Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Midori

Möglicher Windows-Nachfolger

Redaktion / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Microsoft arbeitet an einem neuen Betriebssystem. Es könnte Windows ablösen oder ein reines Forschungsprojekt bleiben.

Midori heißt das neue System, das auf Singularity basieren soll, ebenfalls einem Forschungsprojekt von Microsoft. Anders als Singularity, das in C# geschrieben ist, soll Midori aber mit einem nativen Kernel auf x86-, x64- und ARM-Prozessoren zusammen arbeiten. Es soll in einem Windows-Prozess laufen und damit einen Migrationspfad von Windows bereitstellen.

Generell wird eine größere Abstraktion zwischen Applikationen und Betriebssystem angestrebt. So soll Midori aus Komponenten bestehen, die möglichst unabhängig voneinander laufen und sich nicht gegenseitig behindern, sollte eine Komponente ausfallen.

Golem hat weitere Details.

Quelle: Golem

bei Antwort benachrichtigen
Sammler891 Redaktion

„Möglicher Windows-Nachfolger“

Optionen

C#, alles verdächtig?
Es gibt wohl kein vernünftigen Grund um diese Sprache für ein OS zu verwenden.

bei Antwort benachrichtigen
xafford Sammler891

„C , alles verdächtig? Es gibt wohl kein vernünftigen Grund um diese Sprache...“

Optionen
Es gibt wohl kein vernünftigen Grund um diese Sprache für ein OS zu verwenden.

Welchen vernünftigen Grund dagegen gibt es denn?
Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Möglicher Windows-Nachfolger“

Optionen

"Midori"...? Ich denke das Teil heißt Mojave?? Kopfkratz...

*SCNR*
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 Olaf19

„ Midori ...? Ich denke das Teil heißt Mojave?? Kopfkratz... SCNR Olaf“

Optionen

Midor, Mojave aufjedenfall Mythos das Microsoft nochmal etwas "vernünftiges" produziert.

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Olaf19

„ Midori ...? Ich denke das Teil heißt Mojave?? Kopfkratz... SCNR Olaf“

Optionen

Haaahaaahaaaaaaaa, Olaf Du hast Dich revanchiert!!!!!!!!!!!! Ich dachte Du würdest um Bayreuth trauernd in einer Ecke vergammeln, aber statt dessen bringst Du solche Lacher!

Ground Zero? Hiroshima?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Infos-Lanzarote

„Haaahaaahaaaaaaaa, Olaf Du hast Dich revanchiert!!!!!!!!!!!! Ich dachte Du...“

Optionen

Ist in Bayreuth etwas Schlimmes passiert? Ich hab nix mitbekommen...
Google anscheinend auch nicht!

Hab ich jetzt den nächsten Riesenlacher provziert, diesmal unfreiwillig :-D

Cheers
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Olaf19

„Bayreuth? Hab ich was verpasst?“

Optionen

Naja, eigentlich nicht. Zumindest nicht unvorhersehbares. Ist halt Geschmacksache. Das netteste was ich an Kritik im Fernseher sah war "Gewöhnungsbedürftig". Ich dachte halt dass würde Deinen Herztablettenvorrat ein wenig schrumpfen ;- )



bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Infos-Lanzarote

„Naja, eigentlich nicht. Zumindest nicht unvorhersehbares. Ist halt...“

Optionen

Nee du, Opern höre ich mir nur noch auf CD an. Manchmal lese ich die Regieanweisungen des Komponisten im Libretto mit; in jedem Fall stricke ich mir immer meine eigene Inszenierung im Kopf. Das sog. "moderne Regietheater" habe ich gründlich satt! Peter Zadek war ja manchmal noch ganz lustig, aber seine Nachmacher sind einfach nur peinlich... gilt für Opernregie genau so wie für Sprechtheater.

Was mich speziell an Bayreuth ankotzt ist, dass die ohnehin raren und heißbegehrten Karten an diese ganze Schickimicki-Polit-und-Showprominenz verschleudert werden. Ob Thomas Gottschalk, Günter Jauch, Beckstein und Merkel Ahnung von Musik, geschweige denn von klassischer haben, möchte ich lautstark bezweifeln.

Da würde ich die Karten lieber an 20jährige Musik-Studienanfänger verteilen lassen... ja, so viel Utopie muss sein :-)

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Archaeopteryx Olaf19

„Ach so :-)“

Optionen

Hi Olaf,

Wenn ich das aus deinem Posting richtig deute, bist du Richard Wagner Hörer. Sollte dies zutreffen, dann habe ich da einen ganz vorzüglichen Tipp. Im Mai diesen Jahres ist eine einzigartige Edition von Bayreuther Festspiel-Mitschnitten erschienen. Die habe ich mir natürlich nicht entgehen lassen.

Titel: Wagner - The Great Operas from the Bayreuth Festival

Auf sage und schreibe 33 CD's findest du hier alle Perlen der Bayreuther Aufführungen von 1961 - 1985. Alle großen Wagner Interpreten, angefangen von Windgassen, Nilsson, Bumbry etc.etc. geben sich auf dieser Edition die Ehre. Und das alles für nur ( ich weiß, dies ist jetzt ein bischen Werbung ) ca. € 45.-

Die Tontechniker haben damals eine fantastische Arbeit geleistet. Die Live - Atmosphäre ist grandios eingefangen. Unvergleichliche Aufnahmen mit Jahrhundert - Solisten, das gibt's nie wieder.


Grüße
Archaeopteryx

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Archaeopteryx

„Hi Olaf, Wenn ich das aus deinem Posting richtig deute, bist du Richard Wagner...“

Optionen

Hi Archie,

au weh, jetzt bin ich bös bös ins OT abgeglitten und hab euch da alle mit rein gezogen :-D

Dieses Angebot ist wirklich bemerkenswert günstig. Normalerweise bekommt man zu dem Preis nur uralte verrauschte und verknisterte Mono-Aufnahmen. Wenn die von dir beschriebene Box aber mit 1961 losgeht, dann müssen die technisch gut sein. Auch wenn ich die Opern alle schon habe - mit Georg Solti und den Wiener Philharmonikern - wäre bei dem Schnäppchenpreis zu überlegen, ob man nicht doch noch einmal zugreift. Wirklich gute Musik lohnt sich auch in verschiedenen Interpretationen.

Ja, Birgit Nilsson als Brünnhilde und Wolfgang Windgassen als Siegfried sind einfach unübertrefflich. Vor allem, wie Windgassen scheinbar spielerisch leicht die Übergänge vom Heldentenor über den lyrischen zum komischen Tenor schafft... einmalig!

Big THX für den Tipp!
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Olaf19

„Ach so :-)“

Optionen

Hallo Olaf,

****Ob Thomas Gottschalk, Günter Jauch, Beckstein und Merkel Ahnung von Musik, geschweige denn von klassischer haben, möchte ich lautstark bezweifeln.****

Den Geschmack haben die, nur, wer gibt dene das Broetchen. Wer Bezahlt den die?

Wie diese Leute haben auch ein Privat Leben. aber die Sender ist doch, wo den Koenigs Zepter haben.

"Entweder du tust das was ich sage, oder du suchst wo anders was"

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen