Anwendungs-Software und Apps 14.128 Themen, 69.408 Beiträge

News: Automatisches Update verhindern

Microsoft-Tool blockiert Internet Explorer 8

Redaktion / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Marktanteil des Internet Explorers bröckelt, die Konkurrenz wird technisch immer besser. Und das Erscheinen des neuen Internet Explorers 8 hat sich arg verzögert. Der sollte eigentlich bereits 2008 kommen, existiert bislang allerdings nur als Beta-Version.

Diese Verspätung bescherte dem Internet Explorer jüngst den zweiten Platz von wired.com's jährlicher Vaporware-Liste (siehe Duke Nukem hat es wieder geschafft). Jetzt scheint der 8er allerdings wirklich fertig zu werden und wird für XP und Vista kommen, bei Windows 7 gleich drinnen sein.

Auch den Internet Explorer 8 wird Microsoft wieder automatisch unterjubeln, wenn auf einem Windows -Rechner der Mechanismus für automatische Updates eingeschaltet ist. Allerdings gibt es Leute, die eine neue IE-Version nicht unbedingt haben wollen.

Für die hat Microsoft jetzt ein Tool veröffentlicht, das die automatische Installation des IE8 blockiert. Das 115 KByte große Blockier-Tool kann hier gesaugt werden: Toolkit to Disable Automatic Delivery of Internet Explorer 8

Grund zur Panik besteht aktuell allerdings noch nicht. Im ersten Quartal 2009 wird erstmal der "final release"-Kandidat des neuen Internet Explorers kommen. Wann die endgültige finale Version ausgeliefert wird, ist momentan noch unbekannt.

bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Redaktion

„Microsoft-Tool blockiert Internet Explorer 8“

Optionen

"...wieder automatisch unterjubeln, ..."

liebe redaktion - die wortwahl ist mal wieder unterirdisch.

ich weiss nicht ws ihr für ein problem mit dem windowsupdate habt, hier wird der alte ie7 durch den besseren ie8 ersetzt.

andere hersteller machen das auch - allerdings macht(e) apple das wirklich dreist - als huckepack kommt/kam da safari mit.

wenn ihr das angekreidet hättet - ok.

aber am leztlich bewährtem windowsupdate rumzukritteln finde ich unprofessionell.

es wäre wünschenswert, ween ihr eure berichterstattung sachlicher gestalten würdet.

...oder wollt ihr der BILD konkurenz machen?

nicht?

;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes GarfTermy

„ ...wieder automatisch unterjubeln, ... liebe redaktion - die wortwahl ist mal...“

Optionen

nur weil etwas neu ist, ist es nicht automatisch besser. Sehen wir ja an windows vista.

Im gegenteil. Internet Explorer 8 bedeutet doch nur:
Slower, Fatter, More Crashes
(systemvoraussetzungen: 4 Gb Ram, Quadcore-CPU, 200 Gb Festplatte)

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Synthetic_codes

„nur weil etwas neu ist, ist es nicht automatisch besser. Sehen wir ja an windows...“

Optionen

"...Im gegenteil. Internet Explorer 8 bedeutet doch nur:
Slower, Fatter, More Crashes..."

das nenne ich mal ein wirklich plattes statement.
keine fakten, nur dummes wiederholen irgendwelcher platten sprüche...

falls du irgendwann einmal windows7 - wo der ie8 bestandteil ist - testen kannst, wird dir unter anderem die performance auffallen - falls du nicht gerade einen 486er hast.

da ist vista eher die schnecke.

btw... zwingt dich jemand vista zu nutzen? ich nicht.

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz GarfTermy

„ ...Im gegenteil. Internet Explorer 8 bedeutet doch nur: Slower, Fatter, More...“

Optionen
btw... zwingt dich jemand vista zu nutzen? ich nicht. Meinst du, da fragt jemand nach, ob du irgendwas verbietest oder nicht? *LOL*

Allerdings möchte MS gerne die Windows-User zwingen, Vista zu benutzen. Ein weiteres Kapitel ist die "zwangsweise" Updaterei auf den IE8. Und da ist es gut, wenn die Redaktion darüber berichtet, dass ein Tool zur Verfügung gestellt wird (auch noch von MS, denn vielleicht ahnen die ja, welcher Ärger auf die zukommt, wenn einfach mal so der IE8 installiert wird), welches diese "Zwangsinstallation" verhindert.

Möglicherweise denkt MS ja auch daran, dass es Ärger mit der EU geben könnte - oder dass sich nach dem Debakel mit Vista noch mehr Leute einen Umstieg auf ein anderes BS vorstellen könnten. Ich glaube, deren Horizont ist etwas weiter, als deiner.....

