Laptops, Tablets, Convertibles 11.583 Themen, 53.644 Beiträge

News: Mobiler Mac für 400 Euro

OS X für Netbooks gehackt

Redaktion / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Die aktuell beliebten Netbooks kommen entweder mit Windows XP oder einer Linux-Distribution. Jetzt gibt es eine dritte Betriebssystem-Variante für die 1000 Gramm Rechner: Mac OS X. Auf planetx64.com wurde jetzt ein Beitrag veröffentlicht, wie sich Mac OS X auf einem MSI Wind Netbook installieren lässt.

Dieses Netbook wurde in baugleicher Variante unter anderem auch bei Aldi als Medion Akoya Mini E1210 für 400 Euro verkauft.

Ein Problem im Wind-Netbook ist dessen intern eingesteckte WIFI-Karte. Sie wird von Mac OS X nicht unterstützt und muss deshalb gegen ein passendes Modell ausgetauscht werden, das laut Beitrag bei Ebay bereits für rund 20 Dollar zu finden ist.

Außerdem ist für die Installation eine spezielle gehackte Version von Mac OS X nötig. So eine Version kursiert bereits länger im Internet um Mac OS X auf normalen PCs zu installieren. Im Fall von Netbook wird eine modifzierte Version benötigt, die ebenfalls im Internet unterwegs ist.

Die Installation dieser gehackten OS X Version auf das Netbook, erfolgt dann einfach über ein externes USB-DVD-Laufwerk. Da fast alle aktuellen Netbooks intern über sehr ähnliche Technik und Komponenten verfügen ist davon auszugehen, dass sich auch andere Netbooks in "Miniatur-Macs" umbasteln lassen - vorausgesetzt es sind genug Speicher und eine Festplatte im Netbook vorhanden.

Selbsterklärend dürfte dieser Hack Apple nicht gefallen. Aber er ist aktuell die einzige Möglichkeit, Mac OS X auf ein winziges Netbook zu kriegen.

Quelle: planetx64.com

bei Antwort benachrichtigen
Thovan Redaktion

„OS X für Netbooks gehackt“

Optionen

Ahhh - Herr Nickles ist aufgewacht.
Und auch nur, weil die Redaktion von Planet64 Ihren Winterschlaf beendet hat.

Also wirklich - diese Information als Neuigkeit herauszubringen ist wirklich ein schlechter Witz und für beide Portale doch etwas peinlich.

Ich habe mir vor einem Monat einen eee PC bestellt und Google mal um ein paar Informationen zum Thema Netbooks bemüht - auch zu MSI Wind und Medion Akoya, da diese auch zur Auswahl standen.

Bei der Suche nach dem machbaren in Sachen Hardware-Mods bin ich dann auch zwangsläufig in englischsprachigen Foren über Netbooks auf das Thema MacOS X gestossen.

Tzja, was soll ich sagen: Die Information, dass es möglich ist und welche Software und Version nötig ist war damals schon nicht mehr "taufrisch".

Es war zwar keine bebilderte Anleitung, die wirklich jeder nachvollziehen kann, aber dennoch eine brauchbare Anleitung, nach der man das auch selbst hinbekommt.

Also von News kann man von diesem Beitrag gar nicht reden - aber auch das ist keine Neuigkeit, dass hier immer mehr Bild-Zeitungs-Niveau zum Standard wird.

bei Antwort benachrichtigen