Allgemeines 21.707 Themen, 143.084 Beiträge

News: Jetzt ist September

Nora Krückel nervt mit Nils

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit 21. August wartet Nils auf September (siehe News Nils wartet auf September). Jetzt ist September und Nils wartet immer noch. Und Nora Krückel nervt mit Neuigkeiten zu Ikeas Big Brother-Abklatsch.

Laut der PR-Frau verfolgen täglich 28 Millionen User, was Nils in seinem "Web-Wohnzimmer" treibt. Jetzt soll die Spannung steigen, wie das neue Leben von Nils aussehen wird. Bislang ist davon noch nicht viel zu bemerken. Nils hat in seinem kargen Wohnzimmer inzwischen immerhin eine Menge Postkarten an die Wand gepflastert.

Einen Großteil seiner Zeit verbringt er mit Monologen am Telefon. Monologe deshalb, weil der Sound der Nils-Installation so mies ist, dass man nicht erkennen kann, was die Anrufer eigentlich labern.

Die Story von Nils erinnert ein wenig an den niederländischen Studenten Yde van Deutekom. Der sorgte im Mai mit einer Aktion für Schlagzeilen (siehe News Gregor Jura zu allem bereit). Yde beschloss so lange vor laufender Webcam im Bett zu verharren, bis er reich ist. Und es dümpelte auch tatsächlich Kohle rein.

Irgendwann blieb der Geldzähler allerdings bei rund 19100 Dollar stehen - und steht dort auch am Tag 201 immer noch. Yde scheint die Sache inzwischen anscheinend zu blöd geworden zu sein und er hat hingeschmissen.

Der letzte Chat-Eintrag auf sleepingrich.com) fand am 20. August statt, das Videofenster ist leer. Dort steht jetzt der Hinweis, dass sich ein neues Konzept in Arbeit befindet.

Michael Nickles meint: 28 Millionen Zuschauer pro Tag, die sich mit Nils langweilen? Das kann nur ein PR-Gag sein. Oder ist die Gier zum Lauern was Nils treibt wirklich so groß? Warum überhaupt schon wieder eine News zu Nils auf Nickles.de?

Ganz einfach: weil jede Nils-News auf Nickles.de im Durchschnitt 8 Millionen Mal gelesen wird und dadurch enorme Seitenabrufe erzeugt. Das ist natürlich gelogen.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Redaktion

„Nora Krückel nervt mit Nils“

Optionen

Als die News für "Warten auf September" kam, habe ich einmal reingeschaut. Hat sich gelohnt. Er popelte in seiner Nase, striff sich dann den Popel zunächst am Hosenbein ab und schnippste dann die Reste links neben den Fernseher. Ganz großes Kino.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Redaktion

„Nora Krückel nervt mit Nils“

Optionen

Ich würde die tatsächliche Zuschauerzahl eher auf 28 schätzen. Und die sind entweder bei Ikea angestellt, oder mit dem Kerl verwandt oder verschwägert...

bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Redaktion

„Nora Krückel nervt mit Nils“

Optionen

Wahnsinnig interesant ... *gähn*.

die 28 mio Zuschauer bekommt man, indem jedes Bildupdate als neuer Zuschauer gewertet wird ... könnten also pro Person etwa 10.000 Zuschauer die Stunden sein - wären aber immerhin auch noch etwa 50.000 Leute - Mal wild geraten ;)

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Nora Krückel nervt mit Nils“

Optionen

dümlich, laaaaangweilig und gelogen, ikea scheint von seinen kunden nicht viel zu halten.
welche werbeagentur .. ich frag besser garnicht.

ich bekomme täglich 4 millionen telefonanrufe.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen