Laptops, Tablets, Convertibles 11.572 Themen, 53.493 Beiträge

News: Plan B oder Ente?

Nokia Sirus-Tablet mit Windows RT soll im September kommen

Michael Nickles / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Im März hat Samsung seine Tablets mit Windows RT aufgegeben, Anfang August zog Asus den Schlussstrich, erklärte, dass keine Tablets mit Windows RT gebaut werden. Microsoft hat den Preis seiner Surface RT Tablets inzwischen kräftig gesenkt, Schulen kriegen sie seit Ende Juli für 191 Euro nachgeschmissen. Vermutlich will Microsoft die Lager räumen, weil Nachfolger der Tablets - auch welchen mit Windows RT - geplant sind.

Orakelt wird seit einiger Zeit, dass Nokia an einem eigenen Tablet mit Windows RT bastelt. Glaubt man aktuellen Hinweisen von The Verge, dann soll bereits im September tatsächlich ein RT-Tablet von Nokia kommen.

Anhand von Unterlagen soll durchgesickert sein, dass das Tablet mit dem Projektnamen "Sirius" bezeichnet ist und sich sein Design an jenem der Nokia Lumia Smartphones orientiert. Das Tablet soll ein 10.1 Zoll Display mit Full-HD-Auflösung 1.920 x 1.080 Bildpunkten haben, das auch für helles Außenlicht optimiert ist. Hinten wird eine Kamera mit 6 Megapixel und vorne eine mit 2 Megapixel verbaut.

Angetrieben wird das Teil voraussichtlich mit einem Snapdragon 800 Prozessor, dem 2 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Gemunkelt wird weiter, dass Nokia eine Akku-Laufzeit von 10 Stunden anstrebt. Im Vergleich zum aktuellen Ipad soll das Sirius etwas dünner sein.

Weiter will The Verge erfahren haben, dass sich Nokia beim Preis in Augenhöhe mit dem aktuellen Ipad treffen will. Bei der optionalen Tastatur wird Nokia (wie schon Asus beim Vivo Tab) wohl einen zusätzlichen Akku einbauen um die Laufzeit weiter zu erhöhen.

Michael Nickles meint:

Ich glaub's einfach nicht. Was zum Henker soll der Clou bei dem Ding sein? Samsung und Asus sind mit RT gescheitert, Microsoft bislang ebenfalls. Welche Hoffnung macht sich Nokia, nicht ebenfalls Geld zu verbrennen?

Soll es vielleicht das "Lumia-Design" sein, das die Kundschaft anlockt? Auch die Idee, mit einem Ipad-Preis in den Laden zu gehen, scheint mir verrückt. Wenn Windows RT noch eine Chance haben sollte, dann müssen die Preise kräftig purzeln.

Andernfalls nimmt man doch lieber ein Tablet mit richtigem Windows 8. Vielleicht erweisen sich die Meldungen über das "Sirius" ja doch noch als eine Ente. Oder hat Nokia einen genialen Plan B?

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Nokia Sirus-Tablet mit Windows RT soll im September kommen“

Optionen

Ich hätte windows8RT für 200€ sogar gern gehabt - für surfen,mails etc. reicht der ja gut aus - aber als privatperson hat man keine chence ran zu kommen.

bei Antwort benachrichtigen