PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.302 Themen, 77.009 Beiträge

News: Designer Bluetooth Desktop

Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro

Michael Nickles / 38 Antworten / Baumansicht Nickles
Die neue Designer Bluetooth Tastatur ist Microsofts dünnste. (Foto: Microsoft)

Microsoft bietet sein "Designer Bluetooth Desktop" ab sofort auch in Deutschland an. Das Komplett-Eingabepaket bestehend aus Maus und Tastatur kostet 99,99 Euro, unverbindliche Preisempfehlung.

Das Set soll modernes und minimalistisches Design mit Produktivität für den Schreibtisch im Büro oder Zuhause vereinen.

Trotz des schlanken Designs verfügt das Keyboard über ein komplettes Tastaturlayout inklusive Nummernblock sowie Medien- und Funktionstasten. Die dünnste Tastatur im Microsoft Produkt-Portfolio soll durch Tasten im Chiclet-Stil dennoch ein angenehmes und stabiles Schreibgefühl bieten.

Bereits einzeln seit April erhältlich ist die Designer Bluetooth Mouse. Die lässt sich von Links- wie Rechtshändern verwendet werden und funktioniert per BlueTrack Technology2 auf nahezu jeder Oberfläche.

Michael Nickles meint:

Reden wir also wieder mal über Mäuse und Tastaturen. 100 Euro für prinzipiell antiquiertes aber unverzichtbares Eingabegerätezeugs sind durchaus ein Brocken. Im Vergleich zu den grauenvollen "Surface-Tastaturen" um 130 Euro aber durchaus ein Schnäppchen.

Hardcore-Gamer können bei einem Preis von 100 Euro sowieso nur lächeln, wobei es durchaus auch günstige gibt. Ob ich rein optisch beispielsweise so ein Ding hier auf dem Schreibtisch haben möchte, bezweifle ich aber. Und das  neue "Designer Bluetooth Desktop" Zeugs von Microsoft? Hier mal von oben draufgeguckt:

(Foto: Microsoft)

Schick sieht das Set gewiss aus. Ob ich damit arbeiten wollen würde? Ich denke eher nein. Das Layout ist mir schlichtweg zu kompakt. Bei einer winzigen Tastatur eines mobilen Geräts ist das vielleicht akzeptabel, auf dem Schreibtisch mag ich mich damit aber nicht rumquälen. Alleine der nicht abgesetzte Pfeiltaste-Block wäre für mich eine Katastrophe. Ich bleib lieber bei meinem schnurgebundenen Setup, das sich seit Jahren nicht verändert hat:

Billige Standard-Tastatur und Maus von Logitech. Beides zusammen hat kaum mehr als 20 Euro gekostet. Würde ich etwas besser geeignetes finden, dann würde ich es sofort kaufen.

 

bei Antwort benachrichtigen
VC1541 Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Also ganz ehrlich: Dein Setup wäre mir jetzt als 10-Finger-Schreiber zu unergonomisch.

Ich bevorzuge da das Microsoft Sculpt Keyboard

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Wie üblich wird das Wichtigste verschwiegen: Die Beschriftungsmethode. Werden die Tasten nur beklebt, kann man bei intensiver Nutzung schon nach wenigen Monaten auf den intensivst genutzten Tasten nix mehr lesen. Ist für Blindschreiber zwar nicht so wichtig, sieht aber scheiße aus und ist eine Unverschämtheit, wenn das Gerät im 50€-Bereich oder darüber liegt.

Mir kommt keine Microsoft-Tastatur mehr ins Haus, ich sehe da nur noch Klebebeschriftung, statt der zuverlässigen Laserbeschriftung. Würden die Regierungen in dieser Welt Umweltschutz ernst nehmen, gäbe es solche Produkte nicht.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Moin,

optisch ansprechend finde ich das Bundle schon. Nur für 100 Euro lege ich mir etwas Anderes zu. Zudem schmerzt meine Hand schon beim Betrachten der "Design-Mouse". Wie war das mit "Design follows function"? Ergonomisch sieht die nicht aus!

Bei der Tastatur stört mich die schmale ENTER-Taste.

Ich habe lange Zeit meine mechanische Cherry vermisst und dann viele Tastaturen getestet. Hängen geblieben bin ich momentan bei dieser einfachen Cherry:

http://www.amazon.de/Cherry-eVolution-MultiMedia-Keyboard-G85-23100/dp/B001PMRB1S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1436289782&sr=8-1&keywords=cherry+g230

Die Tasten sind flache Notebooktasten, aber keine Chiclets.

Am Fernseher nutze ich eine Logitech K400 Tastatur mit Touchpad. Diese ist für Vielschreiber aber absolut ungeeignet.

Eigentlich ist bei Mouse und Tastatur der Hersteller und auch der Preis vollkommen unwichtig. Die Geräte werden mit den Händen bedient und müssen daher einfach zur Person passen. Wenn die Hände oder Arme schmerzen, sind sie falsch, egal wie teuer.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
besterpapa Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen
für prinzipiell antiquiertes aber unverzichtbares Eingabegerätezeugs

Wieso???

Gibts schon die Tastatur mit Spracheingabe und autom. Rechtschreibkorrektur und selbstständiges Texte zu Ende schreiben???

Ansonsten kann ich dir nur Recht geben. 100 Euronen ?? Sorry, das Ding sieht einfach scheixxe aus. Und ergonomisch ist sicher auch was anderen. Das ist sicher für Leute gedacht, die mit neusten iphone rumrennen müssen und glauben sonst nicht leben zu können.

Ne schöde kabelgebundene Tastatur gibst hier auf dem Flohmarkt für 2 Euro. Und ein bißchen Suchen steht da auch cherry oder logitech drauf. Meine ist fast 20 Jahre !!! alt und die Buchstaben kann man immer noch 1a lesen. 1-2x im Jahr kommt das Ding die Spülmaschine, ein bißchen Cockpit-Spray drauf und dann sieht die aus wie neu.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Hi!

Auch als Normalschreiber kann man schnell bei Tastaturen der 100€ Klasse landen. Ich hab ja seit meinem ersten 286er von Vobis auf der damals mitgelieferten Tastatur getippt. Die war gut 20 Jahre lang unverwüstlich. Das war noch eine Tastatur aus der Zeit der legendären IBM Model M Zeit. Zwar handelte sich um einen der zahllosen Nachbauten aus Japan, aber an den lauten Klick jeder Taste und das deutliche Feedback beim Drucken habe ich mich richtig gewöhnt.

Als mein altes Schätzchen aber dieses Jahr immer mehr Probleme machte, musste ein ersatz her. Die typischen Schalter der Tasten werden immer noch gebaut: Cherry Blue ist der heute übliche Tastentyp.

Also fing ich an nach Tastaturen mit klassischem Layout und Cherry MX Blue Schaltern zu suchen. Und das genau ist die Tastaturklasse in der man sehr schnell die 100€-Grenze überschreitet...

Witzigerweise sind es dann oft Gamertastaturen, die mit klassischem Tastenlayout daherkommen und dann auch noch zu den günstigen Modellen gehören. Bei mir wurde es eine Tesoro Duradal mit den entsprechenden Switches. OK, ein paar Gimmicks sind dabei, wie z.B. eine Tastenbeleuchtung, die ich aber auf der schwächsten Stufe inzwischen sehr zu schätzen gelernt habe. Ansonsten hab ich mich bei dieser Tastatur gleich zu Hause gefühlt: das Tippgefühl entspricht quasi meiner alten Highscreen-Tastatur - und die neue macht auch richtig KLICK - genau wie die alte! Cool

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
floytt Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Man vergleiche: Apple Keyboard

Sieht aus wie ein Zwilling, lediglich in weiss.

Schreibe darauf seit mindestens 5 Jahren. Hatte nie eine bessere Tastatur. Ich mag diese flachen Dinger. Und meine sieht dank Laserbeschriftung noch aus wie am ersten Tag, lediglich einige Tasten sind etwas glänzender geworden. 

Diese Riesenteile mit dickem Rand sind für mich ein Relikt aus dem letzten Jahrtausend Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Maybe floytt

„Man vergleiche: Apple Keyboard Sieht aus wie ein Zwilling, ...“

Optionen
Sieht aus wie ein Zwilling, lediglich in weiss.

Die gleichen sich aber meiner Meinung nach wie jede andere randlose Chiclet-Tastatur der anderen.

Achte nur mal auf die Pfeiltasten!

Da ist diese schon näher dran und kostet nur die Hälfte der Microsoft.

http://www.amazon.de/Dell-KM714-Wireless-Tastatur-schwarz/dp/B00J5F5JB6

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann floytt

„Man vergleiche: Apple Keyboard Sieht aus wie ein Zwilling, ...“

Optionen

Hallo floytt, schöne Tastatur, auch besser, als die von Mike beschriebene!!!

Du must aber mal genauer hinsehen, dann siehst Du, dass ES nie ein Zwilling sein kann, noch nicht mal einer werden könnte, auch wenn man die Augen zu macht und nur die Finger darübergleiten lässt, deshalb hat Mike die auch ausführlich beschrieben---schei.....!

Gruß, Peter

P.S. deshalb ein Minus von misch

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
jueki Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Etwas abweichend vom Thema "Tastatur" - aber bei "dünn" bleibend:

Für mein Schleppi suchte ich eine "dünne" Maus, da ich nur sehr ungern mit dem Rutschpad arbeite. Ich fand da eine bei Amazon - 25mm dick.
Ergonomisch ist was anderes, da bevorzuge ich richtig dicke und große Mäuse, wie zB die "Logitech Performance Maus MX", aber fürs Schleppi unterwegs ist die recht gut geeignet.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles jueki

„Etwas abweichend vom Thema Tastatur - aber bei dünn bleibend: ...“

Optionen
da bevorzuge ich richtig dicke und große Mäuse

Drum hab ich mit vor 3 Jahren für den Laptop dieses 13 Euro Ding von Trust gekauft: http://www.nickles.de/forum/mikes-wohnzimmer/2012/perfekte-maus-fuer-wenig-maeuse-538956485.html

Leider hat sie bei der letzten Flugreise im Koffer leider einen "Schlag" gekriegt, die Tasten sind "gequetscht" aber sie funzt noch grade so.

bei Antwort benachrichtigen
jueki Michael Nickles

„Drum hab ich mit vor 3 Jahren für den Laptop dieses 13 Euro Ding ...“

Optionen

Wenn man wie ich Konstruktionsarbeiten mit dem PC erledigt, muß es schon eine Maus sein, bei der die Hand komplett und ohne Anstrengungen aufliegt.
Nur dann kann man mm- genau positionieren.
Ich hab das mal mit so einer Kleinen gemacht, da bekommt man einen Krampf.
Und muß die Maus recht langsam einstellen.
Mit dem Schleppi mach ich sowas kaum. Da kam es mir mehr aufs Ausbeulen der Tasche an.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Hallo und TACH, an alle HIER!

Wie eine normale Laptopp-Tastatur mit rechtsseitigem Ziffernblock, mehr nicht,

dafür ein 200DM Schein, neh, muss nicht sein für MISCH!!!

Gruß, Peter

P.S.

Hallo Mike, sone Hik-Tek Maus-Maschine, wie in deinem Wohnzimmer/Post, hat mein klein Brüderken auch, hat aber auch die rechte ArmSeite platt - Gelenke!

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
cmd72 Michael Nickles

„Microsofts dünnste Tastatur mit Maus jetzt für 99,99 Euro“

Optionen

Sorry, muss mal kurz den Korinthenkacker spielen!

Bei der letzten Bildunterschrift steht eines meiner Lieblingswörter: "Idealeres"

Würde ich etwas Idealeres finden, dann würde ich es sofort kaufen

Das Alleridealste wäre es, wenn man nicht versuchen würde, eine Absolutadjektiv zu steigern:

https://de.wikipedia.org/wiki/Absolutadjektiv

Gruß!

 

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 cmd72

„Sorry, muss mal kurz den Korinthenkacker spielen! Bei der letzten ...“

Optionen

Du meinst sowas wie "Einzigste", gelle?

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 giana0212

„Du meinst sowas wie Einzigste , gelle?“

Optionen

Hast Du nicht letztens damit gepahlt, der Perfekteste zu sein?

Zunge raus

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_305164

„Hast Du nicht letztens damit gepahlt, der Perfekteste zu sein?“

Optionen
letztens damit gepahlt

Stimmt, der pahlt in einem fort.
Wat is pahlen?

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann jueki

„Stimmt, der pahlt in einem fort. Wat is pahlen? Jürgen“

Optionen

LACHEN ist Gesund

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
jueki peterdeutzmann

„LACHEN ist Gesund“

Optionen
LACHEN ist Gesund

Nö, nicht, wenn dann der Bauch weh tut.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann jueki

„Nö, nicht, wenn dann der Bauch weh tut. Jürgen“

Optionen

Sollen wir nicht mal wieder in dä Postkasten, nix los hier, das wäre wieder was für dä MIKE!

PIT

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki

„Stimmt, der pahlt in einem fort. Wat is pahlen? Jürgen“

Optionen

Habe kein "r" auf der Tastatur.

bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann gelöscht_305164

„Habe kein r auf der Tastatur.“

Optionen

Ich habe 2 Os über, kannste davon kein r schnitzen?

Gruß, PIT

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann jueki

„Stimmt, der pahlt in einem fort. Wat is pahlen? Jürgen“

Optionen

ER pahlt in einem FORD, kronisch-äh, näh komisch, mein FREUND heist Pahlke, kommt dass daher, oder daher, dass ER nicht in einem VW pahlt!!!

SO!!!

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann gelöscht_305164

„Hast Du nicht letztens damit gepahlt, der Perfekteste zu sein?“

Optionen

GOTT ist doch so nah!

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
jueki peterdeutzmann

„GOTT ist doch so nah!“

Optionen
GOTT ist doch so nah!

Quitzlipodli ist der Einzig Wahre Gott.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann jueki

„Quitzlipodli ist der Einzig Wahre Gott. Jürgen“

Optionen

Na GOT - äh gut, was zum THEMA!!!

Hier die einzig WAHRE Tastatur, so dünn, so zart, na ja

zwar kein Blut Hus, kann man aber machen, aber dünn!

noch´ne Jruß, PIT

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 jueki

„Quitzlipodli ist der Einzig Wahre Gott. Jürgen“

Optionen
Quitzlipodli ist der Einzig Wahre Gott.

Nööö, immer noch nicht.

SEIN Name ist Quitzlipotzli, ich muss es Wissen, ER hängt an einer Goldkette um meinen Hals, denn ICHUnschuldig bin SEIN Prophet.

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_238890

„Nööö, immer noch nicht. SEIN Name ist Quitzlipotzli, ich muss ...“

Optionen

Das zusätzliche z zeigt, das es sich um einen Götzen handelt.
Damit bist Du als Götzendiener demaskiert und klassifiziert.

Quitzlipodli würde es niemals zulassen, das sein Bildnis (übrigens: Bildnis wovon? Quitzliopodli bedarf keines Körpers!) am Hals eines Unwürdigen in dieser von ihm, dem Einzig Wahren Gott erschaffenen Welt herumgeschleppt wird.

Da aber dieses zwar sehr wohl wichtige Thema arg vom eigentlichen Inhalt des Threads abweicht, wird man bei Fortführung  wohl befürchten müssen, das die hier zuständigen Götter diese Texte mit einer von selbigen geschaffenen Gesetzlichkeit löschen.
Also belassen wir es dabei.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann jueki

„Das zusätzliche z zeigt, das es sich um einen Götzen handelt. ...“

Optionen

Und dass an einem verregneten SONN-Tach, lach misch Bauch weh wesch!!!!!!!!!

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann jueki

„Das zusätzliche z zeigt, das es sich um einen Götzen handelt. ...“

Optionen

Die hier eingesetzten, gesetztlich zugeortneten WÄCHTER, werden nach der Tagesschau erst wach!!!

Oder klopfen wir ein bischen an die TÜRE?????

Hallo, hallo, keiner zu Hause?????

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 peterdeutzmann

„Die hier eingesetzten, gesetztlich zugeortneten WÄCHTER, werden ...“

Optionen

Pitter, Pitter, nicht das dich der Wächter-Blitz beim Schreiben trifft.Lachend

bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann gelöscht_238890

„Pitter, Pitter, nicht das dich der Wächter-Blitz beim Schreiben ...“

Optionen

Wo bleibt überhaubt giana0212?

Oder wäscht Er/Sie, gerade die Tastatur, oder Bügeln, werden die ja auch platter, glaube ich doch wohl, oder???

Frage an die Spezis hier? , aber aufpassen, dass das R nicht kleben bleibt!!!

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann jueki

„Das zusätzliche z zeigt, das es sich um einen Götzen handelt. ...“

Optionen

Aber wenigstens gibt ES hier kein Hauen und Stechen, zur ZEIT!!!!

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 gelöscht_238890

„Nööö, immer noch nicht. SEIN Name ist Quitzlipotzli, ich muss ...“

Optionen
Quitzlipotzli

Der ist vom fliegenden Spaghettimonster erschaffen worden.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 cmd72

„Sorry, muss mal kurz den Korinthenkacker spielen! Bei der letzten ...“

Optionen

Hallo "Korinthenkacker",Zwinkernd

bitte kläre mich doch einmal auf.

Also ich habe eine für mich ideale Tastatur, so weit alles noch richtig.
Nun kommt der Mike mit einer Tastatur die auch noch Kaffee kochen kann, das wäre für mich wesentlich idealer, stellt sich dann aber doch die Frage: "Gibt es nicht vielleicht noch etwas viel idealeres", das noch mehr kann?

Allen Rechtschreibreformen und Korinthenkackern zum Trotz lernen die Kinder heute zu schreiben, wie sie sprechen. Da sehen wir hier bei Nickles doch noch ganz zivilisiert aus, oder?Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen
cmd72 gelöscht_238890

„Hallo Korinthenkacker , bitte kläre mich doch einmal auf. Also ...“

Optionen

Moin hatterchen,

wenn die Tastatur nicht nur Kaffee kochen, sondern auch automatisch korinthengekackte Posts verfassen könnte, dann wäre das sicherlich das absolut idealste überhaupt!

Zunge raus

Gruß!

bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann gelöscht_238890

„Hallo Korinthenkacker , bitte kläre mich doch einmal auf. Also ...“

Optionen

Darf ISCH euch meine neue Kaffee Maschine Vorstellen, soll für Frauen sein, wie isch gehört habe!

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles cmd72

„Sorry, muss mal kurz den Korinthenkacker spielen! Bei der letzten ...“

Optionen

stimmt :-)

bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann Michael Nickles

„stimmt :-“

Optionen

Hallo Michael ---> Guru, Tach und schönen Gruß aus UERDINGEN!

Genau, meine läuft und läuft und läuft! Haste überhaubt noch ZEIT, die Posts zu überfliegen?

Lieben Gruß noch, auch an WAMSLER,

PIT

P.S. Darf ich hier den Post noch was ausführen, mit mein Tatsch-Medion DING, habe noch ein paar neue Fotos diese NACHT gemacht?!?

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen