Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Seltsames Gesetz

Lizenz für Computer-Techniker

Redaktion / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Texaner sind Hardliner: Da gibt es nicht nur die Todesstrafe, jetzt führen sie auch noch ein Gesetz ein, wonach Computer-Techniker eine Lizenz als Privatdetektiv haben müssen, sonst drohen Strafen.

4000 Dollar Strafe und ein Jahr Gefängnis drohen jedem, der gegen das neue Gesetz verstößt. Auch Kunden, die einen nicht-autorisierten Computer-Bastler beschäftigen, droht diese Strafe.

Besonders ärgern sich kleinere Läden darüber, sie können sich die Lizenz nur schwer leisten.

Quelle: PC Magazine

bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey Redaktion

„Lizenz für Computer-Techniker“

Optionen

Und da sagt man immer "..die spinnen, die Römer.." ;)

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Lizenz für Computer-Techniker“

Optionen

... bei den Spruch mit dem "Land der unbegrenzten Mö.. *hustel* Dummheiten".

bei Antwort benachrichtigen
Karsten24 Chaos3

„Da ist was dran...“

Optionen

Ein Zeichen der überlegenen Intelligenz von Bushmännern.
Ich mach mir in Hose :-))))
T´schuldigung, muß dringend auf die Toilette.........

bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey Karsten24

„:-)))“

Optionen
Ein Zeichen der überlegenen Intelligenz von Bushmännern.

..der war gut. .. ;)
bei Antwort benachrichtigen
Archaeopteryx Redaktion

„Lizenz für Computer-Techniker“

Optionen

Ja, ja die Amis. Da fällt mir gerade ein, ein nicht geringer Prozentsatz der Amerikaner ist doch bewaffnet, wenn ich mich nicht irre. Verfährt man bei denen in Zukunft nach der 007 Methode "Lizenz zum Töten"? Wer die nicht hat, wird bestraft, oder wie? Wundern würde es mich nicht.

Grüße
Archaeopteryx

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 Archaeopteryx

„Ja, ja die Amis. Da fällt mir gerade ein, ein nicht geringer Prozentsatz der...“

Optionen

Wenn man bedenkt das man die Erlaubnis eine Waffe verdeckt mit sich zu tragen in 1-2 Tagen für etwa $100 kriegen kann, glaub ich das nicht.

Das Gesetz aus dem Artikel wird schon länger diskutiert (erste Berichte gab es schon 2007). Der Hammer ist ja mal wieder der Gesetzestext (den man zb. als Ausländer kaum begreifen kann). Laut dem Text sind bestimmte Arbeiten der Bastler nur noch mit Lizenz möglich aber es gibt eben jede Menge Grauzonen. Dieser Artikel beschreibt es ganz gut:
http://www.citronix.net/blog/texas-pis-try-to-legislate-themselves-out-of-obsolescence-pc-techs-under-fire/
Der Bloginhaber betreibt übrigens so einen Shop und hat den Staat letzte Woche verklagt:
http://www.citronix.net/blog/citronix-tech-services-and-the-institute-for-justice-sue-texas/

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Archaeopteryx

„Ja, ja die Amis. Da fällt mir gerade ein, ein nicht geringer Prozentsatz der...“

Optionen
"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Archaeopteryx Crusty_der_Clown

„Lizenz zum t(r)öten?“

Optionen

Mann oh Mann und ich dachte die Zeiten von Doc Holliday, Wyatt Earp und die Schlacht am O.K. Corrall wären vorbei.

Grüße
Archaeopteryx

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Archaeopteryx

„Mann oh Mann und ich dachte die Zeiten von Doc Holliday, Wyatt Earp und die...“

Optionen
"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey Crusty_der_Clown

„Das hier ist auch nicht viel besser:...“

Optionen

Jo, allerdings. :(

Und wenn man bedenkt, wie viel vom "Big Brother" in der Vergangenheit zu uns geschwappt ist, und die Finanzkrise deutscher Krankenhäuser vor Augen hat, und unser Bundeskabinett betrachtet, (mit Seitenblick auf unseren Innenmenister), kann einem schon mulmig werden.

bei Antwort benachrichtigen
Cybercrown Redaktion

„Lizenz für Computer-Techniker“

Optionen

Also echt!!!
Da kann man sich wirklich fragen wer die wahren Terroristen sind.
Langsam aber sicher glaube ich das "Osama aus dem Laden" der liebe Onkel ist und die "Bushi's" die bösen verkörpern.
"Land der Unbegrenzten Möglichkeiten",... das ich da mal nicht anfange zu lachen und einen Krampf bekomme!

CU
Cybercrown

bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey Cybercrown

„Also echt!!! Da kann man sich wirklich fragen wer die wahren Terroristen sind....“

Optionen
Da kann man sich wirklich fragen wer die wahren Terroristen sind.
Langsam aber sicher glaube ich das "Osama aus dem Laden" der liebe Onkel ist und die "Bushi's" die bösen verkörpern.


Besser hätte ich es nicht formulieren können!

Danke an dich, dass ich jetzt auf einen "Meinungsgenossen" "zurückgreifen kann".

Ich hatte schon die Befürchtung, wenn ich solche Äußerungen mache, als paranoid "abgestempelt" zu werden. ..

..Wie auch immer, du sprichst mir aus der Seele.
bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 Cybercrown

„Also echt!!! Da kann man sich wirklich fragen wer die wahren Terroristen sind....“

Optionen

Das Bush böse ist macht Osama noch lange nicht lieb.

Hinter "Land der Unbegrenzten Möglichkeiten" steht immer ein großes fettes "...". Den wenn alles Möglich ist muss man für vieles hart arbeiten. In diesem Falle haben die bösen Lobbyisten, unter dem Vorwand das es ja um persönliche und sicherheitsrelevante Daten geht, eine Gesetzes-Idee gepusht um Ihr Geschäftsfeld auf dem Sektor "Was versteckt mein Kind auf seinem PC", "Schaut mein Mann Pornos auf unserem PC?" und "Wer hat den Trojaner ins Schulnetzwerk geschleust?" zu manifestieren. Menschen tun böse Dinge wenn sie dürfen. Ich sag nur Bush. Natürlich kann jeder gute Mensch dagegen klagen, was auch schon geschehen ist.

"Politiker und Demagogen behaupten gern, dass sexuell freizügiges Material die Jugend unsere Landes verdirbt. … Ich finde, die wahre Obszönität besteht darin, unsere Jugend im dem Glauben zu erziehen, dass Sex übel ist und hässlich und dreckig. Doch andererseits ist es heldenhaft, seine Gedärme und sein Blut auf die furchtbarste Weise im Namen der Menschlichkeit zu verlieren. … Was ist wirklich osbzöner, Sex oder Krieg?" - Larry Flint

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
Nickeline Redaktion

„Lizenz für Computer-Techniker“

Optionen

So abwegig, wie es scheint, ist das Gesetz gar nicht. Was ist, wenn man von allen Computer-Technikern erwartet, daß sie alle Informationen, die ihnen durch ihre Arbeit in die Hände fallen und die der Staat gerne haben möchte, an diesen unaufgefordert weiterleiten? Bei Zuwiderhandlung droht Entzug der Lizenz. Und schon ist man dem absoluten Schnüffelstaat wieder ein stück näher gekommen.

Noch ein paar solcher Schritte und es sind keine Werte mehr da, für die es sich überhaupt noch einzusetzen lohnt.

Gruß NiNe

Satiren, die der Zensor versteht, werden zu Recht verboten (Karl Kraus)
bei Antwort benachrichtigen
dr.repthill Redaktion

„Lizenz für Computer-Techniker“

Optionen

Soweit ich die englische Texte verstanden habe, geht es hier in dem neuen Gesetz nicht um die PC-Techniker sondern um die Auslegung des Gesetz. Nach meinem Verständnis geht es um Zugriffe auf persönliche Daten und dies erfordert eine Lizenz als Privatdetektiv.
Mit anderen Worten, PC-Techniker die Zugriff auf private Daten von Kunden infolge ihrer Arbeit oder Dienstleistung haben, machen sich durch die schlampige Gesetzgebung strafbar, wenn sie keine Lizenz als Privatdetektiv haben.

Mein Vater war ein großartiger Künstler, bis jemand Ihm sagte, mit Kunst könne man Geld verdienen.
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 dr.repthill

„Soweit ich die englische Texte verstanden habe, geht es hier in dem neuen Gesetz...“

Optionen
Mit anderen Worten, PC-Techniker die Zugriff auf private Daten von Kunden infolge ihrer Arbeit oder Dienstleistung haben, machen sich durch die schlampige Gesetzgebung strafbar, wenn sie keine Lizenz als Privatdetektiv haben.

Das wird ja immer irrer - besonders angesichts dieses Satzes, gemäß dem auch der Kunde belangt werden soll:

Auch Kunden, die einen nicht-autorisierten Computer-Bastler beschäftigen, droht diese Strafe.

Wenn ich also jemandem meinen PC übergebe, auf dem persönliche Daten von mir drauf bin, mache ich mich strafbar...?

Weil ja Emails von anderen drauf sind und ich diese Daten weitergereicht hätte...?

Oder das Nacktfoto meiner Freundin?

Je tiefer man eindringt, umso mehr versteht man sogar, wie so etwas ins Rollen geraten sein könnte...

Der Wahnsinn hat Strukturen.

Gruß
Shrek3
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Frenchie Redaktion

„Lizenz für Computer-Techniker“

Optionen

Ach Kinder,

da hat doch bloß einer keine Ahnung von Berufen. Was die eigentlich meinten war eine Lizenz als Priester. Alldieweil, der hat eine Schweigepflicht und darf nicht ermitteln (außer Pater Brown, naturalemente).

bei Antwort benachrichtigen