Allgemeines 21.814 Themen, 144.772 Beiträge

News: Musikindustrie verklagt Suchmaschine

Milliarden-Klage wegen Links auf MP3s

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Die chinesische Suchmaschine Baidu ist erneut auf Schadenersatz wegen Deeplinks auf MP3s verklagt worden. Diesmal sind es nur 9 Millionen US-Dollar, aber es könnten schnell Milliarden werden, droht die Musikindustrie.

Der Krieg der Musikindustrie gegen Suchmaschinen, speziell Baidu, dauert schon länger. Der Vorwurf: Die Suchmaschinen würden direkt auf geklaute MP3s linken und daraus ein Bombengeschäft machen. Die MP3s sollen sich häufig auf geknackten Servern befinden, wo also die Server-Besitzer gar nicht wissen, was auf ihren Rechnern so alles passiert. Die fleissigen Suchmaschinen finden die Dateien dort und nehmen sie in ihren Index auf.

Erst im vergangenen Dezember war Yahoo China wegen "MP3-Klau" verurteilt worden, auch sie hatten Deeplinks auf MP3s gesetzt.

Das soll sich nun mit Baidu wiederholen, hofft die MI. Sie wollen 71 000 Dollar pro Song und haben bisher 127 Tracks angemahnt. Das soll aber nur die Spitze des Eisbergs sein. Über eine Viertelmillion Tracks sollen bei Baidu indexiert sein, vermutet die MI, und das soll die Betreiber der Suchmaschine Milliarden kosten.

Quelle: Ars Technica

bei Antwort benachrichtigen
burhan Redaktion

„Milliarden-Klage wegen Links auf MP3s“

Optionen
Die chinesische Suchmaschine Baidu ist erneut auf Schadenersatz wegen Deeplinks auf MP3s verklagt worden.

Klar, bei Schuldspruch wird ein US-Gerichtsvollzieher dort hin gehen und vollstrecken ;-)
Noch ist George Dabbelju ja im Amt, der schickt dann ein paar Dschie-eis hin.
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 burhan

„ Klar, bei Schuldspruch wird ein US-Gerichtsvollzieher dort hin gehen und...“

Optionen
Noch ist George Dabbelju ja im Amt, der schickt dann ein paar Dschie-eis hin.
Das glaub ich bei dem Schuldenberg den die USA bei den Chinesen haben nicht.
Eher fragt Schorsch Dabbelju seinen Busenfreund Bony Tlayr ob er das für ihn macht ;-))
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x olliver1977

„ Das glaub ich bei dem Schuldenberg den die USA bei den Chinesen haben nicht....“

Optionen
Bony Tlayr ist doch gar nicht mehr im Amt. Das macht doch jetzt der "braune Gin". Und ob dieser Dicke ist mit Schorschi ist mir bisher nicht zu Ohren gekommen.

redred2x
bei Antwort benachrichtigen
magggus Redaktion

„Milliarden-Klage wegen Links auf MP3s“

Optionen

In der Überschrift steht: "Milliarden-Klage wegen Links auf MP3s"
und wenn man draufklickt erfährt man: "Diesmal sind es nur 9 Millionen US-Dollar, aber es könnten schnell Milliarden werden, droht die Musikindustrie."
Afaik schreibt man in eine Überschrift das, was Tatsache ist und nicht, was noch kommen könnte *g*

PS: Der Typ heißt George Doublebush =D

Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Menschen!
bei Antwort benachrichtigen