Anwendungs-Software und Apps 14.137 Themen, 69.488 Beiträge

News: Neuer Winzip-Packer verfügbar

Mit JPG-Quetschung gegen Freeware

Redaktion / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Das bekannte Packer-Programm Winzip ist jetzt in der neuen Version 12 erschienen. Die Besonderheit des Packers ist seit einigen Jahren eigentlich nur noch die Tatsache, dass er kostenpflichtig ist. Die Standard-Version kostet 30 Euro, die Profiversion satte 50 Euro. Dass dieses Geschäftsmodell klappt ist erstaunlich, da es inzwischen zig kostenlose Packer-Programme gibt, die alle gängigen Kompressionsmethoden beherrschen (beispielsweise 7-ZIP).

Um sich gegen die kostenlose Konkurrenz zu behaupten, haben die Winzip-Macher eine neue Funktion eingebaut. Winzip kann jetzt auch Bilder im JPG-Format zusammenquetschen. Die meisten Packer schaffen das nicht, weil JPG bereits ein komprimiertes Format ist. Mit Winzip 12 sollen sich JPG-Bilddateien bis zu 25 Prozent schrumpfen lassen.

Winzip 12 ist aktuell nur in englischer Version erhältlich, die aktuelle Deutsche Version ist 11.2. Details zum neuen Winzip gibt es hier: http://www.winzip.com.

WARNUNG: Wer sich den kostenlosen Packer 7-ZIP downloaden will, der kriegt als ersten Google-Treffer eventuell die Seite www.7zip-download.net angezeigt. Dort wird der kostenlose Packer VERKAUFT. Wer seine Daten angibt und downloadet, schließt ein Abo ab, das 8 Euro pro Monat kostet und das für 12 Monate im Voraus kassiert wird!

Die offizielle 7-ZIP-Seite mit kostenlosem Download ist diese hier: www.7-zip.org

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Redaktion

„Mit JPG-Quetschung gegen Freeware“

Optionen

Winzip ist im Gegensatz zu Packern wie Winrar oder 7-zip, der Standardpacker bei Firmen. Speziell in unserem Konzern handelt es sich um hunderttausende von Lizensen. Da kommen die anderen nicht mit.

bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 Conqueror

„Winzip ist im Gegensatz zu Packern wie Winrar oder 7-zip, der Standardpacker bei...“

Optionen

Ja, und genau das ist der Grund, warum bei WinZip dieses Geschäftsmodell funktioniert...

Ich persönlich bevorzuge schon seit Jahren WinRAR oder eben 7-Zip...

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Redaktion

„Mit JPG-Quetschung gegen Freeware“

Optionen

Ich bin da etwas sehr skeptisch. Ich glaube nicht, daß sich eine JPEG-Datei verlustfrei nochmal um 20-25% schrumpfen lässt. Würde mich nicht wundern, wenn da beim Packen einfach nochmal ein bisschen an der Qualitätsschraube gedreht wird. Bei großen JPEGs lassen sich 25% Dateigröße i.d.R. problemlos ohne sichtbaren Qualitätsverlust rausholen.

Als größten Nachteil sehe ich darin allerdings den Verlust der Kompatiblität. Andere Packer werden u.U. nichts mehr mit den gepackten Dateien anfangen können. Insbesondere, da aktuelle aktuellen Desktop-Systeme von Haus aus ZIP-Archive entpacken können scheint mir das eher unglücklich...


Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Borlander

„Ich bin da etwas sehr skeptisch. Ich glaube nicht, daß sich eine JPEG-Datei...“

Optionen

jp und die Bundeswehr zb hat hunderttausende abgelaufene Demoversionen davon.
Was jpeg angeht, denke ich eher dass es sich um optimierungen handelt, die auf das JPEG Format zugeschnitten sind. sowas ist ja von Winrar bekannt, da kann man auch optimierungen auf bestimmte dateitypen angeben. Daher dürften zips vom neuen WZ weiterhin kompatibel bleiben.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Synthetic_codes

„jp und die Bundeswehr zb hat hunderttausende abgelaufene Demoversionen davon....“

Optionen

Verlustfrei kann man an einer JPEG-Datei allerdings nicht im Umfang von 20-25% optimieren. Höchstens vielleicht bei Bildgrößen von 10*10 Pixeln. Checksummen stimmen nach einer solchen Optimierung natürlich nicht mehr mit dem original überein...

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Borlander

„Verlustfrei kann man an einer JPEG-Datei allerdings nicht im Umfang von 20-25...“

Optionen

dann wäre das ganze sinnfrei
ZIP steht nunmal für verlustFREIE komprimierung. wenn winzip die Qualität runterschrauben würde wäre das SINNFREI

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
peterson Redaktion

„Mit JPG-Quetschung gegen Freeware“

Optionen

.. der Bericht müßte wegen Werbung in die Tonne.

bei Antwort benachrichtigen
asterix5 peterson

„Die Warnung finde ich geil, aber............“

Optionen

Ja, genau: in die Tonne! Diese Berichterstattung von "Redaktion" ist völlig unseriös.

Erstens hat die Google-Suche, die die angegebene Adresse als ersten Treffer auswirft, überhaupt nichts mit dem Thema Winzip/Jpeg zu tun.

Zweitens ist es keinesfalls so, daß Wer sich den kostenlosen Packer 7-ZIP downloaden will, ein Abo ab(schließt), das 8 Euro pro Monat kostet und das für 12 Monate im Voraus kassiert wird. Hier hätte "Redaktion" stattdessen darauf hinweisen müssen, daß bei der Google-Suche nach ??? (ja wonach denn eigentlich?) als erster Treffer www.xyz.tld angezeigt wird, und daß es sich bei www.xyz.tld um eine betrügerische Website handelt.

Aber was können die Macher von 7-zip dafür, wenn sich im Netz Betrüger tummeln?

Meine Schlußfolgerung: ich werde ab heute keine Meldungen von "Redaktion" mehr lesen. Aus, Schluß, vorbei!

\"Als ich nach Deutschland kam, sprach ich nur Englisch - aber weil die deutsche Sprache inzwischen so viele englische Wörter hat, spreche ich jetzt fließend Deutsch!\" (Rudi Carrell)
bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 asterix5

„Ja, genau: in die Tonne! Diese Berichterstattung von Redaktion ist völlig...“

Optionen

Dumpfbacke! :))
Lies den Artikel noch mal in Ruhe durch und du wirst erkennen, das niemand 7-zip die Schuld gibt, daß sich im Netz Betrüger tummeln!

h...
bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 hulk 8150

„Dumpfbacke! : Lies den Artikel noch mal in Ruhe durch und du wirst erkennen, das...“

Optionen
Hier hätte "Redaktion" stattdessen darauf hinweisen müssen, daß bei der Google-Suche nach ??? (ja wonach denn eigentlich?) als erster Treffer www.xyz.tld angezeigt wird, und daß es sich bei www.xyz.tld um eine betrügerische Website handelt.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Aragorn75

„ Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!“

Optionen

Ich weiß nicht, warum sich hier jemand aufregt. Aber egal. Die Bedienungsoberfläche bei 7-zip ist unter aller sau. Der Packer war so scheisse, das ich Dateien im 7-zip Format meide, weil ich ihn nicht nochmal installieren will.
Was war denn am guten alten Winrar so schlecht? Kostenlos, beherrscht zip und kann Kompressionsraten einstellen, folglich entzieht sich mir der Sinn von 7-zip.

bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 |dukat|

„Ich weiß nicht, warum sich hier jemand aufregt. Aber egal. Die...“

Optionen

WinRar ist nicht kostenlos sondern Shareware, aber für mich dennoch auch der Packer meiner Wahl,aufgrund des umfangreichem Funktionsumfangs sowie intuitiver Bedienbarkeit.

h...
bei Antwort benachrichtigen
Borlander |dukat|

„Ich weiß nicht, warum sich hier jemand aufregt. Aber egal. Die...“

Optionen

Normalerweise nutzt man doch sowieso nur die Funktionen im Kontextmenü des Dateibrowsers. Was die normale GUI angeht konnte mich bislang noch kein Archiv-Tool 100% begeistern...

bei Antwort benachrichtigen