Viren, Spyware, Datenschutz 11.151 Themen, 93.098 Beiträge

News: Spezielle Google-Suchlinks

Neuer Spammer-Trick

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Googles erweiterte Suche kann missbraucht werden, um User direkt auf eine Spam-Seite zu lenken. Die geschickt gemachten Suchlinks werden per Spam-Mails verteilt - fertig ist die Kampagne.

Wer würde so einem Link misstrauen:

http://www.google.com/search?hl=en&q=inurl:replica%20intext:%22Perfect+cheap+replica+watches+online.%22&btnI=

Das sieht aus wie eine Google-Anfrage, leitet in Wirklichkeit aber auf eine Seite, wo gefälschte Artikel wie Rolex-Uhren etc. verkauft werden.

Die Spammer machen das so: Zuerst basteln sie eine Suchanfrage auf ihre Seite, wobei Google nur einen einzigen Treffer ausgeben darf. Dann hängen sie &btnI= an den Link, was "Auf gut Glück" bedeutet, und den Trick erst ermöglicht: Google leitet damit automatisch zum ersten Treffer weiter. Solche Links werden schließlich in Spam-Mails massenhaft verteilt.

Quelle: Symantec

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Neuer Spammer-Trick“

Optionen

Das ist doch aber eine uralte Masche :/

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
winlux PaoloP

„Das ist doch aber eine uralte Masche :/“

Optionen

Aber verdammt klever alle mal.

bei Antwort benachrichtigen