Linux 14.775 Themen, 104.021 Beiträge

News: Finaler Countdown

Neues Ubuntu-Linux 8.10 ab Donnerstag

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Das beliebte Ubuntu-Linux wird ab Donnerstag 30. Oktober in der neuen Version 8.10 ausgeliefert. Eine der Neuerungen ist die bessere Unterstützung von mobiler Datenkommunikation. UMTS-Datennetze können schneller und einfacher genutzt werden. Weiter wird ab 8.10 ein "Gast-Modus" eingeführt. Dabei kann man eine aktuelle Sitzung schnell abriegeln und sich mit einem Gast-Benutzerkonto anmelden, das nur eingeschränkte Nutzungsrechte hat. Das ist ideal, wenn man mal schnell jemanden an seinen Rechner lassen und dabei sicher stellen will, dass er nichts vermurksen kann.

Ein Meilenstein ist auch, dass Ubuntu künftig einfach auf USB-Sticks installiert und von ihnen betrieben werden kann. Bislang war das bei Ubuntu nur recht mühselig mit Verrenkungen und hohem Aufwand möglich. Künftig kann man seine Ubuntu-Installation nebst Daten also schnell auf einen Stick bringen und sein Betriebssystem in die Hostentasche stecken und an jedem anderen PC schnell nutzen.

Ubuntu wird wie üblich mit dem Gnome-Desktop kommen (jetzt in Version 2.24). Gnome 2.24 bietet unter anderem eine bessere Konfiguration für Multi-Bildschirm-Betrieb.Zeitgleich erscheint auch die Variante Kubuntu mit KDE-Desktop und Xubuntu mit dem besonders schlanken Xfce-Desktop. Aktualisiert werden wie immer auch die speziellen Multimedia-Varianten von Ubuntu - Mythbuntu und Ubuntu Studio.

Alle Neuerungen sind detailliert hier beschrieben: Ubuntu 8.10 Desktop Edition.

Seit einigen Tagen gibt es bereits eine Release-Version von Ubtuntu 8.10 zum Download, deren Installation sich jetzt allerdings nicht mehr lohnt: besser die finale Version abwarten, die am Donnerstag kommt.

bei Antwort benachrichtigen
hannes43 Redaktion

„Neues Ubuntu-Linux 8.10 ab Donnerstag“

Optionen

Toll, eine USB Installation ist gut.
Mit Mandriva habe ich das vor 2 Tagen erst gemacht, etwas langsam in der Abwendung, aber es geht.
Vllt gehts mit Ubuntu noch bessser, schauen wir mal.
Eigentlich funktioniert alles, nur mein Drucker MFC 210 geht auf keine Distribution.
Bin aber Linux Anfänger.

bei Antwort benachrichtigen
the_mic Redaktion

„Neues Ubuntu-Linux 8.10 ab Donnerstag“

Optionen

Jetzt isses da und hier wird demnächst fleissig aktualisiert :-)

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen