PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.310 Themen, 77.167 Beiträge

News: Raffiniertes Komplettsystem

Preiskracher: 100 Euro PC von Chip

Michael Nickles / 32 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Chip kommt in ihrer aktuellen Ausgabe 11/2010 zum Schluss, dass schon Durchschnitts-PCs für viele Einsatzzwecke zu stark und zu teuer sind. Drum hat Hardware-Redakteur Thomas Littschwager nachgeforscht und es geschafft, einen Lowbudget-PC für gerade mal 100 Euro zusammenzustellen.

Dabei wurden ausnahmslos neue Komponenten mit Garantie gekauft, also keine gebrauchte Ware. Als Basis wurde ein "Disney-Micky-Maus"-Gehäuse von Polin.de verwendet, das inklusive Netzteil gerade mal 14,95 Euro gekostet hat.

Mainboard und Prozessor wurden als "Aufrüstkit" für 49,95 Euro erworben, die CPU ist ein AMD Sempron 3600+. Als Hauptspeicher wurde ein 512 MByte DDR2-Modul verbaut.

Um das Kostenlimit von 100 Euro einhalten zu können, hat sich die Chip etwas besonders Raffiniertes einfallen lassen. Auf eine Festplatte wurde verzichtet und stattdessen ein 8 GByte USB-Stick verbaut, der nur 15,95 Euro gekostet hat.

Als Betriebssystem wurde Ubuntu Linux auf dem Stick installiert. Im zweiseitigen Beitrag gibt es neben der kompletten Shopping-Liste, Bauanleitung und Beschreibung der Betriebssystem-Installation sogar noch einen Kasten mit Tuning-Tipps für den 100 Euro Rechner.

Wer sich einen genialen Billig-PC selber bauen möchte, sollte sich also unbedingt die Chip Ausgabe 11/2010 besorgen.

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Da ich den PC-Report regelmäßig lese, weiß ich, was Michael Nickles davon hält, immer den technisch neuesten Trend mitzumachen :-).

Ich sehe das ähnlich, aber mal ehrlich... Qualität kann man in diesem Preissegment nicht erwarten.

Ich würde dann doch eher zu einem gebrauchten, ordentlichen Rechner im gleichen Preissegment, greifen.Grade bei ebay sind viele (z.B. IBM Thinkcentre) schon für unter 100 Euro zu bekommen.

Lieber gut gebraucht als neuen Schrott :-)! Das ist nur meine persönliche Meinung!

Gruss
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Ja ich finde diesen "100 Euro Komplett-PC-Preiswahn" auch langsam nicht mehr lustig.

Was bitte soll man mit so einer Kiste anstellen? 8GB "Platten"speicher? Das ist doch der Witz.

Das man auch mit einem Fiat 500 von A nach B kommt ist allen klar, aber wie halt. Ich verkaufe PC Systeme ab 300 Euro inkl. Betriebssystem und finde, dass dies genau der richtige Preis für Sparfüchse ist. Und für das Geld bekommen meine Kunden ein gutes Dualcore System mit 500GB, 2GB DDR3 und 2x3 Ghz, DVD Brenner. Und ich finde, man sollte schon bereit sein, so "viel" aufzuwenden, wenn man sich einen PC kaufen möchte.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Hewal

„Ja ich finde diesen 100 Euro Komplett-PC-Preiswahn auch langsam nicht mehr...“

Optionen

Es ist doch nur der Reiz den PC für unter 100€ hergestellt zu haben. Dass man damit "Nichts"anfangen kann steht auf einem 2.Blatt. Auch der Redakteur der den Bericht geschrieben hatte, empfahl eine Festplatte upzugraden.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Soll das 'n Witz sein?

Als Basis wurde ein "Disney-Micky-Maus"-Gehäuse von Polin.de verwendet, das inklusive Netzteil gerade mal 14,95 Euro gekostet hat.

Auf eine Festplatte wurde verzichtet und stattdessen ein 8 GByte USB-Stick verbaut

Als Betriebssystem wurde Ubuntu Linux auf dem Stick installiert.

Das kenne ich doch alles irgedwoher... :-)

Ist sich die Chip tatsächlich nicht zu schade, die Nickles-Idee einfach so abzukupfern? Sehr schwach!

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
komma8komma1 mawe2

„Soll das n Witz sein? Das kenne ich doch alles irgedwoher... :- Ist sich die...“

Optionen

Vielleicht hat Hr. Nickles heimlich eine Zeitmaschine im Keller stehen und ist damit in die Zukunft gereist um sich von der Chip inspirieren zu lassen.
;-)

Kommunikationsquantität schlägt nur allzu leicht um in Belästigungsqualität (Robert Gernhardt 1937-2006)
bei Antwort benachrichtigen
DvMo Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Da hätte Sie aber auch mal auf die Idee kommen können Herr Nickles ... :P

Es ist bei PCs wie überall sonst auch: Es gibt einen Einstiegspreis für den man ziemlichen Schrott bekommt. Undwenn man nur ein wenig mehr hinlegt bekommt gleich was deutlich besseres. Je mehr man dann hinlegt desto besser ist das Produkt, bist man dann irgendwann schon deutlich mehr hinlegen muss, aber kaum noch einen Mehrwert erhält.

Meine Meinung :)

bei Antwort benachrichtigen
kongking Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Die Sache hat einen extrem hohen Wiedererkennungswert ;-)

Gruß - Kongking

Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Ich habe da feste Vorstellungen, was die Preisklasse angeht!

300 Euro Office PC (wie schon erwähnt, haut hin)
500 Euro Standard Allrounder mit einigen Extras
1000 Euro Multimedia Gaming Machine mit TV Karte etc.

Mehr würde ich niemals ausgeben, da ein 2500 Euro PC mit Intel I7 980 blabla in einem Jahr genauso zum alten Eisen gehört!

Es ist ein absoluter Alptraum für jeden IT-ler, der im Service arbeitet, wenn sich dieser 100 Euro Trend durchsetzt. Oder wann wird der Kettenhandschuh vom Metzger da auch Pflicht???

Gruss
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

So richtig genial und neu ist die Zusammenstellung nicht. Ich kann mir nicht helfen aber die Sache sieht so abgekupfert aus.
1GB Ram und ne kleine Platte, dann ist die Sache meiner Ansicht nach brauchbar. Alles in Allem deine Idee, Mike. Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
Maybe andy11

„So richtig genial und neu ist die Zusammenstellung nicht. Ich kann mir nicht...“

Optionen

War aber doch klar, oder?

Wie lange geben wir der Computerbild, für den 99,99 Euro-PC???

Gruss
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits Maybe

„War aber doch klar, oder? Wie lange geben wir der Computerbild, für den 99,99...“

Optionen

Moin Maybe,

jetzt werden sich alle renomierten PC Magazine auf dieses Thema stürzen....da sie endlich mitbekommen haben, das ein solches Prokjekt exestiert (schon längst ausgewertet ist)...und es ist bei weitem KEIN uninteressantes Projekt!
Damit bleibt MN, der die Nase im Wind hat, und weiss , was geht!!!!!

Grüsse
Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

.
Der Null-Euro-PC kostet nur ein bißchen hochkonzentrierte Aufmerksamkeit, hellwache Umsicht und ein wenig Angst, jedoch null Euro.
"3-2-1 und meins" nach § 242 StGB.
Könnte vor allem ein hochleistungsfähiges Notebook sein, Apple, Acer, DELL... - je nach 'Occasion'...

Und "Schrott" ist sowieso bald "alles":
http://www.welt.de/wissenschaft/article10070867/Physik-Nobelpreis-fuer-das-Wundermaterial-Graphen.html
oder hier:
http://www.golem.de/1010/78431.html
.

bei Antwort benachrichtigen
MetaIIica schuerhaken

„Den Null-Euro-PC gibt's doch auch schon“

Optionen

warum gleich so? Ich mein ich bekomme auch nen hochwertigen PC für lau :D Kostet max. 1 Euro.... Wer bisschen im Net schaut findet ganz tolle und toll bebilderte Seiten.... Ja ich meine die Notbooks/PCs, Playstation oder Hometrainer in Verbindung von Handyverträgen :D

Und das ohne StGB :D

Folgekosten sind nicht inbegriffen :D Aber die kann man auch sparen wenn man es schlau anstellt, aber dazu sag ich mal besser nix :D

wir leben in einer Demokratie und haben das Recht auf freie Meinungsäußerung, also halt's Maul!
bei Antwort benachrichtigen
Alekom schuerhaken

„Den Null-Euro-PC gibt's doch auch schon“

Optionen

@schuerhaken

hallo, habe soeben die 2 links angeklickt und durchgelesen und naja, was soll ich davon halten

super material soll es sein, alles soll kleiner sein?

ich weiss nicht wie das sein wird, aber die berufsbilder elektroniker bzw. servicetechniker werden da nur mehr zu austausch-mäxchen mutieren..

denn jetzt ist es schon nicht gerade einfach einen normalen smd-baustein auf traditionellen weg zu entlöten

und wenn des teil immer kleiner wird, weiss ich nicht mit was man das noch austauschen kann.

schon jetzt werden in sehr vielen bereichen ganze platinen getauscht, weil billiger

aber von fachkenntnis zeugt das null *ich war u.a. servicetechniker für groß-haushaltsgeräte...waschmaschine usw.*

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen
Um das Kostenlimit von 100 Euro einhalten zu können, hat sich die Chip etwas besonders Raffiniertes einfallen lassen. Auf eine Festplatte wurde verzichtet und stattdessen ein 8 GByte USB-Stick verbaut, der nur 15,95 Euro gekostet hat.

wirklich sehr raffiniert, allerdings vermisse ich den Hinweis auf den Satirefaktor in dem Beitrag von Herrn Nickles oder wurde der extra toternst verfasst und die Kommentatoren sollen den Bezug zum Nickles Projekt liefern?
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen
Wer sich einen genialen Billig-PC selber bauen möchte, sollte sich also unbedingt die Chip Ausgabe 11/2010 besorgen.

Hehe,..der war gut! :))

mfg :)

P.S. M.N.: Am besten lässt du dir bei deinem nächsten Projekt etwaige, damit in Zusammenhang stehende Begriffe schützen! ;) Ganz schön dreist von der Chip!

bei Antwort benachrichtigen
magicas Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Hallo @ all
Ich wollte euch mal fragen ob sich von euch mal einer die Mühe gemacht hat mit so einem PC zu arbeiten?
Ich habe mir das aus Spass mal angetan und habe ein ähnliches System zusammengestellt allerding habe ich einen IDE-CF-Adapter verwendet und eine 8GB CF-Card eingebaut mein System kommt auch locker unter die 100.- Euro Grenze.
als Betriebssystem habe ich nach langen testen das SliTaz 3.0 cooking aufgespielt. habe dort den Opera und das Open-Office installiert.
und was soll ich sagen ich sitze nunmehr relativ oft vor dieser Kiste da Sie wenn alles einmal aufgerufen war Pfeilschnell ist und ihre Aufgabe sehr zuverlässig erfüllt.
Ich kann aus meiner Sicht nur sagen für ein bisschen Internet und ein wenig Office-Aufgaben mehr als ausreichend und dabei sogar sehr schnell.
Ich muss auf so einer Maschine nicht als Jäger und Sammler unterwegs sein.
und wer sich hinterfrägt wird feststellen das sicher so um die 90% seiner Tätigkeit in diesem Bereich liegt, (Office Mail Internet Chat)
und dafür ist diese Maschine allemal ausreichend, vor allem da Sie nach ca. 40s nach einschalten zur verfügung steht.
mfg
magicas

bei Antwort benachrichtigen
digitalray Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

und da läuft flash flüssig drauf ??

bei Antwort benachrichtigen
magicas Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

du kannst z.b in Kwick so Spiele wie Mafia oder cafe flüssig spielen, die jägermeister-Seite ist nach anfänglichem laden fast ruckelfrei.

mfg
magicas

bei Antwort benachrichtigen
digitalray magicas

„du kannst z.b in Kwick so Spiele wie Mafia oder cafe flüssig spielen, die...“

Optionen

wie siehts mit physics games aus und flash videos bzw. xvid videos und h/x264 720p ?

bei Antwort benachrichtigen
Maybe digitalray

„wie siehts mit physics games aus und flash videos bzw. xvid videos und h/x264...“

Optionen

Was mir dabei einfach Sorgen macht, ist die Qualität des Mobo, das meiner Meinung nach, noch wichtiger ist, als die CPU.

Minderwertige Kondensatoren, die sich bei starker Belastung aufblähen, oder minderwertige Widerstände etc..

Das sind dann evtl irgenwann Instabilitäten, die man so schnell nicht nachvollziehen kann.

Ich denke nicht, dass man da bei 20-30 Euro für die Platine viel erwarten kann.

Gruss
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
magicas Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

keine Ahnung! hab ich noch nicht probiert, aber die dinger bei youtube gehen
mfg
magicas

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Man kann das Teil ja als Preiskracher bezeichnen es mag ja auch ein Ansporn sein, nur was fängt man damit an? Am Besten man schenkt ihn gleich dem Technik Museum. Also ein Hunni rausgehaun ohne Entsorgungskosten. Wenigstens einmal im Leben in den Medien erwähnt*ggg*

bei Antwort benachrichtigen
MetaIIica Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

mhhh ich sehe bei den PCs nur einen einzigen Vorteil wenn USB-Sticks verbaut sind: ideale PCs für Kinder... Folgt das Kind net ist der USB-Stick abgezogen und das Kind kann sich den PC nur noch so anschauen :D Und man brauch net den ganzen PC abbauen :D

Ansonsten nur Internet und Office.... Ende

wir leben in einer Demokratie und haben das Recht auf freie Meinungsäußerung, also halt's Maul!
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits MetaIIica

„mhhh ich sehe bei den PCs nur einen einzigen Vorteil wenn USB-Sticks verbaut...“

Optionen

Moin Metallica,

ab einem gewissen Alter stzt auch bei Kids der technische Sachverstand ein das heißt:

sie werden sich nen zweiten Stick kaufen, eine 1:1 Kopie des von den Erziehungsberechtigten bereit gestellten Sticks machen......und "bei Bedarf"^^ diesen verwenden, wenn Papa durch das Entfernen meint, dem Filius den uneingeschränkten Nutzen des PC verwehren zu wollen....

Grüsse
Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
moin moin1 Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

polin.de ist je vielleicht eine nette Seite :-)

aber die Gehäuse gibt es trotzdem nur auf pollin.de !

moin moin1

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Was machbar ist, muss nicht immer erstrebenswert sein !!! Diese "100Euro-PC"-Disziplin erscheint mir mehr als Freakshow, ähnlich dem CPU-auf-7000MHz-tunen, als alltags-tauglich.

Wenns wirklich nur ums Surfen/eMail/Briefschreiben geht, reicht auch das zu-Verschenken-Teil aus den Privatanzeigen oder sogar Sperrmüll. Und irgendwo steht auch immer noch was im Keller rum...

Und noch eins... Ich hab schon mehrfach im Stadtblättchen (auch online) inseriert, das so was für Einsteiger oder Kiddies kostenlos abzugeben ist. Bis auf einen (ziemlich unverschämten) hat sich nie jemand darauf gemeldet. So gross scheint also der Bedarf oder die Not denn doch nicht zu sein.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
papa-frank Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Ich habe mir erst vor 1,5 Tagen ein Netbook für 96€ ersteigert. Ist natürlich diese Windows CE6.0 Sache aber ich frage mich auch schon wieviel sind den nun Netbooks mit Atomprozessor und 9" Display wert? Z.B. der Asus T91 Recht interessante Maschine aber ist die 399€ wert oder gar 699€?
Was das betrifft habe ich bei Ebay schon so manche Überraschung erlebt. Da haben Leute doch tatsächlich über 100€ für einen 486er geboten. Sind die noch bei Verstand? Oder für eine PC-XT 169€? Soll ich schon due Jungs mit der weißen Jacke rufen? Mensch Ebayer bleibt doch mal in einem vernünftigen Rahmen, denn wie soll man den bei solchen Preisen noch ein Schnäppchen machen?

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Wie wäre es mit einem etwas anderen Projekt?

Günstig sein und günstig bleiben!

Der sparsamste Rechner, günstig in der Anschaffung und günstig im Unterhalt.

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

Hallo Forum,

die Hintergründe des Chip-Berichtes sind mir nicht bekannt, aber sicher hätte es Chip gut zu Gesicht gestanden über das Nickles-Projekt zu berichten, so wie es auch andere Fachredakteure gemacht haben.

Aber es soll ja auch Schreiberlinge geben, die laufen bei geklauten Themen nicht einmal rot an.

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
Alekom violetta7388

„Hallo Forum, die Hintergründe des Chip-Berichtes sind mir nicht bekannt, aber...“

Optionen

abkupfern ist ein "motor" von wirtschaft ;-)

siehe china...

ich meine, es gibt fast keine pc-zeitschrift mehr die wirklich einen wert darstellt, dazu haben schon "zuviele" leute internet, wo man sich kostenlos informieren kann in diversen foren

und nicht zuletzt das nickles-forum *schleim* ;-)

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Preiskracher: 100 Euro PC von Chip“

Optionen

looooser! Nickles PC war doch dann mit echter festplatte und anständig 1GB speicehr gebaut ;)

bei Antwort benachrichtigen