Viren, Spyware, Datenschutz 11.012 Themen, 90.994 Beiträge

News: Viren, Spyware, Datenschutz

NSA eckt mit Schnüffelpraxis in der eigenen Heimat an

Olaf19 / 32 Antworten / Baumansicht Nickles

Nicht nur gegen unsere europäischen, sondern auch gegen US-amerikanische Gesetze verstößt die NSA mit ihrer Abhörpraxis. Hier in Deutschland sind sich Innenminister und Innenministerium nicht einige, der Kanzleramtsminister sagt wieder etwas anderes. Das Thema scheint noch längst nicht ausgestanden.

Olaf19 meint:

Ich finde es gut, dass die NSA gegen US-Gesetze verstoßen hat, genauer gesagt: weniger, dass sie es getan haben, sondern dass dies aufgedeckt worden und beim Namen genannt worden ist. Damit macht die Organisation sich angreifbar.

Obama hätte jetzt die - IMHO - letzte Chance zu beweisen, dass er doch ein guter Präsident sein kann, indem er hier ein Machtwort spricht und diesem Treiben Einhalt gebietet, nachdem er ansonsten auf ganzer Linie enttäuscht hat (Stichworte Assange, Snowden, Manning, Guantanamo...).

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Olaf19

„NSA eckt mit Schnüffelpraxis in der eigenen Heimat an“

Optionen

Zum Glück hält sich die NSA in Deutschland an unsere Gesetze:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pofalla-Geheimdienste-halten-sich-an-Gesetze-1934041.html
Und wenn jetzt noch dieses "No-Spy-Abkommen" kommt, was will man mehr? Ach, haben wir es gut!Lächelnd

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Ganoven Ede mi~we

„Zum Glück hält sich die NSA in Deutschland an unsere ...“

Optionen
Zum Glück hält sich die NSA in Deutschland an unsere Gesetze:
ja klar ;) Ich zieh mir meine Hose auch mit ner Wasserpumpenzange an....
Und wenn jetzt noch dieses "No-Spy-Abkommen" kommt, was will man mehr?
Solange Abkommen geheim und nicht öffentlich einsehbar sind, ist es als nicht tauglich, nicht vorhandenes Vertrauen der Bürger zu erhaschen, einzustufen.

Das Lügengebilde der Regierung wird aber wohl nie aufgeklärt werden. Es geht aktuell nur drum, möglichst mit Phrasen und Pseudoerklärungen die Bevölkerung still zu halten, was auch gelingt.
Wenn Luegen kurze Beine haben, wundert es mich, dass manche maennliche Politiker nicht auf ihren Eiern umherrollen!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mi~we

„Zum Glück hält sich die NSA in Deutschland an unsere ...“

Optionen
Und wenn jetzt noch dieses "No-Spy-Abkommen" kommt

Das halte ich auch für Mummenschanz. Damit soll der Bevölkerung vorgegaukelt werden, man habe etwas gelernt, wolle aus der NSA-Affäre vernünftige Schlüsse ziehen. Wie Ede schon sagt, das sollte uns schon deswegen nicht beruhigen, da die Inhalte öffentlich nicht bekanntgegeben werden.

Und doch: die Details über die Arbeit der NSA, die jetzt aufgedeckt werden, sorgen dafür, dass das Thema nicht zur Ruhe kommt, und das finde ich eher gut.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
besterpapa Olaf19

„Das halte ich auch für Mummenschanz. Damit soll der ...“

Optionen
die Details über die Arbeit der NSA, die jetzt aufgedeckt werden, sorgen dafür, dass das Thema nicht zur Ruhe kommt, und das finde ich eher gut.

Auf dem Punkt gebracht!

bei Antwort benachrichtigen
besterpapa Olaf19

„NSA eckt mit Schnüffelpraxis in der eigenen Heimat an“

Optionen
dass dies aufgedeckt worden..... ist.

Naja, sooo ganz stimmt das auch nicht.

Die Tage habe ich einen interessanten Beitrag eigentlich über Staatsrecht gelesen. Von einen Professor für internationales Staatsrecht wohlgemerkt!
Darin wird mit Angabe der Quelle, berichtet, dass es mit der Gründung dieses BRD-Konstrukt, Staat im eigentlichen Sinne ist das ja nicht, die geheimdienstliche Tätigkeit der US-Organisationen seit 1945, in fortwährenden Verträge 1950 in London, 1955 Natobeitritt, 1970, 1990 im Einigungsvertrag und 4plus2 geregelt worden ist und der BND quasi eine Unterabteilung der NSA und berichtpflichtig ist.
Das haben ALLE PARTEIEN von Anfang an gewußt!!! Auch dieser Alzheimer Vertragsredner und Kanzlergehaltserhöher und deren kommunistische GRÜNE ALLES-Verbieten-Ausgründung.
Was die Souveränität Deutschlands und in diesem Fall Berlin´s an, der Homo-Partymeister hatte wohl zugeknallt was von "souverän" der Presse mitgeteilt, stellte der brititsche Botschafter umgehend klar: Die Wahlen, die Pfeixxen in Berlin,... dann änglissher Gaßenhauer-Slang, alles illegal und das Besatzungsrecht incl. Abhören nach Belieben gilt immer noch.

Wozu was aufdecken, wo es JEDER selbst nachlesen kann???

Wird Zeit, das der Michel aus der Narkose aufwacht. 


bei Antwort benachrichtigen
hanshh besterpapa

„Naja, sooo ganz stimmt das auch nicht. Die Tage habe ich ...“

Optionen

Was soll denn ein "Homo-Partymeister" sein ?
Homo heißt Mensch. O.K. das sind wir alle.
Oder du nicht ?
Hältst du dich vielleicht für einen Esel ?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hanshh

„Was soll denn ein Homo-Partymeister sein Homo heißt Mensch. ...“

Optionen
Homo heißt Mensch. O.K. das sind wir alle.

Homo heißt im Lateinischen(!) Mensch. Im Griechischen steht die Vorsilbe homo für gleich. Gegensatz: hetero = verschieden.

Der beste Papa hatte hier eine Spielart der griechischen Bedeutung im Sinn. Nicht bei dieser, wohl aber bei anderen Gelegenheiten pflegt ein gewisser Partymeister zu sagen: "...und das ist auch gut so" :-D

Cheers
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
hanshh Olaf19

„Homo heißt im Lateinischen Mensch. Im Griechischen steht ...“

Optionen

"Homo" war mal ein Schimpfwort. In diesem Sinne verwendet es beterpapa für Wowereit auch, anders ist das in dem Zusammenhang garnicht zu verstehen.

Guß
hanshh

bei Antwort benachrichtigen
besterpapa hanshh

„Homo war mal ein Schimpfwort. In diesem Sinne verwendet es ...“

Optionen
Homo" war mal ein Schimpfwort


Wieso!?  Wie die Mode wechselt...? Naja, war als Zustandsbeschreibung gemeint.

Ok,
ich greif mal das verbreitete Zitat vom Partymeister auf und ergänze sinngemäß: ".... Steuerverschwendung ist sowas von geil und schwul.....  "...und das ist auch gut so" 
Spätrömische Dekadenz vorm Herrn.

bei Antwort benachrichtigen
hanshh besterpapa

„Wieso!? Wie die Mode wechselt...? Naja, war als ...“

Optionen

Aus deinen Bemerkungen entnehme ich, daß du ein gottgefälliger christlich gesinnter Mensch bist.
Diese deine Bemerkungen sind noch dazu sehr der Sache dienlich.

bei Antwort benachrichtigen
besterpapa hanshh

„Aus deinen Bemerkungen entnehme ich, daß du ein ...“

Optionen
gottgefälliger christlich gesinnter Mensch bist.

 Uns hat man in der Schule noch so was wie Anstand beigebracht. Mit "Herrn" könnte ein Atheist auch gesamtgesellschaftliches, soziales, übergeordnetes Gewissen eines Volkes vergleichen. 

Das ist solchen Leuten wie Wowereit, ..... völlig abhanden gekommen und als Vorbildfunktion Bürgermeister hat der bei der Jugend komplett versagt. WOZU bitte auf JEDER steuerfinanzierten Party dieses narzistisches Selbstdarstellungsproramm!?
Was hat der Mann außer die Etablierung dieser Schwulenparade und Parties für Berlin und seine Bürger geleistet!? NIX.
Ich habe in Kreuzberg 10 Jahre gelebt und weiß sehr gut die Lage einzuschätzen. Alles geht den Bach runter, 44 und 36 ist für deutsche Kinder praktisch Kriegsgebiet.
Am Nauener Platz traut sich die Blaulicht-Fraktion nur noch in Divisionsstärke auf dem Platz.
Und jetzt in den Freibädern. Da stellt sich so ein hochgradig krimineller türk.-libanesischer Clanchef, die mal als "Flüchtlinge aus dem Krieg gekommen sind"  dahin und droht ganz offen der Polizei, dass man die Freibäder platt macht, wenn die Deutschen nicht nach Scharia lebt. Hallo gehts noch!? Das ist Aufruf zum scheren Landfriedensbruch und Bürgerkrieg. Und eben dieser Partymeister kriecht diesen Möchtegern-Kalifen noch in den Hintern.
Das ist der direkte Weg wieder zu Sodom und Gomorrha und hat mit freiheitliches Leben und Denken und Soziales Miteinander soviel zutun wie der Papst mit Polygamie.
Ich verstehe überhaupt nicht, wie man dem noch Beifall klatschen kann.

Wie gesagt, da herrscht eine politisch-mediale bunte Elite, die durch und durch verderbt und korrupt ist und sich einen Scheixxdreck interessiert, was mit den steuerzahlenden Bürger ist. Schlicht Spät-Römische Dekadenz, oder Ludwig XVI-Prunkbälle, die sich selbstverliebt blendet und nichts mehr wahr haben will, außer ihre Phantasiewelt.
bei Antwort benachrichtigen
hajo20 besterpapa

„Uns hat man in der Schule noch so was wie Anstand ...“

Optionen

Ja, und trotzdem wird dieser Mann immer wieder gewählt-von den angeblich so kritischen
Berlinern und dann gleich auf die reichen Bayern schimpfen, weil sie auch nach 60 jahren
glauben das Bayern nur vom Tourismus lebt .
P.S. ich bin selbst Berliner - Berlin das Griechenland der Deutschen !

Nachsatz : Heut hab ich gelesen was der Bundespräsident bei einer Promibefragung von allen möglichen Problemen-unter anderem zu NSA ,  so sagte   Er sagte  : " Bla.. Bla.. Bla.. Bla.. !"

bei Antwort benachrichtigen
herminator01 Olaf19

„NSA eckt mit Schnüffelpraxis in der eigenen Heimat an“

Optionen

Ich weiss nicht, was die ganze Aufregung soll.
Die NSA kümmert es einen "feuchten Kehrricht" was wir Deutschen von deren Überwachungsmethoden halten.
Als ob es einen Bernhardiner interessiert, wenn sich zwei Flöhe streiten.
Die NSA wird sich auch nicht am amerikanischen Präsidenten stören (Präsidenten kommen und gehen, aber die Geheimdienste bleiben).
Was kann Obama denn machen? Den Geheimdienstchef ersetzen? Ich bin mir nichtmal sicher, das dieser über alle Aktivitäten "seines" Geheimdienstes Bescheid weiss.

Und weiterhin sollte man nicht vergessen, daß die Terrorabwehr hier nur das vorgeschobene Argument ist.
In Wahrheit geht es doch zum größten Teil um Wirtschaftsspionage zum "Wohle Amerikas".
Und hier wird sich ein Präsident schwer tun, dies zu unterbinden.

