Laptops, Tablets, Convertibles 11.583 Themen, 53.644 Beiträge

News: Nix mit billig

Neue Samsung Tablets rangieren in Ipad 2 Preisklasse

Michael Nickles / 22 Antworten / Baumansicht Nickles

Längst ist bekannt, dass Samsung auch größere Tablet-PCs als das Galaxy Tab bauen wird (siehe Samsung bringt Galaxy Tab mit 10.1 Zoll Display): eines mit 8,9 Zoll und eines mit 10.1 Zoll Display.

Das kleinere Modell ist kürzlich schon mal aufgetaucht (siehe Neues Samsung Galaxy Tab 8,9 erstmals gesichtet). Natürlich basieren die neuen Modelle auf Googles Android Betriebsystem in der Version 3.0. Damit ist Samsung nicht der erste Anbieter von Tablets mit Android 3.0.

Motorola versucht bereits seit März sein "Xoom" loszuwerden, das mit 800 Euro (ohne Vertrag) allerdings ein teurer Brocken ist - und entsprechend mies sind bislang anscheinend wohl die Verkaufszahlen (siehe Android-Tablets: Vergeblicher Kampf gegen Ipad).

Seit wenigen Tagen ist bekannt, dass Samsung seine neuen Tablets bereits ab Juni im Handel haben will (zumindest in den USA), über die Preise wurde lediglich spekuliert, dass sie "konkurrenzfähig" werden sollen. Jetzt sind die Preise offiziell bekannt.

Das Galaxy Tab 8.9 wird 600 Euro kosten, das 10.1 630 Euro. Dafür gibt es jeweils 16 GByte Speicher und mobiles Internet per 3G. Preislich bewegt sich Samsung also in der Ecke des Apple Ipad 2 - da kostet die 16 GByte Variante mit 3G auch rund 600 Euro.

Es handelt sich hierbei um unverbindliche Preisangaben von Samsung, es gibt für Händler vermutlich also noch ordentlich Spielraum nach unten.

Michael Nickles meint: Zu Wort meldet sich aktuell ja auch Nvidia - in den Android Tablets von Motorola und Samsung steckt schließlich eine Nvidia Tegra 2 CPU drinnen. Vor wenigen Tagen hat Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang Kritik an den zu hohen Preisen der Android-Tablets geübt - er fordert mehr günstige Tablets, die nur mit WLAN statt auch mit 3G kommen.

Jetzt teilte er Crunchgear seine Prognose mit, dass Android-basierte Tablets in 30 Monaten Apple IPads mit Ios-Betriebsystem überholt haben werden.

Aktuell bleibt die (potentielle) Tablet-PC-Kundschaft also weiterhin in drei Bereiche gespaltet. Zum einen solche, die sich so ein Ding leisten können und solche, die das Kleingeld nicht haben. Zum anderen solche, die auf "Billiglösungen" vertrauen.

Dass das "99 Euro Tablet Dingsbums" von Jaytech Dreck ist, hat sich inzwischen ja rumgesprochen. Es scheint aber immer noch welche zu geben, die beim Lebensmittelhändler drauf reinfallen.

Vorhin habe ich wieder mal eine unerwünschte Werbe-Email von Conrad gekriegt, in der ein Tablet PC für 149 Euro angeboten wird - eine 4 GByte SDHC-Speicherkarte gibt es dazu geschenkt. Die braucht es vermutlich auch, da das Gerät intern nur 4 GByte Speicher hat.

Details zu dem Tablet-PC mit Android 2.1 gibt es hier: Odys GENESIS Internet-Tablet mit Adobe DRM 4GB WIFI 21,34 cm + SanDisk SDHC Karte 4 GB kostenlos. Das Odys Genesis kam übrigens Ende 2010 für 280 Euro raus.

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Neue Samsung Tablets rangieren in Ipad 2 Preisklasse“

Optionen

Heute flatterte mir ein Conrad-Prospekt in die Hand:

http://www.conrad.de/ce/de/product/876981/?insert=TU&insertNoDeeplink&productname=ODYS-GENESIS-TABLET-PC-SDHC-KARTE-4-GB

Kennt das jemand? Funktioniert es und wenn ja, wie?

Beste Grüße
André

bei Antwort benachrichtigen
heavywolf Michael Nickles

„Neue Samsung Tablets rangieren in Ipad 2 Preisklasse“

Optionen

Ich hab mir das hier gekauft:
http://www.amazon.de/WeTab-Zoll-Tablet-PC-Bluetooth-Wi-Fi/dp/B004DCAV3M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1305747217&sr=8-1

Für 333 €...

Dann umgerüstet auf 2 GB RAM und Windows 7 drauf gezogen.


Ist ein Klasse Teil... WLAN, 3G, 2 x USB, Mini HDMI, Bluetooth, HD Beschleuniger...

Einziger Nachteil der mich stört ist an der Touchbedienung das nur 2 Finger benutzt werden können und keine Stift Bedienung möglich ist.

Übrigens: Der Tablet-PC Standard schreibt Stiftbedienung vor. Daher nennt sich das iPad auch Tablet-Computer...

bei Antwort benachrichtigen
floytt heavywolf

„Ich hab mir das hier gekauft:...“

Optionen

Das iPad nennt sich iPad. Mir ist kein Text von Apple bekannt, in welchem sie das iPad als Tablet-Computer bezeichnen.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 floytt

„Das iPad nennt sich iPad. Mir ist kein Text von Apple bekannt, in welchem sie...“

Optionen

iPad ist aber ein Eigenname und keine Gattungsbezeichnung. Zu irgendeiner Gattung muss es gehören, auch wenn Apple sich darüber ausschweigt. Sonst dürfte man auch einen Volkswagen nicht als "Auto" bezeichnen.

Die Darstellung von Heavywolf ist genau richtig:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tablet-PC (immer mit Stiftbedienung!)
http://de.wikipedia.org/wiki/Tablet-Computer (hier wird auch das iPad erwähnt)

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Olaf19

„iPad ist aber ein Eigenname und keine Gattungsbezeichnung. Zu irgendeiner...“

Optionen
Sonst dürfte man auch einen Volkswagen nicht als "Auto"

Meine Freundin hat einen Smart. Das ist doch kein Auto, oder?

;-)

Beste Grüße
André
bei Antwort benachrichtigen
soppiy Loopi©

„ Meine Freundin hat einen Smart. Das ist doch kein Auto, oder? - Beste Grüße André“

Optionen

Nö, nicht wirklich, motorisierte Einkauftasche ohne Henkel.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
groggyman soppiy

„Nö, nicht wirklich, motorisierte Einkauftasche ohne Henkel.“

Optionen
ohne Henkel Gibt es den nicht mit "Anhängekupplung" :-)


-groggyman-
bei Antwort benachrichtigen
soppiy groggyman

„ Gibt es den nicht mit Anhängekupplung :- -groggyman-“

Optionen

Na, das hatte ich nicht bedacht, dann doch mit Henkel wenn auch hinten.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
floytt Olaf19

„iPad ist aber ein Eigenname und keine Gattungsbezeichnung. Zu irgendeiner...“

Optionen
Zu irgendeiner Gattung muss es gehören

Ja, in der Wikipedia steht viel, wenn der Tag lang ist :-)

Ich bezog mich auf den genauen Wortlaut

Daher nennt sich das iPad auch Tablet-Computer

Andere dürfen es gerne Tablet-Computer nennen, aber _sich_ nennt das iPad eben nicht so (genauer gesagt: der Hersteller).

Vielleicht war ich ein wenig zu wortklauberisch, habe mich gelangweilt ...
bei Antwort benachrichtigen
htffan Michael Nickles

„Neue Samsung Tablets rangieren in Ipad 2 Preisklasse“

Optionen
eine 4 GByte SDHC-Speicherkarte gibt es dazu geschenkt. Die braucht es vermutlich auch, da das Gerät intern nur 4 GByte Speicher hat.

Mal ehrlich was hat man denn alles auf dem Tablet dass man den ganzen Speicher braucht?
Ok bei meinem Ipod mit 32Gb wird der Speicher langsam knapp wegen der ganzen Musik aber im Gegensatz dazu kann man den auch einfach als MP3-Player benutzen.
Son bescheuertes Tablet ist dafür viel zu groß. Also wozu der Speicherwahn? Am Ende ist das Ding zugemüllt und keiner weiß mehr was weg soll und was nicht. So gehts mir zumindestens mit meiner Tb Festplatte. Randvoll aber weg soll am besten nix. Also am besten ne neue größere kaufen...
"Blicken Sie dem Tier in die Augen und entdecken sie dessen wahre Persönlichkeit!" "Ich blicke, aber was ich sehe macht mir Angst!" "Hast du kapiert was er gesagt hat?" "Nein! Aber er hat ein Megafon!"
bei Antwort benachrichtigen
Alekom htffan

„ Mal ehrlich was hat man denn alles auf dem Tablet dass man den ganzen Speicher...“

Optionen

im linuxsystem hab ich aktuell 4,3 GB festplattenbelegung von 91Gb

im windowssystem hab ich ungefähr 20GB Festplattenbelegung von knapp 100Gb

was speichert man bitte so wichtiges das Terabytes benötigt werden?

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
htffan Alekom

„im linuxsystem hab ich aktuell 4,3 GB festplattenbelegung von 91Gb im...“

Optionen

Ich benutz meinen Privat PC net nur zum surfen

"Blicken Sie dem Tier in die Augen und entdecken sie dessen wahre Persönlichkeit!" "Ich blicke, aber was ich sehe macht mir Angst!" "Hast du kapiert was er gesagt hat?" "Nein! Aber er hat ein Megafon!"
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Neue Samsung Tablets rangieren in Ipad 2 Preisklasse“

Optionen

tablets sind wunderbar dazu geeiget tisch von staub zu schützen, indem die es auf eigenem gehäuse sammeln.
ich habe ein 7zolelr auf dem tisch liegen. seit wochen - ich weiss damit nichts anzufangen :( emails checken? mein hauptPC ist fast imemr an. filme= schau ich wenn dann im kino oder auf dem größeren bildschirm. was zum kukuk macht man damit? man muss sich geradezu anstrengen um werbetaugliche verwendung zu finden. klar - man KANN einiges amit - aber warum sollte man - wo die bessere lösung ein schritt entfernt ist?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_15325 reader

„tablets sind wunderbar dazu geeiget tisch von staub zu schützen, indem die es...“

Optionen

Scheint wohl für dich ein Fehlkauf gewesen sein. Für manch andere nicht.

Habe selber keines, könnte es mir im Haushalt aber gut vorstellen; als Notebook-Ersatz (das ich auch nur auf der Couch nutze, oder im Bett).

Sehr wichtig wäre mir eine schnelle Verfügbarkeit. Wie sind die Bootzeiten dieser Teile eigentlich so?

Eine Zeit von 5-10s fänd ich klasse, gibt's das?

bei Antwort benachrichtigen
reader gelöscht_15325

„Scheint wohl für dich ein Fehlkauf gewesen sein. Für manch andere nicht. Habe...“

Optionen

das zeug ist wie hypertrophiertes handy - du schaltest es nicht aus, du versetzst es in sleep - also es ist "sofort" verfügbar - vllt 2 secunden verzögerunmg

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_15325 reader

„das zeug ist wie hypertrophiertes handy - du schaltest es nicht aus, du...“

Optionen

Danke für die Info.

bei Antwort benachrichtigen
floytt reader

„tablets sind wunderbar dazu geeiget tisch von staub zu schützen, indem die es...“

Optionen

Deine "bessere" Lösung hat:
- Eine Laufzeit von 10 Stunden ohne Strom?
- GPS?
- Beschleunigungssensor/Lagesensor/Kompass?
- 3G?
- Ein Multitouch-Display?
- Wiegt weniger als 600g?
- Ist "instant" on?
- Läßt sich mit einer Hand halten?
- Ist _völlig_ geräuschlos?
- Wird kaum warm?

Wenn Du alle Punkte mit "ja" beantworten kannst, dann ist dein stationärer Rechner oder Laptop die bessere Lösung. Ansonsten ist dein Laptop nur eine _andere_ Lösung, welche für _Deine_ Anforderungen besser geeignet ist.

