Archiv Windows Vista 2.610 Themen, 16.620 Beiträge

News: Mojave sorgt für Begeisterung

Neues Microsoft Betriebssystem vorgestellt

Redaktion / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Microsoft hat einen Kreis Vista-feindlicher Anwender in San Fransisco eingeladen um ihnen ein neues Microsoft-Betriebssystem vorzuführen. Das als "Mojave" bezeichnete neue Windows sorgte einstimmig für Begeisterung bei den Vista-Skeptikern. Abschließend wurden die Zuschauer informiert, dass das, was ihnen als Mojave vorgeführt wurde, nichts anderes als Windows Vista ist.

Um die Begeisterung der Anwesenden für Mojave beweisen zu können, hat Microsoft deren Reaktionen angeblich auf Video aufgezeichnet. Jetzt wird spekuliert, ob Microsoft das "Mojave-Experiment" für Marketingzwecke einsetzen wird, um den schwer angeschlagenen Ruf von Vista zu verbessern.

Ein ausführlicher Bericht zur Sache findet sich hier bei cnet.com: Microsoft looks to 'Mojave' to revive Vista's image

Sammler891 Redaktion

„Neues Microsoft Betriebssystem vorgestellt“

Optionen

peinlich, peinlich
was soll man dazu sagen
Mojave ist eine Wüste im Westen Amerikas, das zeigt die besonders hohe Dummheit der Zuschauer.

kamikaze1981 Sammler891

„peinlich, peinlich was soll man dazu sagen Mojave ist eine Wüste im Westen...“

Optionen

und ibiza ist ne insel
man was sind die leute dumm die nen seat ibiza fahren....... lol

Yan_B Sammler891

„peinlich, peinlich was soll man dazu sagen Mojave ist eine Wüste im Westen...“

Optionen

@ Sammler891:
verstehe ich nicht... kannst du mich vielleicht aufklären?
Meinst du etwa, allein die Tatsache, dass das Betriebssystem nach dieser Wüste benannt ist, hätte die Leute darauf bringen sollen, dass es ein fake ist?
Es ist doch schon seit Ewigkeiten üblich, dass Software (und vor allem Betriebssysteme) während der Entwicklung einen Spitznamen bekommen, sehr oft auch Ortsnamen.
Windows 95 z.B. hieß Chicago - wenn ich mich recht entsinne.

Ich verstehe deine Aussage nicht. Obwohl ich weiß, dass es die Mojave gibt und wo sie liegt.

Gruß,
Yan

Chaos3 Redaktion

„Neues Microsoft Betriebssystem vorgestellt“

Optionen

Ich weiß wenigstens wieso ich Vista nicht mag. Die eingeladenen haben wohl das Teil noch nie gesehen und benutzt. Richtig peinlich.

kamikaze1981 Chaos3

„Ich weiß wenigstens wieso ich Vista nicht mag. Die eingeladenen haben wohl das...“

Optionen

peinlich für die eingeladenen, nicht für microsoft. angeblich waren sie ja begeistert vom mojave-vista

sackface kamikaze1981

„peinlich für die eingeladenen, nicht für microsoft. angeblich waren sie ja...“

Optionen

Viell. benennt MS Vista einfach in Windows7 um (einige kleine optische Veränderungen gibt es natürlich) - und alle Vista Nörgler bejubeln das neue OS...lol.

@Chaos3
Weshalb magst Du denn Vista nicht? Bin da mal neugierig.

Strohwittwer sackface

„Viell. benennt MS Vista einfach in Windows7 um einige kleine optische...“

Optionen
Viell. benennt MS Vista einfach in Windows7 um (einige kleine optische Veränderungen gibt es natürlich) - und alle Vista Nörgler bejubeln das neue OS...lol.

Genau das haben Sie doch mit Windows 7 vor!
zombie2 Strohwittwer

„ Genau das haben Sie doch mit Windows 7 vor!“

Optionen

Hallo zusammen
Ich bin auch ein Mista, äh Entschuldigung Vista Gegner.
Leider mußte ich über meinen Schatten springen und eingestehen, das ich bei meinem Mediacenter mit einen Windows Vista - Premium 64 Bit besser fahre, als mit XP bzw. MCE 2005.
Auf meiner Webseite habe ich das Projekt noch unter Windows XP vorgestellt ( siehe unter: http://www.meine-pc-kiste.de/projekt6.html ),leider muß ich eingestehen das es unter Vista MCE besser geht, da
1. alle 4GB Arbeitsspeicher verwaltet werden.(ok - ein Teil frißt Vista gleich wieder auf )
2. der MPEG Softwaredekoder schon dabei ist und die Aufzeichnungsoptionen mehr Auswahl bereitstellen.
Klar war zu Anfang etwas Arbeit notwendig, also Biosupdate, Sound - Softwareupdate und natürlich ordentlich ausmüllen.
Der Schritt das zu testen, wurde durch den Aktions - Preis von 69,99 Euro für die Vista 64 Bit Pemium Edition erleichtert.
Auf meiner Webseite stehen auch Alternativen zu Vista MCE, aber mit Media Portal funktioniert der TV-Kabel bzw. Analog - Anschluss nicht, nur die DVP-T Option und Aufzeichnung nur als SVCD mit der Digitalbox.
Ich habe auch noch einen Linux - Rechner mit Ubuntu, aber jetzt Tage damit zu zubringen wie ich das Linux MCE mit den ganzen Optionen auf dem Mediacenter zum Laufen bringe ist mir zur Zeit echt zu viel Arbeit.
Mein Hauptrechner und der Laptop wird auf alle Fälle bis Windows 7 auf XP weiterlaufen. Diese auf Vista umzurüsten bringt mir keine Vorteile.
PS:den Nickles Beitrag , wie ich Vista auf XP trimme fand ich cool. Eben den Spieß einfach mal umdrehen.

Infos-Lanzarote zombie2

„Hallo zusammen Ich bin auch ein Mista, äh Entschuldigung Vista Gegner. Leider...“

Optionen

@YanB: Na, dann warten wir mal auf WinGroundZero oder Codename Bitterfeld hahahaaaa... Ob ICH??? Keine Ahnung, eher nicht, aber man HÄTTE in der tat darauf kommen können. Von daher finde ich Sammlers Einwurf nicht verkehrt.
Aber mal was anderes... es ist doch peinlich genug dass Microsoft so etwas nötig hat, oder nicht?

Olaf19 Infos-Lanzarote

„@YanB: Na, dann warten wir mal auf WinGroundZero oder Codename Bitterfeld...“

Optionen
> warten wir mal auf WinGroundZero oder Codename Bitterfeld

Der war gut, infos - lange nicht mehr so gelacht :-)

Tschernobyl, Pearl Harbour oder Hiroshima kämen aber auch noch in die engere Wahl *g*...

Übrigens: Diese Aktion von Microsoft finde ich ganz pfiffig. Damit werden alle bloßgestellt, die an Vista herumnörgeln, ohne es je ausprobiert zu haben.

Ich habe Vista nur einmal kurz im Bekanntenkreis bei jemandem gesehen und fand es gewöhnungsbedürftig - wenn man Jahre zuvor mit XP gearbeitet hat. Es wird oft behauptet, Vista habe sich viel bei Mac OS abgeguckt - nun, ein Unterschied bleibt aus meiner Sicht: in Mac OS X war die Eingewöhnungsphase quasi Null, ich war gleich per Du mit diesem System.

Hier noch wat zum Schmunzeln:
http://de.youtube.com/watch?v=TaIUkwPybtM

CU
Olaf
Crazy Eye Olaf19

„Grottige Codenamen für neue Betriebssysteme“

Optionen
Übrigens: Diese Aktion von Microsoft finde ich ganz pfiffig. Damit werden alle bloßgestellt, die an Vista herumnörgeln, ohne es je ausprobiert zu haben.

Oder sie bekommen die anerkennung, das Vista ein gutes betriebsssystem ist wenn man noch 1-2 jahre dran rumarbeitet :)

Das problem daran ist aber auch das bei den Vortrag sicher nur die Schokoladenseiten präsentiert wurden, und deren Vortragsmensch nicht auf die anchteile eingegegangen ist, nach solch einen Vortrag fällt das Resümee oftmals auch positiv ein und selbst da heißt 90 positive antworten nicht das man letztendlich wechseln willl, sondern das es ein paar gute ansätze hat.
Olaf19 Crazy Eye

„ Oder sie bekommen die anerkennung, das Vista ein gutes betriebsssystem ist wenn...“

Optionen
> das bei den Vortrag sicher nur die Schokoladenseiten präsentiert wurden,
> und deren Vortragsmensch nicht auf die anchteile eingegegangen ist,...


Ja, das ist mit Sicherheit so.

Hast du denn schon Erfahrungen mit Vista, und wenn ja, was würdest du z.B. als Nachteil sehen? Wie gesagt, viel gesehen hab ich davon nicht, hatte nur den Eindruck, dass man sich doch sehr umgewöhnen muss, wenn man von XP kommt. Insbesondere wenn man sein XP immer sehr Windows-2000-like eingestellt hatte, was bei mir immer der Fall war.

CU
Olaf
Crazy Eye Olaf19

„ das bei den Vortrag sicher nur die Schokoladenseiten präsentiert wurden, und...“

Optionen

Eigene erfahrungen hab ich nicht, bin aber auch nicht wirklich auf einen kreuzug dagegen ;)

Mein mitbewohner hatte es einen Monat drauf und hat es dann down gegradet, da es einerseits ungewohnt andererseits, etwas langsamer und bei ein paar Sachen auch treiberprobleme gab(seine Soundkarte) das sind solche sachen die man aber sicher nicht in der präsentation spürt sondern wenn man vor der Kiste sitzt.

Ein Kumpel von mir hat sich aber inzwischen auf seinen Laptop damit arrangiert, da er sich keine neue Lizenz kaufen wollte allerdings wäre ich mir nicht so sicher ob er noch zu XP greifen würde auch wenn er es sehr xp like nutzt.

tkrde Olaf19

„ das bei den Vortrag sicher nur die Schokoladenseiten präsentiert wurden, und...“

Optionen
Hast du denn schon Erfahrungen mit Vista, und wenn ja, was würdest du z.B. als Nachteil sehen? Wie gesagt, viel gesehen hab ich davon nicht, hatte nur den Eindruck, dass man sich doch sehr umgewöhnen muss, wenn man von XP kommt. Insbesondere wenn man sein XP immer sehr Windows-2000-like eingestellt hatte, was bei mir immer der Fall war.

Ich möchte mal ein Paar Erfahrungen beitragen, welche ich mit Vista sammeln durfte. Ich hab mir vor ca nem halben Jahr ein NB gekauft wo natürlich Vista dabei war.
Der erste Eindruck war ganz OK, bissel bunter aber so weit erschien es nicht andes. Was mir zuerst auffiel war die geringe Leistung des NB. Für nen Dual Core mit ner 2600HD und 2GB Ram war mir das bissel wenig. Was mich als nächstes massiv nervte war, dass ich nix installieren konnte wegen fehlender Admin Rechte. Naja das Thema sollt ja bekannt sein daher geh ich nicht weiter drauf ein. Bis man solche nervenden Sachen tot hat lässt man einiges an Nerven. Dann kamen Treiberprobleme, Kompatibilitätsprobleme usw.
Am Ende hab ich Vista runter geworfen und XP Pro drauf gemacht. Siehe da, plötzlich war das NB so schnell wie ich mir das vorstellte. Probleme gabs auch sonnst nicht mehr, da ich mich ja mit XP auskannte und auch alle Programme darauf sauber laufen.
Durchaus möglich, dass die Kompatibilitätsprobleme heute weniger sind. Aber ein Leistungskiller ist das BS immer noch. Was in meinen Augen immer noch das wesentlichste ist, es gibt keinen echten Grund zu wechseln. XP arbeitet nach wie vor sauber auch bei den neusten Programmen und Spielen.
Ich sehe einfach keinen Grund zu wechseln.
Borlander tkrde

„ Ich möchte mal ein Paar Erfahrungen beitragen, welche ich mit Vista sammeln...“

Optionen
Aber ein Leistungskiller ist das BS immer noch.
Von den Erfahrungen die Du mit dem Vorinstallierten OS auf einem Notebook gemacht hast solltest Du keinesfalls auf die Leistungsfähigkeit eines Notebooks schließen. Häufig knallen die Hersteller da so viel unnütze Zusatzsoftware mit drauf, daß die Systeme nur noch Kriechen. Da würde dann auch XP nicht rennen...

Gruß
Borlander
Olaf19 tkrde

„ Ich möchte mal ein Paar Erfahrungen beitragen, welche ich mit Vista sammeln...“

Optionen

Hi tkrde,

danke für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht. Es irritiert mich etwas, dass die Beobachtungen so widersprüchlich sind: Die einen sagen, Vista bremst die Kiste total aus, andere sagen, Vista rennt wunderbar. Vielleicht ist das, was Borlander sagt, tatsächlich die Erklärung: Wenn man es von Grund auf selbst installiert, dann rennt es, nimmt man es dagegen so hin wie vorinstalliert, dann lahmt es.

Generell hätte ich zu einem Betriebssystem, das mir andere so vorsetzen, nie volles Vertrauen - ich würde immer einmal von vorn anfangen und neu installieren wollen. Allerdings bin ich in diesen Dingen auch etwas puristisch ;-)

Dass die neuesten Anwendungen und Spiele nach wie vor anstandslos auch unter XP laufen, freut mich für dich - die Frage ist allerdings, wie lange noch. Ich schätze, gerade die Fraktion der Hardcore-Gamer wird an Vista bald nicht mehr vorbeikommen.

Oder aber, was ich den XP-Usern und z.T. sogar Win-2000-Usern unbedingt ans Herz legen würde: Noch ein, 2 Jahre mit dem alten System durchhalten, wenn es irgend geht, und dann gleich auf Windows 7 wechseln. Nicht dass ich mir davon einen Riesen-Quantensprung erwarte, aber von Zeit zu Zeit eine BS-Version zu überspringen spart Zeit und Nerven ;-)

CU
Olaf

Chaos3 zombie2

„Hallo zusammen Ich bin auch ein Mista, äh Entschuldigung Vista Gegner. Leider...“

Optionen

Das interessiert mich aber - wieso läuft denn der Kabelanschluss nicht bei Media Portal? Ist das nur vorübergehend oder dauerhaft? Ich wollte nämlich bei meinem HTPC - sobald ich den zusammengekauft und gebaut habe - einbinden.

zombie2 Chaos3

„Das interessiert mich aber - wieso läuft denn der Kabelanschluss nicht bei...“

Optionen

Ich verwende eine Hybrid Hauppauge WinTV HVR-1100, die steht auch in der Liste zur unterstützten Hardware, aber beim Scan werden nur die DVB-T Sender angezeigt.
Ich habe auch schon verschiedene Versionen 0.2.3.0 oder 1.0 RC1 probiert, leider bislang ohne Erfolg.

Chaos3 zombie2

„Ich verwende eine Hybrid Hauppauge WinTV HVR-1100, die steht auch in der Liste...“

Optionen

Schonmal den Bug gemeldet? Vielleicht gibt es bald nen Patch?