Laptops, Tablets, Convertibles 11.572 Themen, 53.493 Beiträge

News: "Universität in der Tasche"

Paderborner Studenten kriegen Netbooks geschenkt

Redaktion / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Eine gute Nachricht hat die Universität Paderborn heute in einer Pressemitteilung rausgelassen. Die Uni will ihrem Alleinstellungsmerkmal „Die Universität der Informationsgesellschaft" gerecht werden und stattet deshalb alle Studienanfängerinnen und -anfänger im Wintersemester 2009/2010 kostenlos mit Netbooks aus, damit die ihr Studium von Anfang an optimal organisieren können.

Bei den Netbooks soll es sich um topaktuelle Geräte mit 10 Zoll Displays handeln, die für den täglichen Gebrauch in der Universität ausgelegt sind, also unter anderem dessen WLAN-Funknetz nutzen und wahlweise mit Linux oder Windows betrieben werden können. Für Präsentationen in Übungen und Seminaren, soll der Einsatz von Netbooks an der Hochschule für die Studienanfänger Standard werden.

Im Rahmen eines Interviews teilte Prof. Dr. Nikolaus Risch mit, dass er es gut fände, wenn alle Studenten ein Netbook kriegen würden und nicht nur die Studienanfänger. Er betrachtet den aktuellen Schritt nur als eine Testphase und geht davon aus, dass dies keine einmalige Maßnahme bleiben wird. Bevor weitere Entscheidungen getroffen werden, sollen aber erstmal Erfahrungswerte gesammelt werden.

Für die Ausstattung mit Netbooks wurden von der Uni keine Studienbeitragsmittel eingesetzt, auch der Hochschuletat wurde nicht belastet. Die Aktion wurde ausnahmslos von Sponsoren finanziert. Die Sponsoren werden aktuell nicht beim Namen genannt, aber es scheint sich nicht direkt um Netbook-Hersteller zu handeln. Aufgrund der Größenordnung der Beschaffung, so Prof. Dr. Nikolaus Risch, ist die Uni zu einer Ausschreibung verpflichtet.

Erst dann wird man wissen, welche Netbooks konkret angeschafft werden und was das kosten wird. So weit bislang bekannt, werden die Netbooks nicht nur bereitgestellt, sondern dürfen auch behalten werden.

bei Antwort benachrichtigen
Acader Redaktion

„Paderborner Studenten kriegen Netbooks geschenkt“

Optionen

Da kann ich nur sagen: Die jungen Leute können es gar nicht schätzen wie gut es ihnen heute zu Tage geht. Ich finde das von dieser Universität Paderborn absolute Spitze.

MFG Acader

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Acader

„Da kann ich nur sagen: Die jungen Leute können es gar nicht schätzen wie gut...“

Optionen

Hallo!

Unbestätigten Informationen zufolge soll aber auch Windows XP auf den
Maschinen laufen... ;-)

Tja, ist halt Zeitgeist.
Richtig was lernen kann man auch ohne die pemanenete Verfügbarkeit
von Google, Wikipedia und Co.
Meistens wird das Netz ja angezapft, um die Aufgabe so leicht (schnell) zu lösen,
wie es möglich ist. Einer schreibt vom andern ab.

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,625457,00.html

Ich bin gegen den pemanenten, exzessiven Einsatz von Computern in Schulen und
Hochschulen. Diese Maschinen sind nicht dazu da, einem das Denken abzunehmen.
Verblödung droht.

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
kongking ChrE

„Hallo! Unbestätigten Informationen zufolge soll aber auch Windows XP auf den...“

Optionen

Vollkommen richtig.
Die Gefahr ist, dass man eine Generation der Bequemlichkeit hervorzüchtet.
Und die "Faulen", die halbwegs googlen können sind den "Denkfreudigen"
im Punkt Geschwindigkeit überlegen. Irgendwann schmeisst dann auch
der "Denkwütigste" zuerst die Suchmaschine an.

Gruß - Kongking
------------------

Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Redaktion

„Paderborner Studenten kriegen Netbooks geschenkt“

Optionen
Für Präsentationen in Übungen und Seminaren
Präsentationen mit Netbooks? Scheint mir keine geniale Idee wenn die verbauten Displays (wahrscheinlich Netbooktypische 1024*800) eine Auflösung haben die deutlich unterhalb der bei Beamern nach wie vor üblichen XGA-Auflösung haben...
bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 Borlander

„ Präsentationen mit Netbooks? Scheint mir keine geniale Idee wenn die verbauten...“

Optionen

1024x768 hat mein netbook. Die Beamer meiner letzten Schule auch :/ und die war für IT.

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Scotty7

„1024x768 hat mein netbook. Die Beamer meiner letzten Schule auch :/ und die war...“

Optionen

Welches 10" Netbook hat denn volle XGA-Auflösung?

Die Beamer meiner letzten Schule auch :/ und die war für IT.
I.d.R. ergibt sich bei Präsentationen kein Vorteil aus einer höheren Auflösung. Andere Faktoren sind da viel wichtiger.

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Redaktion

„Paderborner Studenten kriegen Netbooks geschenkt“

Optionen

der Sponsor ist bestimmt die GEZ, da sie so an eine komplette Neukunden liste kommt ;)

bei Antwort benachrichtigen