Viren, Spyware, Datenschutz 11.012 Themen, 90.994 Beiträge

News: Neuer Online-Schnelltest

Rechner von Conficker-Wurm infiziert?

Redaktion / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Conficker Working Group bemüht sich um die Ausrottung des Conficker Wurms, der inzwischen weltweit Millionen PCs befallen hat. Nach wie vor ist unklar, welchen Zweck die Entwickler des Wurms verfolgen.

Der "große Knall" wurde zum 1. April befürchtet, ist allerdings ausgeblieben. Die einzige Chance die Bedrohung durch den Wurm wegzuschaffen, ist dessen umfassende Ausrottung. Die Conficker Working Group hat dazu jetzt einen schnellen Online-Test entwickelt, mit dem sich simpel feststellen lässt, ob ein Rechner vom Conficker-Wurm befallen ist beziehungsweise wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines Befalls ist. Zum Test muss einfach diese Webseite aufgerufen werden: Conficker Eye Chart.

Das Testergebnis wird sofort bei Anzeige der Seite geliefert. Zu beachten ist, dass der Test nur dann zuverlässig funktioniert, wenn man keinen Proxy Server verwendet. Technisch funktioniert der Test eigentlich recht simpel. Ist der Conficker-Wurm auf einem Rechner aktiv, dann blockiert er den Zugang zu rund 100 Antivirus- und Sicherheits-Webseiten. Die Testseite blendet dazu einfach die Logos von sechs repräsentativen Antivirus-/Sicherheits-Seiten ein, die Bilder werden jeweils direkt von deren Servern abgerufen.

Werden diverse Bild nicht angezeigt, ist davon auszugehen, dass Conficker im System hockt und den Abruf der Bilder von den Servern verhindert. Die Erklärung im Test ist leider nur in Englisch. Generell gilt: werden auf der Webseite oben sechs Logo (zwei Reihen mit je drei Logos) angezeigt, dann ist alles in Ordnung, keine Seite wurde blockiert.

Werden die drei oberen Bilder nicht angezeigt und nur die drei unteren, dann besteht Verdacht auf Befall durch den Conficker-Wurm in der "C-Variante". Fehlt das linke und das rechte Logo in der oberen Reihe, ist vermutlich die Conficker-Variante A oder B aktiv. Wird schließlich gar kein Bild angezeigt, dann liegt das eventuell daran, dass im verwendeten Browser das Laden von Bilder generell deaktiviert ist.

bei Antwort benachrichtigen
eiseimer Redaktion

„Rechner von Conficker-Wurm infiziert?“

Optionen

Hurra! Kein Conficker auf meinem PC.

Das Leben ist schon ernst genug, da muss man mich nicht auch noch ernst nehmen.
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Rechner von Conficker-Wurm infiziert?“

Optionen

und was ist mit denen, denen der ISP einen zwangsproxy vorsetzt?

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Rechner von Conficker-Wurm infiziert?“

Optionen

Offenbar verhindert Conficker das Aufrufen von Websites aller gängiger Antivirensoftware Hersteller.
Der Test ruft ganz simpel 3 Hersteller-Seiten auf bzw. jeweils ein Bild von deren Server.
Garnicht blöd ;)

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 PaoloP

„Offenbar verhindert Conficker das Aufrufen von Websites aller gängiger...“

Optionen

Whow, Mister Nickles, wir sind heute aber schnell!!! - Das habe ich schon gestern oder vorgestern im Virenforum gepostet!!!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jürgen81 Redaktion

„Rechner von Conficker-Wurm infiziert?“

Optionen

Ja stimmt das auch alles?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jürgen81

„Ja stimmt das auch alles?“

Optionen

Wie meinst du das jetzt? Beziehst du dich auf den Test selbst, oder auf meine Aussage?

Der Test sollte schon stimmen, weil der Conficker die Sicherheitssymbole einfach wegretuschiert.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 winnigorny1

„Wie meinst du das jetzt? Beziehst du dich auf den Test selbst, oder auf meine...“

Optionen

ist die seite down ich kann die nicht mehr aufrufen wollte gerade den test bei meiner freundin machen?

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 zyklop66

„ist die seite down ich kann die nicht mehr aufrufen wollte gerade den test bei...“

Optionen

Ja, offensichtlich!

Die werden wahrscheinlich so überrannt, dass der Server schlappgemacht hat. - Aber vielleicht wars ja auch ein Angriff??? Bei mir kommt die Meldung: "Verbindung unterbrochen!"

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 winnigorny1

„Ja, offensichtlich! Die werden wahrscheinlich so überrannt, dass der Server...“

Optionen

na ja ich habe auf heise noich einen gefunden falls den jemand braucht:

http://www.heise.de/security/dienste/browsercheck/tests/conficker/test2.shtml

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 zyklop66

„na ja ich habe auf heise noich einen gefunden falls den jemand braucht:...“

Optionen

Der Server von Uni-Bonn kommt auch nicht mehr.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
marcomist2003 winnigorny1

„Der Server von Uni-Bonn kommt auch nicht mehr.....“

Optionen

Ich hab in VirtualBox Windows installiert und der hat den virus. Mit Virtualbox kann ich auch leicht die syste-uhr "vordrehen". Und dann mit einem network analyse programm den internet verkher ùberwachen. Wass fùr ein datum kònnte ich denn einstellen um den virus zu aktivieren?

Mein Computer redet klar: Il dump dello stato è costituito da un dump del registro.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 marcomist2003

„Ich hab in VirtualBox Windows installiert und der hat den virus. Mit Virtualbox...“

Optionen

Ich denke mal, dass das wurscht ist und nicht funktionieren wird......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco winnigorny1

„Ich denke mal, dass das wurscht ist und nicht funktionieren wird......“

Optionen

Naja was solls. Vorhin habe ich gerade die Nachrichten gelesen.

Die Universiatet von UTAH/USA hats dene auch erwischt. 700 Computer sind infiziert worden. Schon heftig bei so eine Uni. Dort kannste Windows XP Studenten Versionen (wo kein Unterschied ist zw. die Normale)fuer 20 Dollar kaufen.

http://www.utah.edu/portal/site/uuhome/

Besonders das es eine angeblich IT Uni ist.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Prosseco

„Naja was solls. Vorhin habe ich gerade die Nachrichten gelesen. Die Universiatet...“

Optionen

.... Hihihi!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen