Programmieren - alles kontrollieren 4.922 Themen, 20.550 Beiträge

News: Zum Download bereit

Kostenlose Windows Phone 7 Entwickler-Tools

Michael Nickles / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Zum bevorstehenden Marktstart hat Microsoft jetzt die finale Version der Windows Phone 7 Entwickler-Tools freigegeben. Bislang konnten die nur als Beta-Version ausprobiert werden.

Auch die finalen Tools sind natürlich kostenlos, weil Microsoft möglichst viele motivieren will, sein "App-Store" mit Phone 7 Anwendungen zu füllen. Alle Details zu den Tools werden im Windows Phone Developer Blog erklärt.

Wer bisher die Beta-Version der Tools verwendet hat, muss auf die finale Version aktualisieren. Nur damit erstellte Tools werden von Microsoft im App-Store akzeptiert. Pech haben wohl alle, die die Tools bislang unter Windows XP verwendet werden. Die finale Version fordert Windows Vista oder Windows 7.

Einen wirklichen Grund dafür gibt es eigentlich nicht, denn die Beta funzte auch unter Windows XP prima. Die Tools sind ein ziemlich fettes Paket, gut 3 GByte freie Plattenkapazität sind fällig. Im Rechner muss eine DirectX 10 fähige Grafikkarte mit WDDM 1.1 Treibern stecken (was es für Windows XP natürlich nicht gibt).

Basis ist die kostenlose Microsoft Visual Studio Express Edition. Hinzu kommt dann noch das hier:

Silverlight 4 Tools For Visual Studio - die benötigte Silverlight-Komponente.

XNA Game Studio 4.0 - speziell für die Entwicklung von 2D- und 3D-Spielen gedacht.

Microsoft Expression Blend for Windows Phone - dient zum einfacheren entwerfen grafischer Bedienungsoberflächen für Windows Phone 7.

Windows Phone Emulator Resources - stellt unter Windows einen Phone 7 Emulator bereit. Man braucht zum Entwickeln und Debuggen also keine Handy-Hardware.

Bilder und Details zu den Tool gibt es unter anderem in diesem Blog-Beitrag.

Michael Nickles meint: Wie bereits öfters in Kommentaren gesagt: eine tolle kostenlose Entwicklungsumgebung, die mir gefällt. Im Prinzip ist die Entwicklung von Phone 7 Anwendungen recht einfach.

Für Newcomer ist die anfallende Einarbeitungszeit allerdings brutal und auch Profis brauchen eine Weile, bis sie wirklich Überblick haben.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Michael Nickles

„Kostenlose Windows Phone 7 Entwickler-Tools“

Optionen

Auch wenn du die WM7 Dev-Tools immer gerne über alles lobst, ändert das nichts daran, dass die Android Toolchain einfach reibungsloser läuft und weniger ärger macht. Sogar die Entwicklungsplattform des herstellers mit dem angebissenen Apfel ist genügsamer und funktioniert reibungsloser.

Abgesehen davon kommt Windows Mobile einfach mal wieder zu Spät. Microsoft hat es einfach nur verrotzt. Es gab mal eine Zeit, da war Windows Mobile die einzige "offene" plattform, offen in dem Sinne dass man eigene Programme auf dem endgerät installieren konnte und dass es eine einfache API gab, mit der die Entwicklung dieser problemlos möglich war. Doch Microsoft hat die Zeit verschlafen, und ich glaube kaum, dass sie das noch reinholen können.

Im übrigen: W7 ist für mich ein FAIL. die Leistung überzeugte mich absolut nicht, sodass ich nach 4 Monaten ein Downgrade auf Xp beschlossen habe!

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„Kostenlose Windows Phone 7 Entwickler-Tools“

Optionen
W7 ist für mich ein FAIL. die Leistung überzeugte mich absolut nicht, sodass ich nach 4 Monaten ein Downgrade auf Xp beschlossen habe!

Sehe ich auch so. PowerUser können zu keinem anderen Schluss kommen. Windows7 ist ein DAU System.
Microsoft hat seine Strategie offenbar dahingehend geändert möglichst dieser Nutzergruppe gerecht zu werden.
Zu der Mobile Sache kann ich garnicht viel sagen, es gibt einfach keine Anwendungen die mich dazu bringen mir irgendwas in der PDA Klasse zu kaufen. Ausser für Technik Freaks und Lifestyle Junkies ist da einfach nix dabei.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 PaoloP

„ Sehe ich auch so. PowerUser können zu keinem anderen Schluss kommen. Windows7...“

Optionen
Ausser für Technik Freaks und Lifestyle Junkies ist da einfach nix dabei.

Wie sähe denn ein auf dich zugeschnittenes Mobil-Telefon/PPC (Pocket-PC) aus, bzw. welche Funktionen/Applikationen vermisst du?


@Synthetic_codes; PaoloP
W7 ist für mich ein FAIL. die Leistung überzeugte mich absolut nicht, sodass ich nach 4 Monaten ein Downgrade auf Xp beschlossen habe!

