Download-Dienste und Tauschbörsen 2.593 Themen, 14.667 Beiträge

News: Einstweilige Verfügung

Porno-Werbeverbot für Usenext.de

Redaktion / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Das Usenet ist einer der ältesten Diskussions-Mechanismen im Internet. Ehemals wurde nur textlich diskutiert, inzwischen dient das Usenet vorwiegend als Transportmedium für binäre Daten, ist zur Tauschbörse für Filme, Musik und Software geworden.

Diverse Unternehmen treten als Usenet-Provider auf und bieten kostenpflichtige schnelle Zugänge zum Usenet. Einer der besonders viel Werbung betreibenden Zugangsanbieter ist Usenext.de. Dabei ist der Usenext.de Betreiber Avieto recht weit gegangen und hat in seiner Werbung oft herausgestellt, dass über das Usenet auch "erotische" Inhalte abrufbar sind - total legal und total anonym.

Der Interessenverband des Video- und Medienfachhandels (IVD) hat jetzt beim Landgericht München eine einstweilige Verfügung durchgesetzt. Ab sofort ist es Usenext.de verboten damit zu werben, dass illegale Dinge downloadbar sind und in seiner Werbung "pornografische" Bilder zu verwenden. Avieto beruft sich darauf selbst nur Usenetzugang-Weiterverkäufer zu sein und streitet alle Vorwürfe ab.

Quelle: Spiegel.de

bei Antwort benachrichtigen