Viren, Spyware, Datenschutz 10.991 Themen, 90.846 Beiträge

News: 10 Jahre Knast für Mausklick

Porno-Fallen vom FBI gestellt

Redaktion / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Bereits seit Ende 2006 stellt das FBI im Internet Pornofallen auf. Dabei handelt es sich um Links, die zu illegaler Pornografie wie beispielsweise Sexhandlungen mit Minderjährigen locken. Tatsächlich führen diese Links zu harmlosen Inhalten, die auf einem FBI-Server gehostet werden.

Sämtliche Abrufe der Links werden protokolliert und die Nutzer anhand ihrer IP-Adresse ermittelt. Danach folgt umgehend ein Hausbesuch vom FBI. Ob im Fall einer Hausdurchsuchung tatsächlich illegale Pornografie gefunden wird oder nicht, spielt keine Rolle.

In den USA ist bereits der Versuch illegale Pornografie zu erwerben strafbar, es drohen bis zu 10 Jahre Knast.
Quelle: news.com

bei Antwort benachrichtigen
Luke5 Redaktion

„Porno-Fallen vom FBI gestellt“

Optionen

Die Amis haben doch echt nen Knall. Wehe dem der sich mal verklickt.

Kinderpornographie gehört gnadenlos verfolgt, aber ob sowas der richtige Weg ist?

Am besten die machen das so wie bei Minoritiy Report, aber wer weiss, vielleicht kommt sowas auch noch.

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Luke5

„Die Amis haben doch echt nen Knall. Wehe dem der sich mal verklickt....“

Optionen

Ich gehe stark davon aus, daß die Seiten so gestalltet sind, daß eine "Verklickung" unmöglich wird.

bei Antwort benachrichtigen
Luke5 Chaos3

„Ich gehe stark davon aus, daß die Seiten so gestalltet sind, daß eine...“

Optionen

Wenn man so schaut was bei den Amis alles abgezogen wird würde ich mich darauf nicht verlassen.

bei Antwort benachrichtigen
Oliver54 Luke5

„Wenn man so schaut was bei den Amis alles abgezogen wird würde ich mich darauf...“

Optionen

Man kann auch alles übertreiben. Irgenwann kommt man noch in den Knast wenn man auf harmlosen Sites wie Sexysleazydreams.com rumsurft , oder wie?

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Chaos3

„Ich gehe stark davon aus, daß die Seiten so gestalltet sind, daß eine...“

Optionen

Naja vor kurzen gab es noch eine grße kinderporno akktion in großen stil ind eutschland mit ähnlcihen Mitteln, da wurde ein nnichtsagender Link in einen thread bei den gratis clips gesammelt wurden reingesetzt und auf einmal waren alle die dort geklickt hatten kinderschänder.

bei Antwort benachrichtigen
Elflein Luke5

„Die Amis haben doch echt nen Knall. Wehe dem der sich mal verklickt....“

Optionen

"Sie" haben wirklich einen Knall. Wer an einem Strand in Florida hinter einem Handtuch die Badehose wechselt, hat gleich die Polizei am Hals. Wer aber weiss, was die Studenten Anfang des Jahres dort alles so treiben, kann wirklich von einer doppelten Moral sprechen

bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 Redaktion

„Porno-Fallen vom FBI gestellt“

Optionen

Völlig OK

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
i.mer zyklop66

„Völlig OK“

Optionen

9/11 war völlig ok ;), zumindest passt es perfekt zu dem echten "american way of life" von heute, Größenwahn und Übertreibung wohin man nur schaut. Anderswo werden einzelne Autos hochgejagt...

Na, ob bei mir morgen der Verfassungsschutz vor der Tür steht?

Aber zurück zur Sache. Nicht wenige TGP-Seiten, die mit Pornovorschau-Gallerien Abos verkaufen, locken mit auf 13 gestylten "innocent teens", "incest vids" und ähnlichem Schweinskram, während unten grau und kleingedruckt beteuert wird, dass die Seite einschlägigen Paragraphen entspricht etc.

Solche Sienten muss man nicht mal aktiv suchen, Crack-Seiten, Torrent-Tracker etc. verdienen oft mit Pop-Ups, Layer-Ads und Exit-Kicks zu solchen Seiten.

Die Seiten sehen auch nicht gerade harmlos aus, manchen zarten Gemütern wird beim Anblick vermeintlich 13-jähriger Dreilochstuten wird da schnell die Galle hochkommen. Aber die Seiten sind in der Regel tatsächlich nach dem amerikanischen und wohl auch hiesigem Recht harmlos, denn alle beteiligten sind volljährig, die Vergewaltigungen sind gespielt und der mit Make-Up und extra kräftigen "Peinigern" erweckte Endruck ist ja nur eine "künstlerische Darbietungsform".

Inwiefern dieser Spaß normal ist, sei mal dahingestellt. Da der Scheiß sich aber nicht schlecht verkauft und es offensichtlich viele zahlungsbereite Fans gibt, kann ich mir gut vorstellen, dass sie auch auf die FBI-Links klicken würden. Und nun?

---

Wer geschmacklosen Zynismus findet, darf ihn behalten.

P.S. Apropos Autos hochjagen: Während einem Europa-Champion und Rekordträger der Gewin wegen eines "Kosovo ist Serbien" T-Shirts aberkannt wird, wacht die ETA wieder auf. Toll, liebe EU und USA, ihr habt jetzt vielen Separatisten den Weg geebnet.

bei Antwort benachrichtigen
neanderix i.mer

„9/11 war völlig ok , zumindest passt es perfekt zu dem echten american way of...“

Optionen
P.S. Apropos Autos hochjagen: Während einem Europa-Champion und Rekordträger der Gewin wegen eines "Kosovo ist Serbien" T-Shirts aberkannt wird, wacht die ETA wieder auf. Toll, liebe EU und USA, ihr habt jetzt vielen Separatisten den Weg geebnet.

Lies "1984" dann wird dir auffallen, dass das Teil des Plans ist. Erst die Masse verarmen, aber nur so weit, dass sie gerade noch nicht an Aufstand denken, sondern nur mit sich selbst beschäfftigt sind (Hartz IV), dann Krieg gegen die eigene Bevölkerung anzetteln. Damit jedoch die Masse der Bevölkerung nicht merkt, dass die eigene Politkaste dahinter steckt, einfach geschickt globales Chaos vom Zaun brechen, damit der "Krieg" möglichst von aussen hereingetragen wird (anders, als in 1984). Das wiederum kann man dann als "Terrorismus" bezeichnen und damit lassen sich dann ganz hervorragend jedwede Überwachungsmassnahmen und Einschränkungen bzw. weitgehende Abschaffung der Bürger- und Grundrechte begründen.

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Redaktion

„Porno-Fallen vom FBI gestellt“

Optionen

Die "dummen" werden ausgesiebt.

bei Antwort benachrichtigen
Bandeplus Redaktion

„Porno-Fallen vom FBI gestellt“

Optionen

Na da freu ich mich doch schon auf den ersten Spaßmacher der mir so einen link schickt, verpackt als was anderes (Ebay Angebot o. ä.) und mich dann dafür auslacht das ich auf dem FBI Server geloggt bin. Das wird ein Spaß

bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Bandeplus

„Na da freu ich mich doch schon auf den ersten Spaßmacher der mir so einen link...“

Optionen

... eine Spam-Mail a la - "aprils-fool" ...

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen