Windows 8 1.135 Themen, 15.389 Beiträge

News: Schluss mit Alternativen

Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich

Michael Nickles / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Als im September 2011 die erste öffentliche Testversion von Windows 8 kam (die Developer Preview), war die Welt noch ein bisschen in Ordnung. In dieser ersten Testversion war das Windows-Startmenü unten links zwar schon recht abgespeckt, aber immerhin noch vorhanden. Und: es konnte sogar das altbekannte Startmenü herbeigetrickst werden.

Mit der zweiten offiziellen Testversion (Consumer Preview) im Februar 2012, wurde das klassische Startmenü komplett abgeschafft und ließ sich auch mit keinem Trick mehr freischalten, weil Microsoft den Programmcode des Startmenüs aus Windows 8 entfernt hat.

Damit zwang Microsoft endgültig dazu, alles über die neue Metro-Startseite zu erledigen, die nicht jedermanns Sache ist. Die letzte Chance war ab da nur noch die Installation eines "Fremd-Tools", um ein Startmenü zu kriegen, das dem klassischen Windows-Startmenü zumindest ähnlich ist.

Eine dieser "Krücken" ist Start8 von Stardock. Jetzt hat der Windows-Experte Paul Thurrott Blog etwas mitgeteilt, dass "altbackenen" Windows-Fans nicht schmecken wird.

Und zwar, dass Microsoft beim finalen Windows 8 (und bereits beim gerade erschienenen Release Preview) keine Lösungen mehr zulassen wird, die ein alternatives Startmenü beziehungsweise den alten Startknopf unten links bringen. Es soll also keine Chance mehr geben, sich um die Metro-Startseite drücken zu können.

Auch will Thurrott beobachtet haben, dass verschiedene Tools, die an der Benutzeroberfläche Modifikationen durchführen, beim Release Preview nicht mehr funktionieren.

Eine der häufigsten gestellten Fragen von bisherigen Windows 8 Testern verwundert wenig: wie man es schafft, dass Windows 8 mit dem klassischen Desktop und nicht Metro hochfährt. Denn Metro mag zwar auf Tablets gefallen, wo Apps nur im Vollbildmodus gefahren werden, bei klassischen Desktop-Anwendungen und arbeiten mit Fenstern macht Metro aber keinen Spaß. Beziehungsweise ist dafür einfach unbrauchbar.

Und dann ist es lästig nach dem Hochfahren von Windows 8 immer manuell zum alten Desktop rüberklicken zu müssen. Bislang ließ sich das Durchstarten zum alten Desktop nur mit recht unschönen Verrenkungen bewerkstelligen. Und so wird es wohl auch bleiben.

Denn auch beim Release Preview fehlt die Funktion, um die Windows 8 Interessierte vielleicht am meisten gebettelt haben: es einstellen können, ob Windows mit Metro oder dem alten Desktop startet.

Michael Nickles meint: Hat Microsoft wirklich so an Windows 8 "rumprogrammiert", dass keine Chance mehr besteht irgendwie ein alternatives Startmenü zur Metro-Startseite zu verwenden? Sollen Nutzer wirklich dazu gezwungen werden, die Metro-Startseite zu nutzen?

Ich glaube das nicht. Es wird garantiert irgendwelche Lösungen geben, die ein "altes Startmenü" basteln. Und es wird gewiss auch ein Tool oder einen Trick geben, um Windows 8 direkt zum alten Desktop durchzustarten. Warum Microsoft aber Nutzer Windows 8 nicht selbst entscheiden lässt, wie sie es haben wollen, ist nicht kapierbar.

Gäbe es auf Wunsch den alten Desktop mit dem alten Startmenü und auch seiner "alten" Glas-Transparenz-Optik, dann wären viele gewiss begeistert. Und dann könnte man über die wirklich interessanten Dinge reden, die Windows 8 durchaus unter der Haube hat.

Mit der Entscheidung, Desktop-PC-Anwendern quasi die Bedienungsoberfläche eines Tablet-PCs mit Touchdisplay aufzudrängen, zwingt Microsoft die Interessenten, sich anhand von Optik und Bedienung zu entscheiden.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen

Hallo Mike,

nicht jede Neuerung ist wirklich auch eine Verbesserung. Der PC, egal ob Desktop, Notebook oder Tablet ist in erster Linie ein Arbeitsgerät. Und die wenigsten User haben Lust und vor allem die Zeit und Kenntnisse, sich ein Betriebssystem erst mal einzurichten oder daran rumzufrimeln; es soll funktionieren, basta.

Nicht umsonst bleiben sehr viele Firmen, Behörden etc. immer noch beim "guten alten" XP. Und das betrifft nicht nur die Software, sondern immer öfter auch die Hardware:

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass eine große Organisation, für die ich arbeite, seit einiger Zeit keine neue Hardware anschafft, weil einfach dafür nur noch Unterstützung und Treiber für die "neuesten" Betriebssysteme angeboten werden. Und die Kosten für die Umstellung, Schulung, Einweisungen usw. der Mitarbeiter in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen.

Sollte Microsoft wirklich dabei bleiben, denke ich dass Windows 8 ebenso ein Flop wird wie das unsägliche Vista. Scheint allmählich eine Regel zu werden, dass - wenn überhaupt - nur jedes zweite MS-Betriebssystem sinnvoll ist.

Grüße, Michael

bei Antwort benachrichtigen
bitcontrol gelöscht_301121

„Hallo Mike, nicht jede Neuerung ist wirklich auch eine...“

Optionen

Hallo Mike,

das mit dem alten Desktop und dem Startmenü geht immer noch. Ist sogar relativ leicht einzurichten, habs vorhin gerade ausgetestet.

Guckst du hier:

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Ohne_den_Metrostyle_starten_-_was_muss_ich_einstellen%3F

und hier:

http://classicshell.sourceforge.net/

Die gesamte Installation mit zwei usern ein Admin ein normales Konto war in 20 Minuten gegessen. Und 8 ist schnell find ich.

LG

bitcontrol

bei Antwort benachrichtigen
Borlander bitcontrol

„Hallo Mike, das mit dem alten Desktop und dem Startmenü geht...“

Optionen
Guckst du hier: http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Ohne_den_Metrostyle_starten_-_was_muss_ich_einstellen%3F

Schau mal aufs Datum der Seite:

Diese Seite wurde zuletzt am 11. März 2012 um 12:04 Uhr geändert.

Da ist die erst gestern erschienene Release Preview also noch nicht berücksichtigt...

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen
Desktop-PC-Anwendern quasi die Bedienungsoberfläche eines Tablet-PCs mit Touchdisplay aufzudrängen

Das ist der Kardinalfehler den MS bei Win 8 macht: den Leuten Metro aufzwingen. Damit wird MS noch viele vergrätzen. Schade, denn unter der Haube ist Win 8 gar nicht schlecht. Ich verstehe nicht, warum MS es nicht so macht wie Linux. Da kann man einfach mehrere Desktop-Umgebungen parallel installieren und dann beim Start wählen, welche Oberfläche man haben will. Bei einem Mobilgerät wählt man dann Metro, auf einem Desktop-Rechner den klassischen Desktop und alle wären glücklich. 

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen

Ich vestehe auch beim besten Willen nicht, warum MS das Metro so durchboxt.. ich glaub das schießt sich MS ins eigene Knie.

Die Frage ist dann, was tun, wenn der Win 7 Support abläuft und MS an der Tatik bei folgenden Windows bleibt?

Grüße
Hewal 

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Maybe Hewal

„Ich vestehe auch beim besten Willen nicht, warum MS das Metro...“

Optionen
Die Frage ist dann, was tun, wenn der Win 7 Support abläuft und MS an der Tatik bei folgenden Windows bleibt?

