Allgemeines 21.707 Themen, 143.084 Beiträge

News: Erschreckendes Spaßexperiment

Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!

Michael Nickles / 16 Antworten / Baumansicht Nickles
Nickles-Selfie, vergangenen Monat in Italien. Die Kombination aus langen Haaren und Sonnenbrille lässt die Gesichtserkennung offensichtlich scheitern. Es wird aber gewiss nur eine Frage der Zeit sein, bis die Technik optimiert ist.

Alter ist so eine Sache. Theoretisch am wichtigsten ist, wie alt man sich fühlt. Praktisch wichtiger ist für viele aber gewiss, wie alt sie von anderen eingeschätzt werden.

Die Frage "Wie alt sehe ich aus?" lässt sich jetzt online beantworten. Und zwar auf how-old.net, einer Webpräsenz von Microsoft.

Gedacht war die eigentlich nur als eine Spaß-Demo, ein Experiment, was sich mit "maschinellem Lernen" so alles anstellen lässt, erklärt Microsoft im Blog. Ein Experiment mit überraschendem Erfolg: die Macher gingen davon aus, dass vielleicht 50 Leute den Mechanismus ausprobieren, dann waren es aber binnen weniger Stunden bereits über 35.000 (und es dürften jetzt durch die Bereichte wohl nich viel mehr werden). 29.000 der ersten Neugierigen stammten laut Microsoft aus der Türkei. Wohl deshalb, weil die Existenz des Online-Experiments sich dort zuerst über Blogs verbreitet hat.

Das Microsoft-Team konnte in Echtzeit interessante Erkenntnisse sammeln, wie Menschen mit dem Angebot umgehen. Man ging davon aus, dass die Hemmschwelle ein eigenes Foto hochzuladen für die meisten zu groß ist, sie zum Testen einfach ein Bild aus dem Web nehmen. Ein Irrtum. Gut die Hälfte der Teilnehmer nutzte zum Ausprobieren ganz offensichtlich ein persönliches Foto.

Faszinierend (und erschreckend) am Experiment: die Macher haben gerade mal einen Tag benötigt um die Webpräsenz mit der Gesichts-/Altersanalyse-Funktionalität zu bauen. Es wurden dazu einfach APIs (Programmier-Schnittstellen) genutzt, die für Microsofts Azure-Cloudsystem ohnehin bereits existierten. So zum Beispiel der Gesichtserkennungsmechanismus, der hier detailliert beschrieben ist.

Michael Nickles meint:

Eher lustig oder eher erschreckend? Erschreckend ist ohne Wenn und Aber, wie einfach sich so etwas in Echtzeit erledigen lässt. Nicht nur von Profis, sondern eigentlich von jedermann. Klar - die APIs werden von Profis gebaut, sie aber zu nutzen ist simpel.

Egal ob es dabei um Spracherkennung, Bewegungserkennung oder eben Gesichtserkennung geht. Ich mag momentan garnicht drüber nachdenken, welche Missbrauchsmöglichkeiten sich durch "Bigdata" und solchen Analysemechanismen ergeben.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen

Erschreckend ist treffender.

"Bigdata" ist eine Pest ..

.. und das Schaffen von Heuhaufen, in denen man die Stecknadel wohl leider finden kann .......

bei Antwort benachrichtigen
Proldi Xdata

„Erschreckend ist treffender. Bigdata ist eine Pest .. .. und das ...“

Optionen
.. und das Schaffen von Heuhaufen, in denen man die Stecknadel wohl leider finden kann .......

Wenn nicht gleich der ganze Heuhaufen übersehen wird .........

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Proldi

„Wenn nicht gleich der ganze Heuhaufen übersehen wird .........“

Optionen

Da ist was dran,
wenn man an die Flut, den Kaventsmann, den Tsunami .. an sinnlosen Daten denkt die da  gespeichert werden.

Was für eine diabolische Verschwendung von Material, Energie, Bandbreite ..

Wo doch   99.999999999 Prozent   beganglose Alltagsdaten sind,
aus denen bei der Auswertung nichtlogische aber gefährliche Schlüsse konstruiert werden!

-- Die Leute Lösen Probleme die Überhaupt nicht existieren. *

Bigdata erschafft Probleme und  löst solche die garnicht existieren.

* D'Appolito, ein Ingenieur, hat das mal in einem ganz anderen technischen  Kontext gesagt.
Da ging es um Leute die versuchen mit kruden Mitteln phasenlineare Lautsprecher zu konstruieren.

bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen
Die Frage "Wie alt sehe ich aus?" lässt sich jetzt online beantworten. Und zwar auf how-old.net, einer Webpräsenz von Microsoft.

Dafür braucht es keine Webpräsenz von Microsoft. *duckundwech*

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
xafford Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen

Wirklich erschreckend. Microsoft schätzt mich tatsächlich über 10 Jahre älter ein, als ich bin. Ich muss wohl ein ernstes Wort mit meinem Visagisten wechseln.

Sollte ich Microsoft verklagen? (Quelle: Screenshot how-old.net)
Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
xafford

Nachtrag zu: „Wirklich erschreckend. Microsoft schätzt mich tatsächlich über ...“

Optionen

Aber ich bin beruhigt, nicht nur bei mir, scheint der Algorithmus ziemlich daneben zu liegen:

Computer sind dumm! Zudem trauen sie sich nicht, den Weihnachtsmann zu schätzen.
Gleiche Personen, anderes Alter.
Keine Person, trotzdem ein Alter.

Zwar liegt man als Mensch beim Schätzen des Alters auch oft ziemlich daneben (gerade bei Frauen liegt man sowieso immer daneben), aber zumindest weiß man, dass man eine Person nicht einmal auf 59 und einmal auf 76 schätzt.

PS: Und wenn Walter White erfährt, dass Microsoft ihn auf 82 schätzt, dann landet die Führungsetage ein Meter tief unter der Wüste.

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken xafford

„Wirklich erschreckend. Microsoft schätzt mich tatsächlich über ...“

Optionen

Ja ist doch hübsch, bei mir steht dieselbe Zahl:

Ist ein recht guter Treffer, jedoch ist das Bild von 2007. Lachend

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Harra150 xafford

„Wirklich erschreckend. Microsoft schätzt mich tatsächlich über ...“

Optionen

Bei mir waren es 20 Jahre jünger.

Und diese Fehlurteile sind häufig.Muß wohl mal ein Update her. Bloß Wo?Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen

Also ich werde ja komischerweise immer jünger geschätzt, aber ich will da jetzt kein Bild hochladen, um das zu verifizieren..

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_308227 marinierter

„Also ich werde ja komischerweise immer jünger geschätzt, aber ...“

Optionen

Ist bei mir auch der Fall... Aber ich hab's dennoch mal ausprobiert...

Dat Ding schätzt mich 10 Jahre jünger ein, als ich bin, und das deckt sich auch ziemlich mit der Einschätzung von anderen....

bei Antwort benachrichtigen
VC1541 Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen

Also die Figuren von Loriot sind alle so um die vierzig ;-)

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde entfernt weil er vermutlich rechtlich bedenklich ist und dem Nickles-Teilnehmer Ärger bereiten könnte (Beispiel: Bezeichnung einer Firma als "Betrüger" obwohl noch kein Gerichtsurteil wegen Betrugsvorfalls gefällt wurde). Entfernt werden auch Hinweise und Anfragen bezüglich illegaler Dinge (Beispiel: Hinweise zu Raubkopien oder Mechanismen zum Umgehen eines Kopierschutzes). Ebenfalls entfernt werden Beiträge, die das Urheberrecht verletzen (beispielsweise Kopieren von Texten anderer Internetseiten).
schoppes mi~we

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Noch ein Fall von "leicht verschätzt"

Dat Bild is 3 Jahre alt. Ick fühle mir "leicht jeschmeichelt"!

Cool
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
fbe schoppes

„Noch ein Fall von leicht verschätzt Dat Bild is 3 Jahre alt. Ick ...“

Optionen
Die Frage "Wie alt sehe ich aus?" lässt sich jetzt online beantworten.

Ich gucke einfach in den Spiegel.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen

Auch ich werde zu alt eingeschätzt :)

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
bechri Michael Nickles

„Microsoft weiß wie alt Du aussiehst!“

Optionen

Zu Guttenberg wird auf 56 Jahre geschätzt, auch etwa 15 älter als er tatsächlich ist...

Bildquelle http://www.bmvg.de/resource/resource/MzEzNTM4MmUzMzMyMmUzMTM1MzMyZTM2MzEzMDMwMzAzMDMwMzAzMDY3NmI3YTY5NjczMzZiMzgyMDIwMjAyMDIw/image_large.jpg

MfG Chris
bei Antwort benachrichtigen