Wirst du für deine Kommentare eigentlich von MS bezahlt?

Gruß
K.-H.
„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy King-Heinz

„ Meinst du, da fragt jemand nach, ob du irgendwas verbietest oder nicht? LOL...“

Optionen

king,


deine kommentare sind "unbezahlbar". und hauptsache dagegen.



;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz GarfTermy

„king, deine kommentare sind unbezahlbar . und hauptsache dagegen. - “

Optionen

Hast immer noch nicht gestalkt? Dir fehlt wohl was....

Gruß
K.-H.

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy King-Heinz

„Hast immer noch nicht gestalkt? Dir fehlt wohl was.... Gruß K.-H.“

Optionen

king...

heute mal die "ich will dich provozieren" nummer? und - btw - wer postet als erster hinter meinem posting?

du.

das nenne ich stalking.

deine wortwahl ist provozierend, kritik daran duldest du nicht.

das nenne ich mimose und das ist zickig.

vielleicht solltes du die guten vorsätze für dieses jahr doch noch einmal überdenken?

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
buechner08 GarfTermy

„king, deine kommentare sind unbezahlbar . und hauptsache dagegen. - “

Optionen

Hallo,

warum die ganze "Aufregung" ;-)

Auch den Internet Explorer 8 wird Microsoft wieder automatisch unterjubeln...
Für die hat Microsoft jetzt ein Tool veröffentlicht, das die automatische Installation des IE8 blockiert


Ich lasse Windows nichts automatisch installieren. Patches etc. werden zwar heruntergeladen, aber von mir zunächst angesehen und dann vielleicht installiert. Ich dachte immer, das reicht, um Windows zu bremsen - ohne Blockade-tool.

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes GarfTermy

„king, deine kommentare sind unbezahlbar . und hauptsache dagegen. - “

Optionen

Um dich zu befriedigen...

Ich hatte die Beta von Win7 bereits im Testlauf. Und meine hardware ist zwar leicht angegraut, mit einem Q6600, 4Gig RAM und 17 Terabyte Festplattenkapazitäten aber auch nicht gerade das alte eisen.

Und Windows 7 hat mich nicht ein Deut überzeugt.

Mal ganz im ernst: Du verteidigst deinen heissgeliebten Internetexplorer ja bis auf die Knochen, Garf, hat das irgendeinen sachlichen grund?

Also wenn wir mal ernst sind...
Geschwindigkeit, Sicherheit, Standartkonformität und Benutzerfreundlichkeit sind ja auch nicht gerade Punkte die den Internet Explorer besonders über seine konkurrenz stellen. Grade bei Geschwindigkeit und Standartkonformität und meiner meinung nach auch bei der Benutzerfreundlichkeit hinkt der IE seiner konkurrenz um jahre hinterher.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Synthetic_codes

„Um dich zu befriedigen... Ich hatte die Beta von Win7 bereits im Testlauf. Und...“

Optionen

Das übliche Vorgeplänkel über ungelegte Eier!

Keiner muss sich irgendein Windows installieren und keiner muss sich ein Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu in der 88. Ausführung installieren...

(da soll noch eine Sau durchblicken) :))

bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Synthetic_codes

„Um dich zu befriedigen... Ich hatte die Beta von Win7 bereits im Testlauf. Und...“

Optionen

"...heissgeliebten Internetexplorer ja bis auf die Knochen, Garf, hat das irgendeinen sachlichen grund?..."

- zentrale verwaltbarkeit innerhalb von domänen
- mittlerweile weniger sicherheitsprobleme
- windowsupdate
- keine plugins aus dubiosen quellen

um nur einige zu nennen.

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes GarfTermy

„ ...heissgeliebten Internetexplorer ja bis auf die Knochen, Garf, hat das...“

Optionen

das dritte ist für mich kein grund sondern ein hindernis.
das erste trifft zb auf den firefox begrenzt ebenfalls zu.
das vierte ist schlichtweg nicht wahr.
und mit deinem zweiten punkt versuchst du, einen nachteil positiv darzustellen

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Synthetic_codes

„das dritte ist für mich kein grund sondern ein hindernis. das erste trifft zb...“

Optionen

"...das erste trifft zb auf den firefox begrenzt ebenfalls zu. ..."

dann poste mal das passende adm-file....

der rest ist dein gusto und deine auslegung.

;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco GarfTermy

„ ...das erste trifft zb auf den firefox begrenzt ebenfalls zu. ... dann poste...“

Optionen

Hallo Garf,

heute hast du, fuer mich persoenlich, mein Respekt, gegenueber dir verdient.

Fuer alle andere posters. Ihr habt keine Ahnung von Microsoft.

Mit Windows 7, zerbricht die Welt, fuer andere.

Und ich wiederhole wie immer seit Jahren. Wer die Registry nicht Ehrt, ist das Windows nicht Wert.

Ach ja ich habe auch Windows 7 Build 7000, in ein Ceelron 800 Mhz mit 512 Mb zum laufen gebracht. Lief fluessig. Nur der Windows alleine.

Gruesse
Sascha

P.S. Garf, bitte nichts gegen mich, ueber meine aeusserungen.

:-))

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Prosseco

„Hallo Garf, heute hast du, fuer mich persoenlich, mein Respekt, gegenueber dir...“

Optionen

...die einzige kritik an deinem posting ist dein teilweise unverständlicher schreibstil.

vielleicht gibts du dir da mal mehr mühe?

das würde deinen worten mehr sinn geben...

ok?

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes GarfTermy

„...die einzige kritik an deinem posting ist dein teilweise unverständlicher...“

Optionen

hmm, Wenn ich das bisher recht verstanden habe, lebt Sascha in Mexico, und deutsch ist eine Fremdsprache für ihn. Aus dieser sicht(so sie denn richtig ist), ist sein deutsch schon recht bemerkenswert, und ein engagement in einer deutschen community löblich.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Nightfly57 Synthetic_codes

„hmm, Wenn ich das bisher recht verstanden habe, lebt Sascha in Mexico, und...“

Optionen

@GarfTermy:
Sorry, der Internet Explorer 8 ist Müll, tut mir leid es ist so.
Wir haben ihn auf verschiedenen Rechnern getestet.
Er ist langsamer als der IE 7.
Und FF ist schneller.
Übrigens der langsamste PC unter den Kandidaten war ein Athlon 64 DUAL Core 3800+ mit 1024 MB RAM.
Und das ist sicherlich nicht unbedingt der langsamste PC. Manchmal habe ich den Eindruck, daß viele Win User einfach nicht begreifen wollen, dass ihr System "out of time" ist. Fast jedes Linux ist besser. Hier mal ein paar Argumente gegen Win und pro Linux:

1. keine Aktivierung.

2. Linux ist kostenlos.

3. keine ( Soft ) Firewall oder gar ein Virenscanner nötig.

4. Updates werden auf Rückfrage installiert.

5. Die 3 D Effekte sind besser als unter Vista.

6. Ein Rechner mit 512 MB RAM ist ausreichend.

7. Du entscheidest, welche Software installiert wird und welche nicht.

8. Linux kann FAT 32 und auch NTFS Partitionen lesen.

9. Linux ist einfach.

10. Updates werden meist durch die weltweite Community über Nacht bereitgestellt.

11. Linux fragmentiert nicht ( ja, NTFS fragmentiert, auch wenn das Win Defrag das Gegenteil behauptet. Einfach mal ein anderes Defrag Proggi nutzen und man sieht wie es fragmentiert. )

12. Kein Programm hat was im System zu suchen. Seht doch mal wie sich Euer Win Verzeichnis nach Programminstallationen immer mehr aufbläht. Das ist ein schlechter Witz. System und Programme gehören nicht in die gleichen Ordner )
so far.............. .

bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Nightfly57

„@GarfTermy: Sorry, der Internet Explorer 8 ist Müll, tut mir leid es ist so....“

Optionen

...dann nimm dein billiges linux und mach mal eine profesionelle umgebung draus.

und dann staunt der kaufmann - ja, das ist der, der das dann bezahlen soll - über die kosten des supports.

derartige grabenkriege sind hier eigentlich vorbei - aber du bist hier neu, du weisst das noch nicht.

details gefällig?

2. Linux ist kostenlos.
komisch - warum gibt es denn von verschiedenen distris kostenpflichtige versionen - MIT support?

3. keine ( Soft ) Firewall oder gar ein Virenscanner nötig.
dieses argument ist schon länger obsolet - es gibt auch für linux schadcode und es gibt auch softwarefirewalls in den namhaften distributionen...

4. Updates werden auf Rückfrage installiert.
tja - bei microsoft auch - wenn man es denn so einstellt

5. Die 3 D Effekte sind besser als unter Vista.
das ist reine geschackssache und kein argument

6. Ein Rechner mit 512 MB RAM ist ausreichend.
du willst doch bei den heutigen ram-preisen nicht ernsthaft mit diesem lächerlichen scheinargument kommen?

7. Du entscheidest, welche Software installiert wird und welche nicht.
stimmt. mach ich unter windows. ...und unter osx, unter novell, sles...

8. Linux kann FAT 32 und auch NTFS Partitionen lesen.
kann windows auch.

10. Updates werden meist durch die weltweite Community über Nacht bereitgestellt.
und warum dauern viele updates dann so lange?

11. ...auch wenn das Win Defrag das Gegenteil behauptet.
das - mein lieber fachmann - ist einfach mal eine lüge. defrag behauptet genau das gegenteil.

12. Kein Programm hat was im System zu suchen.
ach so? gibts dafür ein gesetz? btw... der standardpfad für programme unter windows ist c:\programme

alles in allem ist deine aufzählung sachlich an vielen stellen einfach nur falsch, an einer stelle sogar gelogen.

damit hast du dich in meinen augen vollständig disqualifiziert.

fazit?

letztendlich entscheidet der user über sein betriebssystem. und hier hat eins die nase ganz weit vorn, obwohl es geld kostet.

...und das ist nicht linux.

das ist tatsache.

;-)



The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Synthetic_codes

„hmm, Wenn ich das bisher recht verstanden habe, lebt Sascha in Mexico, und...“

Optionen

...der liebe sascha kommt nach eigener aussage vor vielen jahren aus deutschland. und wenn ich micht recht entsinne ist deutsch da die landessprache.

dafür ist das gestammel oft grenzwertig sinnentstellt.

;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco GarfTermy

„...der liebe sascha kommt nach eigener aussage vor vielen jahren aus...“

Optionen

So mein letztes Statement.

Ich persoenlich, habe kein groll gegen Garftermy. Niemals. Weil Garftermy, hat mir die Nerven gezeigt.

Garftermy, ist die Person im Nickles Forum, der mich Provoziert hat. Um das zu Lernen, was ich jetzt weiss.

Garftermy ist und bleibt einer der ewige Nickles Mitglieder.

Gruesse
Sascha

P.S. Nein, ich schleime nicht. Weil Schleimen, fragt mal die Braune Schnecke.

*g*

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Prosseco

„So mein letztes Statement. Ich persoenlich, habe kein groll gegen Garftermy....“

Optionen

...ok.

ich hab gegen dich auch keinen groll.

wenn du in der sache aber daneben liegst, dann ist es legitim zu widersprechen.

;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Microsoft-Tool blockiert Internet Explorer 8“

Optionen
Auch den Internet Explorer 8 wird Microsoft wieder automatisch unterjubeln, wenn auf einem Windows -Rechner der Mechanismus für automatische Updates eingeschaltet ist.

Jedes mir bekannte Betriebssystem - Windows, Mac OS X, Linux - lässt sich so einstellen, dass neue Updates nicht automatisch und vom Nutzer unbemerkt, sozusagen "heimlich", installiert werden, sondern man kann sich vor der Installation benachrichtigen lassen und diese manuell anstoßen.

Diese Einstellung würde ich schon deswegen bevorzugen, weil ich damit nicht nur mein System auf dem laufenden halte, sondern auch -- mich selbst.

Ich möchte wissen, für welche Systembestandteile oder Programme es welche Updates gibt, wann und warum, möchte die Entwicklung mitverfolgen und nachvollziehen können, ggfs. mit Hilfe externer Quellen. Das ist mir aber nicht möglich, wenn die Updates ausschließlich hinter meinem Rücken werkeln und mich vor vollendete Tatsachen stellen.

Die Differenz in punkto Arbeitsaufwand zwischen vollautomatischen Updates und Updates mit vorangehender Benachrichtigung beträgt gerade einmal einen Mausklick - das sollte einem die Sache wert sein.

Die Verantwortung für die passende Update-Einstellung trägt allein der Benutzer. Der Betriebssystem-Hersteller/-Distributor "jubelt mir gar nichts unter" - das besorge ich schon selber, nämlich durch eine unzweckmäßige Einstellung der Updatefunktion.

Just my 2 cents...

HTH
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Olaf19

„Automatische Updates - der goldene Mittelweg“

Optionen

Danke Olaf,

hatte ich oben auch schon gepostet, natürlich nicht so wohlüberlegt wie Du ;-))

Zwischendurch nahm der thread ja wieder merkwürdige Wege/ Umwege/ Irrwege. Ist ja manchmal ganz lustig, aber - wenns dann auch noch persönlich wird - eher ermüdend.

Hoffentlich ist in diesem thread zu dem Ursprungsthema jetzt alles gesagt! *seufz*

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen