Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.299 Themen, 28.236 Beiträge

News: Zweiter Angriff auf Apple

Samsung bringt Galaxy Tab mit 10.1 Zoll Display

Michael Nickles / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Mit dem Galaxy Tab hat Samsung es im September 2010 als erster Hersteller geschafft eine ernstzunehmende Alternative zum Apple Ipad anzubieten (Samsung mit Wahnsinn gegen Apple). Und ging dabei einen eigenen Weg: das erste Galaxy Tab ist deutlich kleiner als das Apple Ipad, hat "nur" ein 7 Zoll Display, positionierte sich also nicht direkt gegen Apples Tablet.

Anfangs zum Horrorpreis von 800 Euro präsentiert, fiel der Preise des Galaxy Tabs recht rasch in eine bezahlbare Preisklasse und kann teils als "Schnäppchen" bereits um 500 Euro ergattert werden (siehe Galaxy Tab von Insel zum Schleuderpreis). Obgleich seit Monaten vom "Tablet PC-Boom 2011" geredet wird, befinden sich die meisten Modelle der Hersteller noch im Ankündigungsstadium, was sich unter anderem in deren Abwarten von Google Android 3.0 begründet.

Und weil dessen brodelt die Gerüchteküche, dass Apple bereits in Kürze das Ipad 2 rauslassen wird, das untern einen Nachteil des ersten Modells wegräumt: es wird wohl Webcams haben, also auch für Videokonferenzen geeignet sein. Sehr wahrscheinlich ist auch, dass das Ipad2 schneller und "dünner" wird, auf ein extrem hochauflösendes Retina-Display wird Apple voraussichtlich allerdings verzichten.

Die Luft für Apple im Tablet-PC Bereich wird dennoch gewiss dünner. Denn: jetzt hat Samsung auf dem Mobile World Congress überraschend ein neues Galaxy Tab präsentiert, das sich wohl direkt gegen das Ipad und das kommende Ipad 2 platzieren wird. Mit seinem 10.1 Zoll "riesigen" Display, ist das neue Galaxy Tab gewiss eine Kampfansage gegen Apple.

Ersten Berichten zufolge kann das neue Ding von Samsung überzeugen. Es soll gerade mal 600 Gramm wiegen und mit sehr guter Verarbeitungsqualität glänzen. Gleichzeitig schafft Samsung beim neuen Galaxy Tab allerdings auch ein Alleinstellungsmerkmal ab: das Teil kann zwar mobiles Internet per UMTS, funktioniert aber nicht mehr als Handy, wie sein kleiner Vorgänger.

Natürlich verwendet Samsung als Betriebssystem das neue Google Android 3.0. Aktuell wird spekuliert, dass das neue Galaxy Tab ab April in den Läden ist. Der spannendste Faktor ist allerdings noch ein Geheimnis: der Preis.

Michael Nickles meint: Spannend wird es jetzt vor allem auch im Hinblick auf das Motorola Xoom (siehe Motorola: Android-Tablet kostet 800 Dollar) das ebenfalls ein 10,1 Zoll Display hat, Android 3.0 verwendet und wohl kurz vor oder zeitgleich mit dem "Galaxy Tab 2" kommen wird.

Eine verbraucherfreundliche "Preisschlacht" wird gewiss nicht lange auf sich warten lassen.

bei Antwort benachrichtigen
dr_rock1 Michael Nickles

„Samsung bringt Galaxy Tab mit 10.1 Zoll Display“

Optionen

Mich würde eigentlich mehr ein Galaxy Tab in der aktuellen Grösse mit Android 3 interessieren!
Passt nuch in die Jackentasche und man kann bequem vie Bluetooth Headset telefonieren oder surfen.

Der Verzicht auf's Telefon ist ein No-Go für mich.

bei Antwort benachrichtigen