Allgemeines 21.720 Themen, 143.293 Beiträge

News: Nackte Tatsachen unerwünscht!

Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis

xafford / 60 Antworten / Baumansicht Nickles

Nackte Menschen in der Kunst gibt es seit Jahrhunderten - nicht alle sind heute noch politisch korrekt (nackte Knaben und Mädchen sollte heute besser kein Künstler mehr malen) - aber nicht jedem scheint dies zu gefallen. Zumindest das Unternehmen Apple scheint so seine Probleme mit nackten Tatsachen zu haben.

Die Brüste des Anstoßes

Zumindest nahm das Unternehmen das Cover des Buches "La Femme" (Die Frau) des französischen Schriftstellers Bénédicte Martin zum Anlass sein Werk nicht zu veröffentlichen, da hierauf die (meiner Meinung nach sehr ansehnlichen) Brüste einer Frau zu sehen sind.

Verwunderlich ist dies nur zum Teil, denn einerseits sind nackte Tatsachen (im Gegensatz zu Gewalt und menschenverachtender Propaganda) in den USA weitgehend Tabu in der Öffentlichkeit - auch wenn die größte Pornoindustrie der Welt dort ihren Sitz hat, zum anderen ist auch das Unternehmen aus Cupertino für seine Sittenstrenge durchaus bekannt. Allerdings dürfte dieser Fall ein Nachspiel haben, denn der Verleger des Buches will diese Ablehnung aus Prüderie nicht einfach hin nehmen und sich an die europäische Kommission wenden, was durchaus erfolgreich sein könnte, wenn man die Marktmacht von Apple auch im Sektor der online vertriebenen Literatur berücksichtigt.

Quelle: www.lemonde.fr

xafford meint:

Tja, was soll ich sagen? Ich kann zwar verstehen, dass ein Welt-Unternehmen keine Pornographie verbreiten will, aber der teilweise lächerliche Umgang von amerikanischen Unternehmen mit Nacktheit erreicht doch oftmals wirklich groteske Züge.

Ebenso kann ich natürlich verstehen, dass sich das Unternehmen vor Klagen von empörten Müttern schützen will, die 100 Fantastilliarden fordern, weil das Seelenheil ihres Sprösslings durch ein paar nackte Brüste gestört wurde, während er online nach Literatur über Sturmgewehre suchte, aber so ganz ernst nehmen muss man das wohl eher nicht, oder?

Ich muss bei solchen Meldungen immer heimlich grinsend an die Folge der Simpsons denken mit Michelangelos David in der Ausstellung in Springfield - Kunstfreiheit in den USA endet wohl zumeist an der Unterwäsche.

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
Hyperboreal xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen

Hallo,

und war wäre, wenn statt der nackten Frau ein nackter Jüngling abgebildet wäre?

Was würde das BKA dazu sagen? Oder Herr Edathy? KiPo light?

Ich muss gleich ko... bei so viel Heuchelei.

Gute Nacht(e), liebe Brüste.

Hyperboreal

bei Antwort benachrichtigen
Hyperboreal

Nachtrag zu: „Hallo, und war wäre, wenn statt der nackten Frau ein ...“

Optionen

Hey, du hast das "h" korrigiert, jetzt ist meine "Nacht" im Eimer... unfair :-)

bei Antwort benachrichtigen
xafford Hyperboreal

„Hey, du hast das h korrigiert, jetzt ist meine Nacht im ...“

Optionen

Ätsch :) (war aber schon vor deiner Antwort korrigiert)

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
mi~we xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen
heimlich grinsend an die Folge der Simpsons denken mit Michelangelos David in der Ausstellung in Springfield

http://usatoday30.usatoday.com/news/nation/2002/01/29/statues.htm

Und Danke fürs Bild. You made my day!Lächelnd

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320031 mi~we

„http://usatoday30.usatoday.com/news/nation/2002/01/29/statu ...“

Optionen

Hallo,

Dein Link geht bei mir nicht, hatte 3 Min derödelt, unten links stand verbunden mit ..., mehr war nicht.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we gelöscht_320031

„Hallo, Dein Link geht bei mir nicht, hatte 3 Min derödelt, ...“

Optionen

Anderer Link, selbe Geschichte:

http://www.akrue.privat.t-online.de/dumm40.htm

Hoffe der funktioniert bei dir....

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320031 mi~we

„Anderer Link, selbe Geschichte: ...“

Optionen

Hallo,

ja der Link geht einwandfrei, Danke.
Nur mir fallen da sehr unterschiedliche Zeiten auf. Dein Posting wurde mit 15:26 Uhr gezeichnet und auf meinem PC war es 15: 22 als ich es bekam. Meine Funkuhr stimmt mit meinem PC überein. Sollte nur ein kleiner Hinweis sein.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we gelöscht_320031

„Hallo, ja der Link geht einwandfrei, Danke. Nur mir fallen ...“

Optionen

Ja, die Uhrzeiten bei den Postings stimmen nicht. Sind bei mir auch falsch, so um etwa 7 oder 8 Minuten.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320031 xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen

Das ist ein künstlerischer Akt. Sehr schön anzusehen.
Früher gab es ein Heft das nannte sich "Magazin" und dort war in jedem Heft so Akt drin (war Bückdichware). Waren wirklich sehr schöne Aktfotos drin.
Was das mit Porno zu tun haben soll ist einfach unverständlich. Schönheit ist ein ästhetischer Anblick.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen
aber nicht jedem scheint dies zu gefallen.

....ich will jetzt jaunisch ne politische Diskussion anstoßen....aber daran erinnern schon!

andere Baustelle:  Thema Kinder

Kennt noch jemand diese softsex-Kinderbilder von den Hamilton.  Beck und Cohn-Bandit nannten das "Kunst". Ich fand dass als 8jähriger "Altkluger" schon ziemlich daneben.....                                     Und heute feiern dieselbe Leute das als "sexuelle Neigung", die diskriminiert wird. Soviel zu den Päderaster und unserer schizophrenen politischen "Elite".

Nur ma so und am Rande   

Tja und was wäre die Volksver-Blöd-ung ohne Titten???  

Gestern hab ich beim Zappen rein zufälllig den "neusten trend" gesehen. Weil heute das Geld für ein Studium der Staat nicht hat, weil für jeden erdenklichen Schwachsinn die Steuern verballert werden, gibsch jetzt "sugar-babies".

Heißt nix anderes, das sich attraktive Studentinnen als Luxus-Nutten für zahlungskräftige Kundschaft hergeben, um so ihr Studium zu finanzieren.

Ich weiß nicht was ich von soooo einer "Freiheit" halten soll. Wenn ich eine Tochter in den Alter hätte, würd ich der den Hintern versohlen und der Freier die Eier abxxx.

Da werden gewollt herbei geführte asoziale politische Verhältnisse uns als "Trend" verkauft und damit begründet die Mädchen würden das ja "freiwillig" tun.

Wie dermaßen verderbt und verkommen muss dieser Medien-politk-Finanz-Apparat mittlerweile sein, soooo unverschämt und dreist auftreten zu können.

Und die dämlichen Schafe wählen genau diese (kriminellen) Typen wieder, die das zu verantworten haben.

Jahwe lass reichlich Hirn vom  Himmel fallen!!! Und die Erkenntis schnell kommen, dass wir wieder eine französische Revolution brauchen...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320031 gelöscht_103956

„....ich will jetzt jaunisch ne politische Diskussion ...“

Optionen

Es gibt sogar einen Kalender wo sich Frauen der Landwirtschaft (frei) ablichteten um so ein soziales Werk zu unterstützen.

Erkenntis schnell kommen, dass wir wieder eine französische Revolution brauchen...

Die Guillotine will niemand mehr.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 gelöscht_320031

„Es gibt sogar einen Kalender wo sich Frauen der ...“

Optionen
Die Guillotine will niemand mehr.

Die nicht, aber die Politiker, die uns das Leben zur Hölle machen müssen weg. 1989  hätte man konsequenter sein müssen und in beiden Hälften ausmisten müssen..

naja, Fahrradkette.

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen gelöscht_103956

„....ich will jetzt jaunisch ne politische Diskussion ...“

Optionen
Heißt nix anderes, das sich attraktive Studentinnen als Luxus-Nutten für zahlungskräftige Kundschaft hergeben, um so ihr Studium zu finanzieren.

Hinter welchem Mond hast du bisher gelebt, oder war das der x-te Aufguss einer alten Sendung? Meine Güte, das gab es durch die gesamte neuere Menschheitsgeschichte, dass Frauen ihre Attraktivität zu Geld gemacht haben. Ob sie nun direkt mit den Lehrkräften ins Bett gingen, oder ihre Bildung über diverse Umwege finanziert haben. Warum nur hängen die ganzen hübschen Mädels bei der F1, dem Opernball, oder diversen High Society Veranstaltungen rum? Nur wegen des Interesses? Warum nur hängen Brüste 'zufällig' aus irgendwelchen Ausschnitten? Wie alt bist du? 13 und frisch aus dem Kloster?

Man muss dieses Verhalten nicht toll finden, aber so sieht die Welt nun einmal aus. Dem Freier die Eier abschneiden, warum? Weil er eine angebotene Leistung in Anspruch genommen hat? Nur weil die gleichen Mechanismen unter Verhüllung statt finden sind sie nicht besser. Das ist schlicht bigott! Ich hol dich mal aus allen Wolken: wir sind alle nackt, unter unseren Klamotten!

Und die dämlichen Schafe wählen genau diese (kriminellen) Typen wieder, die das zu verantworten haben.

Haben die die Kinder erzogen, oder waren es die Eltern, die sich über die ach so schlimmen Zustände echauffieren? Kann es sein, dass die Nachkommen andere Wertmaßstäbe haben, als die Vorfahren, vor allem warum? Liegt es an der Plausibilität der Vermittlung?

Jahwe lass reichlich Hirn vom  Himmel fallen!!!

Scheint, als wäre dies eine wirklich wünschenswerte Sache.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Fetzen

„Hinter welchem Mond hast du bisher gelebt, oder war das der ...“

Optionen
oder ihre Bildung über diverse Umwege finanziert haben.