Auch hierzu würden mich Details interessieren, ist aber leider nicht der richtige Thread :(

mfg :)







bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes PaoloP

„ Sehe ich auch so. PowerUser können zu keinem anderen Schluss kommen. Windows7...“

Optionen

was mich an W7 so extrem stört, ist dass das System nur einen gleichzeitigen Transfervorgang via CIFS erlaubt.
Bei der Plattenleistung sieht es nicht anders aus(2 parallelle kopiervorgänge auf einer platte, und das system wird unbenutzbar träge)

Dazu kommt, dass die Fenster träge reagieren, obwohl ich noch im W2k look unterwegs bin(der rechner ist ein 4 monate altes Notebook, das eigentlich genug leistung hat). Ausserdem finde ich die "neue" taskleiste unübersichtlich, gerade wenn man mehrere instanzen eines programms am laufen hat. Die Einrastfunktion der Fenster stört mehr, als das sie nutzt.

Aber genug off topic für heute. Ich verstehe einfach nicht, warum man DX10 benötigt, um WM7 apps zu entwickeln. Das Smartphone/ppc wird ja wohl auch kein DX10 haben.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Synthetic_codes

„was mich an W7 so extrem stört, ist dass das System nur einen gleichzeitigen...“

Optionen

Win7-Taskleiste:
http://www.windows7-tuning.de/hilfe-a-secrets/oberflaeche/alte-taskleiste-mit-schnellstart-in-windows-7.html

Aero-Snap:
http://www.tipps-tricks-kniffe.de/windows-7-tricks-aero-snap-deaktivierenabschalten-damit-fenster-nicht-mehr-an-den-rand-geklebt-werden-konnen/

Die DirectX-Geschichte macht wohl erstmal nur für Microsoft wirklich Sinn. Ich denke, es geht so bisschen in diese Richtung:

"Microsoft hat auf der GDC bereits das XNA Game Studio 4.0 veröffentlicht. Dieses Developer-Tool soll es ermöglichen, mit sehr wenig Aufwand Spiele für die drei Plattformen Xbox 360, Windows Phone 7 Series und PC zu entwickeln. 90 Prozent des Codes sind dabei auf Xbox 360, PC und Windows Phone 7 identisch. So ist es möglich, dass User zu Hause am PC ein Spiel beginnen, unterwegs zur Arbeit mit dem Handy fortsetzen und abends auf der Xbox 360 beenden."
http://www.pcgameshardware.de/aid,771374/Hands-on-Test-Windows-Phone-7-Beta-Smartphone-LG-Panther-mit-dem-kommenden-Microsoft-OS/Handy/Test/

Wenn sich Microsoft mit dieser Produktphilosophie am Handy-Markt behauptet, dürften die wohl in dieser Hinsicht die Nase vorne haben.

Und was die sonstigen Restriktionen betrifft,..werden die XDA-Developers bestimmt schon in den Startlöchern stehen (Jail-Break).. ;)

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes gelöscht_300542

„Win7-Taskleiste:...“

Optionen
Win7-Taskleiste:
http://www.windows7-tuning.de/ ... ows-7.html

Aero-Snap:
http://www.tipps-tricks-kniffe ... en-konnen/


ich habe letzte woche bereits ein downgrade vorgenommen. seitdem ist irgendwie alles schneller(zb Avidemux, das HD Content jetzt plötzlich in 17% weniger Zeit encoded)

Wenn sich Microsoft mit dieser Produktphilosophie am Handy-Markt behauptet, dürften die wohl in dieser Hinsicht die Nase vorne haben.

Und was die sonstigen Restriktionen betrifft,..werden die XDA-Developers bestimmt schon in den Startlöchern stehen (Jail-Break).. ;)


Die frage ist nicht, ob die Produktphilosophie hier greift. Die Frage ist, wer war der Early Adaptor und hat den Markt bereits? Zumindest in diesem Marktsegment.
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„Kostenlose Windows Phone 7 Entwickler-Tools“

Optionen
Die frage ist nicht, ob die Produktphilosophie hier greift. Die Frage ist, wer war der Early Adaptor und hat den Markt bereits? Zumindest in diesem Marktsegment.
Was haben Early Adoptors mit dem eigentlichen Markt zu tun????
Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes PaoloP

„ Was haben Early Adoptors mit dem eigentlichen Markt zu tun????“

Optionen

hmm, schon mal dran gedacht, dass die Early Adaptors ihre iPhones/Android Phones bereits auf den Markt gebracht haben, mittlerweile bekannt sind, und die wenigsten user wegen einer App ein neues handy kaufen gehen?

Google und Apple haben sich mittlerweile den Markt geschnappt und weitestgehend gesichert, die eigentlich einzig übrige Frage bleibt, welches der beiden Systeme sich dauerhaft durchsetzen wird. Microsoft wird daher imho bis auf weiteres nur eine lückenbüsser-Rolle spielen.

Und was Early Adaptors mit dem eigentlichen Markt zu tun haben x2:
Es ist immer schwieriger, in einen bestehenden Markt einzudringen, und es geht in der Regel langsamer von statten, als wenn man direkt von Anfang an dabei ist. Als beispiele seien hier Linux und Bing genannt. Natürlich kann das ganze auch anders laufen, siehe netbooks, ein Marktbereich in dem Asus early Adaptor war, mittlerweile aber nur noch eine untergeordnete Rolle spielt.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen