Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: Schneller und sparsamer

Moderne LTE-Telefongespräche für mehr Smartphones verfügbar

Michael Nickles / 0 Antworten / Baumansicht Nickles
(Foto: Vodafone)

Auch bei Smartphones mit modernen Datenübertragungstechniken wie LTE, werden für Sprachverbindungen meist noch die vergilbten Standards 2G und 3G genutzt.

Deutlich besser geht das aber mit "VoLTE" (Voice over LTE), also Sprachübertragung mittels LTE-Technik. Das bringt gewichtige Vorteile.

Vom Wählen einer Nummer oder dem Anklicken eines gespeicherten Kontakts bis zum Klingeln beim Gesprächspartner vergehen mit Voice over LTE (VoLTE) gerade einmal zwei Sekunden.

Telefonate sollen dabei so glasklar klingen, als stünde der Angerufene neben einem. Bis zu 30 Prozent Energie kann durch geringeren Platzverbrauch in den Basisstationen eingespart werden, der Smartphone-Akku wird geschont.

Vodafone deckt nach eigener Angabe mit seinem LTE-Netz bereits rund 75 Prozent der Fläche Deutschlands ab. Neben dem Samsung Galaxy S5, dem Sony Xperia Z3, dem Lumia 640 von Microsoft und ab sofort auch dem Iphone 6 und dem Iphone 6 Plus von Apple wird VoLTE mit immer mehr LTE-Smartphones möglich.

Hersteller wie LG und HTC werden ebenfalls folgen und über kostenlose Firmware-Updates die derzeit modernste und beste Sprachtelefonie auf ihren Smartphones ermöglichen.

Vodafone hat VoLTE im März zur Cebit 2015 eingeführt, O2 Telefonica folgte im April, bei der Telekom dürfte es bald losgehen.

Michael Nickles meint:

Bei LTE muss mein billiges 59,90 Euro Smartphone natürlich hinschmeißen. Grundsätzlich spricht nichts gegen VoLTE, auch bei günstigen Smartphones wird es kurz über lang Standard werden. Wer ein LTE-taugliches Smartphone hat, der sollte abchecken, ob bei ihm VoLTE aktivierbar ist. Das klappt in der Regel erst nach einem entsprechenden Systemupdate.

Im Fall eines Apple Iphone 6 und 6 Plus braucht es ein Update auf IOS 8.4 um von der neuen VoLTE-Technologie profitieren zu können. Das Update bringt neue Netzbetreiber-Einstellungen von Vodafone. 4G/LTE für Sprache und Daten lässt sich einfach in den Einstellungen für „Mobiles Netz“ aktivieren.

bei Antwort benachrichtigen