Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.299 Themen, 28.236 Beiträge

News: Irre am Werk

Palm ersäuft Fans in Abmahnwelle

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn ein Produkt cool ist, dann kriegt es im Internet-Zeitalter schnell eine große Fangemeinde. Die schafft Infoseiten zum Produkt, diskutiert drüber wie man alles aus dem Gerät rausholt, hilft bei Problemen und Newcomern bei der Kaufentscheidung.

Für einen Hersteller ist so eine Internet-Fangemeinde die höchste Auszeichnung die er vielleicht kriegen kann und er spart sich dadurch viel Kohle für Werbung und Support.

Ganz anders scheint das der Handheld-PC und Smartphone-Hersteller Palm zu sehen. Der hat im August 2008 damit begonnen, Fan-Webseiten abzumahnen, die in ihrem Seitennamen die Bezeichnung "Palm" oder das Palm-Logo verwenden.

Jetzt ist die Abmahnwelle weiter bis zur beliebten Palm-Infoseite www.palmwiki.de geschwappt, deren Betreiber sich hier zur Sache äußert: Palms Anwalt droht dem PalmWiki.

Michael Nickles meint: Wie blöd kann ein Hersteller sein?

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Redaktion

„Palm ersäuft Fans in Abmahnwelle“

Optionen

Wenn ich hier den Namen "Pa.." verwende, wird dann nickles.de auch abgemahnt ?

bei Antwort benachrichtigen
onkel beffen Conqueror

„Wenn ich hier den Namen Pa.. verwende, wird dann nickles.de auch abgemahnt ?“

Optionen

Bei mir im Bad steht eine Flasche PALMolive, muß ich die jetzt wegschütten?
Was wird nun aus Palm Beach, Florida, wer bezahlt die Umbenennung? Wieder der Steuerzahler!

Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!
bei Antwort benachrichtigen
jedi_minds onkel beffen

„Bei mir im Bad steht eine Flasche PALMolive, muß ich die jetzt wegschütten?...“

Optionen

Vergesst die PALMen nicht. Die müssen jetzt alle abgeholzt und durch Tannen ersetzt werden ;)

bei Antwort benachrichtigen
Xdata jedi_minds

„Vergesst die PALMen nicht. Die müssen jetzt alle abgeholzt und durch Tannen...“

Optionen

Sind das nicht die, die für ihr völlig überflüssiges Produkt, die BeOs Programmierer abgegriffen haben?

Als dann im Fernsehen Zeta angeboten wurde, -- für fast 100 Euro..
obwohl man es - in anderer Form auch kostenlos im Netz laden konnte, war nichts von
Palm zu hören.

Denen ging es nur um das Abgreifen der Programmierer.
Perlen vor die Säue kann man da nur sagen.

Gibt es einen der so ein gängiges Wort zu verbieten hat?

Palm palm palm, steckt euch Euren Palm doch in den.. Palm
(das) Palm!

Die auswüchse des Namenschutzes können einen ganz schön auf die Palm_e bringen.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Xdata

„Sind das nicht die, die für ihr völlig überflüssiges Produkt, die BeOs...“

Optionen

NAja dass es der Firma Palm nicht so gut geht(im finanziellen sinne) ist ja bekannt. vielleicht versuchen die so einfach die roten zahlen etwas schwärzer zu machen. Die kunden die solche seiten haben, haben ja auch schon einen PALM gekauft.

Den betreiber des PalmWIKI bringt das natürlich auf die PALMe.
Ich denke dass jedes gericht dieser welt die firma PALM dafür auslachen wird.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Harzer Xdata

„Sind das nicht die, die für ihr völlig überflüssiges Produkt, die BeOs...“

Optionen

Also,ich kenne Na palm und dieses Zeugs gehört
auf alle Fälle verboten.

Gruß Steffen

Wenn einer,der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum,schon meint,das er ein Vogel wär,so irrt sich der.(Wilhelm Busch)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Conqueror

„Wenn ich hier den Namen Pa.. verwende, wird dann nickles.de auch abgemahnt ?“

Optionen
die in ihrem Seitennamen die Bezeichnung "Palm" oder das Palm-Logo verwenden.

Also: Eine bloße Namenserwähnung stellt natürlich keinerlei Verletzung der Namensrechte dar.

Rein formaljuristisch hat Palm sogar recht, nur ist dieses Vorgehen extrem unklug - um das einmal diplomatisch zu formulieren ;-)

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Redaktion

„Palm ersäuft Fans in Abmahnwelle“

Optionen

Die sollen doch froh sein, daß die überhaupt noch Fans haben. Wer kauft sich heute noch einen Palm? Außer den Fans wahrscheinlich keiner mehr...

bei Antwort benachrichtigen
trilliput Borlander

„Die sollen doch froh sein, daß die überhaupt noch Fans haben. Wer kauft sich...“

Optionen

Das frage ich mich auch, denn die Geräte von HTC und BlackBerry sind um einiges besser.

Das einzige, was die noch hatten, ist deren Name, und den treren die jetzt selbst mit den Füßen.

Also, R.I.P. Palm :/

bei Antwort benachrichtigen