Off Topic 19.389 Themen, 214.601 Beiträge

News: Biosprit als Treibstoff

Raumschiff aus Sachsen-Anhalt

Redaktion / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Bereits 2009 soll der erste Prototyp eines Raumschiffs aus Sachsen-Anhalt abheben. Ziel ist es im anscheinend lukrativen Geschäft des Weltraumtourismus mitzumischen. Das Raumschiff soll bis zu fünf Passagiere transportieren können, der 20 Minuten Trip wird voraussichtlich 150.000 Euro kosten.

Zum Loslegen braucht es jetzt nur noch das nötige Startkapital. Die beiden "Raumschiff-Unternehmer" Günzel und Gehrmann schätzen die Kosten aktuell auf 80 bis 100 Millionen Euro. Als Treibstoff soll umweltfreundliches und preiswertes Bioethanol dienen.

Die komplette Story findet sich hier auf Spiegel-Online: Per Sachsen-Anhalter in die Galaxis.

bei Antwort benachrichtigen
klangbastler Redaktion

„Raumschiff aus Sachsen-Anhalt“

Optionen

Seit wann sind Agro-Brennstoffe umweltfreundlich? Zur Produktion von "Bioethanol" werden massiv Pestizide und Kunstdünger eingesetzt. Der zunehmende Anbau von Agro-Brennstoffen geht auf Kosten des Regenwaldes bzw. der Nahrungsmittelproduktion...
Leid und Zerstörung finanzieren, nur um sich unseren Planeten für ein paar Minuten von außen anzugucken?
Na Danke...

bei Antwort benachrichtigen
kds klangbastler

„Seit wann sind Agro-Brennstoffe umweltfreundlich? Zur Produktion von Bioethanol...“

Optionen

Den Planeten Erde von oben zu betrachten, soll sich bewusstseins-erhöhend auf uns Menschen auswirken:"Am ersten Tag zeigten wir auf die einzelnen Länder, am zweiten Tag auf die Kontinente,..etc...".

kds :P

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne klangbastler

„Seit wann sind Agro-Brennstoffe umweltfreundlich? Zur Produktion von Bioethanol...“

Optionen
Der zunehmende Anbau von Agro-Brennstoffen geht auf Kosten des Regenwaldes bzw. der Nahrungsmittelproduktion...

Nicht zwingend: Klick
The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
UserFromHell3 Max Payne

„ Nicht zwingend: Klick“

Optionen

so so , es ist also so einfach ins all zu fliegen...hm? da frage ich mich warum die esa und nasa soviel kohle dafür ausgeben und einen solch imensen technischen auswand betreiben, wenn es doch so easy geht?

bei Antwort benachrichtigen
ChrE UserFromHell3

„so so , es ist also so einfach ins all zu fliegen...hm? da frage ich mich warum...“

Optionen

Hallo!

Naja, das sind riesige Behörden und Apparate, da musst Du jeden normalen Betrag x100 nehmen...

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
Borlander UserFromHell3

„so so , es ist also so einfach ins all zu fliegen...hm? da frage ich mich warum...“

Optionen

Könnte daran liegen, daß sie nicht nur 120km hoch fliegen wollen. Und Anschließend auch deutlich länger als 5Minuten dort verweilen...

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Redaktion

„Raumschiff aus Sachsen-Anhalt“

Optionen

Als "Werft" empfehle ich die CargoLifter-Halle... :-))) Gruss ChrE

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Raumschiff aus Sachsen-Anhalt“

Optionen

Oh mann, was kommt denn noch? Ostfriesen auf dem Mars?

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Chaos3

„Sachsen in Weltraum“

Optionen

... Politiker auf dem Mond !!! Gruss ChrE

bei Antwort benachrichtigen
ABatC ChrE

„... Politiker auf dem Mond !!! Gruss ChrE“

Optionen

...Politiker hinter dem Mond....

bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 ABatC

„...Politiker hinter dem Mond....“

Optionen
...Politiker hinter dem Mond....
Und was wäre neu daran?
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 ChrE

„... Politiker auf dem Mond !!! Gruss ChrE“

Optionen

Daran könnte ich mich allerdings gewöhnen !

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_231142 Redaktion

„Raumschiff aus Sachsen-Anhalt“

Optionen
Bereits 2009 soll der erste Prototyp eines Raumschiffs aus Sachsen-Anhalt abheben.

...wenn da mal |V|arauder mit ner Stickstoffkühlung für die AMDs net schneller sein wird...

*bg*
bei Antwort benachrichtigen
weka1 gelöscht_231142

„ ...wenn da mal V arauder mit ner Stickstoffkühlung für die AMDs net schneller...“

Optionen

dieses Vorhaben lässt Parallelen zum in den Sand gesetzten CargoLifter-Projekt oder die Chipfabrik in Frankfurt / O usw. erkennen.Vollmundige Ankündigungen, möglichst viele Arbeitsplätze in Aussicht stellen, nach öffentlichen Fördermitteln rufen.
Nach kurzer Zeit verschwinden die Investoren, hinterlassen Schuldenberge für den Steuerzahler.
Wäre dieses Projekt wirklich so lukrativ und so leicht realisierbar, dann würde Russland nicht den Weltraumtourismus wieder einstellen.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
S.L. Redaktion

„Raumschiff aus Sachsen-Anhalt“

Optionen

man, wir haben April. Bekanntlich die Zeiten der Aprilscherze. Sachsen-Anhalt mit Weltraumbahnhof, ich lach mich tot. Das ist Größenwahn.

P.S.: das ist keinesfalls speziell auf S.-A. bezogen, hier könnte auch jedes beliebiges andere BL stehen.

bei Antwort benachrichtigen
weka1 S.L.

„man, wir haben April. Bekanntlich die Zeiten der Aprilscherze. Sachsen-Anhalt...“

Optionen

Grössenwahn hat dem Deutschen bisher Flügel verliehen, nur der Absturz war um so heftiger.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen