Grafikkarten und Monitore 26.037 Themen, 113.890 Beiträge

News: Merkwürdige Lowcost-Attacke

Neue S3 Chrome 540 GTX Grafikkarte

Redaktion / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Grafikmarkt wird von ATI, NVidia und Intel dominiert. Intel konzentriert sich dabei auf Onboard-Grafiklösungen. Die sind inzwischen für HD-Videowiedergabe stark genug, im 3D-Spielebereich allerdings witzlos. In dieser Ecke kämpfen ATI und Nvidia, die seit Jahren alle Konkurrenten vom Markt gefegt haben.

Jetzt sorgt der Grafikkarten-Hersteller S3 mit einer überraschenden Rückkehr für Schlagzeilen. S3 war zwar nie wirklich weg, der Marktanteil war allerdings ins Bedeutungslose geschrumpft. Jetzt ist die neue S3-Grafikkarte "S3 Chrome 540 GTX" im Handel beziehungsweise wird in S3's (Online-Store aufgelistet.

Einen Kaufanreiz will S3 anscheinend vor allem durch den Preis schaffen. Für 70 Dollar wird der PCI-Express-Karte für limitierte Zeit Intervideos "WinDVD 8" beigepackt. Ein Schwerpunkt der Karte ist vor allem die Beschleunigung hochauflösender Videos (Bluray und Co). Die Leistung soll ausreichen, um zwei Bluray-Streams gleichzeitig auszugeben - beispielsweise für "Bild-im-Bild"-Wiedergabe. Außerdem werden die HD-Videoformate H.264, VC-1, MPEG2-HD und AVS unterstützt.

Als Videoausgänge hat S3 DVI, HDMI und Displayport auf die Karte gepackt. Eingebaut ist auch 7:1 Audio, das über die HDMI-Buchse mit rauskommt. Seitens 2D/3D unterstützt die Karte DirectX 10.1 und Shader Model 4.1, der Grafikspeicher ist 256 MByte groß. Im Online-Store hat S3 auch zwei Leistungsdiagramme der Karte veröffentlicht.

Bei HD-Videowiedergabe soll die Karte den Prozessor nur rund halb so stark belasten wie eine Nvidia Geforce 8600. Beim 3DMark2006 unter Windows Vista, sieht S3 die Karte gleichauf mit einer ATI Radeon HD 4350.

Michael Nickles meint: Ein komisches "Comeback". Offensichtlich zielt S3 auf "Wohnzimmer-PC"-Anwender ab und will diese Zielgruppe mit einem "Butterbrot-Preis" erreichen. Dazu muss man wissen: beigepackt wird WinDVD 8. Zwar gibt es inzwischen WinDVD 9, das kostet allerdings rund 79 Euro.

Allerdings kann auch WinDVD 8 bereits HD-Video wie Bluray abspielen und ist damit durchaus eine "wertvolle" Zugabe. Freeware für Bluray-Abspielen gibt es bislang keine. Bei den von S3 veröffentlichten Leistungsdiagrammen sollte man wissen, dass Nvidia Geforce 8600 und ATI Radeon HD 4350 inzwischen eigentlich ehr "untere Mittelklasse"-Karten sind. Es ist also nicht wirklich schwer, sich mit denen zu messen.

Am Produktfoto der Chrome 540 GTX ist zu erkennen, dass die Karte einen Lüfter hat. Zwar nur einen kleinen, aber jeder Lüfter macht Krach und kleine Lüfter verdrecken besonders schnell.

Wer einen leisen und stromsparenden Wohnzimmer/Heimkino-PC bauen will, der wird sich ohnehin er in der "Mainboard mit Onboard-Grafik"-Ecke umgucken. Da gibt es schon für rund 70 Euro Bretter, die für Bluray und andere HD-Video-Formate fett ausreichen.

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Redaktion

„Neue S3 Chrome 540 GTX Grafikkarte“

Optionen

Es ist sehr schade das sich auf der Karte nur der kleine Quirl mit einem nicht erwähnenswerten hauchdünnen Blech befindet. Das erinnert ganz stark an die Zeit in der eine Grafikkarte mit aktivem Lüfter als Leistungsstark galt, denn Kühler kann man das wirklich nicht bezeichnen.

Ebenso schade ist es das die 540 GTX nicht mehr als Low Profile Karte kommt wie ihre Vorgänger.

