Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

News: Browser-Vergleichstest

Operas Javascript ist am schnellsten

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Coding Horror hat einen Javascript-Vergleichstest von Opera 9.5, Safari 3.0.4, Internet Explorer 7 und Firefox 2 durchgeführt. Opera ist Sieger, Firefox letzter, er braucht fast doppelt so lange wie Opera.

Verwendet wurde der neue Javascript-Benchmark SunSpider aus Apples WebKit.

Warum ist dieser Test so wichtig? Der Autor stellt fest, dass Web 2.0 viel Javascript verwendet. Er hofft, dass die Hersteller ihre Javascript-Engines optimieren.

Quelle: Coding Horror

bei Antwort benachrichtigen
W@ldemar Redaktion

„Operas Javascript ist am schnellsten“

Optionen

Opera ist sicher recht schnell, die aktuelle Version nutze ich auch, aber nur aus Sicherheitsgründen, was mich weiterhin massiv stört: Ebay funktioniert mit Opera einfach nicht wirklich, wenn man verkaufen möchte. Auch funktionieren gerade viele Sites nicht, die JavaScript erfordern.

Was mich aber am meisten nervt ist, dass die eingefleischte Opera Community das nicht wahrhaben möchte, statt dessen ist jeder schuld, der seine Website eben nicht so programmiert, dass sie auf Opera passt - schön - nur ist ebay halt der Monopolist und nicht Opera, das hat die Mehrzahl der eingesessenen Community leider noch nicht erkannt und Opera selbst auch nicht, weil einfach zu wenige die problematischen Sites melden.

Leider sind gerade die größten Seiten die problematischsten und die Maskierungsoptionen, sich als FF oder IE auszugeben, helfen grad mal überhaupt nicht - wahrscheinlich Plazebo-Buttons.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander W@ldemar

„Opera ist sicher recht schnell, die aktuelle Version nutze ich auch, aber nur...“

Optionen
der seine Website eben nicht so programmiert, dass sie auf Opera passt
Ich weiß nicht wie der aktuelle Stand ist. Zwischendurch war es aber teilweise so, daß Scripte die mit Version x.n mit Version noch liefen, mit x.(n+1) dann schon nicht mehr liefen :-(

und die Maskierungsoptionen, sich als FF oder IE auszugeben, helfen grad mal überhaupt nicht
Schlimmstenfalls wird dann Code ausgeliefert der für diese Browser optimiert wurde, obwol womöglich auch welcher vorhanden wäre der mit Opera läuft....
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 W@ldemar

„Opera ist sicher recht schnell, die aktuelle Version nutze ich auch, aber nur...“

Optionen
> Ebay funktioniert mit Opera einfach nicht wirklich, wenn man verkaufen möchte.

Kann ich bestätigen - und mit dem Safari-Browser funktioniert es auch nicht vernünftig, insbesondere das Hochladen von Bildern ist eine Qual. Außerdem erscheint die Schrift auf allen Seiten deutlich zu klein. Mit dem Firefox hingegen scheint man sich bei ebay arrangiert zu haben...

Übrigens würde mich interessieren, ob der Firefox auch dann auf dem letzten Platz gelandet wäre, wenn man Version 3 im Test verwendet hätte. Ist zwar bis jetzt "nur" eine Beta, läuft aber rasend schnell. Ob davon auch Javascript profitiert, kann ich nicht mit letzter Sicherheit sagen.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Zaphod W@ldemar

„Opera ist sicher recht schnell, die aktuelle Version nutze ich auch, aber nur...“

Optionen

Tolle Wurst. Die Hälfte der gerade im Web 2.0 gängigen DOM-Konstruktionen läuft nicht im Opera. Wenn man nur die Hälfte implementiert, kann man schneller sein. In der Formel 1 führt es zur Disaualifikation, wenn die Karre zu leicht ist, hier wird gejubelt :-(.

HTH, Z.

bei Antwort benachrichtigen