Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Neues Vertriebsmodell

Nur 10 Cent pro Song

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Warner Music bietet ein neues Vertriebsmodell für Musik an: Für 10 US-Cent pro Song kann man den unendlich oft hören, allerdings nicht downloaden.

Die Songs bleiben jedoch auf dem Server der Firma Lala. Lala wurde von Warner für diesen Versuch gekauft - angeblich haben sie 20 Millionen Dollar in Lala investiert.

5 Millionen Songs sollen vorrätig sein. Über einen Add-Knopf im Web-Interface lassen sich einzelne Songs zum eigenen Portfolio hinzufügen, für 10 Cent, Downloads gibt es keine.

Quelle: Michael Robertson

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Redaktion

„Nur 10 Cent pro Song“

Optionen

Mal zwiei stellen aus den original:

Each song can played one time in its entirety with the built in flash player. Subsequent plays are limited to 30 seconds.

Kann mir wer helfen und subsequent plays übersetzen, da kann ich mir irgendwie keinen Reim draus machen ;)

Und ja nicht vergessen:

While the advertisements talk about "buying" songs it is more akin to a rental model. The songs and the permission to play them are stored on a remote machine by a company that may discontinue the service at anytime - like a landlord who can change the rules whenever they feel like it. The first time I wrote about this issue I gave the example of the Coke Music store going flat. Then the Virgin Music store ceased operation and most recently the MSN Music Store announced they would pull the plug on August 31st and all purchased songs would go into the coffin as well. If Microsoft, the richest technology company in the world, cannot keep their store going that indicates you need to expect any store to be in jeopardy of shutting down.

bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Crazy Eye

„Mal zwiei stellen aus den original: Kann mir wer helfen und subsequent plays...“

Optionen

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/subsequent.html

Demnach bedeutet die Phrase das ab dem 2.Mal abspielen nur 30 Sekunden gehört werden können. Hört sich nach einer besch...eidenen Idee an - bezieht sich aber offenbar auf die noch nicht bezahlte "prehear".

Um den Song dan anzumieten klickt man auf "Add" und dieser Klick kostet dann die 10 Cent - man kauft (bzw. erhält als Neuling) 50 Clicks.

Schlecht für Lala ist es wenn jemand das 1. Anhören mitschneidet und als MP3 speichert ... aber das soll ja nicht gehen ;)

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye SmallAl

„subsequent plays“

Optionen

naja zum Probehören evtl. gar nicht so schlecht die Lösung, ist mir fast lieber als Musik in sehr mieser Qualität zum Probieren anzubieten ;) Und die auschnitte sind da ja auch eine typische lösung, die sich wohl bewährt hat.

Danke für die übersetzung.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Crazy Eye

„subsequent plays“

Optionen

Aber wieso den 10 Cent zahlen.

Nimmst den Win Amp und fertig, Internet Radio. Was das Herz begehrt.

Ach noe sogar Live Was-weiss-ich-fuer Multimedia-sachen.

Gruesse
Sascha

P.S. Nein, ich benutze den WIN AMP nicht, seit mehr als 4 Jahren.

*g*

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen