Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.520 Themen, 30.502 Beiträge

News: Jugendmedienschutz greift endlich

Sweety und Schnappi gehts an den Kragen

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Kommission für Jugendmedienschutz hat 53 aktuelle Klingelton-Werbungen untersucht. Ergebnis: alle 53 verstoßen gegen die gesetzlichen Bestimmungen. Darunter fällt beispielsweise bereits das Vergehen, Werbung zu veröffentlichen, die unmittelbare Kaufaufforderung an Kinder oder Jugendliche.

Und das war in allen 53 Fällen Sache. Zudem bestätigte die Untersuchung auch die Tatsache, dass die Kaufbedingungen der Klingeltöne zu kurz und zu unlesbar eingeblendet werden. Jetzt sind die betroffenen TV-Sender, bei denen die Klingteltonwerbung läuft, zur Stellungsnahme aufgefordert. Dann kann das Verfahren weitergehen.

Details zur Sache finden sich auch in dieser Nickles-News: Bald Aus für besoffene Elche und Küken?.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Sweety und Schnappi gehts an den Kragen“

Optionen
"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
idefix1968 Redaktion

„Sweety und Schnappi gehts an den Kragen“

Optionen

Es ist ja schon grauenhaft die Musiksender wie MTV und VIVA laufen zu haben. Alle paar Minuten düdelt einem diese Werbung um die Ohren... Da will man gar keine Musik mehr laufen haben. Lieber vom PC :-)

Gruß, Henning

bei Antwort benachrichtigen