Off Topic 19.425 Themen, 214.988 Beiträge

News: Elon Musk schreibt Raumfahrtgeschichte

SpaceX: Trägerrakete erstmals erfolgreich stehend gelandet

Michael Nickles / 0 Antworten / Baumansicht Nickles
(Foto: SpaceX)

Der US-Milliardär Elon Musk (Erfinder von Paypal) hat Raumfahrtgeschichte geschrieben. Seinem Unternehmen SpaceX ist es geglückt, erstmals eine Trägerrakete ins All zu schießen und wieder unbeschädigt landen zu lassen.

Dabei hat die wieder verwendbare Falcon 9 auch ihren Auftrag erfolgreich ausgeführt, 11 Kommunikationssatelliten von Orbcomm wurden ausgesetzt.

Auf Wikipedia gibt es eine Liste der bereits erfolgten Starts von Falcon 9 Raketen in verschiedenen Modellvarianten, eine Auflistung der zahlreichen Erfolge und der relativ geringen Fehlschläge.

Erst im April 2015 war ein Versuch mit einer Falcon 9 knapp gescheitert. Die Rakete schaffte es zwar zurück zum Boden, konnte sich beim aufwetzen aber nicht ausbalancieren, kippte um und explodierte. Einen kompletten Fehlschlag gab es im Juni 2015. Aufgrund eines Versagens der zweiten Stufe explodierte die Rakete kurz nach dem Start komplett.

Der aktuelle Start und die Landung der Falcon 9 wurden live im Internet übertragen, Aufzeichnungen und Bilder davon gibt es auf der SpaceX-Webpräsenz.

Michael Nickles meint:

Damit haben wir also den technischen Stand erreicht, wie er bereits in den Anfangszeiten der SF-Filme gebräuchlich war: senkrecht startende und auch landende Raketen. Die erfolgreiche senkrechte Landung der Falcon 9 Trägerrakete ist selbstverständlich eine Meisterleistung. Und auch dieses geschichtsträchtige Ereignis wird Elon Musk einen weiteren Schritt zu seinem Ziel bringen: dem Mars.

Musk will nach eigenen Angaben zum Mars fliegen, von dort zurückkehren und irgendwann auf dem Mars sterben. Warum Musk den Mars kolonisieren will und wie er das vorhat, ist hier recht eindrucksvoll beschrieben (in Englisch):  Elon Musk - The World's Raddest Man. "Raddest" scheint ein recht neues englisches Wort zu sein, das sich vielfältig übersetzen lässt: von "cool" über "erstaunlich" bis "irre".

bei Antwort benachrichtigen