Linux 14.781 Themen, 104.058 Beiträge

News: Ubuntu-Killer?

Linux Mint Version 8 erschienen

Michael Nickles / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Welches Linux nehmen? Wer diese Frage stellt kriegt häufig "Linux Mint" empfohlen. Grund: es ist "noch komfortabler" als beispielsweise Ubuntu. Bei Ubuntu muss an diversen Stellen mit ein paar Mausklicks nachgeholfen werden, bis das System beispielsweise alle Multimedia-Inhalte abspielt.

Bei Linux Mint ist alles Nötige sozusagen gleich vorinstalliert. Wer "Linux Mint" nimmt, der spart sich also eine kleine Portion Installationsstress. Ab sofort ist die neue Linux Mint Version 8 (Spitzname "Helena") erschienen. Alle Details zur neuen Version sind hier im Linux Mint Blog beschrieben.

Michael Nickles meint: Linux Mint - Nein Danke! Man muss wissen: der Ursprung dieses Dings ist Debian Linux. Debian Linux wird nur recht langsam aktualisiert, die Entwickler legen extremen Wert auf Stabilität. Dabei ist Debian eher einsteigerfeindlich, vieles muss manuell installiert werden.

Viele nehmen deshalb lieber Ubuntu, das auf Debian basiert. Die Ubuntu-Leute sind halt mutiger, bauen neue Techniken schneller ein und sind einsteigerfreundlicher. Jedes halbe Jahr erscheint eine neue Ubuntu-Version. Linux Mint wiederum, wird aus der jeweils aktuellsten Ubuntu-Version geschnitzt, kriegt halt ein paar Mechanismen dazugepackt, die es noch einfacher als bei Ubuntu machen. Entsprechend gewinnt Linux Mint zunehmend an Beliebtheit.

Das Problem: Je größer die Mannschaft, die hinter einer Linux-Distribution steckt, desto schneller werden Patches und Bugfixes für Probleme und Sicherheitslöcher geliefert. Und desto besser sind die Mechanismen beziehungsweise Anlaufstellen, wo Anwender Probleme melden können. In diesem Punkt, kann es Linux Mint schlichtweg nicht mit Ubuntu aufnehmen.

Mein klarer Tipp für alle Linux-Einsteiger deshalb: Ubuntu nehmen. Ich habe beim kommenden Linux-Report (an Mitte Dezember erhältlich) bewusst den Schwerpunkt auf Ubuntu und seine Varianten gelegt. Auf der einen Seite der Doppel-DVD ist die DVD-Live-Version von Ubuntu drauf.

Details zum Buch hier: Nickles Linux Report 2010

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Michael Nickles

„Linux Mint Version 8 erschienen“

Optionen
Dabei ist Debian eher einsteigerfeindlich, vieles muss manuell installiert werden.
also bei mir geht eine debian installation 15 minuten. Besonderes fachwissen braucht man dazu imho nicht

Abgesehen davon ist Mint imho das schlimmste was Linux nach ubuntu passieren konnte, wobei ubuntu gleichzeitig auch noch das beste war, was linux passieren konnte. So hat imho ubuntu linux auf den desktop gebracht, allerdings auf kosten der Sicherheit. Mint geht hier noch einen Schritt weiter, und wird weitere Heerschaaren von Windows KlickDAUs anziehen. Ich persönlich spreche mich hiermit für grundsätzliche Installationshürden bei Anwender-Linux-Distributionen aus, um sicherzustellen, dass ein benutzer, der Linux verwenden möchte, auch bereit ist, sich mit seinem neuen system auseinanderzusetzen. Das spart den Supportern viel arbeit, während es gleichzeitig hilft, die Qualitätsstandarts und das Image des Linux-kerns oben zu halten. Denn mal ganz im ernst, was wird ein lernresistenter DAU wohl seinen Freunden zum Thema Linux erzählen, wenn er selbst aufgrund mangelnder Aufklärung und akuter Lernresistenz daran scheitert?
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes

Nachtrag zu: „ also bei mir geht eine debian installation 15 minuten. Besonderes fachwissen...“

Optionen

kleiner nachtrag... wie schreibt man Heerschaaren richtig? passt das so? kp, finds auch grade nicht im Dict, interessiert mich aber

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Synthetic_codes

„ also bei mir geht eine debian installation 15 minuten. Besonderes fachwissen...“

Optionen

Ach, ich freu mich immer diebisch wenn Microsoft ein Scha....einen Kunden weniger hat.

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Michael Nickles

„Linux Mint Version 8 erschienen“

Optionen

Hallo Synthetic_codes,

nimm diese "Heerscharen".

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Michael Nickles

„Linux Mint Version 8 erschienen“

Optionen

Hallo Michael,

vielleicht verlost die Redaktion ja ein paar Belegexemplare an arme Schwe... oder die allerliebsten user dieses Forums oder möglicherweise sogar an die allerfrechsten und aufmüpfigsten user oder die schönsten user oder ......

Ich gehöre zur erstgenannten Gruppe, bittschön.

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes violetta7388

„Hallo Michael, vielleicht verlost die Redaktion ja ein paar Belegexemplare an...“

Optionen

l0l luck0r :-) gzi^^

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles

Nachtrag zu: „Linux Mint Version 8 erschienen“

Optionen

Hallo Violetta,

Ich schenk Dir ein Exemplar zu Weihnachten. Schick mir einfach Deine Adresse per Privatnachricht.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Linux Mint Version 8 erschienen“

Optionen
Ich habe beim kommenden Linux-Report [...]
Hoffentlich ein schön großes dosbox und Wine Kapitel eingebaut. :)
Oder bräuchtest du jemanden der dir ersteres schreibt?
Würde ich machen, einfach nur damit mehr Leute die gute alte Zeit wieder beleben (können).

Dank dosbox kann man übrigens sogar ganz einfach Daten auf oder von ganz alte Kisten bekommen, die Serielle Verbindung mit dem Norton Commander zwischen einem alten PC und dem großen neuen funktioniert wunderbar.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles BastetFurry

„ Hoffentlich ein schön großes dosbox und Wine Kapitel eingebaut. : Oder...“

Optionen

Hi BastetFurry,

Wine wird im Linux-Report ausführlich behandelt. Über die DOS-Box habe ich nichts gemacht. Denke das ist eine zu nostalgische Sache - auch wenn enorm praktisch.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
XAR61 Michael Nickles

„Linux Mint Version 8 erschienen“

Optionen

Ich weiss nicht, was man von Linux halten soll, so eine angebliche Konkurrens für MS kann ja wohl nicht sein, wenn sie sich jetzt schon gegenseitig killen.

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry XAR61

„Ich weiss nicht, was man von Linux halten soll, so eine angebliche Konkurrens...“

Optionen

Das sind die üblichen Freundlichkeiten.
Was meinst du was passiert wenn ReactOS mal endlich Stable wird?
Da werden vom Vorbild sicherlich mehr wie nur Nettigkeiten kommen.

bei Antwort benachrichtigen