Vielleicht hast Du auch einfach das falsche Pad?

Ein Pad ist nicht für jeden die richtige Lösung. Eine Laptop auch nicht und ein PC auch nicht. Schön, das wir Auswahl haben. Nervig, wenn jeder meint, _seine_ Anforderungen wären der Massstab und das auch gerne und regelmäßig in Foren kundtun.

bei Antwort benachrichtigen
MLDick floytt

„Deine bessere Lösung hat: - Eine Laufzeit von 10 Stunden ohne Strom? - GPS? -...“

Optionen

@floytt
Oh man. So einen mist hab ich lange nicht gesehen. Lange nicht so lang das ich das kommentieren wollte. Das liest sich so das alles gut ist aber man trozdem das schlechte nehmen soll. (man will ja auf Teufel komm raus nicht das Antworten was jeder erwartet)Hast du nichts besseres zutun als so einen Müll hier abzuladen?

@reader

Ich würde etwas basteln und mir TV Browser installieren. Zusätzlich gibt es excelente Remote Apps für XBMC und der gleichen. Es gibt sehr gute Einsatzzwecke für Tablets aber ein PC kann und soll es nicht ersetzen.

bei Antwort benachrichtigen
floytt MLDick

„@floytt Oh man. So einen mist hab ich lange nicht gesehen. Lange nicht so lang...“

Optionen

Deine Antwort ist unverständlich und mysterös. Was willst Du mir sagen?

ein PC kann und soll es [ein Pad] nicht ersetzen

Doch. Für viele Benutzer wäre/ist ein Pad ein vollwertiger Ersatz für all das, was sie bisher am PC machen. Nein, für Dich nicht, für mich auch nicht. Aber wir sind keine typischen Benutzer.

bei Antwort benachrichtigen
MLDick floytt

„Deine Antwort ist unverständlich und mysterös. Was willst Du mir sagen? Doch....“

Optionen

- GPS? - wie bitte an einem Notebook oder PC?
- Beschleunigungssensor/Lagesensor/Kompass? wie bitte an einem Notebook oder PC?
- 3G?
- Ein Multitouch-Display? wie bitte an einem aktuellen Notebook oder PC?
- Wiegt weniger als 600g? wie bitte an einem Notebook oder PC?
- Ist "instant" on?
- Läßt sich mit einer Hand halten? wie bitte an einem Notebook oder PC?
- Ist _völlig_ geräuschlos? (wie bitte an einem Notebook oder PC?)
- Wird kaum warm? (wie bitte an einem Notebook oder PC?)


"Wenn Du alle Punkte mit "ja" beantworten kannst, dann ist dein stationärer Rechner oder Laptop die bessere Lösung. "

ich will nicht streiten daher vermute ich mal, du hast dich da verschrieben...

bei Antwort benachrichtigen
floytt MLDick

„- GPS? - wie bitte an einem Notebook oder PC? -...“

Optionen

Wir missverstehen uns.

"reader" meinte, sein PC wäre die besser Lösung als sein Pad. Ich habe ihn gefragt, ob seine bessere Lösung (also sein PC) doe oben genannten Eigenschaften habe. Die Eigenschaften sind Pad-Eigenschaften aber nicht PC/Laptop-Eigenschaften. Wenn sein PC diese Eigenschaften hätte, dann wäre sein PC wirklich "besser". Hat er aber nicht. Ergo ist sein PC nicht die "bessere" Lösung, sondern eine "andere" Lösung, welche für ihn geeigneter ist ist (das jedenfalls sagt er).

Wir meinen beide das gleiche: PC/Pad haben andere Eigenschaften. Ein PC ist nicht besser als ein Pad und umgekehrt auch nicht.

Ein Mercedes-LKW ist ja auch nicht besser als Porsche 911. Es sei denn, man möchte Möbel transportieren.

bei Antwort benachrichtigen
MLDick floytt

„Wir missverstehen uns. reader meinte, sein PC wäre die besser Lösung als sein...“

Optionen

Ah. Ja das stimmt :)

Sorry wenn ich etwas übertrieben hab :)

bei Antwort benachrichtigen