Man kann sich der Überwachung nicht völlig entziehen, nur versuchen bewusster mit eigenen Daten umzugehen bzw. zu bedenken, was ich von mir im Internet preisgebe.
Leute, die jeden "Toilettengang" bei Facebook posten wird das wahrscheinlich allerdings wenig interessieren.

bei Antwort benachrichtigen
besterpapa herminator01

„Ich weiss nicht, was die ganze Aufregung soll. Die NSA ...“

Optionen
Leute, die jeden "Toilettengang" bei Facebook posten wird das wahrscheinlich allerdings wenig interessieren.

Das ist ja das schlimme.Brüllend
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 herminator01

„Ich weiss nicht, was die ganze Aufregung soll. Die NSA ...“

Optionen
Was kann Obama denn machen? Den Geheimdienstchef ersetzen? Ich bin mir nichtmal sicher, das dieser über alle Aktivitäten "seines" Geheimdienstes Bescheid weiss.

Im Jahr 2008, als Obama im Präsidentschaftswahlkampf als Favorit ins Rennen ging und auch in Europa so eine Art Pro-Obama-Euphorie ("Obamania") herrschte, hat ein Amerikaner mir gegenüber abgewiegelt: Wenn er es schafft, dann ist er auch "nur" ein US-Präsident, und das bedeutet, dass er alle Dinge tut, die ein US-Präsident tun muss, weil man sie von ihm erwartet.

An dieses Gespräch musste ich gerade denken...

Fragte man mich, welche US-Präsidenten bislang den besten Eindruck bei mir hinterlassen haben, dann würde ich sagen: Bill Clinton vor Jimmy Carter, und erst mit etwas Abstand Obama. Von den Republikanern kein einziger. Doch scheinen mir diese Unterschiede eher graduell zu sein.

Klar, die Amis kümmert nicht, wie wir das alles finden. Aber unsere Gedanken machen wir uns trotzdem ;-)

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
hajo20 Olaf19

„Im Jahr 2008, als Obama im Präsidentschaftswahlkampf als ...“

Optionen

...und herminator01
Die USA sind schon ein seltsames Land ! Man darf auch nicht vergessen, trotz Griechenlandkrise
nahm doch der Wirtschaftscrash wie üblich seinen Anfang in den Staaten. Ich wundere mich immer
wieder über die stumpfsinnigen Amis-jawoll,wenn auch manche jetzt protestieren .Ich habe das alles aufmerksam verfolgt jetzt bis hin zum NSA Debakel. Der Normalo nimmt das alles scheinbar ziemlich gleichgültig hin. (Ich weiß es gab ein paar Demos,es wurden Dylon Lieder gesungen, und dann geräumt !)  Ich sah die TV Berichte ,Interviews mit sozial abgestürzten früher Wohlhabenden und deren Reaktion in ihren neuen Heimen-sprich Autos in denen sie nun lebten.
"Alles nicht so schlimm , werd es wieder schaffen !"----Klingt nach Power und Mut . Aber in Wirklichkeit doch nur Fatalismus, was man immer den Orientalen nachsagte . Die Wahrheit :Wer in
Amerika arm ist,bleibt es und wer arm wird genauso !
Ja, was die Liste der Präsidenten betrifft- Carter der Erdnußfarmer ? Naja,...Viele von denen sind
Mörder und Kriegstreiber-obwohl Japan zur Kapitulation bereit war,wurde von Roosevelt die Bombe gezündet.Esenhower gab den Auftrag zur Ermordung Lumumbas, Nixon spionierte,über die
Bush´s braucht man wohl nicht zu reden,Carter, Clinton führten eifrig alle Kriege weiter....
ja, Obama der Friedensheld ist ganz klar wie alle anderen vor ihm-nichts hat sich geändert und nach neuesten Nachrichten werden die USA wohl in Syrien eingreifen-für den Frieden-wie immer !

bei Antwort benachrichtigen
jueki hajo20

„...und herminator01 Die USA sind schon ein seltsames Land ! ...“

Optionen

Kleine Korrektur:

...wurde von Roosevelt die Bombe gezündet
Wenn Du damit nicht die Tests meinst, sondern die verbrecherischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki - das war Truman.
http://de.wikipedia.org/wiki/Atombombenabw%C3%BCrfe_auf_Hiroshima_und_Nagasaki
...werden die USA wohl in Syrien eingreifen-für den Frieden-wie immer !
Mir ist nicht ein einziger Fall bekannt, wo die USA einen Krieg begannen, nur um uneigennützig die  Freiheit eines anderen Volkes zu verteidigen.
Das wäre genau so undenkbar, wie ein Händler, der Dir etwas schenkt, ohne Profit dabei zu machen.
Also schlichtweg unmöglich.
Ich wundere mich immer wieder über die stumpfsinnigen Amis
Diese Menschen sind ganz einfach noch etwas mehr von der dem Kapital dienenden (und gehörenden) Presse, Film und Fernsehen beeinflußt, wie die Deutschen.
Wie man Propaganda richtig und massiv den dem Kapital dienenden Zielen einsetzt, hat Herr Göbbels als erster wohl richtig erkannt.
Und die Hammelherde folgte glücklich blökend dem Leithammel.
Nicht anders, wie es auch nach der Wahl in D sein wird.
Denn: Wer da warnt, ist entweder ein Kommunist oder ein Nazi.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki

„Kleine Korrektur: Wenn Du damit nicht die Tests meinst, ...“

Optionen
verbrecherischen Atombombenabwürfe
Den Einsatz dieser Waffe hätte ich auch angeordnet.
Anders konnte man das widerliche Regime nicht zur Aufgabe überreden.
Da haben unsere Helden richtig Glück gehabt.
??
Einige Verbrecher haben die Kapitulation unterschrieben, anderfalls wären die Strahlemänner über Deutschland gezündet worden.
Und die Hammelherde folgte glücklich blökend dem Leithammel.
Keine Frage, es ist zum Heulen. 

























bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_305164

„Den Einsatz dieser Waffe hätte ich auch angeordnet. Anders ...“

Optionen
Den Einsatz dieser Waffe hätte ich auch angeordnet.
Darüber zu diskutieren, ob Verbrechen mit Verbrechen beantwortet werden dürfen, ist müßig.
Die Gesetzgebung der (zivilisierten, nicht von irgendwelchen Religionen beherrschten) Staaten regelt das ziemlich eindeutig.
Ich erinnere an die umfangreiche Diskussion über ein (vom Inhalt her, nicht von der Dimension) ähnliches Dilemma:
http://www.nickles.de/forum/off-topic/2007/da-bleibt-mir-die-spucke-weg-538285814.html

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
hajo20 gelöscht_305164

„Den Einsatz dieser Waffe hätte ich auch angeordnet. Anders ...“

Optionen

Ich bin nicht so ganz Einverstanden mit dem was Du sagst. Nochmal- die Japaner kamen zu Kapitulationsverhandlungen zu den Amerikanern, wurden nicht vorgelassen. Wikipedia berichtet hier falsch ! ( Ganz Schulbuchmäßig von den Allierten vorgegeben )
Man wollte die Bombe zünden-zum Ausprobieren !!!! Wie Pervers ! Anschließend feierten Politiker
und Wissenschaftler mit Champagner.Du kannst das bei vielen unabhängigen Historikern nachlesen.
Mit Deutschland war der Vertrag schon unterzeichnet , da hätte man ja wirklich vollkommen grundlos
die Bombe abgeworfen. ( Obwohl nach unserer heutigen Sicht finden die Amerikaner immer einen Grund ) Sicher kann man da wohl endlos Debattieren .
Ja, "jueki"= Truman
Einige Klassiker zum Lesen : Des Griffin "Wer regiert die Welt" ; Gary Allen "Die Insider";
Milton William Cooper "Die Apokalyptischen Reiter" und ,und, und...

hajo20

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hajo20

„Ich bin nicht so ganz Einverstanden mit dem was Du sagst. ...“

Optionen
http://en.wikipedia.org/wiki/Des_Griffin

Der hat genau so einen gewaltigen Sockenschuß wie du, gleich und gleich gesellt sich halt gern!
bei Antwort benachrichtigen
hajo20 Alpha13

„http://en.wikipedia.org/wiki/Des_Griffin Der hat genau so ...“

Optionen

Danke für den freundlichen und netten Kommentar !
...sonst weist Du nichts ?
..noch´ nen schönen Abend

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hajo20

„Danke für den freundlichen und netten Kommentar ! ...sonst ...“

Optionen

Janz allgemein haben die Anhänger der New World Order Verschwörungstheorie (wie du) größtenteils ein Vakuum, wo andere ein Gehirn haben und die Allgemeinbildung muß man bei Ihnen mit der Lupe suchen...

Meinswegen glaub an den Weihnachstmann!

EOD

bei Antwort benachrichtigen
voenix Alpha13

„Janz allgemein haben die Anhänger der New World Order ...“

Optionen

Was genau verstehst du denn unter der "New World Order Verschwörungstheorie"?

Die Wahrheit ist haesslich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 voenix

„Was genau verstehst du denn unter der New World Order ...“

Optionen

Und schon kommt der nächste Verschwörungsanhänger um die Ecke und stellt dumme Fragen...

http://en.wikipedia.org/wiki/Des_Griffin

Lesen und klicken bildet ungemein und englisch sollte man schon können!

http://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung_%28Verschw%C3%B6rungstheorie%29

für diejenigen, die Google nicht bedienen können und ein Hauptprotagonist von dem Scheiß ist  Des Griffin!

bei Antwort benachrichtigen
voenix Alpha13

„Und schon kommt der nächste Verschwörungsanhänger um die ...“

Optionen
Und schon kommt der nächste Verschwörungsanhänger um die Ecke und stellt dumme Fragen...http://en.wikipedia.org/wiki/Des_Griffin Lesen und klicken bildet ungemein und englisch sollte man schon können!http://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung_%28Verschw%C3%B6rungstheorie%29 für diejenigen, die Google nicht bedienen können und ein Hauptprotagonist von dem Scheiß ist  Des Griffin!

Da du nicht konkret auf meine Frage geantwortet hast, muss ich wohl davon ausgehen, dass du dir alles, was in deinen Links steht, 1 zu 1 zu eigen machst.

Demnach ist für dich also die Welt ohne jegliche Verschwörung und alle Kriminalität auf Erden ist ein Produkt von Einzeltätern. 

Na, so ein naiv kindliches Weltbild würde ich auch noch gerne haben. Und bald kommt wieder der Weihnachtsmann...

Das Bestreben eine "Neue Weltordnung" zu etablieren ist ja nun schon seit vielen Jahren offenkundiges Ziel vieler Politiker und infrastruktureller Bestandteil dieser "NWO" ist beispielsweise die UNO, was man mindestens seit den sechziger Jahren in Sachbüchern auch nachlesen kann und überhaupt kein Geheimnis ist.

Und wenn man das erst einmal verinnerlicht hat, ist der Schritt auch nicht mehr allzu groß sich vorzustellen, dass evtl. eine Gruppe der wirtschaftlich mächtigsten und reichsten Personen dieser Welt, und das bereits seit vielen Jahrzehnten, ihren Einfluss in Politik und Wirtschaft durch ein höchst ausgeklügeltes Netz in Form von weltweiten Stiftungen, Interessengruppen, Vereinen zur Förderung von blabla  (z.B. George Soros, der Philantrop :D :D ) etabliert haben und etablieren, um die Geschicke in der Welt nach ihrem Gutdünken zu initiieren und zu lenken. Eine ganze Reihe dieser besagten Institutionen findest du namentlich in deinen Links aufgeführt ;) 

Aber wie sagte schon Verschwörungstheoretiker Kennedy:
http://www.youtube.com/watch?v=D2sqnAWfrTc

Und Woodrow Wilson:
„Seitdem ich Politiker bin, haben mir Männer ihre Ansichten hauptsächlich in privatem Rahmen anvertraut. Einige der größten Männer der USA auf den Gebieten des Handels und der Industrie haben vor jemandem, vor etwas Angst. Sie wissen, daß es irgendwo eine Macht gibt, die so gut organisiert ist, so geheimnisvoll, so wachsam, so ineinander verzahnt, so vollständig, so tiefgreifend, daß sie ihre Anschuldigungen besser nur im Flüsterton ausgesprochen hätten.“
US-Präsident Woodrow Wilson, 
In The New Freedom (1913)

Aber vermutlich gehörten diese Präsidenten einer Art Desinformations-Verschwörung an um die Menschheit in die Irre zu führen... Wäre ja zumindest auch eine Verschwörung oder? ;)




Die Wahrheit ist haesslich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)
bei Antwort benachrichtigen
jueki voenix

„Da du nicht konkret auf meine Frage geantwortet hast, muss ...“

Optionen
...sich vorzustellen, dass evtl. eine Gruppe der wirtschaftlich mächtigsten und reichsten Personen dieser Welt, und das bereits seit vielen Jahrzehnten, ihren Einfluss in Politik und Wirtschaft...
Kann nicht stimmen.
Die "Bilderberger" zum Beispiel erörtern nur ihre Ansichten zu moderner Kunst, erzählen sich ihre letzten amurösen Abenteuer, singen, lachen und tanzen gemeinsam.
Weiter nichts.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 voenix

„Was genau verstehst du denn unter der New World Order ...“

Optionen
http://www.antifaschismus2.de/personen/88-griffin-des

Nicht nur im Prinzip die Nazi Ideologie in nem neuen Gewand!
bei Antwort benachrichtigen
voenix Alpha13

„http://www.antifaschismus2.de/personen/88-griffin-des Nicht ...“

Optionen
http://www.antifaschismus2.de/personen/88-griffin-des Nicht nur im Prinzip die Nazi Ideologie in nem neuen Gewand!
Ich seh' schon, in dir haben Berufs-Demagogen/Desinformanten einen dankbaren Abnehmer gefunden ;)

Es sei dir gegönnt, jedem seinen Glauben.


Die Wahrheit ist haesslich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 voenix

„Ich seh schon, in dir haben Berufs-Demagogen/Desinformanten ...“

Optionen

Gegen Altersstarrsinn (Demenz?) deinerseits kann man machen nix und Einstein sagte schon so richtig, 2 Sachen sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin Ich mir nicht sicher!

Glaub halt an den Weihnachstmann oder das Killerkaninchen oder die lluminaten!!!

EOD



bei Antwort benachrichtigen
jueki Alpha13

„Gegen Altersstarrsinn Demenz? deinerseits kann man machen ...“

Optionen

Sag bitte, Alpha13 - ist es Dir schon ein einziges mal gelungen, mit Deiner rüpelhaften, mit Beschimpfungen und Anschuldigungen gespickten Art der Diskussion einen x-beliebiigen Menschen von Deinem Standpunkt zu überzeugen?
Deine Flegeleien sind keinesfalls dazu angetan, Dich als Diskussionspartner ernst zu nehmen.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
hajo20 jueki

„Sag bitte, Alpha13 - ist es Dir schon ein einziges mal ...“

Optionen

Danke Jürgen !

mit freundlichen gruß
hajo20

bei Antwort benachrichtigen