Off Topic 19.426 Themen, 215.015 Beiträge

News: Pech für Astronauten

Spanner erobern das Weltall

Michael Nickles / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Astronauten sind im Weltall bei Spaziergängen außerhalb der Raumstation nicht mehr allein. Ein Hobby-Astronom hat es geschafft, sie mit einem "Hinterhof-Teleskop" zu beobachten.

Ralf Vandebergh glückten die Aufnahmen laut wired.com, als die ISS Europa überflog.

Hier ein aktuelles Beweisvideo von Youtube:

bei Antwort benachrichtigen
Chrissi10 Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

Mal wieder ein wunderbar reißericher Titel für solch einen Inhalt.

*an den kopf greif*

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

Ich sehe das Video aber wo ist der Beweis??

*g*
chris

bei Antwort benachrichtigen
ChrE chrissv2

„Ich sehe das Video aber wo ist der Beweis?? g chris“

Optionen

Hallo,

Ich sehe nicht mal das Video. Ist doch nur ein Standbild.
Wenn ich unsere total finstere Rumpelkammer unscharf aufnehme, kommt
so ziemlich das selbe dabei heraus - Matsch mit Sosse.

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 ChrE

„Hallo, Ich sehe nicht mal das Video. Ist doch nur ein Standbild. Wenn ich unsere...“

Optionen

Das würde dann folglich heißen, dass sich in deiner Rumpelkammer auch eine ISS befindet. Oder auf dem "Video" ist überhaupt keine ISS zu sehen, sondern der perverse Spanner hat einfach deine Rumpelkammer geknipst.

Ersteres ist wahrscheinlich realistischer. :-)

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
groggyman Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

Hallo
Wunderbar.
Ich hoffe, er hat noch Garantie auf sein Fernrohr.

Gruß -groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x groggyman

„Hallo Wunderbar. Ich hoffe, er hat noch Garantie auf sein Fernrohr. Gruß...“

Optionen
Ich hoffe, er hat noch Garantie auf sein Fernrohr.
Ich lach mich gerade schlapp, da ich ähnliche Gedanken hatte, als ich die Bilder sah...

Leider war ich mal wieder etwas spät unterwegs.

redred2x
bei Antwort benachrichtigen
Gerd6 Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

bei der Ü-schrift dachte ich, die würden es im Weltall treiben und BILD war dabei.
Aber nein, bloß mal wieder: Sex sells


Aber als Entschuldigung gilt, daß es auf OT steht.
G.

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Gerd6

„bei der Ü-schrift dachte ich, die würden es im Weltall treiben und BILD war...“

Optionen

Hallo,

> und BILD war dabei

Jaja. Sex mit ner Bildzeitungsredakteursschlampe auf der ISS - das brächte Quote - äh Auflage.

Bild spricht aber immer nur mit Bouletten...

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
curious2 Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

Habt ihr auch das daneben andockende UFO gesehen!!?? *lach*

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

Super aussagekräftig, vor Allem gestochen scharfe beweiskräftige Bilder.
Besser kann es meine DigiKnipse auch nicht, und ich schmeiss die Bilder immer wech.

Auch der Text gestochen scharf. Fröhliche Weihnacht.

Wer das nicht erkennt muss zum Augenarzt.

MfG

SoulMaster

bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

Ja, so wird natürlich erst ein Schuh daraus:
Ihr müsst Euch schon alle 15 Teile der Ralf-Vandebergh-Serie anschauen, dann werdet Ihr erst bemerken, wie gut das Teleskop tatsächlich funktioniert. Das kann sogar durch die ISS-Bordwände schauen und den (gesprochenen) Ton aufnehmen. Klasse Teil, wünsch ich mir zum W-Fest...

...duck und wech...

redred2x

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_148350 Michael Nickles

„Spanner erobern das Weltall“

Optionen

Der Knabe soll doch mal ein Fernrohr entwickeln, mit denen man die diversen zurückgelassenen Gegenstände auf dem Mond anschauen kann (Untergestelle der Landefähren, den Mond-Rover...). Damit könnten auch sämtliche Verschwörungs-Theorien bzgl. der Echtheit der Mondlandungen auf einen Schlag widerlegt werden (oder eben auch nicht).
Das wär' doch mal 'ne Aufgabe....

MfG Frank

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_148350

„Der Knabe soll doch mal ein Fernrohr entwickeln, mit denen man die diversen...“

Optionen
Damit könnten auch sämtliche Verschwörungs-Theorien bzgl. der Echtheit der Mondlandungen auf einen Schlag widerlegt werden
Kann es nicht.
Eine Verschwörungtheorie kann mit nichts und durch niemand widerlegt werden.
Denn es ist eindeutig und sogar von einem Regenwurm zu verstehen, das die "Widerlegbeweise" grundsätzlich und immer gefälscht sind.
Vollkommen gleichgültig, wovon die Verschwörungstheorie handelt.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_148350 jueki

„ Kann es nicht. Eine Verschwörungtheorie kann mit nichts und durch niemand...“

Optionen

Ja, ich fürchte, da hast Du auch wieder Recht.

Frank

bei Antwort benachrichtigen