Windows 10 1.519 Themen, 17.521 Beiträge

News: Versuchter Bing-Zwang

Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana

luttyy / 51 Antworten / Baumansicht Nickles

Jetzt erst recht nicht WIN10...Lachend

http://www.chip.de/news/Windows-10-Verbot-fuer-Firefox-und-Chrome-Microsoft-schmeisst-fremde-Browser-raus_93048324.html

Gruß

Hinweis: Vielen Dank an luttyy für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen
Jetzt erst recht nicht WIN10...

Keine Ahnung, warum ausgerechnet das dich aufregt. Erst wollt' ich mich ja auch aufregen, steht da doch in dem Link sinngemäß "MS schmeißt FF und Chrome aus Windows10 raus". So is das ja aber nun mal nicht, sondern nur Cortana läuft nicht mit den Fremdbrowsern......

Prinzipiell kann ich nun ausgerecnet dem sogar etwas Positives abgewinnen, ist Cortana doch ein nicht unwesentlicher MS-Spion, der dann immerhin im FF und Chrom lahmgelegt wird! - Ein Einfallstor weniger ist doch positiv zu bewerten...... Zunge raus

... Oder etwa nicht? Unschuldig

Watt aners wär's, wenn man FF und Chrome nicht mehr installieren könnte.......

Aber sooooooo doof sind die bei MS nun mal leider nicht..... Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 winnigorny1

„Keine Ahnung, warum ausgerechnet das dich aufregt. Erst wollt ich mich ja auch aufregen, steht da doch in dem Link ...“

Optionen
Aber sooooooo doof sind die bei MS nun mal leider nicht...

Doch, denn dadurch werden immer mehr User sich von Windows abwenden.

Dann kann sich MS wirklich bald verabschieben. Nur wird das eben nie passiere. Für mich ist Win 10 eh gestorben und werde ich nie mehr installieren.

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
mi~we luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen

Wenn ich die reißerische Überschrift der CHIP schon wieder sehe, das hat ja fast Bild-Niveau. Die klingt ja zunächst so, als könne man bald keinen FF oder Chrome mehr unter Win 10 installieren. In Wirklichkeit geht es dann bloß um die Cortana-Suche.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 mi~we

„Wenn ich die reißerische Überschrift der CHIP schon wieder sehe, das hat ja fast Bild-Niveau. Die klingt ja zunächst so, ...“

Optionen
Wenn ich die reißerische Überschrift der CHIP schon wieder sehe

Die ist nicht nur reißerisch, die ist schlicht unwahr. Das ist ein klarer Fall von Lügenpresse!

So

Windows-10-Verbot für Firefox und Chrome: Microsoft schmeißt fremde Browser raus

steht es bei CHIP

uns so

Windows 10: Cortana spielt nur noch mit Edge und Bing

steht es bei heise.de

Heute noch die CHIP zu lesen, ist fahrlässiger Leichtsinn. IT-mäßig wirst Du dort völlig irre gemacht. Wer Wert auf eine einigermaßen gute IT-Information legt, muss CHIP schlicht und einfach meiden!

BILD ist ja dagegen schon fast ein Musterbeispiel für journalistische Qualitätsarbeit.  :-)

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen

Warum nicht? Die Wettwerbshüter werden diesmal kaum eine Chance haben zu verurteilen. Windows steht im mobilen Bereich das übermächtige Android gegenüber und das ist eng mit der Google-Suche verzahnt. Es steht Microsoft also zu, Windows beziehungsweise Dienste davon enger mit Bing zu verbinden.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Michael Nickles

„Warum nicht? Die Wettwerbshüter werden diesmal kaum eine Chance haben zu verurteilen. Windows steht im mobilen Bereich das ...“

Optionen
Windows steht im mobilen Bereich das übermächtige Android gegenüber und das ist eng mit der Google-Suche verzahnt.

Genau gegen die enge Bindung an Google-Dienste (nicht nur die Suche) bei Android gegen die Verbraucherschützer doch gerade vor. Und im Mobil-Bereich teilt sich Google doch "nur" ein Oligopol mit Apple…

Vor dem Hintergrund sehe ich nichts was ein Vorgehen gegen Microsoft im Desktopbereich spräche.

Gruß
bor

bei Antwort benachrichtigen
Xdata luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen

-- Das macht doch nichts, das merkt doch keiner ..

.. Cortana ruft doch sowieso nur einen Browser auf ..

.. da reicht dann doch gleich eine "normale" Suchmaschine ..Zunge raus

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen

ich weiß nicht, was du alle gegen Windows 10 hast. Die LTS hat all diese unsinnigen Funktionen gar nicht. Mit ein paar Reg-Einträgen, lässt sich dieses System mehr als gut nutzen.

Ich konnte bisher nicht erkennen, dass nach einem Update irgendwelche Software fehlte.

Wndows 10 ist für mich das neue XP, was ich vorbehaltlos empfehle, und jeder es bisher dankend angenommen hat.

Einzig, es müllt die Festplatte voll, also 200GB sind da nix, wenn man bedenkt, dass bei XP 15GB ausreichten. Aber so ist halt der Lauf der Zeit, bei 2000 reichten 249MB.

Gruß

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 torsten40

„ich weiß nicht, was du alle gegen Windows 10 hast. Die LTS hat all diese unsinnigen Funktionen gar nicht. Mit ein paar ...“

Optionen
Einzig, es müllt die Festplatte voll, also 200GB sind da nix, wenn man bedenkt, dass bei XP 15GB ausreichten. Aber so ist halt der Lauf der Zeit, bei 2000 reichten 249MB.

Du hast aber offensichtlich eine sehr merkwürdige Win-10-Installation.

Ich arbeite gerade mit einer Win-10-Installation, die (incl. MS Office 2016) gerade mal 13 GB auf der Systempartition belegt.

Nichts, was bei Win 10 200 GB belegt, hättestet Du bei Win XP auf 15 GB untergeracht!

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 mawe2

„Du hast aber offensichtlich eine sehr merkwürdige Win-10-Installation. Ich arbeite gerade mit einer Win-10-Installation, ...“

Optionen

Natürlich hast du Recht, eine reine Windows 10 installation braucht keine 200GB. Doch die Software die ich unter Windows 10 benutze ist wie das Betriebsystem auch "fetter" geworden.

(Fast) die gleiche Software die ich unter XP nutzte nahm ca 20GB ein. Jetzt unter Windows 10  fast 200GB.

Gruß

Torsten

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Ventox torsten40

„ich weiß nicht, was du alle gegen Windows 10 hast. Die LTS hat all diese unsinnigen Funktionen gar nicht. Mit ein paar ...“

Optionen
Wndows 10 ist für mich das neue XP, was ich vorbehaltlos empfehle, und jeder es bisher dankend angenommen hat. Einzig, es müllt die Festplatte voll, also 200GB

Komisch, bei mir sind es mit einigen wenigen Programmen und den Schattenkopien 65,5 GB.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ventox

„Komisch, bei mir sind es mit einigen wenigen Programmen und den Schattenkopien 65,5 GB.“

Optionen
>> Einzig, es müllt die Festplatte voll, also 200GB
Komisch, bei mir sind es mit einigen wenigen Programmen und den Schattenkopien 65,5 GB.

Hi ventox, da wollte ich ebenfalls schon nachhaken.

Bei OSX z.B. sind es nur 20 GB, und ich finde, das reicht auch...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen

Ich weiß garnicht, weshalb man sich so aufregt, finde die Aktion von MS vollkommen ok, denn endlich zeigt MS das Win10 vollkommen anders ist, als das was wir als Nutzer vom old-WinOS lieben und schätzen gelernt haben, nähmlich die Freiheit selbst zu entscheiden.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 XAR61

„Ich weiß garnicht, weshalb man sich so aufregt, finde die Aktion von MS vollkommen ok, denn endlich zeigt MS das Win10 ...“

Optionen

Du bist auch auf die Fehlinformation von CHIP hereingefallen!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61

Nachtrag zu: „Ich weiß garnicht, weshalb man sich so aufregt, finde die Aktion von MS vollkommen ok, denn endlich zeigt MS das Win10 ...“

Optionen

Nein, steht irgendwo das ich "noch" ein zufriedener Win7 + tiefer Nutzer bin und in Ruhe meinen Kaffee genieße. Für nach 2020 habe ich mein Linux OS gefunden. Denn auf Webung auf den PC habe ich vorsorglich gesagt, nun schon mal Null Bock, auch nicht welche Wolke ich zu künftig zu benutzen habe, usw. Zum anderem brauche ich auch keinen Assi, der mich mit den Internetmärchen lang weilt, ...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 XAR61

„Nein, steht irgendwo das ich noch ein zufriedener Win7 tiefer Nutzer bin und in Ruhe meinen Kaffee genieße. Für nach 2020 ...“

Optionen
Für nach 2020 habe ich mein Linux OS gefunden.

Und welches Linux???

Ich bin dabei!  Aber bei den unendlichen Distributionen blickt keine Sau da durch.

sollte einfach, stabil und für Office reichen.

bei Antwort benachrichtigen
XAR61 gelöscht_103956

„Und welches Linux??? Ich bin dabei! Aber bei den unendlichen Distributionen blickt keine Sau da durch. sollte einfach, ...“

Optionen

Ja, das ist echt der Nachteil von unendlich Linux OS, aber nie vergessen Linux ist kein Windows, sondern halt Linux. Ich habe mich zum " Arbeiten " für zorinos entschieden. Zocken kann " ich " auch mit " Offline " XP oder falls MS später mucken macht mit Win2000. Da man bei Win10 nicht mehr " Nein Danke " sagen darf, kann man ja auch nicht mehr die vielen neuen " Überraschungen " ablehnen und die schei..e habe ich schon mit goo..e durch.

bei Antwort benachrichtigen
habus21 gelöscht_103956

„Und welches Linux??? Ich bin dabei! Aber bei den unendlichen Distributionen blickt keine Sau da durch. sollte einfach, ...“

Optionen

Ich habe mich für Linux Mint entschieden. Vom Erscheinungsbild ist es Windows sehr ähnlich.

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 habus21

„Ich habe mich für Linux Mint entschieden. Vom Erscheinungsbild ist es Windows sehr ähnlich.“

Optionen

Hatte Linux Mint auch getestet, ist zwar wie XP, aber nicht wirklich zum " arbeiten (geldverdienen) " geeignet, für privat Anwender und Umsteiger kann ich es aber empfehlen.

Ich wollte bei meiner suche nicht auf ganz soviel Luxus bei den einen und anderen Büroanwendungen verzichten. Was ich derzeit noch unter Win mit 365 habe wo ich die einstigen incl. Bausteine excl. nach rüsten " gegen extra Cash " darf, geht mir so was von auf den Senkel, das ich mich einfach für einen geeigneten halbwegs schonen Umstieg entschieden habe. Ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht mehr, das bei der Redmonder Bastelstube eine Leuchte an geht, aber es sollen ja manch mal Wunder geschehen.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes XAR61

„Hatte Linux Mint auch getestet, ist zwar wie XP, aber nicht wirklich zum arbeiten geldverdienen geeignet, für privat ...“

Optionen

Hi,

aber nicht wirklich zum " arbeiten (geldverdienen) " geeignet,

Da bewegst du dich als "Geldverdiener" aber auf ziemlich dünnen Eis.

Diese Distri wird nur von 2 Personen entwickelt und supported (die Brüder Artyom und Kyrill Zorin).
Als Geschäftsmann wäre mir diese Grundlage für die nächsten Jahre viel zu unsicher.

Aber was kann ZorinOS für den geschäftlichen Bereich besser als Linux MInt (oder Ubuntu und Co, oder ...)?

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 schoppes

„Hi, Da bewegst du dich als Geldverdiener aber auf ziemlich dünnen Eis. Diese Distri wird nur von 2 Personen entwickelt und ...“

Optionen

Ja und, bei Win10 weiß ich doch überhaupt nicht wohin die Reise überhaupt geht und zum anderem weiß ich auch nicht mehr ob ich mit dem neuen 365 Update noch den vollen Umfang habe oder wieder dazu kaufen darf. Nein Danke, dann setze ich auf das etwas sichere  relativ unabhängige Pferd, habe etwas weniger Luxus, muss mir weniger den Kopf zerbrechen . Zum anderem habe ich die alten Rechner nicht verschrottet und das die etwas Strom verballern könnten, ist bereits kalkuliert

bei Antwort benachrichtigen
schoppes XAR61

„Ja und, bei Win10 weiß ich doch überhaupt nicht wohin die Reise überhaupt geht und zum anderem weiß ich auch nicht mehr ...“

Optionen

Das war doch gar nicht meine Frage:

bei Win10 weiß ich doch überhaupt nicht wohin die Reise überhaupt geht

und

ob ich mit dem neuen 365 Update noch den vollen Umfang habe

Win 10 oder MSOffice 365 gehen mir ziemlich am Allerwertesten vorbei. Ich benutze fast nur LInux.

Meine Frage war:
"Aber was kann ZorinOS für den geschäftlichen Bereich besser als Linux MInt (oder Ubuntu und Co, oder ...)?"

Als Geschäftsmann würde ich ein BS benutzen, hinter dem genügend Manpower steckt, und nicht ein 2-Mann-Wohnzimmer-Unternehmen! Aber das ist dir ja anscheinend egal.

Hinter Mint, Ubuntu, Debian, OpenSuse, Fedora etc, steckt genügend Manpower.

Bin gespannt auf deine Antwort:
"Aber was kann ZorinOS für den geschäftlichen Bereich besser als Linux MInt (oder Ubuntu und Co, oder ...)?"

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel schoppes

„Das war doch gar nicht meine Frage: und Win 10 oder MSOffice 365 gehen mir ziemlich am Allerwertesten vorbei. Ich benutze ...“

Optionen

Hi Erwin,

Meine Frage war: "Aber was kann ZorinOS für den geschäftlichen Bereich besser als Linux MInt (oder Ubuntu und Co, oder ...)?"

das hätte mich auch interessiert - aber nachdem ich mir mal die ganzen Postings von Xar in diesem Thread so angeschaut habe, befürchte ich, sein Standpunkt ist noch etwas "in der Entwicklung" ;-)

Aber bis 2020 ist ja noch n bisschen hinne...

Cu

Wäbbel

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 XAR61

„Hatte Linux Mint auch getestet, ist zwar wie XP, aber nicht wirklich zum arbeiten geldverdienen geeignet, für privat ...“

Optionen
Was ich derzeit noch unter Win mit 365 habe wo ich die einstigen incl. Bausteine excl. nach rüsten " gegen extra Cash " darf

Was genau meinst Du damit?

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 mawe2

„Was genau meinst Du damit? Gruß, mawe2“

Optionen
Was genau meinst Du damit?

Na ja, das steht doch da: Viele Sachen (Bausteine), die es früher für Umme gab (also was inclusive war), ist heute exclusive und man muss sie heute gegen "Extra-Cash" dazu kaufen, weil sie in den Softwarepaketen von MS (und auch von anderen Firmen) nicht mehr dabei sind.

Wieso ist das so schwer zu verstehen?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_84526

„Na ja, das steht doch da: Viele Sachen Bausteine , die es früher für Umme gab also was inclusive war , ist heute ...“

Optionen
Viele Sachen (Bausteine), die es früher für Umme gab (also was inclusive war), ist heute exclusive

Welche "Bausteine" sind das?

In MS Office Prof 2016 ist mir bisher noch nichts aufgefallen, was früher inclusive war und jetzt extra bezahlt werden müsste.

Aber vielleicht ist genau das bei MS Office 365 anders? Es muss ja Gründe haben, dass die 365er Abo-Lizenzen viel billiger sind als die (2016er) Dauerlizenzen.

Wieso ist das so schwer zu verstehen?

Weil XAR61 diese Fakten bisher nicht genannt hat.

Deswegen habe ich ihn danach gefragt. Dass Du das nicht beantworten kannst, ist selbsterklärend...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 mawe2

„Was genau meinst Du damit? Gruß, mawe2“

Optionen

schau dir den screen an, das meiste davon war " früher " inclusiv im Paketpreis enthalten

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 XAR61

„schau dir den screen an, das meiste davon war früher inclusiv im Paketpreis enthalten“

Optionen

Was ist das?

Sind das Vorlagen?

Zu welchem Office-Programm gehören die?

Der Screen alleine sagt mir gar nichts...

Die Frage ist doch, welches Office 365 Du jetzt benutzt und mit welcher früheren Office-Edition Du das vergleichst?

Mein MS Office 2016 Prof enthält im Prinzip alles, was auch mein MS Office 2010 Prof enthielt. Ich muss da nichts dazu kaufen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel mawe2

„Was ist das? Sind das Vorlagen? Zu welchem Office-Programm gehören die? Der Screen alleine sagt mir gar nichts... Die ...“

Optionen

Es dürfte sich um WISO Mein Büro 365 handeln, nicht um MS Office.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Wäbbel

„Es dürfte sich um WISO Mein Büro 365 handeln, nicht um MS Office.“

Optionen

Das ist ja der Hammer! (Danke für die erhellende Info.)

Da werden also nicht mal Äpfel mit Birnen verglichen sondern gleich Äpfel mit Ziegelsteinen...

Wenn man über irgendwelche Microsoft-Machenschaften herziehen kann, ist scheinbar jedes noch so absurde Mittel recht?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 mawe2

„Was ist das? Sind das Vorlagen? Zu welchem Office-Programm gehören die? Der Screen alleine sagt mir gar nichts... Die ...“

Optionen

Ist kein Office sondern ein Komplettpaket (Buchhaltung, Lagerverwaltung,Auftragsverwaltung, Shop usw.) ähnlich der Bürosoftware von Lexware, SAGE usw.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 XAR61

„Ist kein Office sondern ein Komplettpaket Buchhaltung, Lagerverwaltung,Auftragsverwaltung, Shop usw. ähnlich der ...“

Optionen
Ist kein Office

Das häätest Du ja auch mal vorher sagen können!

Wenn Du schreibst

Was ich derzeit noch unter Win mit 365 habe wo ich die einstigen incl. Bausteine excl. nach rüsten " gegen extra Cash " darf, geht mir so was von auf den Senkel

dann suggeriert das halt, dass Du mit "365" das "MS Office 365" meinst.

Was andere Softwarehersteller machen (z.B. Buhl), das kannst Du doch nicht Microsoft anlasten!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 mawe2

„Das häätest Du ja auch mal vorher sagen können! Wenn Du schreibst dann suggeriert das halt, dass Du mit 365 das MS ...“

Optionen

Erstens habe ich das nicht MS angelastet, sondern ist nur schräg rüber gekommen, leite von der Entwicklung nur den derzeitgen Trend ab. ..

MS soll ja bei den neuen Updates auch nach gelegt haben  Also wenn ich die Horrormeldung richtig verstanden habe, dann bekomme ich für mein derzeit Win7 Rechner nur noch die Updates wenn ich einen MS Browser (IE) benutze. Lt. IT-Presse hat sich MS allerdings hierzu noch nicht geäußert.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 XAR61

„Erstens habe ich das nicht MS angelastet, sondern ist nur schräg rüber gekommen, leite von der Entwicklung nur den ...“

Optionen
Also wenn ich die Horrormeldung richtig verstanden habe, dann bekomme ich für mein derzeit Win7 Rechner nur noch die Updates wenn ich einen MS Browser (IE) benutze.

Falsch!

Zitat: "Privat-Anwender beziehen Microsoft-Patches auch in Zukunft wie gewohnt über Windows Update und Firmen über WSUS."

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-will-Angebot-von-Updates-umorganisieren-3197082.html

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Falsch! Zitat: Privat-Anwender beziehen Microsoft-Patches auch in Zukunft wie gewohnt über Windows Update und Firmen ...“

Optionen
Privat-Anwender beziehen Microsoft-Patches auch in Zukunft wie gewohnt über Windows Update und Firmen über WSUS.

Anders gesagt: für Updates braucht man genau gar keinen Browser, weder den IE noch sonst irgendeinen.

Mit dem Webbrowser eine Herstellerseite ansurfen, um System oder Programme upzudaten, ist sooo 2002... einen derartigen technischen Rückschritt hat Microsoft nicht im Sinn.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 mawe2

„Falsch! Zitat: Privat-Anwender beziehen Microsoft-Patches auch in Zukunft wie gewohnt über Windows Update und Firmen ...“

Optionen

Von so einem " kleinen " Unternehmen, könnte man bei kostenpflichtig WinOS erwarten, das der Update-Service auch funktioniert wenn die Updates angeboten werden und eben nicht das der Computer in der Warteschleife nur Strom verballert.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen

Frage in die Runde, nutzt irgendjemand von euch Cortana? Wenn nicht, dann ist das ganze Thema eh Wurscht.

Aber die Aufregung drehte sich ja eh mehr um die journalistische Qualität des Artikels als um die Sache selbst ;-)

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Olaf19

„Frage in die Runde, nutzt irgendjemand von euch Cortana? Wenn nicht, dann ist das ganze Thema eh Wurscht. Aber die ...“

Optionen
Frage in die Runde, nutzt irgendjemand von euch Cortana?

Ich habe es noch nie genutzt.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
habus21 Ventox

„Ich habe es noch nie genutzt.“

Optionen

Ich habs auch nie genutzt. Mir reichts, wenn meine eigene Frau mich nicht versteht...;-)

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Olaf19

„Frage in die Runde, nutzt irgendjemand von euch Cortana? Wenn nicht, dann ist das ganze Thema eh Wurscht. Aber die ...“

Optionen
Frage in die Runde, nutzt irgendjemand von euch Cortana?

Wenn ich Win 10 neu einrichte, ist die Deaktivierung von Cortana eine der ersten Maßnahmen, die ich durchführe.

Ich halte es schlicht und einfach für überflüssig.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Xdata mawe2

„Wenn ich Win 10 neu einrichte, ist die Deaktivierung von Cortana eine der ersten Maßnahmen, die ich durchführe. Ich ...“

Optionen

"  Ich halte es schlicht und einfach für überflüssig.  "

Das ist punktgenau.

Hab es mal versuchsweise nicht abgestellt
-- aber auch nicht offiziell per Account aktiviert oder so.

Das Resultat ist das Aufrufen von Bing wenn eine Frage eingegeben wird, sonst nichts!

Ob es,
mit vollem Account wie verlangt, mehr kann(?) ..

.. kenne keine bzw. keinen der es hat.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Xdata

„Ich halte es schlicht und einfach für überflüssig. Das ist punktgenau. Hab es mal versuchsweise nicht abgestellt -- ...“

Optionen

Hi, Xdata.

Cortana funktioniert nur, wenn Du mit einem Account bei Microsoft angemeldet bist.

Auch ich finde, die Funktion ist überflüssig. Ich schalte Cortana auch immer ab, außerdem aktiviere ich immer die "kleine" Darstellung (Eigenschaften Taskleiste), dann wird da nur noch eine Lupe angezeigt. Und ich schalte die Websuche ab. Dann wird nur noch lokal auf dem Rechner gesucht. Die Suchfunktion hat sich dann sogar als recht nützlich erwiesen.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Wenn ich Win 10 neu einrichte, ist die Deaktivierung von Cortana eine der ersten Maßnahmen, die ich durchführe. Ich ...“

Optionen
ist die Deaktivierung von Cortana eine der ersten Maßnahmen, die ich durchführe.

Danke mawe, Ventox, habus21; das ist doch ein eindeutiges Votum.

An dieser Stelle muss ich mich einmal outen: ich habe Siri, das iOS- und bald auch OS X-Pendant zu Cortana, bis heute noch nicht genutzt. Nicht einmal ausprobiert, ob es überhaupt funktionieren täte, wenn ich es einsetzen wollte.

Es interessiert mich schlicht und einfach nicht. Anscheinend liegen wir da alle auf einer Linie.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Olaf19

„Danke mawe, Ventox, habus21 das ist doch ein eindeutiges Votum. An dieser Stelle muss ich mich einmal outen: ich habe ...“

Optionen
ich habe Siri, das iOS- und bald auch OS X-Pendant zu Cortana, bis heute noch nicht genutzt. Nicht einmal ausprobiert

Ausprobiert hatte ich Cortana schon mal auf einem Windows Phone. Aber auch dort fand ich es überflüssig, weshalb ich es bei Windows 10 gleich von Anfang an gemieden habe.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
govoyager luttyy

„Microsoft unterdrückt fremde Browser bei Cortana“

Optionen

BLÖDSINN. Mann kann nur Cortana, mit anderen nicht nutzen,  das heisst aber nicht das Microsoft andere Browser nicht mehr zulässt,  Chrome und Opera funktionieren wunderbar. Nur halt nicht mit Cortana, aber wer braucht die schon? Ausser in Halo @:)

bei Antwort benachrichtigen
Ventox govoyager

„BLÖDSINN. Mann kann nur Cortana, mit anderen nicht nutzen, das heisst aber nicht das Microsoft andere Browser nicht mehr ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Es ist nicht sinnvoll, in Internetforen private Dinge wie die eigene Telefonnummer oder Email-Adresse zu veröffentlichen. Aus diesem Grund werden derlei Beiträge zum Schutz des Veröffentlichers entfernt.
mawe2 Ventox

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Da steht als Thema doch tatsächlich: "Versuchter Bing-Zwang - Microsoft unterdrückt fremde Browser in Windows 10" ;-)

Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst! :-)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst! :-“

Optionen
>>  Da steht als Thema doch tatsächlich: "Versuchter Bing-Zwang - Microsoft unterdrückt fremde Browser in Windows 10" ;-)
Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst! :-)

...zumal man auch unter Edge oder Internet Explodierer andere Suchmaschinen nutzen kann als Bing...

Neuer Name für die MS-Suchmaschine: "Zwing" :-D

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Ventox

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Hallo Ventox,

ich habe mir erlaubt, dein Bild etwas zu bearbeiten. Zu deinem eigenen Schutz wird dein jetziges Posting bald gelöscht (private Daten veröffentlicht). Daher hier eine Kopie deines Beitrags:

Habe heute eine Benachrichtigungs-Mail von nickles (Schlagzeilen von Nickles.de) zu diesem Beitrag bekommen.
Da steht als Thema doch tatsächlich:

"Versuchter Bing-Zwang -
Microsoft unterdrückt fremde Browser in Windows 10" ;-)

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Knoeppken

„Hallo Ventox, ich habe mir erlaubt, dein Bild etwas zu bearbeiten. Zu deinem eigenen Schutz wird dein jetziges Posting ...“

Optionen

Danke, dass hatte ich doch glatt übersehen.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen