Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

News: Aus für Wikia Search

Neue Suchmaschine gescheitert

Redaktion / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Anfang 2008 hat der Wikipedia-Gründer Jimmy Wales ein neues Projekt gestartet. Wiki Search sollte eine Suchmaschine werden, die vom Mitmachen lebt (siehe Neue Suchmaschine für alle verfügbar). Statt Internet-Inhalte einfach automatisch abzugrasen und zu bewerten, sollten bei Wiki Search Links von Teilnehmern bewertet und kommentiert werden.

Jetzt hat Jimmy Wales in seinem Blog das Aus von Wiki Search erklärt. Während sich Wikipedia zunehmender Beliebtheit erfreut, ist der erhoffte Erfolg bei Wiki Search ausgeblieben. Wales schließt es nicht aus, dass es irgendwann einen weiteren Anlauf zum Schaffen einer neuen Suchmaschine geben wird, aktuell macht das im Hinblick auf die wirtschaftliche Lage allerdings wenig Sinn.

Ob die Finanzierung einer eigenen Suchmaschine zukünftig klappen wird ist fraglich. Seit November 2008 bastelt auch der Suchmaschinen-Gigant Google an einem Wiki Search ähnlichen Suchmechanismus namens Google SearchWiki. Wikipedia will sich deshalb wieder auf seine Haupttätigkeiten konzentrieren. Dazu zählt unter anderem auch das neue Projekt Wikianswers, das seit Februar auch in Deutsch verfügbar ist.

Konzept: Jeder kann Fragen stellen und jeder kann antworten. Durch Nachbearbeitungsmöglichkeit der Antworten erhofft sich Wikianswers zu jeder Frage die bestmöglichste Antwort zu finden. Ob das Konzept klappen wird ist fraglich. Aktuell gibt es dort beispielsweise Fragen wie "Wie bekomme ich Geld?" und recht schlüssige Antworten dazu: "Geh arbeiten!". Die Frage "Wieviele Haare hat ein Hund?" ist bislang noch unbeantwortet.

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Redaktion

„Neue Suchmaschine gescheitert“

Optionen

Hallo!

Im Mai kommt doch Wolfram Alpha:

http://www.wolframalpha.com/

http://www.golem.de/0903/65771.html

http://www.at-web.de/blog/20090311/wolfram-alpha.htm

Dann sind alle anderen Suchmaschinen obsolet.
Oder?

Gruss

ChrE


bei Antwort benachrichtigen