Archiv Spielkonsolen 499 Themen, 2.498 Beiträge

News: Die letzte Generation?

Sonys neue mobile Spielkonsole offiziell vorgestellt

Michael Nickles / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Ende März wird Nintendo seine neue mobile Spielkonsole 3DS für 250 Euro in den Läden haben. Das Highlight der portablen Konsole ist 3D-Gaming ohne Brille. Jetzt hat Konsolen-Konkurrenz Sony erstmals seine neue mobile PSP detailliert vorgestellt.

Die wird vermutlich PSP 2 oder NGP (Next Generation Portable Entertainment System) heißen. Während Nintendo vor allem auf den 3D-Faktor setzt, packt Sony enorm viel Technik in seine Neue. Für Rechenleistung sorgen ein ARM Cortex A9 Vierkerner und ein SGX543MP4+ Grafikprozessor. Es wird spekuliert, dass diese Leistung Spiele ermöglichen soll, die sich grafisch auf Niveau der PS3-Spielkonsole bewegen.

Das 5 Zoll große QLED 16:9 Display hat eine Auflösung von 960 x 544 Bildpunkten und ist Multitouch-fähg. Neben zwei analog Sticks bietet die PSP2 auf der Rückseite ein großes Touchpad, was eine besonders innovative Spielesteuerung bieten soll. Weiter finden sich auf der Front- und Rückseite jeweils eine Kamera.

Drinnen stecken auch ein 3-Achsensensor, Kompass, Beschleunigungsmesser und GPS-Empfänger. Für Kommunikation sind WLAN, 3G-UMTS und Blutooth vorhanden. In das gerade mal rund 182mm x 84mm x 19mm große Gerät wurde also viel reingepackt. Noch rätselhaft sind die Speichermedien.

Sony gab bislang nur bekannt, dass ein neues Flash-Speichermedium verwendet wird, gewöhnliche Speicherkarten oder Sony-Memorysticks werden wohl nicht unterstützt. Mit Marktauftritt der neuen mobilen Sony-Konsole ist gegen Jahresende zu rechnen, eine Preisangabe gibt es noch nicht.

Michael Nickles meint: Schon beeindruckend, was Sony in das winzige Kästchen alles reingepackt hat. Aber haben solche mobile Konsolen noch eine Chance? Richtig billig wird das Ding wohl kaum werden und Smartphones, die fürs Spielen zwischendurch reichen, gibt es inzwischen wie Sand am Meer.

Die Smartphone-Konkurrenz scheint inzwischen insbesondere Nintendo schon ordentlich zu spüren zu kriegen. Gerade erst musste Nintendo für das fast abgelaufene Geschäftsjahr einen enormen Gewinneinbruch um 46 Prozent vermelden.

Nintendos Wii Konsole ist schon seit geraumer Zeit technisch nicht mehr auf aktuellem Stand, die einst geniale Bewegungssteuerung bieten inzwischen auch Sony und Microsoft für ihre Konsolen (und machen das besser).

Ob es Nintendo mit der kommenden 3DS schafft Aufwind zu kriegen und ob Sonys PSP 2 ein Hit wird, bezweifle ich. Der Druck durch spieletaugliche Smartphones ist einfach zu groß.

loRd89 Michael Nickles

„Sonys neue mobile Spielkonsole offiziell vorgestellt“

Optionen

Der Reiz ein angefangenes PS3 Spiel auf der PSP weiter zuspielen, ist meiner Meinung nach groß genug um die PSP zu rechtfertigen. Ich frage mich nur ob man die PS3 Spiele, die man dann ja zum 2. mal kauft zum vollen Preis kaufen muss. Das würde ich persönlich irgendwie nicht einsehen für dasselbe Produkt 2x zu zahlen. Andererseits wie sollen Sie wissen, dass ich z.B GT5 bereits für die PS3 habe?!

komma8komma1 loRd89

„Der Reiz ein angefangenes PS3 Spiel auf der PSP weiter zuspielen, ist meiner...“

Optionen

Erst kürzlich wurde ja vermeldet dass Sony wohl in Zukunft einen Registrierungszwang für PS3 Spiele einführen wird. Damit weiss Sony dann ganz genau welche Spiele wer hat.
Meine Vermutung geht in die Richtung dass es wohl eher ausgewählte Titel sein werden welche das Feature haben auf der PSP 2 weitergespielt zu werden. Auf diese Weise könnte es wohl eine Art Kombi Lizenz geben welche über das Playstation Network überwacht wird. Sprich, man kauft sich die PS3 Version, registriert sich, und über den Playstation Network Account wird die entsprechende PSP2 Version geladen. Oder der Packung von einigen zukünftigen PS3 Titeln liegt das PSP2 Medium bei.

