PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.302 Themen, 77.009 Beiträge

News: Mehr Spannung, mehr Leistung

Lötkolben-Folter für Geforce 9600 GT

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Grafikkarten mit Nvidias Geforce 9600 GT Chipsatz sind generell Mittelklasse-Modelle und inzwischen bereits um 130 Euro zu kriegen. Tatsächlich hat die Mittelklasse ein enormes Overclocking-Potential. Ende März 2008 schaffte der Overclocking-Experte Massmann es, die Karte an ihre Limits zu bringen: 825 MHz CPU-Takt (Original 650 MHz), 2100 MHz Speichertakt (Original 1800 MHz) und 2050 MHz Shadertakt (Original 1625 MHz).

Um einen derartigen Leistungssprung zu schaffen, reichen Standard-Übertaktungsmethoden allerdings nicht aus, die Spannung der Karte muss hochgedreht werden, damit es stabil hinhaut. Das Desing der Geforce 9600 GT beinhaltet allerdings eine Sperre, die das Anheben der Spannung blockiert.

Ein Anheben der Spannung klappt nur durch Lötkolbeneinsatz auf der Platine. Dabei geht logischerweise die Garantie verloren. Für Unerschrockene, die alles aus ihrer 9600 GT rauspressen wollen, hat techpowerup.com jetzt eine detaillierte bebilderte Anleitung veröffentlicht: GeForce 9600 GT Voltmods

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Lötkolben-Folter für Geforce 9600 GT“

Optionen

...da das Forum #17 - Extrem-Tuning, Overclocking, Modding - vor einiger Zeit in #18 PC-Selbstbau aufgegangen ist, verschiebe ich den Thread besser dorthin. Es gibt ja noch User, die nicht mit RSS unterwegs sind, die finden den Beitrag sonst nicht.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Olaf19

„@Mr. Redakteur...“

Optionen

Hi Olaf,
thx - habe mich in der Kategorienliste verklickt.
Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen