Viren, Spyware, Datenschutz 11.021 Themen, 91.068 Beiträge

News: Jetzt mitsaugen

Kriminelle nutzen Bundestrojaner aus

Redaktion / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Erste Gruselstories machen die Runde, wie man den Bundestrojaner für sich ausnutzen kann. Zum Beispiel, wenn man einen Konkurrenten plattmachen will.

Dann zeigt man den einfach beim Finanzamt an. Die wären so geil auf Geld und würden deshalb sofort den Bundestrojaner von der Leine lassen und - schwupps - klinkt man sich ein und saugt die Daten mit ab.

Sehr abenteuerliche Geschichte.

Quelle: Computerwoche

bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Redaktion

„Kriminelle nutzen Bundestrojaner aus“

Optionen

Das nennt man dann Rollibonus. Herzlichen Dank an den (Exil-)Schwaben Herrn W. S. aus B.

redred2x

bei Antwort benachrichtigen
jürgen81 Redaktion

„Kriminelle nutzen Bundestrojaner aus“

Optionen

Ich sehe das nicht als Gruselstories an. Da gibt es noch ganz andere Möglichkeiten. Die VDS machts möglich. Bevor ich einen großen Coup lande rufe ich erst einige Ermittler an und behaupte später das es abgesprochen war. Nach ein paar Monaten wissen die doch garnicht mehr was von den Anrufen, das da jemand angerufen hat der sich verwählt hat und nach alten Bekannten gefragt hat.

bei Antwort benachrichtigen
derstiekel Redaktion

„Kriminelle nutzen Bundestrojaner aus“

Optionen

Die Angst der Mächtigen ihre Macht zu verlieren kennt scheinbar keine Grenzen mehr.
Gibt es bei uns ein Grundgesetz oder nicht?

Artikel 13
[Unverletzlichkeit der Wohnung]
(1) Die Wohnung ist unverletzlich


(4) Zur Abwehr dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit, insbesondere einer gemeinen Gefahr oder einer Lebensgefahr, dürfen technische Mittel zur Überwachung von Wohnungen nur auf Grund richterlicher Anordnung eingesetzt werden. Bei Gefahr im Verzuge kann die Maßnahme auch durch eine andere gesetzlich bestimmte Stelle angeordnet werden; eine richterliche Entscheidung ist unverzüglich nachzuholen.

...scheint nicht mehr zu gelten.

...für mich schon lange her, aber haben wir nicht eine Wiedeholung der Versuche der Mächtigen aus den 68ern?

Unsere Antwort damals war: "legal...ilegal...s````egal.

schaue nicht in Mülleimern, denn da ist auch nur Müll drin
bei Antwort benachrichtigen