Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.303 Themen, 35.354 Beiträge

News: Druck killte Pauschalsperre

Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen

Michael Nickles / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Cablecom ist in der Schweiz der führende Kabel-TV-Anbieter. Vor einigen Monaten führte Cablecom für seine Kunden Smartcards mit dem CI-Plus-Standard ein. Das "Plus" steht bei diesem Standard eigentlich für Verbraucherverarsche, die Rechte der Zuschauer können (werden) dabei brutal eingeschränkt.

TV-Sender können beispielsweise festlegen, dass sich Werbung in Aufzeichnung nicht wegspulen lässt, Aufnahmen nur eine bestimmte Haltbarkeit haben oder sie komplett verbieten. Auch moderne Techniken wie Unterbrechen einer Sendung mit Timeshift können deaktiviert werden. Bei den CI-Plus-Smartcard ging Cablecom radikal vor und verbot das Aufzeichnen von TV-Sendungen sämtlicher Kanäle pauschal.

So weit bekannt haben deutsche Privatsender Druck gemacht, die ihre Sender ebenfalls über Cablecom auslieferten. Eigentlich können TV-Sender individuell für jede Sendung entscheiden, was dem Verbraucher erlaubt ist. Da die individuellen "Schalter" allerdings noch nicht funktionierten, wurde halt pauschal alles verboten.

Konkret wurden dabei auch Aufnahmen der öffentlich rechtlichen Sender gesperrt. Unter anderem aufgrund Drucks beziehungsweise Klagen durch Schweizer Verbraucherschutzverbände will Cablecom ab heute ein automatisches Software-Update einspielen, das die Pauschalsperre deaktiviert und durch den sogenannten "dynamischen Kopierschutzmechanismus" ersetzt.

Das ist der, bei dem die TV-Sender individuell entscheiden können, was sie zulassen und was nicht. So weit bekannt, gibt es bislang noch keinen Sender, der die Aufnahmerechte einschränken will. Die Schweizer Cablecom-Kunden haben ihre Aufnahmefreiheit (vorübergehend?) zurückgewonnen.

Michael Nickles meint: CI-Plus. Das wird in den kommenden Jahren gewiss noch eine verdammt lustige Sache werden. Ich kritisiere bei diesem Standard ja schon lange, dass ein besonderes heißes Feature anscheinend nicht vorhanden ist. Und zwar: das Wegzappen zu einem anderen Sender verbieten, sobald die Werbung losgeht.

Und: dann auch bitte gleich die Lautstärke auf Maximum hochfahren sobald die Werbung losgeht und die Lautstärke-Tasten für die Dauer der Werbung auf der Fernbedienung sperren. Und das Ausschalten des Fernsehers während Werbung läuft sollte sowieso verboten werden.

Das setzt natürlich voraus, dass alle aktuellen TV-Geräte verboten und durch solche ersetzt werden, die eine "unterbrechungsfreie Stromversorgung" drinnen haben, die zumindest für die Dauer der Werbestrecke durchhält. Spannend wäre gewiss auch eine Zwangs-Webcam in TVs mit Gesichts-/Verhaltenserkennung. Sobald der Fernseher erkennt, dass einer bei der Werbung weggeht oder nicht aufmerksam zuguckt, muss er irgendwie bestraft werden.

So eine Zwangs-Webcam könnte im Fall von "Pay-per-View"-Sendungen auch die Personen zählen, die vor dem TV mitgucken. Also mal ernsthaft: da blecht einer 5 Euro für einen Kinofilm im Wohnzimmer und dann gucken zig Leute mit - das kann doch wohl nicht so bleiben!

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Es ist/wird doch bei Gott keiner gewungen, auf den HD+ Zug aufzuspringen, oder 3D Fernsehen. Ich kann mich noch gut daran erinnern wo MTV verschlüsselte und den Inhalt verkaufen wollte. Nur das Pech, es gab nur ein paar Idioten und das ganze rechnete sich nicht, da die Werbekunden absprangen.
So wird es HD+ auch ergehen. Es können doch nicht alle in Deutschland oder sonst wo so blöd sein, und sich von ein paar Managern vorführen lassen, indem die Mafia bestimmt was der Kunde machen darf und was nicht.

bei Antwort benachrichtigen
cyklops Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Fenster auf-Hartz-4-Lampe raus- Fertig.


Grüße

bei Antwort benachrichtigen
mono Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

@Michael...
...heute bist du wieder seeeeeeeeeeeehr sarkastisch...... ;-)

cya, mono

bei Antwort benachrichtigen
northstarex Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

wir bekommen bald Zustände wie in der alten 80er Jahre TV-Serie "Max Headroon" beschrieben. Dort waren überall die TV-Geräte auf Dauerberieb fest eingestellt, ein ausschalten gab es nicht. Die TV-Konzerne gaben komplett den Ton an... eine schöne tolle Welt:o

Ich hätte nie gedacht, das es mal soweit kommen wird... nicht alles Digitale ist auch gut....

Mein Blog, mein Leben: http://www.northswelt.dlvs.de -- Mein Board: http://www.arcadezentrum.com
bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Ich habe auch eine Idee die zu HD+ unbedingt eingeführt werden sollte. Wenn zum Beispiel 7 Werbungen bei einer Werbeunterbrechung gezeigt werden ist der TV-Gucker gezwungen einen Artikel von der exklusiv gezeigten Werbung zu kaufen! Sonst werden Sanktionen gemacht und der TV-Gucker erzogen. Die TV-Gucker sollen schließlich blechen. Der Kauf wird mit Kassenbon, Unterschrift, Notar und Nachbar auch bewiesen werden müssen, sonst gibts Ärger.

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

jetzt braucht man nur noch ein nickles spezial zum hacken von teueren luxusempfängern die einem erlauben das ganze umzugehen - ich habe brocken im netz gefunden, ist aber derzeit nciht so aktuell. kommt was hier, sobald es verbreiteter wird?

bei Antwort benachrichtigen
agtino reader

„jetzt braucht man nur noch ein nickles spezial zum hacken von teueren...“

Optionen

hallo, hallo,
du willst uns doch nicht zu illegalität verleiten?????
ganz schön böser bubi, das hacken hier öffentlich machen zu wollen.
wenn dann auf privater e-mail und verschlusselt.
UND:
vergesst mich bloss nicht.
g

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Hallo Mike,

mich würde mal interessieren wieviel Prozent der Nickles-User überhaupt diese schwachsinnigen Sender ansehen - wenn sie nicht im Forum sind.

Grüsse
Michael

P.S. Das mit dem Avatar klappt noch nicht.

bei Antwort benachrichtigen
eiseimer Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Unsere Wohnungsgenossenschaft wird in den nächsten Monaten Kabel Deutschland in alle Wohnungen zwangsverlegen.
Die 7,52€ monatliche Gebühr für die Grundversorgung wird mit der Miete abgezogen. Die Smartcard Sache ist auch von Kabel Deutschland geplant.
Ich halte das für Erpressung.
Kann man denn gar nichts tun?

Das Leben ist schon ernst genug, da muss man mich nicht auch noch ernst nehmen.
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher eiseimer

„Unsere Wohnungsgenossenschaft wird in den nächsten Monaten Kabel Deutschland in...“

Optionen
Unsere Wohnungsgenossenschaft wird in den nächsten Monaten Kabel Deutschland in alle Wohnungen zwangsverlegen.
Die 7,52€ monatliche Gebühr für die Grundversorgung wird mit der Miete abgezogen. Die Smartcard Sache ist auch von Kabel Deutschland geplant.


Ja, das ist eine zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit, daß dem Mieter die Wahl der Rundfunklieferanten vorgeschrieben wird.

DVB-T ist praktisch bundesweit vorhanden, die Empfänger gibt es für einen Preis, da dauert es nicht mal ein Jahr, bis die eingesparten Zwangsgebühren wieder drin sind.

Auch der Analoge TV-Empfang wurde ja bereits abgeschaltet, die schönen kleinen fernseher mit eingebauter Antenne sind damit praktisch nutzlos geworden.

Und es ist auch nur noch eine frage der zeit, bis auch die "normalen" Empfangsqualitäten abgeschaltet werden (nimmst Du nicht freiwillig HDTV mit allen blödsinnigen Folgekosten, kannst Du gar nichts mehr empfangen! :( )

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
agtino eiseimer

„Unsere Wohnungsgenossenschaft wird in den nächsten Monaten Kabel Deutschland in...“

Optionen

hi
klar kannst du was dagegen tun, du kannst dein kabelanschluss sperren lassen, das ist legitim und usus.
der vermieter darf sich nicht weigern.
g

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror eiseimer

„Unsere Wohnungsgenossenschaft wird in den nächsten Monaten Kabel Deutschland in...“

Optionen

Es ist ein Rechenkalkül. Mehrere Wohnungen in Wohnblocks auf Satellit umzustellen kostet eine Menge Geld. Und die Kabelgesellschaft kommt Wohnungsgenossenschaften oft preislich entgegen.
Das hat mit Erpressung gar nichts zu tun.

bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Die ganzen Big Brother SciFi Visionen wie in Max Headroom, Dark Angel, Total Recall usw. wurden alle verlacht, mittlerweile zeichnet sich allerdings ab, dass es tatsächlich eher schlimmer wird, wenn man die Konzerne einfach machen läßt, Regierungen und Politiker haben die eh in der Tasche.

So einen HD Knebelvertrag werde ich jedenfalls niemals abschließen und ich denke, da stehe ich nicht alleine da, im Zweifelsfall wird wieder verstärkt in die Videothek oder das Kino besucht bzw. DVDs gekauft, Internet gibts ja auch noch, da reiben sich die Filesharer bestimmt jetzt schon die Hände und damit auch blos keiner um die Gebühren herum kommt, hat man ja vorausschauend die generelle Zwangsabgabe beschlossen.

Ich kann nur hoffen, das es keine Wiedergeburt gibt und ich das Elend nicht mehr erleben muss.

bei Antwort benachrichtigen
agtino Ralf103

„Die ganzen Big Brother SciFi Visionen wie in Max Headroom, Dark Angel, Total...“

Optionen

ein früherer lehrer von mir, sagte zu uns das hollywood eine vorbereitung auf die kommende zukunft ist.
heute weiss ich wie recht er hatte.

wie viele jahre wird, zb über datenschutz diskutiert, debattiert, gestritten???
was ist bis heute passiert, was ist gemacht worden?
nichts absolut nichts.

und heute noch wird diskutiert, debattiert, gestritten und gepostet mit dem a... aus der warmen stube, was wird passieren??
nichts absolut nichts.

wie war das???
gott vergieb ihnen denn sie wissen nicht was sie tun (sollen)
der geist ist willig, das fleisch aber ist faul und schwach.
nur ........... wo und wer/was ist gott??
g

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Hat sich noch keiner mal mit einem FPGA hingesetzt und den HDMI "Schutz" ausgetrickst?
Kann ja nicht schwieriger sein wie der nette Mastercode vonne Blueray. :>

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Gibts im Käseland keinen Satelitenempfang? Wer braucht Kabel?

bei Antwort benachrichtigen
dr_rock1 Loopi©

„Gibts im Käseland keinen Satelitenempfang? Wer braucht Kabel?“

Optionen

Latürnich gibts auch Satellit, Cablecom bietet aber ziemlich atraktive Angebote, zumindest für Schweizer Verhältnisse: Telefonieren (Festnetz im Preis inbegriffen), Internet (je nach Lage zwischen 5 und 100 MB) und TV, mit Option HD, Option HD Recorder oder den CI+, billiger aber ohne Aufnahme) das ganze im Paket 3 für 2, oder 2 für 1, das billigste ist gratis. Di Maximalvariante mit HD Recorder, HD Fernseher ohne zusätzliche Pakte und 25MB Internet + 2 Telefonilinien knapp SFR 100, (ab Anfang Jahr nächstem dank Glasfaser bis ins Haus 50MB für 10.-- weniger oder 100MB für 10.-- mehr). Das soll übrigens keine Werbung für Cablecom sein. Nach einem Jahr mit Störungsfreiem Betrieb, habe ich Im Moment häufig kurze Störungen und auch zwei mehrstündigen waren dabei, wobei, beim einen mal hat ein Bagger ein Zuführungskabel zum Ort um 11:35 zerstört, um 14:15 liefs wieder. Das war aber in der Zuständigkeit des lokalen Netzbeteibers.

Bootomline, die CI+ Variante ist billiger, bot aber bisher keine Aufnahme, da würde ich mir einen Wechsel auch überlegen, wenn mein Gerät (Ende 2009 gekauft) einen CI+ Anschluss hätte... Der Fortschritt hat seinen Preis...

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Michael Nickles

„Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

@M.N.: Praktisch wäre auch noch eine Nackenstütze, die den Kopf entsprechend fixiert. Und gabs da nichtmal Möglichkeiten, über die Zeilensprünge zusätzliche Infos quasi "unsichtbar" zu schalten ? Ideal für Hypnosetechniken (Kaufen, kaufen, kaufen... !!!!)

Solche Dinge liessen sich doch gerade bei der derzeitigen Regierung erneut und erfolgreich einführen. Nach der Einführung solcher Zwangs-Konsum-Massnahmen kann sich ja Frau Merkel noch als Schutzgöttin des Verbrauchers feiern lassen.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles

Nachtrag zu: „Schweizer dürfen wieder TV-Sendungen aufnehmen“

Optionen

Hi Alibaba,

thx für den Tipp. Ich werd mir gleich mal eine Nackenstütze mit Anschluss an Receiver patentieren lassen, die dem Nutzer Elektroschocks verpasst, wenn er beim Werbeblock im TV einschläft oder versucht zu zappen.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Michael Nickles

„Hi Alibaba, thx für den Tipp. Ich werd mir gleich mal eine Nackenstütze mit...“

Optionen
...werd mir gleich mal eine Nackenstütze mit Anschluss an Receiver patentieren lassen...
MN mach das in den USA, da reicht es wohl schon, den Gedanken daran patentieren zu lassen und du hast ein Patent auf jede Art der Bauweise.

redred2x
bei Antwort benachrichtigen