Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.289 Themen, 35.210 Beiträge

News: Nächster Versuch

Neues Microsoft TV-Portal gestartet

Michael Nickles / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Abseits kommerzieller Videotheken im Internet, gibt es auch mehrere Portale, die Spielfilme kostenlos zum Angucken anbieten - halt durch Unterbrechungen mit Werbung finanziert. Seit November 2008 mischt auch Microsoft mit MSN Movies in dieser Ecke mit (siehe Neues Gratis-Kino gestartet ).

Viel geworden scheint aus MSN Movies nicht zu sein. Aktuell finden sich dort nur noch rund 50 "ausgelutschte" Spielfilme zum Abruf - bei Start von MSN Movies waren es noch gut 100. Der später gestartete Konkurrent Myvideo.de (siehe Schulmädchen und Nonnen zum Nulltarif ) bringt es aktuell auf über 450 Titel und streamt inzwischen auch Serien von Pro7, Sat1 und Kabel Eins.

MSN Movies scheint vergleichsweise also eher am "einschlafen" zu sein. Jetzt probiert Microsoft ein neues Konzept aus: msn Web TV ist ab sofort abrufbereit und soll ein TV-Portal sein, das die Inhalte verschiedener deutschsprachiger TV-Portale bündelt.

Inhaltlich wird eine "wilde" Mixur von Musik über Unterhaltung und Lifestyle bis Sport geboten. Das sind teils permanent abrufbare Videostreams, teils Live-Übertragungen. Angeblich befindet sich Microsoft aktuell auch bereits mit TV-Sendern im Gespräch und verhandelt über das Einbinden derer Inhalte.

Michael Nickles meint: Microsofts Versuch Youtube zu clonen ist weitgehend gescheitert, ob aus der Gratis-Videothek MSN Movies noch was Große wird, wage ich zu bezweifeln.

Die Idee einer gemeinsamen Plattform die deutschsprachiges Videomaterial bündelt, ist gewiss nicht schlecht. Mein erster Eindruck vom neuen TV-Portal ist nach kurzem Besuch eher bescheiden.

Mal gucken, was draus wird. Aktuell macht die Seite den Eindruck, als sammelt Microsoft einfach jedes xbeliebige Zeugs zusammen, das irgendwie zu kriegen ist.

Erfolg werden derlei Portale aus meiner Sicht erst dann haben, wenn sie sich bequem im Wohnzimmer von der Couch aus durchzappen lassen - und zwar ohne, dass dafür langwierig rumgebastelt werden muss.

bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Michael Nickles

„Neues Microsoft TV-Portal gestartet“

Optionen
Erfolg werden derlei Portale aus meiner Sicht erst dann haben, wenn sie sich bequem im Wohnzimmer von der Couch aus durchzappen lassen - und zwar ohne, dass dafür langwierig rumgebastelt werden muss.
Avatar von Michael Nicklesantworten


Sehe ich genau so.
Dafür braucht's aber auch ein richtig schnelles Netz überall, nicht nur in Ballungszentren.
Aber das wird noch...
"Kommt Zeit - kommt Rad", sagte mal ein Steinzeitler.
Und mittlerweile braucht's keiner mehr per Hand/Fuß antreiben.

redred2x
bei Antwort benachrichtigen