Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

News: Intel investiert in neue Fertigungstechnik

Sieben Milliarden für 32 Nanometer

Redaktion / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

In den kommenden zwei Jahren will Intel rund sieben Milliarden US-Dollar in die Modernisierung von Produktionsstätten investieren. Die Summe fließt in die 32 Nanometer- Technologie und übertrifft alle bisherigen Investitionen von Intel in einen neuen Fertigungsprozess.

Aktuell werden Intels CPUs mit 45nm gefertigt, das Schrumpfen auf 32nm wird schnellere, kleinere und energieeffizienteren Chips ermöglichen. Die ersten Intel Prozessoren, die in dem neuen Herstellungsverfahren produziert werden, tragen den Codenamen "Westmere" und sind zunächst für Desktop PCs und mobile Computer gedacht.

Westmere kombiniert die aktuelle Intel Mikroarchitektur (Nehalem) mit Grafikoptionen, die in den Chip integriert sind. Weitere 32nm Produkte sind für 2010 geplant.

Conqueror Redaktion

„Sieben Milliarden für 32 Nanometer“

Optionen

Wenn diese Investition mal nicht für den A... ist, denn auch in diesem Geschäftszweig wird das Kaufinteresse sinken.