Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.425 Themen, 35.738 Beiträge

News: Noch mehr Chaos

Microsoft Live Messenger für Iphone kommt

Michael Nickles / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Microsoft's kostenloses Kommunikations-Tool "Live Messenger" ist eigentlich nur für Windows-Betriebssysteme gedacht. Bereits Ende vergangenen Jahres kam allerdings raus, dass Microsoft in den saueren Apfel beißen wird und das Ding auch für Apple's Iphone als "App" veröffentlichen wird.

Laut Neowin.net ist es jetzt bald soweit, ein erste Screenshots des "Microsoft Live Messenger für Iphone" wurde bereits veröffentlicht.

Unklar ist bislang nur noch, welchen Funktionsumfang der Live Messenger auf dem Iphone exakt haben wird. Chatten und Fotos austauschen soll auf jeden Fall klappen.

Michael Nickles meint: Messenger sind eine verdammt praktische Sache, aber gleichzeitig eine enorme Pest: es gibt zu viele verschiedene davon. Manche davon sind Betriebssystem-übergreifend manche nicht.

Das größte Ärgernis ist die mangelhafte (oder teils gar nicht existierende) Kompatibilität der Messenger. Universelle kostenlose Messenger wie beispielsweise Pidgin, gibt es für alle wichtigen Betriebssysteme und sie unterstützen auch mehrere gängige Messenger-Protokolle.

Wer Pidgin unter Linux nutzt, kann also beispielsweise auch mit einem Kollegen chatten, der Microsoft's Live Messenger unter Windows verwendet oder andere wie Yahoo-Messenger, Google Talk oder ICQ. Die Rede ist wohlgemerkt von "Chatten", also gegenseitig Text-Mitteilungen tippen. Das wars dann meistens auch schon.

Alle weiteren Funktionen wie Daten austauschen, ein "Bild" rüberschicken klappen entweder ein Bisschen, nur manchmal oder gar nicht. Von Video-/Audio-Konferenzen reden wir lieber erst gar nicht.

Fieserweise gibt es keine Chance, sich für den "kompatibelsten" Messenger zu entscheiden. Kommunizieren zwei Messenger-Systeme halbwegs brauchbar miteinander, dann braucht es nur ein Update bei einem der Messenger und schon ist fast alles wieder im Eimer.

Und gerade Microsoft aktualisiert seinen Messenger quasi im "Monatstakt". Und wer nicht bereit ist upzudaten (um beispielsweise mehr Werbung eingeblendet zu kriegen), der wird rausgeschmissen, kann nach einiger Zeit mit neueren oder älteren Messenger-Versionen nicht mehr kommunizieren.

Wohlgemerkt - es geht um simple Grundfunktionen wie Textchat, Dateiübertragung! Und nicht mal da ist bislang eine stresslose kompatible universelle Lösung in Aussicht.

bei Antwort benachrichtigen
angelpage Michael Nickles

„Microsoft Live Messenger für Iphone kommt“

Optionen

Na ja, ich kenn das anders: klassische Video- und Voice- Messenger sind seit Jahren bereits Skype und Windows Live Messenger. Alles andere mag ja interessant klingen, ist jedoch zu vernachlässigen.

Offenbar hat Apple seine Nutzer von diesem Trend abseits gestellt und Microsoft tut etwas für seine Fans, um diesen auch Kontakt zu Exoten zu ermöglichen.

Ist zwar alles Ansichtssache - die Fakten sollten aber bei Nickles schon genannt werden ...

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Microsoft Live Messenger für Iphone kommt“

Optionen

Ich nutze auf meinem iPhone "Beejive" und dabei bleibe ich. Der kann ja die gängigsten wie MSN, Yahoo und Co.

bei Antwort benachrichtigen