! Ich sollte vorher den Thread lesen.
Dass Updates verzögert installiert werden könnte daran liegen, dass das betreffenden Programm gerade läuft.

bei Antwort benachrichtigen
mchawk elbbatz

„na? bei mir meldet secunia, dass das automatische updaten unter google chrome...“

Optionen

Hmmm.... hast Du zufällig Chrome am laufen gehabt, als das Update lief?

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz mchawk

„Hmmm.... hast Du zufällig Chrome am laufen gehabt, als das Update lief?“

Optionen

weiß ich leider nicht mehr
korrektur war so gemeint, dass meine erste mitteilung sich noch auf version 1 bezog
version 2 klappte gleich

Windows 7, 64 Bit, Fujitsu, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
Arehton Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

jupp. bin auch schon etwas genervt. nicht selber wegen denn updates, sondern der schreit auch, wenn man offline ist. wie es bei meinem laptop zb ist. ich gehe damit nur ins netz (handy als modem), wenn es sein muss. und dann kommt es doch oft vor, das ständig dieses update fenster nervt. und nur wegen einem update, mein handy anstecken.............. nö danke.
und dann gehts erst richtig los. immer öfters kommt das fenster (auch wenn man denn hacken auf "nicht mehr auf dieses update errinnern" klickt.

bei Antwort benachrichtigen
Otto41 Arehton

„jupp. bin auch schon etwas genervt. nicht selber wegen denn updates, sondern der...“

Optionen

Mensch, ihr seid vielleicht ein Haufen Jammerlappen. Wow, 2-3 Klicks im Monat für ein sicherheitsrelevantes Update.. das wird euch noch umbringen... seid lieber froh, dass es überhaupt Patches gibt. Kann man genausogut übern Firefox meckern, der alle 14 Tage irgend ne neue Version bringt, erst einen darüber informiert, man dann auf die Herstellerseite muss, es dort runterladen, installieren, AGB bestätigen, Browser neustarten, und sonst die ständigen Überprüfungen, ob die Addons noch kompatibel sind und man die auch gleich noch updaten muss etc.. wo ist der Unterschied? So ist das nunmal in der technischen Welt.. ständige Veränderung, ständige Anpassung.. wer rastet der rostet und wer gar nicht klicken will, sollte seinen PC lieber gleich aus lassen.

Aber wer trotzdem noch einen brauchbaren Tipp haben will... Über Adobes Flashmanager lässt sich auch konfigurieren, in welchen Zeitabständen nach Updates gesucht werden soll, oder ob man überhaupt benachrichtigt werden will. Von daher, hat jeder selbst die Wahl...

http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager05.html

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

Mal ehrlich willst Du dass Adobe dies im Hintergrund, quasi vollautomatisch machen würde, dann käme gewiss auch Gemecker, richtig ?

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

Die bei Adobe haben wohl dein Gemecker gehört und gleich mal die nächste Version rausgehauen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Flash-Player-11-und-AIR-3-verfuegbar-1353583.html
Ich wünsche fröhliches Updaten!

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

Hallo Michael,
Und gerade unter Firefox ist das Flashplayer-Update nervig!! es kommt ja dann immer die Meldung, Firefox muss geschlossen werden. Ok. das macht man ja dann auch, aber das Update will nicht klappen.
Ich habe dann herausgefunden, das der Prozess firefox.exe noch im Taskmanager läuft. Beendet man diesen Prozess, dann klappt das auch mit dem Flashplayer-Update.

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Michael Nickles

„TIPP: Adobe Flash Player Update-Quälerei lindern“

Optionen

Hallo Michael,
Gerade festgestellt, das es vom Adobe Flash Player schon die 11-er gibt. Die soll aber für 32- und 64-Bit Systeme sein! Und das ist für mich ganz neu, denn ich habe Windows 7 Home Premium 64-Bit und da gab es bisher für den IE 64-Bit nur eine Beta-Version.
Vorhin habe ich den Flash Player beim Firefox aktualisiert.
Muss ich das dann auch separat für den IE tun?
Ich meine dann jeweils für die 32-und die 64-Bit Version vom IE 9. Oder reicht es, wenn ich mit dem IE 9 32-Bit den Flash Player aktualisiere?
Wird dann gleichzeitig auch der IE 9 64-Bit mit aktualisiert?

Gruß Ulli

[url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://www.fotos-hochladen.net/uploads/installflashpl7iqs43e2fw.jpg[/img][/url]

[url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://www.fotos-hochladen.net/uploads/adobeflashplad63tau0zjo.jpg[/img][/url]

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles ullibaer

„Hallo Michael, Gerade festgestellt, das es vom Adobe Flash Player schon die...“

Optionen

Sorry Ullibaer - das weiß ich nicht.

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Michael Nickles

„Sorry Ullibaer - das weiß ich nicht.“

Optionen
Sorry Ullibaer - das weiß ich nicht.

Ok. vielleicht kann ja jemand anderes diese Frage beantworten!
Dachte nur, weil du das Thema hier mit dem Adobe Flash Player und der Update-Nerverei eröffnet hast
bei Antwort benachrichtigen