Nun noch etwas Off topic: Der Name NGP würde mich sehr Amüsieren, da man Geräte welche in der Qualitätssicherung durchfallen als NG für "No Good" bezeichnet. Das hat schon irgendwie etwas....

devin Michael Nickles

„Sonys neue mobile Spielkonsole offiziell vorgestellt“

Optionen

PS3 spiele werden sicher nicht darauf funktionieren.^^
Ansonsten ein schönes teil,könnte meine alte fat ersetzen.
Ich ziehe Sie jedem Smartphone vor,doch leider gibt es immer mehr dieser
drecks casual games.

Fetzen Michael Nickles

„Sonys neue mobile Spielkonsole offiziell vorgestellt“

Optionen
Synthetic_codes Michael Nickles

„Sonys neue mobile Spielkonsole offiziell vorgestellt“

Optionen

warum muss sony eigentlich immer versuchen, eigene Speicherformate zu etablieren?
Playstation Memory, Memory Stick, dessen Derivate, Minidisc etc - sie haben es immer versucht, nun wollen sies wieder versuchen und nie hats geklappt. WTF?!?

SirHenrythe3rd Synthetic_codes

„warum muss sony eigentlich immer versuchen, eigene Speicherformate zu...“

Optionen

Was würdest du denn an SONYs Stelle machen?
Gleich auf CDs ohne Kopierschutz setzen nach dem Motto "...hat ja eh alles keinen Sinn. Der böse Geohot lebt noch, DarkAlex auch...lassen wir es doch einfach ganz sein..."?
Ist doch irgendwie klar, dass sie es zumindest probieren, oder nicht? ^^

Mich hat erstaunt das sie überhaupt noch ein Medium in den Ring bringen.
Eigentlich ist ja diese Download-Geschichte das El-Dorado für die Publisher, aber anscheinend sind sie mit der PSP_Go auf die Schnauze gefallen (!?)

applefan27 Michael Nickles

„Sonys neue mobile Spielkonsole offiziell vorgestellt“

Optionen

Ich denke mal eher dass die Mobilszene langsam aber sich zugrunde gehen wird. Wenn ich mir anschaue was ich mit meinem iPhone spielen kann brauch ich doch keine PSP(2) mehr. So oft kommt man ja unterwegs auch nicht zum spielen.
Ich denke mal es gibt einen kurzen Hype und dann wird es still werden.

SirHenrythe3rd applefan27

„Ich denke mal eher dass die Mobilszene langsam aber sich zugrunde gehen wird....“

Optionen

Da ist mit Sicherheit etwas wahres dran.
Nicht zuletzt zu sehen bei Nintendo: die haben im letzten Geschäftsjahr 74%(!) Einbussen im Handheld-Sektor und ob die Augenkillende 3DS da noch Welten bewegen kann bleibt offen.
Nintendo selber bringt genau diesen Aspekt mit den immer stärker werdenden Smart-Phones dafür ins Rennen.

Die PSP2 könnte aufgrund der Verbindung mit der PS3 trotzdem den einen oder anderen Käuferkreis entdecken.
Zwar gab es auch schon bei der PSP1 kleine Spielereien mit der PS3 (Remote Access; Aussenspiegel bei Formel1-Rennen,...), aber das Potential hat man nie wirklich ausgenutzt.
Bei der PSP2 soll das alles anders werden.
SONY hat angekündigt das mit der PSP2 auch ein neues SDK an die Developer verschickt wird, mit dem es sehr einfach möglich ist PS3-Titel für die weitere Verwendung mit der PSP2 zu konvertieren.
Es wurden auch schon Titel angekündigt, die direkt auf beiden Systemen laufen werden.
Für *mich* ist das jetzt nicht so spannend, ich kann auch mal aufs Klo gehen ohne jetzt direkt das Spiel beim Stuhlgang weiterspielen zu müssen, aber es wird mit Sicherheit den einen oder anderen Nerd/Konsolenjunkie ansprechen.

Trotzdem ist das natürlich bestimmt ein Punkt der den klassischen Videogame-Handhelds das Wasser abgräbt: BlackBerrys, Iphones, Android & Co. mit ihren ganzen 1,99€-Games sind eine immer stärkere Konkurrenz.