Alternative Betriebssysteme 1.400 Themen, 9.773 Beiträge

News: Alternative Betriebssysteme

Mac OS X 10.6 'Snow Leopard' schon im August?

Olaf19 / 29 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

Der deutsche Apple-Store spricht vage von September, doch Apple-UK terminiert das Erscheinen des Leopardenbabys bereits auf den 28. August: http://www.golem.de/0908/69238.html

Während es mit der Musiksoftware Logic Studio 2 bzw. Logic Pro 9 noch ein Happy-End für meinen PowerMac G5 gab, läuft der Snow Leopard definitiv nur auf Intel-Macs.

Das habe ich kürzlich in einer Mac-Zeitschrift gelesen, Test einer Vorabversion inkl. Foto von einer Alertbox mit dem Inhalt "Diese Version von Mac OS kann auf dieser Mac-Architektur nicht installiert werden" - aufgetreten beim gescheiterten Versuch einer Installation auf dem G5.

Sei's drum! Wie der Name schon suggeriert, ist "Snow Leopard" nur ein "kleines" Upgrade, ein überarbeiteter Leopard, da versäume ich nicht soo viel. Meinen G5 mit dem "alten" Leo nutze ich noch weiter bis Mac OS 10.7 erscheint - und bis dahin wäre dann auch wirklich die Zeit reif für eine Intel-Kiste.

CU
Olaf

Hinweis: Vielen Dank dem Verfasser der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Aktuell befindet sich dieser Mechanismus noch im Alpha-Stadium.

Wer eine News schreiben mag, kann das einfach in einem passenden Nickles-Forum tun. Danach einfach eine Mail an mn@nickles.de mit Betreff "News für Nickles.de" schicken und den Link zum Foren-Beitrag mitteilen, damit er als News für die Startseite freigeschaltet werden kann.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Olaf19

„Mac OS X 10.6 'Snow Leopard' schon im August?“

Optionen

http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/article/20518/

Ich kann noch immer nicht sicher sein das mein iMac unterstützt wird. Da der drecks intel nicht 64Bit fähig ist. Bei dem Grafikchip scheint es schon sicher, das dieser nicht unterstützt wird obwohl es angeblich möglich wäre.

Jetzt n MacPro light... CPU und Grafikkarte gewechselt und auf 10.6 freuen :-(

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause chrissv2

„http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/article/20518/ Ich kann noch immer...“

Optionen
Da der drecks intel nicht 64Bit fähig ist

wie jetzt? welcher intel?
Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Hausmeister Krause

„ wie jetzt? welcher intel?“

Optionen

Core Duo aka dual Pentium M

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chrissv2

„Core Duo aka dual Pentium M mfg chris“

Optionen

Es ist zwar richtig, dass der Hauptunterschied zwischen Leo und Snow Leo darin besteht dass die wichtigsten Systemroutinen jetzt 64-Bit-fähig sind - aber bedeutet das wirklich, dass 32-Bit-CPUs nicht mehr unterstützt werden? Ich hatte es so verstanden, dass eine 32-Bit-CPU die Ressourcen des Systems nicht voll ausschöpfen kann, nicht aber, dass die Systemroutinen ihren Dienst versagen.

Letzteres dürfte nach meinem Verständnis nur den Power-Mac-G5-Usern blühen, die versuchen Snow L zu installieren. Ein Intel-Mac sollte aber in jedem Fall reichen, auch wenn er noch keine 64-Bit-CPU hat.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Olaf19

„Mac OS X 10.6 'Snow Leopard' schon im August?“

Optionen

Wer ein Update/Service pack für 29USD verkaufen kann muss schon apple heissen. Alle anderen Firmen nennen das Kundenservice.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Synthetic_codes

„Wer ein Update/Service pack für 29USD verkaufen kann muss schon apple heissen....“

Optionen
Wer ein Update/Service pack für 29USD verkaufen kann muss schon apple heissen

richtig, bei M$ zahlt man dafür etwas mehr.

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes chrissv2

„ richtig, bei M zahlt man dafür etwas mehr. mfg chris“

Optionen

nach den infos von golem handelt es sich dabei nur um ein ServicePack. Das ist sogar bei MS kostenlos.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Synthetic_codes

„nach den infos von golem handelt es sich dabei nur um ein ServicePack. Das ist...“

Optionen

Die servicepacks sind bei Apple auch kostenlos. Aktuell ist bei 10.5 gerade das 8te servicepack -> 10.5.8

10.6 steht zu 10.5 wie Seven zu Vista. Auch bei Seven könnte man sagen das es sich lediglich um ein Servicepack für Vista handelt. Der Preis dafür ist allerdings heftig.

Mit 10.6 erfolgt die Umstellung auf komplett 64Bit. Das System wurde deutlich entschlackt und benötigt nun weniger Platz auf der Festplatten. Hinzugekommen sind auch Grand Central und OpenCL. Außerdem wurde der Finder(OSX Pendant zum WinExplorer) komplett neu geschrieben wie auch 90% der Kernkomponenten.

Schön das es so günstig ist.


http://de.wikipedia.org/wiki/Grand_Central
http://de.wikipedia.org/wiki/OpenCL

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause chrissv2

„Die servicepacks sind bei Apple auch kostenlos. Aktuell ist bei 10.5 gerade das...“

Optionen

Du hast QuickTime X vergessen ;)

*duckundweg*

btw: Ich find da 29 Euro auch günstig für. Bin schon bei Amazon angemeldet, für die Vorbestellung.

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Hausmeister Krause

„Du hast QuickTime X vergessen duckundweg btw: Ich find da 29 Euro auch günstig...“

Optionen

Hier steht was anderes.

http://www.apple.com/de/macosx/

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Prosseco

„Hier steht was anderes. http://www.apple.com/de/macosx/ Gruss Sascha“

Optionen

In Bezug auf was?

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Hausmeister Krause

„In Bezug auf was?“

Optionen

Erscheinungs Datum.

September 29'er.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Prosseco

„Erscheinungs Datum. September 29 er. Gruss Sascha“

Optionen

Wer weiss... Kann sein das Apple das auch früher rausbringt. Diverse Webseiten munkeln da schon rum.

Aber im Prinzip ists egal. Spätestens im September wirds halt kommen. Ob jetzt 2-3 Wochen früher oder später ist eigentlich unwichtig.

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Hausmeister Krause

„Wer weiss... Kann sein das Apple das auch früher rausbringt. Diverse Webseiten...“

Optionen

DFTT

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Wumpchild Hausmeister Krause

„Wer weiss... Kann sein das Apple das auch früher rausbringt. Diverse Webseiten...“

Optionen

der gravis-store meines vertrauens hat mir nen newsletter geschickt dass 10.6 am 28.8. im Store abgeholt werde kann...

W

p r o s tWumpchild
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Wumpchild

„der gravis-store meines vertrauens hat mir nen newsletter geschickt dass 10.6 am...“

Optionen

Grüß dich Wump... nach langer Zeit mal wieder.

Das kann man dann wohl als offizielle Bestätigung für das vorgezogene Erscheinen von Snow Leopard werten - Gravis ist ja nun der "amtliche" Apple-Händler in Deutschland schlechthin, und das schon viele Jahre.

Hast du denn einen Mac mit Intel-CPU, wenn ja welchen? Schon länger?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Wumpchild Olaf19

„Gravis“

Optionen

Hallo (nach langer Ziet) ;)

ja, ich habe einen Mac

das gute Teil nennt sich MacBookPro und ist eines aus der 13,3"-Reihe eines mit der top-mac-technologie... sag ich mal... eben eines mit dem angepriesenem 7-Stunden-Akku und fire-wire sowie beleuchteter Tastatur...

ich bin stolzer Besitzer dieses Teils seit ca.4 oder 5 Wochen ;)

W

Ich liebe Alu (wenn das Gehäuse eines Laptop aus einem Alu-Block gefräst wird)

p r o s tWumpchild
bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Wumpchild

„Hallo nach langer Ziet ja, ich habe einen Mac das gute Teil nennt sich...“

Optionen

Wumpchild! Alter Schwede. Lang ists her ;)

Gratulation zum Mac.


...Wollt nur mal Hallo sagen...

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Wumpchild

„Hallo nach langer Ziet ja, ich habe einen Mac das gute Teil nennt sich...“

Optionen

Glückwunsch!!

Wenn schon mobile Computer / Laptops / Notebooks, dann das neue Mac Book Pro. Sehr schön!

Greetz
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Hausmeister Krause

„Du hast QuickTime X vergessen duckundweg btw: Ich find da 29 Euro auch günstig...“

Optionen

Joaa, Quicktime erscheint mir nicht so wichtig, da ich es ja eh mit Perian veredle. ;-)


Bin schon bei...


Ach du bist der andere *g*

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause chrissv2

„Joaa, Quicktime erscheint mir nicht so wichtig, da ich es ja eh mit Perian...“

Optionen

Ich habe nicht die geringste Ahnung gehabt, was "Perian" ist. Aber ich hab mal gegoogelt und es klingt gar nicht schlecht. Werd ich mir mal genauer anschauen ;)

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Synthetic_codes

„nach den infos von golem handelt es sich dabei nur um ein ServicePack. Das ist...“

Optionen

Komisch, dass bei Apple immer groß angekrittelt wird, was bei Microsoft schon lange selbstverständlich ist.

Mac OS X 10.6 ist - wie der Name schon andeutet - der nächste große Versionssprung nach 10.5. Allerdings ist der Sprung diesmal nicht ganz so groß - deswegen lautet der Beiname des Systems auch "Snow Leopard", in Anlehnung an "Leopard" des Vorgängers. Der Vergleich mit Windows Vista vs. Windows 7 trifft es ganz genau.

Und deswegen kostet die neue Version auch nur 29 und nicht 129 Euro - aber wenn der Hersteller Apple heißt ist anscheinend selbst geschenkt noch zu teuer :-(

CU
Olaf

P.S. Service Packs sind selbstverständlich kostenlos - ich habe nur für Version 10.5 bezahlt, für 10.5.1 bis 10.5.8 hingegen nichts.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Olaf19

„Komisch, dass bei Apple immer groß angekrittelt wird, was bei Microsoft schon...“

Optionen

Hallo
Wie viel diese 29€ oder 129€ wert sind, kann man sicher nur bewerten, wenn man schon mal über einen langen Zeitraum mit OS X gearbeitet hat und zwar ohne Bluescreen und Fehlermeldung.

Die WINDOWS User sehen immer nur die hohen Anschaffungskosten, aber der Spass bei der Arbeit mit einem Mac bleibt ihnen leider verschlossen.

-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 groggyman

„Hallo Wie viel diese 29€ oder 129€ wert sind, kann man sicher nur bewerten,...“

Optionen

N'Abend groggyman,

Ich kann gut damit leben, wenn jemand sagt - auch ohne es je ausprobiert zu haben! - ein Mac ist mir zu teuer. Sicher, ganz billig ist das Vergnügen nicht, und auch mit Windows kann man ja so mehr oder weniger komfortabel arbeiten. Und das auf jeder billigen Wald- und Wiesenhardware vom Krauter um die Ecke.

Nur in diesem Beispiel stimmt einfach die Relation nicht. Das neue Mac OS X kostet 100 € weniger als üblich, nämlich 29 statt 129 €, und es wird gemeckert wie hach so teuer das ist... verkehrte Welt!

A wie Apple - a wie arschteuer - ganz wie bei Pawlows Hunde-Experiment mit dem Futter und der Glocke. http://forum.golem.de/read.php?34585,1899782

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Olaf19

„Pawlow und seine Hunde, oder Apple = arschteuer ;-)“

Optionen

Hallo Olaf19

Gerade wollte ich auf den letzten Satz von dir antworten, aber du tippst schneller als ich.
Bei Golem war aber meiner Meinung klar zu ersehen um was es geht, Damit würde die Auslieferung von Apples neuem Betriebssystem kurz bevorstehen und ein Betriebssystem ist für mich nicht nur ein Servicepack.

Aber nach deinem neuen Link ist klar, das Geschrei ist überall das gleiche :-))


Jürgen

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Olaf19

„Pawlow und seine Hunde, oder Apple = arschteuer ;-)“

Optionen
Win7 ist ein deutlich größerer Schritt nach vorn

*rofl* die dummen Applebasher

Ganz im ernst, in die Diskussionen zu den heise oder Golem Artikel schaue ich nicht mehr rein. Ebenso wenig wie die Nickles-"News" zum Thema Apple. Das ist mir echt zu doof.


mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chrissv2

„ rofl die dummen Applebasher Ganz im ernst, in die Diskussionen zu den heise...“

Optionen

Das war auch purer Zufall, dass ich das gesehen habe - normalerweise gucke ich mir die Diskussionen bei Heise und noch schlimmer Golem mit dem Arsch nicht an... furchtbar, lohnt sich überhaupt nicht.

Ich hab das hier nur verlinkt wegen des eindeutigen Ergebnisses - ein, zwei Nixblicker haben pflichtgemäß auf Apple eingedroschen, weil das ja neuerdings zum guten Ton gehört, und ca. ein Dutzend hat ihnen dafür den Kopf zurechtgerückt. Das fand ich dann doch ganz beruhigend somit auch verlinkenswert.

Die Nickles-News zum Thema Apple schaue ich mir noch eine Weile an.......... *g*

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Olaf19

„Das war auch purer Zufall, dass ich das gesehen habe - normalerweise gucke ich...“

Optionen

laut eines engadget Japan Lesers wird 10.6 dort schon ausgeliefert. lange kann es also wirklich nicht mehr dauern.

http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/article/20521/

btw: aufm Flohmarkt stand heute n G5, 400€ wollte der Verkäufer haben... Am ende habe ich jedoch nur ein Sega Saturn und und 6 Module Registered PC100 SDRAM (2x256 und 4x128MB) mit nach hause geschleppt. Das ist ne verdammt schöne Maschine und es hat mir mächtig in den Fingern gekribbelt, letztendlich wäre es jedoch dämlich noch einen PPC zu kaufen. Dann doch lieber irgendwann einen günstigen gebrauchten MacPro abstauben.

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chrissv2

„laut eines engadget Japan Lesers wird 10.6 dort schon ausgeliefert. lange kann...“

Optionen

400 Tacken für'n G5? Baaah... hoffentlich war es das Einsteiger-Modell vom Frühjahr 2005 mit 1x 1,8 GHz-CPU, da wäre dieser Preis noch ganz erträglich. Für meinen G5 mit 2x 2,0 GHz erhoffe ich mir noch 500+... allerdings müsste ich mich dann langsam beeilen mit dem Verkaufen, und so eilig habe ich es nicht.

Egal, der Wertverlust eines neuen Mac Pro wäre in jedem Fall höher. Einen gebrauchten könnte man natürlich auch mal ins Auge fassen.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen