Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

News: Alle Intel-Prozessoren betroffen

Rätselhafter Patch von Microsoft

Redaktion / 44 Antworten / Baumansicht Nickles

Microsoft verblüfft Windows-Anwender aktuell mit einem rätselhaften neuen Patch. Der soll die Zuverlässigkeit von Rechnern verbessern, die mit einem Intel-Prozessor und Windows arbeiten. Laut Microsoft ist der Patch für diese Windows-Versionen nötig: XP, Vista und Windows Server 2003 - egal ob 32- oder 64-Bit Version.

Warum der Patch fällig ist, darüber schweigen Microsoft und Intel. Auch ist in der Beschreibung der Patches lediglich von "Intel Prozessoren" die Rede, es gibt keinerlei Hinweise, welche Intel-CPU-Modelle betroffen sind. Es ist also davon auszugehen, dass der Patch jegliche Intel-CPUs betriftt - von steinalt bis brandneu.

Die kargen Infos zum Patch und die Download-Links finden sich hier bei Microsoft: A microcode reliability update is available that improves the reliability of systems that use Intel processors. Eine deutsche Variante der Seite, die von einem Übersetzungs-Roboter verbrochen wurde, gibt’s hier: Ein Microcode-Zuverlässigkeitsupdate ist verfügbar das verbessert die Zuverlässigkeit Systeme, die Intel-Prozessoren verwenden.

Michael Nickles meint: Eine sehr dubiose Sache. Intel's Pentium-Prozessoren gibt es bereits eine Ewigkeit - und JETZT soll ein Patch für ALLE gängigen Windows-Versionen nötig sein um die Zuverlässigkeit dieser CPUs zu verbessern?

Da veröffentlicht Microsoft glatt eine Meldung, die Intel's Zuverlässigkeit unter Windows in Frage stellt und es gibt kein winziges Detail, warum der Patch eigentlich nötig ist. Ich werde diesen Patch erst mal bleiben lassen, bis mehr Fakten zur Sache auf dem Tisch liegen.

luttyy Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Nach dem letzten Updates gab es einiger Rechner, wo anschließend der IE zicken machte und nicht mehr ins Netz ging.

Ich glaube eher, dass da in der Richtung was gebastelt wurde....

Gruß
luttyy

Alpha13 Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

I wish I had more information on this bug in the microcode of some of the Core 2 Duo chips. A few months ago Lenovo released a critical BIOS update for their Core Duo/Core 2 Duo laptops and workstations that included the newer microcode.

Now the update is available for Windows XP, 2003, and Vista for those OEMs and other BIOS providers that have not or will not release an update. I suspect it must be a pretty serious bug for Microsoft to update their microcode subsystem in Windows. These types of updates are not very common.
http://blog.tiensivu.com/aaron/archives/1138-KB-936357-Core-2-Duo-reliability-microcode-fix-now-a-Windows-Update.html

Da hat wohl doch Intels so hochgelobte Core-2-Duo CPU ein Aua, Aua!!!

Das Intel und Microsoft das nicht sagen, versteht sich wohl von selbst!

Wohl dem der ein vernünftiges Mainboard oder Notebook hat und sein Bios auf dem neuestem Stand hält!

Intel has released a new microcode update for all systems with an Intel® Core™ 2 Duo processor.
This microcode update is being provided to eliminate two issues:

A possible processor marginality
A potential source of unpredictable system behavior .

This microcode update has no performance impact and is a complete solution for these issues.
In order to ensure the long term reliability of your Lenovo product, it is highly recommended that all users with an Intel® Core™ 2 Duo processor update their system BIOS to the latest level. The microcode update from Intel is contained in the latest system BIOS for your product.
http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/document.do?lndocid=MIGR-67648

Ein möglicherweise grenzwertiger Prozessor und ein unberechenbares System sein nix gut!!!

Wenn das keine großen Intel Bugs sind!



gelöscht_84526 Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Ein paar Infos gibt es auch bei Heise: Klick.

Gruß
K.-H.

luttyy gelöscht_84526

„Ein paar Infos gibt es auch bei Heise: Klick. Gruß K.-H.“

Optionen

Hihi, mein Rechner läuft jetzt 3mal schneller....:)

Gruß
luttyy

Xdata luttyy

„Hihi, mein Rechner läuft jetzt 3mal schneller....: Gruß luttyy“

Optionen

Ist Billy Borg jetzt auch nach Troja assimiliert?

Olaf19 Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Ich denke da z.B. an die Linuxer oder an die Besitzer neuerer Macs mit Intel-Prozessor. Die brauchen anscheinend keinen Patch... also ist es doch mehr ein Windows- als ein Intel-Problem? Sollte es dann nicht doch besser auch einen Patch für AMDler geben? Oder wie oder was?

CU
Olaf

pad90 Olaf19

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen

So ein shice dubios ist die Sache nicht siehe hier: http://winfuture.de/news,32587.html

Was ist daran jetzt rätselhaft????????????


Nur für C2D CPUs

Olaf19 pad90

„So ein shice dubios ist die Sache nicht siehe hier:...“

Optionen

...demnach wären nur die Core 2 Duo-Prozessoren betroffen - in dem Heise-Artikel (Link von King-Heinz) sowie im Eröffnungsposting ist aber ganz allgemein von Intel CPUs die Rede, so als würde es alle betreffen. Davon ab: Wenn die CPUs instabil laufen, müssten andere Betriebssysteme doch auch betroffen sein?

CU
Olaf

Alpha13 Olaf19

„Das liest sich aber ganz anders...“

Optionen

Wie wärs mit Gehirn benutzen?????

Zu 99% sind davon auch andere OS betroffen.

Sicher weiß Ich nur, das der Core 2 Duo schwere Bugs unter Windows ohne Patch hat!

Olaf19 Alpha13

„Das liest sich aber ganz anders...“

Optionen
> Wie wärs mit Gehirn benutzen?????

Wen oder was meinst du jetzt mit dieser Aussage?

Dein Posting steht zwar eingerückt direkt unter meinem, aber schon der nächste Satz verrät, dass du anscheinend zu der gleichen Schlussfolgerung kommst wie ich.

CU
Olaf
Alpha13 pad90

„So ein shice dubios ist die Sache nicht siehe hier:...“

Optionen

Richtig!

Nur warum sagt MS das nicht???

Lesen kannst du die offiziellen MS Verlautbarungen???

Glaube nicht!

Intel + MS sind eng verbandelt und aus Marketinggründen (oder besser um richtig viel Kohle zu machen) wird zu dem schönen Core 2 Duo nix negatives geäußert!!!

So macht man Geschäfte!

Alpha13 Olaf19

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen

Ein Biosupdate, oder gucken in die Röhre!!!

Olaf19 Alpha13

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen

An einem Macintosh kann man kein BIOS-Update machen... da muss man sich wohl vertrauensvoll an Apple wenden. Aber das trifft eh nur ca. 5% der Computeruser.

CU
Olaf

Alpha13 Olaf19

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen

Wer holt sich schon nen MAC???

Übrigens eine x86-Architektur CPU als das Beste für Unix=MAC OS zu verkaufen, bringt nur Steve Jobs fertig!

Wären wir wieder bei Marketing und Geld machen!

Olaf19 Alpha13

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen
> Wer holt sich schon nen MAC???

Ich zum Beispiel... allerdings habe ich noch einen PowerMac G5 von 2005 (die vorletzte Generation mit IBM-CPU). Aber das ist ein anderes Thema...

Die Entscheidung pro Intel ist unter Mac-Usern bis heute umstritten. Die Gründe sind aber durchaus nachvollziehbar: IBM ist mit der Weiterentwicklung der PPC-CPUs einfach nicht nachgekommen - ob es tatsächlich technische Probleme gab oder IBM einfach keine Lust mehr hatte (weil man stattdessen lieber für Microsofts Xbox gearbeitet hat), sei einmal dahingestellt. Hätte Intel irgendeine beliebige Wald-und-Wiesen-x86-CPU a la Prescott angeboten, Apple hätte bestimmt nicht zugeschlagen. Aber der Core Solo, später Core Duo und schließlich Core 2 Duo ist schon eine Weiterentwicklung.

Ich halte nichts davon, ideologische Debatten in der Art wie "ein anständiger Mac-User fährt nicht mit einer x86-CPU" zu führen. Warum denn nicht, wenn die Teile gut sind? Wäre es all die Jahre immer nur nach der "reinen Lehre" gegangen, wären Macs heute noch unbezahlbar, mit SCSI- statt IDE- und später SATA-Laufwerken ausgestattet, statt USB gäbe es eine teure Insel-Lösung a la "Apple Desktop Bus", und man brauchte spezielle Drucker und Monitore exklusiv für den Mac - und ebenso "exklusiv" im Preis.

Übrigens: Linux ist auch ein Unix-verwandtes System - und fährt auch x86-CPUs...

CU
Olaf
Starfly Alpha13

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen
Wer holt sich schon nen MAC???
Viele Firmen nutzen nur Macs. Im Mediengestalterbereich sogar besonders häufig. Privat kenn ich auch einige die einen Nutzen. Der Marktanteil mag zwar klein sein, aber nicht unwesentlich.
Schluckauf Olaf19

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen

Sorry Olaf, aber das stimmt so nicht. Diese Updates gibt es durchaus und nennen sich bei Apple "Firmwareupdate".

Tilo Nachdenklich Olaf19

„Was machen eigentlich User, die gar kein Windows einsetzen?“

Optionen

Nutzer abseitiger nicht-Borg-Betriebssysteme müssen weiter leiden.

bluebastler Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Lenovo hat auf seiner website bei dem Angebot des Patches ein bißchen Erklärung:

***
Intel has released a new microcode update for all systems with an Intel® Core™ 2 Duo processor.
This microcode update is being provided to eliminate two issues:

* A possible processor marginality
* A potential source of unpredictable system behavior .

This microcode update has no performance impact and is a complete solution for these issues.
In order to ensure the long term reliability of your Lenovo product, it is highly recommended that all users with an Intel® Core™ 2 Duo processor update their system BIOS to the latest level. The microcode update from Intel is contained in the latest system BIOS for your product.
***
Sagt das jemand etwas?

Olaf19 bluebastler

„Lenovo hat auf seiner website bei dem Angebot des Patches ein bißchen...“

Optionen

Im großen und ganzen sagt die Lenovo-Erklärung nichts anderes als das, was schon in diesem Thread steht - bis auf eine Sache: der Begriff "marginal" bedeutet im Deutschen so viel wie "am Rand befindlich", vor allem in Sinne von "nebensächlich" - "Marginality" dagegen habe ich noch nie gehört. Laut dict.leo.org heißt die deutsche Übersetzung "Grenzlage" - es geht also um eine mögliche Prozessor-Grenzlage?!?

Und gegen diese komische Hardware-Abgeschiedenheit hilft ein Software-Update oder - laut Alpha13 - ein BIOS-Flash? Hmmm... Mike Nickles hat schon recht, ein bisschen "rätselhaft" ist das in der Tat.

CU
Olaf

aldixx Olaf19

„Marginality = Grenzlage = häääh???“

Optionen

Rätselhaft ist auch das M$ am gleichen Tag einen neuen WGA Patch rausgebracht hat.

Neu: KB905474 - Windows Genuine Advantage Notification

Ersetzt: Ursprüngliche Version des WGA Validation Tools KB892130

Ein Schelm der Schlechtes dabei denkt !

Gruß aldixx

Tilo Nachdenklich Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Ich muss sagen ich habe seit einiger Zeit auf eigentlich rockstabilen Systemen mit P4 und Core 2 Duo rätselhafte Abstürze. Und zwar wenn ich Nero Recode (MPEG2 => MPEG4) ein zweites mal starte (passiert sehr selten - so lastet man die CPU voll aus) oder wenn ich noch zusätzlich ProjectX oder Cuttermaran laufen lasse und zwar wenn ich ProjectX oder Cuttermaran schließe (auch ziemlich selten). RAM und Auslagerungsdatei sind mehr als ausreichend vorhanden und es wird von einer Festplatte zu anderen gearbeitet.
Der PC fährt augenblicklich runter, Fehlermeldungen finden sich nirgends.

Andere Möglichkeit:
Die Winzigweichen wollen alle Welt mit ihren fürchterlich-genialen Übersetzungsrobotor bekannt machen.

razielkanos Tilo Nachdenklich

„Ich muss sagen ich habe seit einiger Zeit auf eigentlich rockstabilen Systemen...“

Optionen

/me wedelt mal mit der AMD Flagge ^_^

Spaß beiseite, von AMD gibbet auch für die neuen Prozessoren einen besonderen Patch auf der AMD Seite der die CPU's synchronisiert, was besonders bei alten Games einschlägt wie Thors Hammer, evtl isses ja hier was ähnliches?

winnigorny1 Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Jau, kein Problem! Hab' mir den Patch gezogen. - Dabei wird sogar automatisch ein neuer Herstellungspunkt angelegt.

Das Ergebnis ist sehr schön, mein Rechner klatscht jetzt beim Neustart alle 40 Desktop-Verknüpfung auf einmal hin. - Spiele scheinen mir auch fixer zu laufen. Programme werden allgemein schneller gestartet, der Download von der G-Data-Internetsecurity läuft 5mal so schnell wie vorher. - Bin rundum zufrieden. - Keine Vorbehalte, Leutz!

Tilo Nachdenklich winnigorny1

„Jau, kein Problem! Hab mir den Patch gezogen. - Dabei wird sogar automatisch ein...“

Optionen

Und das müssen wir Dir glauben...

winnigorny1 Tilo Nachdenklich

„Und das müssen wir Dir glauben...“

Optionen

... mir doch egal! :-))

Jedenfalls habe ich nichts zu meckern. Und wer sich wg. des neuen WGA-Tools sorgt - das hatte ich eh' schon vorher drauf und wenn man es nicht drauf hat, gibts halt keine Windows-Updates/Patches mehr von MS. - Noch fragen? - Bei mir gibt es jedenfalls keine Probs.

Tilo Nachdenklich winnigorny1

„... mir doch egal! :- Jedenfalls habe ich nichts zu meckern. Und wer sich wg....“

Optionen

Ja, ja Windows kommt voll breit...und fällt ins Loch.

winnigorny1 Tilo Nachdenklich

„Ja, ja Windows kommt voll breit...und fällt ins Loch.“

Optionen

Hä, welches Loch - ist das jetzt pornografisch? - Aber im Ernst; ich habe vorher ein Image erstellt, um auf der grünen Seite zu sein und das Sys den ganzen Tag getestet:

2 Stunden Bildbearbeitung
1 Stunde CorelDraw-Grafik-Arbeiten
2 Stunden Hardcore-Gaming (Stalker)
2 Stunden Excel und WinWord

Keine Probleme! Und ein Problem, dass ich hatte, ist definitiv seit dem verschwunden:

Wenn ich mit G-DATA-Viruskit einen kompletten Systemcheck machte, ist der Rechner immer, bevor die 1. Platte durch war, neu gestartet. - Das funktionierte nur, in dem ich jede einzelne Festplatte einzeln gescheckt habe. - Ebenso Einzelcheck von Bootpartition und Speicher!

Nun läuft der Systemcheck im Stück durch. - Scheint mir doch 'ne feine Sache zu sein.

Schluckauf winnigorny1

„Hä, welches Loch - ist das jetzt pornografisch? - Aber im Ernst ich habe vorher...“

Optionen

>>1 Stunde CorelDraw-Grafik-Arbeiten

mir wird übel. Aber wenn Corel Draw dadurch tatsächllich brauchbar wird hat das Update durchaus seinen Sinn ;-)

winnigorny1 Schluckauf

„ 1 Stunde CorelDraw-Grafik-Arbeiten mir wird übel. Aber wenn Corel Draw dadurch...“

Optionen

Hi, Schluckauf!

Tja, was soll ich sagen, funzt wunderbar und das in der Version 8.0 - Aber das war eh' die stabilste Version bislang, nur läuft sie angeblich unter XP nicht. - Ich habe allerdings keine Probleme damit.

Tilo Nachdenklich winnigorny1

„Hi, Schluckauf! Tja, was soll ich sagen, funzt wunderbar und das in der Version...“

Optionen

Wunderbare Neuigkeiten zu Corel. - Ach so, Deine Postings waren ernst gemeint. :-)

Olaf19 winnigorny1

„... mir doch egal! :- Jedenfalls habe ich nichts zu meckern. Und wer sich wg....“

Optionen

Hi Winni, du weißt, dass du die Updates auch zeitnah und aktuell von Winhelpline bekommen kannst?
http://www.winhelpline.info/forum/winhelpline-postservice-pack-updater/106287-windows-xp-update-pack-v13-06-2007-a.html

Der große Vorteil ist: Du brauchst dafür weder einen IE noch ActiveX noch das WGA-Tool...

CU
Olaf

winnigorny1 Olaf19

„Hi Winni, du weißt, dass du die Updates auch zeitnah und aktuell von...“

Optionen

Ja, danke Olaf!

Habe das früher von WinFuture runtergeladen, aber seit geraumer Zeit dürfen die das, glaube ich nicht, weil man mit den kumulativen Updates sogar die Windows-Registrierung unterlaufen konnte. Daher habe ich zuletzt wieder (mit mulmigem Gefühl) bei MS gepatcht. - Klasse, dass ich das nun nicht mehr brauche.

Olaf19 winnigorny1

„Ja, danke Olaf! Habe das früher von WinFuture runtergeladen, aber seit geraumer...“

Optionen

Mein Favorit war seinerzeit Winboard, aber das ist reine Geschmackssache.

Ich war auch der Meinung, dass alle diese privaten Windowsseiten ihre Downloadangebote eingestellt hätten, aber Winhelpline hält - anscheinen als einzige Seite - diesem Service immer noch die Stange.

Es wäre sehr kundenfreundlich von Microsoft, wenn hier ein paar klare Worte zugunsten dieser privaten Updatepacks gesprochen würden - aber das ist natürich nicht unbedingt im Interesse der Firmenpolitik.

CU
Olaf

winnigorny1 Olaf19

„Mein Favorit war seinerzeit Winboard, aber das ist reine Geschmackssache. Ich...“

Optionen

... sehe ich genauso! Kundenfreundlichkeit ist bei MS ganz klar ein Fremdwort.

Tilo Nachdenklich Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Ich wähle also German, weil ich eine deutsche Version von WinXP installiert habe. Und dann sagt mir der Patch, er könne nicht installiert werden, weil die Sprache nicht passt.

Olaf19 Tilo Nachdenklich

„Ich wähle also German, weil ich eine deutsche Version von WinXP installiert...“

Optionen

Wie sagte Loriot: "Du deutsch? Deutsch gutt!!"

> Ich wähle also German, weil ich eine deutsche Version von WinXP installiert habe

Wahrscheinlich hättest du "deutsch" wählen müssen, um eine German Version für WinXP installieren zu können *g*... sorry, hab heute irgendwie 'nen Kasper gefrühstückt :-)

CU
Olaf

winnigorny1 Tilo Nachdenklich

„Ich wähle also German, weil ich eine deutsche Version von WinXP installiert...“

Optionen

Hi, Tilo!

Das ging mir auch erst so, aber nachdem du "German" gewählt hast, ist da irgendwo noch ein Schalter versteckt, den du drücken mußt, bevor du auf "Weiter" klickst. - Nur dann bekommst du "German" - hatte auch zwei erfolglose Versuche und wollte schon bei MS meckern, bis ich das entdeckte.

Aber meckern kann man m.E. sowieso, weil das so richtig Scheiße gemacht ist, dass man da erst mal gar nicht drauf kommt. - Ist fast so, als wollte MS nicht, das man das bekommt?!

Tilo Nachdenklich winnigorny1

„Hi, Tilo! Das ging mir auch erst so, aber nachdem du German gewählt hast, ist...“

Optionen

"Change"

Meine Güte ich "change" die Sprachauswahl mit der Maus, denke mir beim Button nix, ist ja wohl für Leute, die ohne JScript surfen und nicht mit der Maus weiterkommen oder so. Wenn's verstellen funzt, wenn macht denn da noch weiter?

winnigorny1 Tilo Nachdenklich

„ Change Meine Güte ich change die Sprachauswahl mit der Maus, denke mir beim...“

Optionen

Genau!

Tilo Nachdenklich Redaktion

„Rätselhafter Patch von Microsoft“

Optionen

Seit dem Microkernel-Patch funktioniert der Ordner-Synchronisierer von PowerDesk-Explorer (Dateimanager) nicht mehr. Danke Microsoft! Die Software ist absolut erforderlich fürs Sortieren meiner Video-/Filmdateien.

Im Detail:
Wenn ich z.B. im linken Fenster navigieren will, springt das rechte Fenster weg. Und umgekehrt. D.h. ich lande in der C-Partition Hauptverzeichnis, ohne dass dieses Verzeichnis angezeigt wird. C:\ und sonst nix. So bekomme ich niemals rechts und links die passenden Ordner gegenübergestellt.

winnigorny1 Tilo Nachdenklich

„Warnung: Nicht mehr funktionierendes Programm“

Optionen

Mmmmmh - kann es sein, dass das an der jeweiligen Systemkonfiguration/Hardware liegt? - Bei mir taucht dieses Problem jedenfalls nicht auf.

Tilo Nachdenklich winnigorny1

„Mmmmmh - kann es sein, dass das an der jeweiligen Systemkonfiguration/Hardware...“

Optionen

Nutzt Du PowerDesk Explorer Pro 6 und dort den "Folder Synchronizer"?

Tilo Nachdenklich

Nachtrag zu: „PowerDesk Explorer Pro6, Folder-Sychronizer“

Optionen

Jetzt habe ich das Backup der C-Partition eingespielt...funktioniert immer noch nicht. Nun steht die Neuinstallation von PowerDesk an.

Edit:
Also mit dem Backup und neu aufgespieltem PowerDesk habe ich mit ein bischen Fummeln den Folder Sychronizer wieder zum Laufen gebracht.