Der Unterschied ist der, dass zu Willy Brandt Zeiten JEDER Bildung bekommen konnte ohne sich ausziehen zu müssen. Das war die erste Agenda neben der Entspannungspolitik.

Versuch mal heute Bafög zu bekommen..... und zu welchen Tarifen...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_103956

„....ich will jetzt jaunisch ne politische Diskussion ...“

Optionen

Aus welchem Kloster bist Du denn ausgebüxt?
Nach dem Lesen hatte ich ein Schleudertrauma vom Kopfschütteln.

Schon vor 45 Jahren, in der heiligen Domstadt Köln, kannte ich viele Studentinnen die angeschafft haben. Und viele davon habe ich als ganz tolle Menschen kennen gelernt.

Wenn ich eine Tochter in den Alter hätte, würd ich der den Hintern versohlen und der Freier die Eier abxxx.

Du musst wirklich Probleme haben.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 gelöscht_238890

„Aus welchem Kloster bist Du denn ausgebüxt? Nach dem Lesen ...“

Optionen
Du musst wirklich Probleme haben.

 Wie sieht das aus, wenn es DEINE Tochter wäre...???

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_103956

„Wie sieht das aus, wenn es DEINE Tochter wäre...???“

Optionen

Bist Du nie auf die Töchter anderer Väter geklettert?

Zu "Willi Brands Zeiten"

Das waren genau diese Zeiten, wo viele Studierende nebenher Arbeiten mussten, ich auch.
Und jeder macht dann das, was er/sie am Besten kann, oder was die schnelle Mark bringt.

Du willst dich darüber zum Richter erheben, schau einmal in die Bibel...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 gelöscht_238890

„Bist Du nie auf die Töchter anderer Väter geklettert? Zu ...“

Optionen
wo viele Studierende nebenher Arbeiten

 Aus dem Grund hat unser Willy das Bafög-System auf so ein Stand gebracht, dass das nicht unbedingt mehr nötig war..... es sei man hang jeden Abend an der Theke ab....usw.

Mein Onkel hat Anfang der 70ziger Jahre studiert, ist mit dem Geld ausgekommen und brauchte keinen Cent zurück zahlen!!!

Und heute???

sugar babies!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_103956

„Aus dem Grund hat unser Willy das Bafög-System auf so ein ...“

Optionen
hat unser Willy das Bafög-System auf so ein Stand gebracht,
Mein Onkel hat Anfang der 70ziger Jahre studiert, ist mit dem Geld ausgekommen und brauchte keinen Cent zurück zahlen!!!

Komisch, bei mir und meiner Familie hat das nicht gereicht, ich musste nebenher noch malochen gehen, obwohl auch ich damals aktiv in der SPD war.
Habe bei einem Bekannten im Straßenbau ausgeholfen und am Wochenende Sportberichterstattung für die Zeitung gemacht. Meine Frau hatte Aushilfjobs weil es im Westen ja keine Kitas gab.

Ich habe den Eindruck, Du hast von damals keine Ahnung, träume weiter.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 gelöscht_238890

„Komisch, bei mir und meiner Familie hat das nicht gereicht, ...“

Optionen
bei mir und meiner Familie hat das nicht gereicht

Von Familie war ja keine Rede, sondern von Student...in einer Studenten-WG.

Richtig, als Willy dran kam war ich gerad mal 8. 

Und Zeit hatte mein Onkel auch keine, der war im konterrevolutionären SDS beschäftigt.

Und warum soll der was falsche sagen, oder gar lügen?? 

Also, wenn dann, dann hat mein Onkel eben keine Ahnung wie er durch sein studium gekommen ist.

Wie das heute mit Förderung ist, sehe ich ja beim meinen Kindern und den von Freunden, die am Studieren sind. Wie da einige das Geld am Wochenende raushauen als gäbe es kein Morgen, da möchte ich auch gern mal wissen wie die das machen. 

bei Antwort benachrichtigen
hans146 gelöscht_238890

„Komisch, bei mir und meiner Familie hat das nicht gereicht, ...“

Optionen

Hallo hatterchen, hallo Gemeinde!

Das Du damals (?) aktiv in der SPD warst, überrascht mich mächtig! Ich hatte Dich immer als einen sprühenden "Freigeist" geortet, in keinen "Schuhkarton passendZwinkernd, revolutionär und auf allen Barrikaden zu Hause!

Ja, ich weiß, meine "Ferndiagnose" hattest Du bereits an anderer Stelle schon kritisierst und ich weiß es selbst, dass ich vorsichtiger damit umgehen muss!

Bismarck und sein Verständnis für den Sozialismus brauche ich hier bestimmt nicht zu erwähnen.Lachend

Trotzdem bleibst Du mir weiterhin symphatisch!!!!!Cool

MfG, Hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 hans146

„Hallo hatterchen, hallo Gemeinde! Das Du damals ? aktiv in ...“

Optionen

Hallo Hans,

als einen sprühenden "Freigeist"...revolutionär und auf allen Barrikaden

Deine "Ferndiagnose" ist ja nicht ganz falsch und auf den "Barrikaden" bin ich, auch heute, noch ziemlich schnell.Zwinkernd

Ich war damals noch jung, habe aber doch sehr schnell feststellen müssen, dass meine Vorstellungen von sozial und demokratisch, nicht mit irgendwelchen Parteizielen in Einklang zu bringen waren.
Die Basis durfte Plakate kleben, Leute belabern und im Sinne der jeweiligen Vortänzer abstimmen.
Somit bin ich also keinem ...ismus verhaftet, alles nur andere Begriffe für Religion -Glauben.

Heute glaube ich nur noch an den einzig Wahren, "Fitzlipodzli", der durch Zeit und Raum geistert und mich bei Gelegenheit hier unten wieder aufliest.Cool

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_238890

„Hallo Hans, Deine Ferndiagnose ist ja nicht ganz falsch und ...“

Optionen
Heute glaube ich nur noch an den einzig Wahren, "Fitzlipodzli",

Du sollst den Namen Deines Herrn, des

Einzig Wahren Über Alles Herrschenden Gottes nicht mißbräuchlich verwenden.

Und auch richtig aussprechen. Denn Er heißt Quitzlipodli.
Auf Wiedersehen im Höllenfeuer. (hinten links)

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 jueki

„Du sollst den Namen Deines Herrn, des Einzig Wahren Über ...“

Optionen

Ich wusste es...Lachend

bei Antwort benachrichtigen
hans146 gelöscht_238890

„Aus welchem Kloster bist Du denn ausgebüxt? Nach dem Lesen ...“

Optionen

Hallo hatterchen, hallo Gemeinde!

Also, bevor Du zu den entsprechenden Handwerkzeugen, einschließlich dem scharfen Küchenmesser greifst, bedenke, dass in unserem "Rechtsstaat", die Selbstjustiz verboten ist!Zwinkernd

Die Erziehung beginnt im Kopf und nicht unterhalb der Gürtellinie, denn das ist die Grenze ab der "Lüstlinge" sich austoben oder auch "Kunstsachverständige" in Verzückung geraten!Cool

MfG, Hans

"Die Kunst ist der natürliche Feind der Normalität", bemerkte treffend ein mir unbekannter und kluger Kopf!

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
jueki hans146

„Hallo hatterchen, hallo Gemeinde! Also, bevor Du zu den ...“

Optionen
bedenke, dass in unserem "Rechtsstaat", die Selbstjustiz verboten ist!

Gut, das du darauf aufmerksam machst. Man ist Dir zu Dank verpflichtet!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
hans146 jueki

„Gut, das du darauf aufmerksam machst. Man ist Dir zu Dank ...“

Optionen

Hallo jueki, hallo Gemeinde!

Gut, das du darauf aufmerksam machst. Man ist Dir zu Dank verpflichtet!

Dass Du nach so langer Zeit mir auf diesem Wege Anerkennung zollst und dazu noch das Adverb "man" wählst, erfüllt mich nicht nur mit Stolz, sondern macht diesen Tag für mich unvergesslich!Zwinkernd

MfG, Hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 hans146

„Hallo hatterchen, hallo Gemeinde! Also, bevor Du zu den ...“

Optionen

Hallo Hans,

nun ich bin etwas konsterniert, an welcher Stelle wollte ich wen selbstjustifizieren?

"Die Kunst ist der natürliche Feind der Normalität",

Weshalb ich mit "Der Kunst" wenig am Hut habe, ich müsste mich sonst selber den ganzen Tag bewundern.Zwinkernd (für das was ich so alles mache)

Ich bin auch kein Mann des Messers, ich bevorzuge die Keule.Cool

In diesem Sinne, auf ihn, er röchelt noch!Unschuldig

bei Antwort benachrichtigen
hans146 gelöscht_238890

„Hallo Hans, nun ich bin etwas konsterniert, an welcher ...“

Optionen

Hallo hatterchen!

nun ich bin etwas konsterniert, an welcher Stelle wollte ich wen selbstjustifizieren?

Hier hast Du natürlich Recht, weil es eine Fehldeutung von mir war und dafür entschuldige ich mich auch bei Dir!Zwinkernd

Ich bin auch kein Mann des Messers, ich bevorzuge die Keule. In diesem Sinne, auf ihn, er röchelt noch

Doch hierzu hatte ich bereits in weiser Voraussicht, richtig gefolgert!, denn "Pazifisten" denken und schreiben anders!Cool

MfG, Hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso gelöscht_103956

„....ich will jetzt jaunisch ne politische Diskussion ...“

Optionen

Da der Thread jetzt sowieso schon so wie e bissl kaputt ist:

Heißt nix anderes, das sich attraktive Studentinnen als Luxus-Nutten für zahlungskräftige Kundschaft hergeben, um so ihr Studium zu finanzieren.
Wenn ich eine Tochter in den Alter hätte, würd ich der den Hintern versohlen und der Freier die Eier abxxx.


Diese beiden Aussagen in einem Zusammenhang sind schon ein schlechter Treppenwitz, aber sicher keine Lösung des Problems. Erzieherisch dürfte das in dem Alter, in welchem üblicherweise Studentinnen so sind, sowieso fehl gehen und im idealen Fall mit einer Anzeige gegen den Vater enden.

Gestern hab ich beim Zappen rein zufälllig den "neusten Trend" gesehen.


Das war sehr wahrscheinlich ein echtes Stück BILDungsfernsehen.

Dann steht noch die Frage im Raum, ging es den Machern der Sendung um eine Kritik dieser Zustände oder um das heimliche Schaudern der Zuschauer beim Gedanken des Fernsehers daran, wie es mit so einer knackigen Studentin denn wäre...?

Worin jetzt der Zusammenhang mit der verklemmten Prüderie der US-Amerikaner und dem damit verbundenen Nichtveröffentlichen eines Buches wegen ein paar "attraktiver Brüste" besteht, erschließt sich mir auch nicht so recht.

Geht´s nicht einfach auch mal nur mit Humor?!

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen fakiauso

„Da der Thread jetzt sowieso schon so wie e bissl kaputt ist: ...“

Optionen
Geht´s nicht einfach auch mal nur mit Humor?!

Einerseits hast du natürlich recht, andererseits ist mir zum Thema amerikanische Doppelmoral selbiger etwas abhanden gekommen. Diese Zensur auf die ganze Welt auszudehnen war eine der Ideen von Apple, die mich dazu bewog von ihren Geräten Abstand zu nehmen. Mir blieb bei MP3 leider keine echte Alternative im Auto, aber größere Sympathien sind mir nach Apples auftrumpfen, nach deren Sanierung, abhanden gekommen.

Vor allem hat es zu einer freiwilligen Selbstzensur selbst großer deutscher Druckmedien geführt, also einer Einführung amerikanischer Moralvorstellungen über die Hintertür Unterhaltungselektronik. Selbst die Bild hat ihr Seite(3?) 'Mädchen' für Apple raus genommen. Ob das noch so ist weiß ich nicht, aber trotzdem für mich sehr bedenklich.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„Einerseits hast du natürlich recht, andererseits ist mir ...“

Optionen

Hey

xaffords Intention bestand aber sicher auch nicht in einer Grundsatzdebatte über Pädophilie und das aktuelle Sexgewerbe in Deutschland und darauf bezog sich mein Ansatz in erster Linie;-)

Das die Moralvorstellungen der Neu-Indianer so zwischen und sind und das mehr als zum Kopfschütteln animiert, bestreite ich nicht.

OT.

Mir blieb bei MP3 leider keine echte Alternative im Auto, aber größere Sympathien sind mir nach Apples auftrumpfen, nach deren Sanierung, abhanden gekommen.


Spielt die Kiste keine anderen Formate ab? Zumindest ogg sollte doch drin sein?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen fakiauso

„Hey xaffords Intention bestand aber sicher auch nicht in ...“

Optionen

Es geht/ging vordringlich um die Erkennung vom Gerät. Es klingt bitter, in Zeiten der universellen Schnittstellen, ist aber leider war. Viele aktuelle Geräte bereiteten zu dem Zeitpunkt Probleme und Apple funktionierte halt. Bluetooth vom Handy ginge mittlerweile noch, aber irgendwie haut das mit Telefonieren und Musik automatisch umschalten nicht so hin. Dazu kommt, dass mir mein fürsorgliches Auto die Verbindung ab 37% Batterie kappt, weil BT zu viel Strom kostet, ich also weder Musik hören, noch freisprechen kann. (sic!)

Ich könnte noch 2 GB Speicherkarten verwenden, was für eine Fahrt mehr als genug wäre. Ich bin aber eine faule Sau und habe keinen Bock mir dauernd neue Listen zusammen zu stellen, sondern will mir das reinziehen, wonach mir gerade der Sinn steht, oder mich auch mal überraschen lassen. Cds könnte ich noch brennen, aber...

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Fetzen

„Einerseits hast du natürlich recht, andererseits ist mir ...“

Optionen
Mir blieb bei MP3 leider keine echte Alternative im Auto,

Da versagt bei mir leider der Durchblick

Was haben Apple, MP3 und Auto gemeinsam?

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen gelöscht_238890

„Da versagt bei mir leider der Durchblick Was haben Apple, ...“

Optionen

IPod wurde sicher erkannt, andere vielleicht, vielleicht auch nicht. Ich hätte so, oder so Geld ausgeben müssen, warum also keine sichere Investition. Dazu konnte man die Äpfel über Multifunktionslenkrad bedienen, was bei anderen nicht ging, wie auch die Titel und Infos nur über Firewire liefen. Oder was verstehst du daran nicht?

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Fetzen

„IPod wurde sicher erkannt, andere vielleicht, vielleicht ...“

Optionen
Oder was verstehst du daran nicht?

Sorry, wofür man im Auto ein Apple Gerät benötigt.
Ich hatte bis heute immer Autos mit "Full Entertainment".

Einzige Ausnahme war mal ein CD-Player, der über einen Kassettenadapter am Radio betrieben wurde.

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen gelöscht_238890

„Sorry, wofür man im Auto ein Apple Gerät benötigt. Ich ...“

Optionen

Schließt du deinen PC direkt am Auto an, auf dem die gerippten Lieder sind, oder wie kriegst du die in dein Full Entertainment? Cloud-Verbindungen kenne ich vom Auto noch nicht. Ich höre kein Radio, weil mir nicht gefällt, was dort läuft und wie ich vorher sagte, mehrere CDs, oder 2GB Speicherkarten waren mir zu umständlich. So habe ich 25GB Musik, die sich leicht erweitern lassen, indem ich was dazu aufnehme.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Fetzen

„Schließt du deinen PC direkt am Auto an, auf dem die ...“

Optionen

USB?

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen gelöscht_238890

„USB?“

Optionen

Trotz Radio, Multimedia-Schnittstelle (proprietär) und Navi nicht vorhanden, auch nicht als Option. Aber danke, dass du mich darauf gebracht hast, es gibt eine Nachrüstmöglichkeit.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Fetzen

„Trotz Radio, Multimedia-Schnittstelle proprietär und Navi ...“

Optionen

Lächelnd Entschuldige bitte wenn ich das vorausgesetzt habe.

So, 16 oder 32 GB-Stick und die Welt ist in Ordnung. Also wie ich schrieb, früher....CD-Player...

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen gelöscht_238890

„Entschuldige bitte wenn ich das vorausgesetzt habe. So, 16 ...“

Optionen

Ich fahre eine deutsche Karre, das hast du nicht bedacht! Sie möchten Frischluft?; kost extra, sie möchten ein Lenkrad?; ok, aber nur wenn es unbedingt sein muss; Sitze?! hahaha, Erwin hast du gehört, der will Sitze, prust! Jetzt lass mal sehen, was du zu bieten hast, verwöhntes Balg! usw usf

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Fetzen

„Ich fahre eine deutsche Karre, das hast du nicht bedacht! ...“

Optionen

Na, na, na, nun mach mal die deutschen Autos nicht so schlecht.
Davon habe ich ja nun auch eine ganze Menge gehabt.
Die hatten schon Klimaanlage, 6 oder 8 Zylinder, Automatik, Allrad-Antrieb, Telefon und, und, und...Zwinkernd

Spaß beiseite, ich hatte angenommen das (heutige) Autoradios alle einen USB-Anschluß besitzen und so`n Stift mit Musik ist ja nun einfache als irgendwo ein iPad ans Armaturenbrett zu nageln.

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen gelöscht_238890

„Na, na, na, nun mach mal die deutschen Autos nicht so ...“

Optionen

Hach, Zylinder *seufz*, gefleht habe ich, damit sie mir wenigstens 4 überlassen. Gefleht!

Im Ernst, es ist einfach ätzend, wenn bei diesen Preisen so ein Pfennigkram nicht zu kriegen ist. Den IPod nagele ich mir nicht ans Armaturenbrett, obwohl das sicherer wäre.

Beim Vorgänger war er hübsch sicher im Handschuhfach, jetzt unter der Mittelarmlehne. Von dort kann er bei einem Unfall flott starten, um im Wageninneren Kontakt mit den Fahrgästen aufzunehmen. Außerdem müssen Diebe nicht mehr so lange suchen. 

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„Schließt du deinen PC direkt am Auto an, auf dem die ...“

Optionen

Da ist Komfort sicher das ausschlaggebende Argument. Ich hhätte jetzt auch an einen USB-Stick gedacht, der im Radio steckt und über die Lenkradfernbedienung? gesteuert wird.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 fakiauso

„Da der Thread jetzt sowieso schon so wie e bissl kaputt ist: ...“

Optionen
echtes Stück BILDungsfernsehen.

nee, irgendein 3. Programm. Und ganz gewiß nicht mit dem Zeigefinger, eher umgekehrt. So nahc dem Motto: Ist doch geil....

bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 gelöscht_103956

„....ich will jetzt jaunisch ne politische Diskussion ...“

Optionen
Und heute feiern dieselbe Leute das als "sexuelle Neigung", die diskriminiert wird. Soviel zu den Päderaster und unserer schizophrenen politischen "Elite".

Ich weiß nicht, ob das "gefeiert" wird. Aber nur als Hinweis: Vor kurzem fanden die olympischen Spiele statt, und aus Protest gegen die Diskriminierung von Homosexuellen in der Sowjetunion gab er jede Menge Debatten und Staatsoberhäupter blieben aus Protest den Eröffnungsfeierlichkeiten fern. Die Legitimation, Diskriminierung von Homosexuellen als verwerflich zu betrachten, liegt in der - von einer Mehrheit vertretenen - Auffassung, dass die sexuelle Neigung eines Menschen genetisch bedingt ist, er also nichts für seine Neigung kann und es sich daher auch um keine moralische Verfehlung handelt. Wenn aber so argumentiert wird, muss man akzeptieren, dass auch Pädophile diese Argumentationsschiene aufgreifen: Auch sie können dann mit demselben Recht darauf hinweisen, dass ihre Neigungen keine moralische Verfehlung, sondern genetisch veranlagt sind. Ob das im einen wie im anderen Fall tatsächlich so ist, steht gar nicht zur Diskussion, sondern es geht um "gleiches Recht" für alle: Wenn für die sexuellen Neigungen eines Menschen die Gene verantwortlich gemacht werden, dann kann man es sich halt nicht so billig machen, und das nur für die Hetero- und Homosexuellen in Anspruch nehmen.

Wenn jemand pädophil ist, ist er noch lange kein Päderast, und ebenso schändet ein Homosexueller nicht grundsätzlich minderjährige Knaben oder ein hetero-Mann vergewaltigt oder missbraucht nicht grundsätzlich Frauen (auch wenn er vielleicht eine Neigung dazu verspürt). Eine Neigung zu haben und die Frage zu stellen, woher diese Neigung kommt, ist anders zu behandeln als die Frage, ob und unter welchen Bedingungen ein Mensch sozialverträglich seine Neigungen ausleben kann - und wo ihm von der Gesellschaft Grenzen gezogen werden.

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen

Um diesem Thread wieder etwas zum Thema beizusteuern:

Wenn man von der eher skurrilen Haltung zum Thema Nacktheit in den USA absieht, so sind die Grenzen zwischen Kunst und sexueller Aussage bis hin zur Pornographie stets fließend.
Ein Fotograf, der damit meisterhaft umgehen konnte, ist nach wie vor David Hamilton.

Die in dieser Hinsicht eher laxen Franzosen dürften bei derlei Allüren sowieso nur lächelnd abwinken und es soll tatsächlich Menschen geben, die beim Anblick eines nackten Körpers nicht spontan in Ohnmacht fallen;-)

Wenn man es auf natürliche Dinge reduziert, dann machen sich Kinder darüber keine Gedanken, weil sie nicht differenzieren können und für sie ohne äußere Beeinflussung der Anblick unbekleideter Körper "normal" ist.
Dann kommt das Alter, in welchem der Unterschied zwischen Männlein und Weiblein entdeckt wird und das da wohl noch etwas mehr dahinter ist als die Äußerlichkeiten, in dieser Zeit ist eine gewisse Schamhaftigkeit normal.
Im Erwachsenenalter legt sich das üblicherweise wieder, vor allem wenn die Erkenntnis kommt, dass der größte Teil der Menschheit durchaus nicht mit dem perfekten Körperbau ausgestattet ist.

auch wenn die größte Pornoindustrie der Welt dort ihren Sitz hat


Möglicherweise besteht eine entsprechende Nachfrage?

Allerdings dürfte dieser Fall ein Nachspiel haben, denn der Verleger des Buches will diese Ablehnung aus Prüderie nicht einfach hin nehmen und sich an die europäische Kommission wenden, was durchaus erfolgreich sein könnte, wenn man die Marktmacht von Apple auch auch dem Sektor der online vertriebenen Literatur berücksichtigt.


Dann wollen wir mal ganz fest die Daumen drücken, damit diese Gesellschaftsnormen nicht Standard werden und nebenbei noch hoffen, dass sich die Vertriebswege von digitalen Büchern auch in Zukunft nicht auf Apple und Amazon beschränken.

Bis dahin grinsen wir eben weiter heimlich in uns hinein...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alekom xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen

hallo xafford,

erstmal danke für den genuß für die möglichkeit der betrachtung des fotos *g*.

10000000000 x besser, überhaupt kein  vergleich zu den nachrichten über mord, raub, totschlag usw. in den medien.

was mich immer verwundert das sich leute darüber mokieren, die selbst kinder haben, ja bitte, wie haben diese leute die kinder "gemacht"?

hochgeschlossen im bett? ich glaube nicht.

so kann man natürlich perfekt kinder und junge jugendliche diverse schamgefühle anerziehen, die sich in späterer folge möglicherweise in irgendwelche seltsamen verhaltenweisen darstellen.

mein fazit: es ist nichts, aber auch absolut gar nichts gegen eine nackte brust zu sagen.

DAS natürlichste der welt

nein?

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Alekom

„hallo xafford, erstmal danke für den genuß für die ...“

Optionen
was mich immer verwundert das sich leute darüber mokieren, die selbst kinder haben, ja bitte, wie haben diese leute die kinder "gemacht"?

Windbestäubung. Zumindest etwas Ähnliches.
Hab ich mal gelesen, schon länger her:
- ein Ami- Paar im Bibelgürtel, wo sonst- wollte das vorschriftsmäßige Kind zeugen.
Deshalb schnitten die ein Loch in eine Decke und Mr. befruchtete durch dieses Loch Mrs.
Soweit, so gut - aber anschließend waren wohl beide sehr deprimiert, weil sie dabei nicht unangenehme Gefühle hatten und äußerten sich sehr besorgt, ob davon nicht etwa ihr Seelenheil bedroht sei.
Meine Vorstellung vom Begriff "Idiot" habe ich anschließend etwas erweitert.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen
Kunstfreiheit in den USA endet wohl zumeist an der Unterwäsche.

Da ist nix mit Unterwäsche - in Wirklichkeit ist der Titel viel schärfer!

http://editionsdesequateurs.fr/aParaitre/oo/LaFemme

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 PeterP1

„Da ist nix mit Unterwäsche - in Wirklichkeit ist der Titel ...“

Optionen

Ich habe deinen Link aufgerufen und mir den Text rechts vom Bild von BING übersetzen lassen:

Von der Gastgeberin mit der Frage der Abtreibung Kampf gegen schlechte des Feminismus in seine Lösungen über Prostitution, Glück der Frivolität, häusliche Gewalt, Frauen Solidarität in der Frage des Geldes und der höfischen Liebe zum Niedergang des männlichen, Bénédicte Martin-knirscht und verzerrt die Frau des Jahres 2014.
Zwischen Manifest und Gedicht, zwischen Fluch und Programm webt sie mit brennenden Wörter und Glühwürmchen eine Heraldik der modernen Frau. Eine, die die Quarantäne der Gerichte, zerfällt Märkte aus Lot seine Liebe, während ihre Sexualität in der Blüte des Lebens ist; Diese ausfällt, gezwungen Thangsianmung am sandigen Ufer eines Mannes, um der Schlampe, den Ofen und die gute Mutter zu verkörpern. Sie ist es, die auf der Straße, vor oder hinter Ihnen, Fragen über den Status der Frauen gehen.

Jetzt kenn ich mich aus :(

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gerhard38

„Ich habe deinen Link aufgerufen und mir den Text rechts vom ...“

Optionen
Jetzt kenn ich mich aus :(

Wenigstens einer der daraus etwas gelernt hat.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320031 xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen

Aber alles halb so schlimmZwinkernd, denn es war ja der "Baum" der Erkenntnis und der "Apfel" der SündeLachend.

weil das Seelenheil ihres Sprösslings durch ein paar nackte Brüste gestört wurde

da möchte ich wissen wie die Eltern da im Bad sind? Dürfen die Kinder da nicht Pipi machen wenn Mutti oder Vati sich duschen?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_320031

„Aber alles halb so schlimm, denn es war ja der Baum der ...“

Optionen
Dürfen die Kinder da nicht Pipi machen wenn Mutti oder Vati sich duschen?

Aber selbstverständlich dürfen die Kinder Pipi.

Die Kinder müssen anklopfen und dann zieht sich de Muddi schnell de Duschhaube übers Gesicht.Lachend

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320031 gelöscht_238890

„Aber selbstverständlich dürfen die Kinder Pipi. Die ...“

Optionen

Schade das nun der liebenswerte Harpe nicht aushelfen kann mit der "Mörderduschhaube":)Lachend
Aber so etwas gab es nie bei uns daheim. Wir sind eben nackig ins Bad um zu duschen und die Kinder hatten keinen Schock oder Trauma dadurch.

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_320031

„Schade das nun der liebenswerte Harpe nicht aushelfen kann ...“

Optionen
Wir sind eben nackig ins Bad um zu duschen und die Kinder hatten keinen Schock oder Trauma dadurch

Ich habe schon in der Grundschule verständnislos geguckt, wenn die Jungs meiner Klasse ganz aufgeregt mit roten Ohren berichtet haben "ich hab die votz meiner Schwester gesehen!"
Konnte absolut nicht verstehen, was da Besonderes dran sein soll...
Und auf meine Frage, woher die Kinder kommen, sagte sie mir, das das Kind unter dem Herzen seiner Mutter heranwächst, wenn Vati und Mutti sich sehr lieb gehabt haben.
Ich glaube, meine Mutter hat mit ihrer Erziehung dafür gesorgt, das mein Denken in dieser Hinsicht sauber blieb.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Maybe xafford

„Nackte Brüste - der Apfel der Erkenntnis“

Optionen

Moin,

dann sollte @pple sich auch mal Gedanken um ihr Logo machen, wenn sie schon so christlich moralisch und amerikanisch prüde daherkommen.

Der angebissene Apfel könnte durchaus als Symbol der Verführung und Sünde herhalten.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Maybe

„Moin, dann sollte @pple sich auch mal Gedanken um ihr Logo ...“

Optionen

Es gibt auch noch andere, die auf dieser Welle reiten:

Skype mit ohne Klamotten

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 fakiauso

„Es gibt auch noch andere, die auf dieser Welle reiten:Skype ...“

Optionen

Das läuten mit solchen "Leierglocken" im Schwimmbad ist ja auch unästhetisch und nicht öffentlichkeitstauglich...  Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Maybe fakiauso

„Es gibt auch noch andere, die auf dieser Welle reiten:Skype ...“

Optionen

“Sie dürfen keine unangebrachten Bilder hochladen, herunterladen oder versenden”.

Aha, is klar!

Das wirft dann wieder mal die Frage auf, wie es bei LiveCam-Übertragungen aussieht, da das ja unter Streaming fallen dürfte.

<fiktives Scenario Start>

Das der 60jährige-Teilzeitperverse mit dem Nicknamen "Schmusebienchen" das Material garantiert aufzeichnet, das kann die arme "Hirnspenderin" ja nicht wissen. ;-).

</fiktives Scenarion Ende>

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen