Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Hauf drauf und Schluss

Schlag gegen Kinderpornobande

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben: Heute ist es wieder einmal die Kinderporno-Sau: In Spanien wurden Hunderte von Computern durchsucht und beschlagnahmt, 30 mutmaßliche Verbrecher wurden festgenommen, gegen 1200 weitere Personen wird ermittelt.

In Spanien drohen 8 Jahre Haft für solche Verbrechen. Auch das Kopieren im Netz wird hart bestraft, weil damit die Misshandlung gefördert werden soll.

Quelle: heise

bei Antwort benachrichtigen
DannyCoburg Redaktion

„Schlag gegen Kinderpornobande“

Optionen

Sau ist der richtige Ausdruck.

Wüßte nicht, was da anzuprangern wäre als diejenigen, die diesen Abgrund unterstützen.

bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 Redaktion

„Schlag gegen Kinderpornobande“

Optionen

Finde ich auch das sind Säue nicht sehr schön geschrieben und auch icht sehr professionell.

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
charlie62 Redaktion

„Schlag gegen Kinderpornobande“

Optionen

Demnächst wird vielleicht die "Dumme Sau" durchs Dorf getrieben. Dann müssen einige aus der "Redaktion" aber ganz schön rennen.

Der erste, der ein Stück Land eingezäunt hatte und es sich einfallen ließ zu sagen: -Das ist mein!- und der Leute fand, die einfältig genug waren, ihm zu glauben, war der wahre Gründer der bürgerlichen Gesellschaft. Wie viele Verbrechen, Kriege, Morde, wie viel Not und Elend und wie viele Schrecken hätte derjenige dem Menschengeschlecht erspart, der die Pfähle herausgerissen oder den Graben zugeschüttet und seinen Mitmenschen zugerufen hätte: -Hütet euch, auf diesen Betrüger zu hören; ihr seid verloren, wenn ihr vergesst, dass die Früchte allen gehören und die Erde niemandem.- (Jean-Jacques Rousseau)
bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 Redaktion

„Schlag gegen Kinderpornobande“

Optionen
Jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben: Heute ist es wieder einmal die Kinderporno-Sau

Was soll denn die Formulierung bedeuten?

Ich kenne den Satz als Ausdruck dafür, daß wiederholt jmd. (zu Unrecht?), (vom Mob) angeprangert wird..
Das ist hier doch wohl nicht gemein?
Bitte um Aufklärung..
h...
bei Antwort benachrichtigen
Brezel Redaktion

„Schlag gegen Kinderpornobande“

Optionen
Jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben: Heute ist es wieder einmal die Kinderporno-Sau:
Man könnte meinen, der Verfasser hält die *Jagd* nach Kinderschändern für übertrieben.
Ich hoffe sehr, dass ich es nur falsch verstanden habe.
Kinderschänder sind für mich so ziemlich die widerlichsten Verbrecher die ich mir vorstellen kann. Da halte ich eine harte und konsequente Verfolgung für mehr als gerechtfertigt.
Allerdings sollte man auch bei deren Verfolgung nicht die Grenzen des erlaubten überschreiten, so schwer es einem auch fällt.
Ich denke dabei an Schäubles Verfolgungswahnvorstellungen.


Gruß, Brezel
bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Brezel

„ Man könnte meinen, der Verfasser hält die Jagd nach Kinderschändern für...“

Optionen

http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/4122817/
(Mikado oder Operation Ore)

Oder hier (alle drei Teile lesen):
http://karlweiss.twoday.net/20070710/

Außerdem gibt es die NPD-Strategie bei Kindesmissbrauch sofort ohne viel Nachdenken mit kräftigen Ausdrücken öffentlich Stellung zu beziehen, weil man so die übrigen Parteien schnell in die Defensive bringen kann.

bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 Tilo Nachdenklich

„http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/4122817/ Mikado oder Operation Ore...“

Optionen

Der Gedanke, das Unschuldige in die Mühlen der sich verselbständigenden Aktionen gegen Kindesmissbrauch geraten können, ist gruselig.
Die Alternative kann aber nicht die Untätigkeit sein.
..schwieriges Feld!

h...
bei Antwort benachrichtigen
Max Schub hulk 8150

„Der Gedanke, das Unschuldige in die Mühlen der sich verselbständigenden...“

Optionen

das ist ntrl. richtig, gerade mit (bewußt) falschen anschuldigungen im bereich kindesmißbrauch kann man einen menschen gesellschaftlich töten, das ist niederträchtig, aber eben tatsache. aber was schließt du daraus, tilo ? was tun ? ich denke, mehr als den verdacht bis zum beweis der schuld nicht öffentlich zu machen, ist die einzig wirksame maßnahme...
oder, tilo ?

ich hab nur die ersten paar sätze des verlinkten artikels gelesen, der vergleich mit mittelalterlichen hexenverbrennungen ist erschreckend !!
es gab und gibt keine hexen, JEDE verfolgung (und anschließende) verbrennung geschah zu unrecht !!!!!

vor diesem hintergrund ist der vergleich mit hexenverbrennungen skandalös !!!!

es wird in internet-foren irgendwie "stylish", diese "verfolgung" als lächerlich abzutun, einfach um sich vom spießertum abzugrenzen - leider geschieht das in diesem fall völlig blind.

ich kann mir denken, warum" ihr" das macht, ich kenne auch leute, die glauben, marihuana wird gespritzt, red bull gibts nur am bahnhof und jemand mit gesichts-täto steckt auch häuser an. davon möchte ich mich auch distanzieren.
aber in diesem fall liegt "ihr" einfach falsch, ok ?

was der bezug zur npd soll ist mir übrigens schleierhaft...



edit:
im betreff solls ntrl. heißen: .....funktioniert aber anders



bei Antwort benachrichtigen
maxx3 Redaktion

„Schlag gegen Kinderpornobande“

Optionen

"weil damit die Misshandlung gefördert werden soll" - soll ?

neeeeein, die millionen vermeintlich witzigen (gewöhnlichen) filmchen bei youtube wären natürlich auch gedreht worden, wenns youtube oder ähnliche plattformen nicht gäbe. ist klar.

und kommerzielle kinderpornos werden ohnehin direkt für die tonne produziert.

und film gegen film tauschen ? kommt nicht vor.


moment....das ist doch genau das, was päderasten sich einreden, um nicht vor selbsthaß direkt vor den nächsten bus springen zu müssen.

die filme gibts ja sowieso, die tat ist schon geschehen, dann kann mans doch auch schauen. natürlich. haben die kinder nicht eigentlich sogar spaß daran ?


bei den kommentaren zu der gleichen meldung bei winfuture - http://www.winfuture.de/news,35131.html - bringen einige spezis noch bessere knaller-argumente.
beispiel ? "ich bin mir auch gar nicht sicher, ob man konsumenten von kinderpornos als pädophil bezeichnen kann."

kattazonk ! da muß man erstmal drauf kommen. und welche rolle soll es spielen, wie man dieses tun bezeichnet ?

gerne bezieht man sich auch mal auf homosexuelle...die können ja auch nix für ihre neigung o0
ist ja sicher richtig...nur was hat das mit vergewaltigung zu tun ? ich bin heterosexuell...bin ich jetzt nicht verantwortlich, wenn ich eine frau im kurzen rock gewaltsam in die büsche zerre ?


ganz erschreckend bei diesen leuten ist leider die extreme neigung zum selbstbetrug und des daraus resultierenden komplett fehlenden schuldbewußtseins.


ich distanziere mich ausdrücklich von den "Kopf ab"-schreiern...trotzdem bezeichnet man meine einstellung als spießig :-)


ihr könnts nicht glauben ? dann schaut doch mal rein.

Dear Mr. Schäuble, please grant me the ability to punch people in the face over Standard TCP/IP.
bei Antwort benachrichtigen