Bilder gibt es in der Via Gallery:

http://www.viagallery.com/index.php?option=com_flickr4j&Task=sets&Set=72157613683834942&Page=1

http://farm4.static.flickr.com/3346/3273897634_c82a8c210d.jpg


mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
thomas71berlin chrissv2

„Es ist sehr schade das sich auf der Karte nur der kleine Quirl mit einem nicht...“

Optionen

haben die keine funktionierenden Stanzmaschienen oder wieso ist die Platine doppelt so breit wie die Nutzfläche? für Kühlung sorgt so Plastik ja wohl auch nicht..."Butterbrotpreis"? wo ist denn da "Butterbrotpreis"? also bei 70 Euronen möchte schon was rumkommen aber wenn man sich dieses Teil anguckt fragt man sich doch echt ...was bittesehr ist denn da 70 € wert? ..im Vergleich zu den "grossen" da weiss ich was ich kaufe. und die Onboardgrafik ist mittlerweile auch so gut dass - wenn ich mir ne neue Karte zum Zocken kaufe dann sicherlich die GTX oder ne X2 hole aber ganz bestimmt nicht dieses merkwürdige "ETWAS" ...

also der "Vergleich"(...was für ne Anmassung)...kostet aktuell weniger als die Hälfte!!! dieses ... was auch immer

http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9796768/MSI-R4350-D256H-V161-004R

wenn Wahlen etwas ändern würden wären sie verboten! (BRECHT)
bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 chrissv2

„Es ist sehr schade das sich auf der Karte nur der kleine Quirl mit einem nicht...“

Optionen

Die Anschlüsse sind vorbildlich aber die Kartengöße ist ja wohl lächerlich, soll man da eine Wäscheleine aufhängen?

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Scotty7

„Die Anschlüsse sind vorbildlich aber die Kartengöße ist ja wohl lächerlich,...“

Optionen

Wenn da jetzt nicht die Energieersparnis deutlich geringer ist als bei der
Konkurrenz..
ist es ein Schuß in den Ofen.

Bei einer Onboard die passiv ist, um die 4 Watt verbraucht und Quasi als kostenarme Zugabe zum Motherboard ja.

Aber nicht zu diesem Preis als echte Grafikkarte.

Von der wohl bisher geringen Linuxtauglichkeit ganz zu schweigen.

bei Antwort benachrichtigen
Balzhofna Xdata

„Wenn da jetzt nicht die Energieersparnis deutlich geringer ist als bei der...“

Optionen

70$ sind derzeit an die 54€
Die Grafikkarte ist vielleicht nichts besonderes, aber das Sie von S3 kommt, ist schon eine kleine Sensation ;-)

Gruß
balzhofna

bei Antwort benachrichtigen
ausgekotzt chrissv2

„Es ist sehr schade das sich auf der Karte nur der kleine Quirl mit einem nicht...“

Optionen

ist doch das gleiche wie mit der 400er serie.
das bild allerdings könnte ein sample sein, wie man sieht wäre low-profile hier eindeutig möglich.

aber seit doch froh das wir mal wieder 4 hersteller von dedizierten karten haben.
wenn die endlich mal nen passivkühler draufpappen ist das ding sogar brauchbar, wie schon die 400er serie gezeigt hat:
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_s3_chrome_440_gtx/11/#abschnitt_performancerating_qualitaet
wie gesagt, passivkühler druff und gut is.
bei dem preis und der software dazu und evtl. einem etwas besseren treiber spricht da für ne wohnzimmer-kiste nix gegen...

bei Antwort benachrichtigen
Xdata ausgekotzt

„ist doch das gleiche wie mit der 400er serie. das bild allerdings könnte ein...“

Optionen

Das ist richtig, jeder Hersteller mehr zählt.
Nicht das wie bei den Chipsätzen einer nach dem anderen verschwindet oder wegfusioniert wird.

bei Antwort benachrichtigen
Mr.Tscheng Redaktion

„Neue S3 Chrome 540 GTX Grafikkarte“

Optionen

Also ich finds gut,das S3 einen neuen Versuch startet,sich am Markt zu etablieren!
Früher,als S3 noch voll im Rennen war,gab ich immer den S3 Karten den Vorzug,da die Treiber meist problemlos funtionierten und der Support meist nicht lange auf sich warten ließ,wenns mal doch ein Problem gab!
Also,sollte S3 wieder eine Gamer Karte herausbringen,werde ich nicht lange mit dem Kauf zögern!

mfg Mr.Tscheng

Ich hasse Reis!
bei Antwort benachrichtigen
UselessUser Redaktion

„Neue S3 Chrome 540 GTX Grafikkarte“

Optionen

Hallo Leute,

gibt es wirklich keinen Freeware-Player, der Blu-ray-Formate abspielen kann? Hängt das vielleicht wieder mit diesem Lizenzproblem zusammen wie schon bei den MP3-Codecs früher?

MfG

UU

Rückmeldungen über Hilfestellungen sind sehr erwünscht:1. investiere ich Zeit, um dir zu antworten und2. möchte ich auch etwas dazulernen.
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Redaktion

„Neue S3 Chrome 540 GTX Grafikkarte“

Optionen

Da könnt ihr mir sagen, was ihr wollt, aber so eine hol ich mir ^^

S3 war mit der Svage damals fast unschlagbar! Natürlich bervorzuge ich ATi, aber so nen Projekt mir S3 wäre schon cool ^^ Die Anschlüsse sind ja mal wirklch super gewählt und auch das PCB ist okay, wird definitiv ne LP werden,weil günstiger ;)

Woah würde gerne ma eine für nen OC Test habn wollen ôo würde mich wundern, wenn mit nem gescheiten Kühler da nichst mehr geht ^^

bei Antwort benachrichtigen