Download-Dienste und Tauschbörsen 2.602 Themen, 14.743 Beiträge

News: Die Chance

Legales Filesharing erwünscht

Redaktion / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Einer britischen Studie zufolge besteht ein großes Interesse an legalen P2P-Diensten, obwohl über P2P immer noch am meisten illegal kopiert wird.

Die Studie enthält einige interessante Zahlen. So geben 74% der Befragten an, an legalem P2P interessiert zu sein, weil sie die Songs dann behalten könnten. Streaming ist dagegen weniger beliebt. 62,9% dieser Nutzer würden weiterhin CDs kaufen.

63% der Befragten gaben an, Musik illegal zu laden, im Schnitt 53 Titel pro Monat. MP3-Sammlungen bestehen im Schnitt aus 1770 Titeln, von denen 48% nicht bezahlt wurden.

Quelle: The Register

bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Redaktion

„Legales Filesharing erwünscht“

Optionen

interesant - aber mehr wohl nicht.

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
Tuxus Redaktion

„Legales Filesharing erwünscht“

Optionen

Sorry, aber so ein Handeln finde ich echt daneben.
Im Monat über 53 Titel zu saugen ist wohl bekloppt. Und das ist der Durchschnitt. Da hört mein Verständnis bei weitem auf.
MP3-Sammlungen mit 900 nicht bezahlten Titeln ist eine absolute Frechheit. Und das ist nur der Durchschnitt.

Solche Leute soll man kriegen. Für mich sind die nicht ganz dicht, oder doch?
Wer will sich das noch anhören? Sowas beklopptes.

Oder was??

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Tuxus

„Was ist das für ein Durchschnitt?“

Optionen

Na sowas. Ich komme auf 3186 Dateien. Dabei ist noch das meiste aus der Zeit vor 2000 verloren gegangen. Wäre bestimmt doppelt soviel gewesen. Wir haben damals einfach im Freundeskreis unsere Musik komplett digitalisiert. Who gives a fuck?

bei Antwort benachrichtigen