Wenn M$ an seiner Roadmap festhält, ist bis dahin Win9, oder gar Win10 auf dem Markt. 

Wie viele meiner Bekannte ergeht es auch mir... XP fehlt mir jetzt schon. 10 Jahre ein BS, mit dem sich alles bewältigen ließ und nur geringfügig angepasst wurde, sowas wird es wohl nicht mehr geben.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen
Es wird garantiert irgendwelche Lösungen geben, die ein "altes Startmenü" basteln.

Vistart & Co scheinen immer noch zu funktionieren:
http://www.neowin.net/forum/topic/1081013-vistart-start8-classic-shell-are-not-killed-in-release-preview/

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
blinky27 mi~we

„Vistart & Co scheinen immer noch zu...“

Optionen

Ich werde auch mir diesmal aus Neugier die Preview anschauen. Aber ohne alternativen Desktop werd ich auf die Finalversion von Windiows 8 nicht umsteigen.

 

 

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry mi~we

„Vistart & Co scheinen immer noch zu...“

Optionen

Ist immer noch eine nicht offizielle Krücke.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we BastetFurry

„Ist immer noch eine nicht offizielle Krücke.“

Optionen

Klar, von MS wird es auch kein Startmenü mehr geben.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry mi~we

„Klar, von MS wird es auch kein Startmenü mehr geben.“

Optionen

Dann sollnse ihren Schrott behalten, das Startmenu ist Heutzutage Standard.

Das ist auch einer der Gründe wieso Unity so beliebt wie Fußpilz ist und die meisten lieber ne Stunde an Gnome3 rum pfriemeln statt sich den Rotz reinzupfeifen.

Ja, Starke Worte, aber bei diesem Thema platzt mir die Hutschnur. Jahrzehntelang hat die Menschheit auf ein Startmenu geklickt und sich dran gewöhnt. Und jetzt kommen irgendwelche Spinner daher und wollen es mit Gewalt wieder entfernen... Was zum Henker soll das?

bei Antwort benachrichtigen
floytt BastetFurry

„Dann sollnse ihren Schrott behalten, das Startmenu ist...“

Optionen
das Startmenu ist Heutzutage Standard.

Bei wem? Bei Windows, ja - aber andere Betriebssysteme haben das nicht. Ich habs auch noch nie vermisst.

Jahrzehntelang hat die Menschheit auf ein Startmenu geklickt

Seit 1995, also seit 17 Jahren. Und Microsoft musste das Feature erst mächtig bewerben als "das Killerfeature" in Windows 95. Du erinnerst Dich an den Rolling Stones song zum Feature?

Was zum Henker soll das?

 Ich verstehe es auch nicht. Niemand versteht es :-) Aber die Benutzer haben MS ja erst zum Monopolisten gemacht, also dürfen die das jetzt auch ausbaden. Ich beobachte es belustigt ...

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry floytt

„Bei wem? Bei Windows, ja - aber andere Betriebssysteme haben...“

Optionen
Bei wem? Bei Windows, ja - aber andere Betriebssysteme haben das nicht. Ich habs auch noch nie vermisst.

AmigaOS4, hat mittlerweile eine Taskbar mit Startbutton, auch wenns nachträglich geladen wird und kein teil von Wanderer ist. Man kann sie sogar bis zurück nach OS3.1 laden. :)

RiscOS (Acorn Archimedes) hat eine Taskbar und soweit ich mich entsinnen kann auch ein Startmenu. Sieht zwar nicht wie ein normales aus, aber ist essentiell eins.

Gnome2 und Gnome3 im Fallback-Mode haben ein "Anwendungen" Menu was dem Startmenu gleichkommt.

KDE hat sowas.

LXDE.

XFCE sowieso.

OS/2 Warp hat auch eins.

:)

Seit 1995, also seit 17 Jahren. Und Microsoft musste das Feature erst mächtig bewerben als "das Killerfeature" in Windows 95. Du erinnerst Dich an den Rolling Stones song zum Feature?

 Sorry, war ich wohl zu Jung für damals. Und hab mich lange genug vor Windows selber versteckt, lieber NovellDOS7 mit Geoworks benutzt und ne (kurze) Zeit lang OS/2. War aber als Jugendlicher relativ uninteressant weils keine Spiele für gab. ;)

 Ich verstehe es auch nicht. Niemand versteht es :-) Aber die Benutzer haben MS ja erst zum Monopolisten gemacht, also dürfen die das jetzt auch ausbaden. Ich beobachte es belustigt ...

 Da ich doch ganz gerne ab und an mal ein Spiel spielen will was nicht nach Linux portiert wurde darf ich mir den Redmonder Rinderwahn auch antun.

Naja, bis 8, oder dann wohl eher 9, auch bei mir einschlägt wird wohl noch viel Wasser dem Rhein und der Ruhr entlang geflossen sein. Vielleicht kommt MS ja noch zu Sinnen.

Ansonsten sollte man sich doch mal hinsetzen, Windows Internas pauken und bei ReactOS mitmachen.

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen

Sollen sich doch ihr OS da hinstecken wo der Pfeffer wächst.

Das Sieben was hier als Zweit-OS rumfliegt sieht auch fast aus wie das alte Windows 2000 nachdem ich ein "wenig" rumgespielt habe.

Also, wenn hier Leute von Microsoft mitlesen, und das hoffe ich, steck euch Metro in den A...fter... will niemand haben.

Aber wisst ihr woran mich Metro erinnert? Dieses nette Vergleichsbild hier:

bei Antwort benachrichtigen
jueki Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen

Ich habe soeben das neueste Angebot (kam gestern an) installiert:

http://www.juekirs.de/Foren/nickles/w8x-01.jpg>

Gewaltige Unterschhiede sind erst mal nicht zu erkennen.
Das "Classic Startmenue 3.88 ist installierbar:

http://www.juekirs.de/Foren/nickles/w8x-02.jpg>

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles jueki

„Ich habe soeben das neueste Angebot (kam gestern an)...“

Optionen

Über so eine Desktop-Verknüpfung wird das wohl immer gehen - aber mit dem Start-Button sieht es wohl mau aus.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
jueki Michael Nickles

„Über so eine Desktop-Verknüpfung wird das wohl immer gehen...“

Optionen

Der Startbutton sieht natürlich anders aus und befindet sich (bei senkrechter Taskleiste links) unten:

Jürgen           

PS: Der Fisch beim booten wurde durch einen schlichten, weißen Schriftzug "WINDOWS" im schwarzem Feld ersetzt.

       

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen

.
Alles läuft auf eine Vereinheitlichung, auf eine Annäherung
von Desktop, Tablet und Smartphone hinaus.
Dann noch eine perfektionierte Sprachsteuerung und dann, nach
entsprechend langer Eingewöhnung und Anpassung, kommt der
Rechner in der Jackett-Tasche, permanent online in der Wolke, mit
Display in der Brille, 3D-Cam in den Scharnieren und Mikro im Steg.

Dazu die Knöpfe in den Ohren als Standard.

Deshalb macht das alles Sinn.
.

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen

Genau hört auf mit den Spekulationen, dafür gibt es andere Seiten....www.chxx.de z.B.

Es wird immer Wege geben das Startmenü anzupassen !

bei Antwort benachrichtigen
cacare Michael Nickles

„Startmenü-Tricks bei Windows 8 nicht mehr möglich“

Optionen

Ich habe in der Release Prewiew von Windows 8 vistart installiert und es scheint alles zu funktionieren, ich habe wieder ein Startmenu wie in Windows 7.

Gruss cacare

bei Antwort benachrichtigen