Off Topic 19.394 Themen, 214.638 Beiträge

News: ISS-Klo repariert

Klempner im Weltraum

Redaktion / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Vor einer Woche sorgte das kaputte Klo auf der Weltraumstation ISS weltweit für Schlagzeilen (siehe News Weltraum-Klo kaputt).

Dummerweise war dieses Klo nicht nur kaputt, sondern ist auch das einzige. Ab sofort herrscht Erleichterung im Weltraum. Der russische Kosmonaut Oleg Kononenko hat sich jetzt als Klempner betätigt und die defekte Pumpe des Klos ausgetauscht. Es funktioniert wieder.

bei Antwort benachrichtigen
Herid Junior Redaktion

„Klempner im Weltraum“

Optionen

Je nun, das Problem ist wirklich nicht ganz trivial, wie dieser schon etwas ältere Cartoon aus der c't zeigt (klick). Man beachte den Bildhintergrund - da haben Ritsch und Renn einen wahrhaft prophetischen Moment gehabt...

bei Antwort benachrichtigen
Pumbo Redaktion

„Klempner im Weltraum“

Optionen

Oh Gott!

Hoffentlich ist der nicht bei dem Klempner bei uns im Ort in die Lehre gegangen und berechnet, wie der, eine Anfahrt je Kilometer. Dann wäre die ESA finanziell platt!

bei Antwort benachrichtigen
mr_drehmoment Redaktion

„Klempner im Weltraum“

Optionen

Das ist wohl der schnellste Klempner der Welt - ich kenne zumindest keinen anderen Klempner, der mit ca 28 000km/h unterwegs ist.
Schlimmer ? Geht immer !!!
bei Antwort benachrichtigen
Sovereign Sylvia mr_drehmoment

„ Das ist wohl der schnellste Klempner der Welt - ich kenne zumindest keinen...“

Optionen

Ich kenne auch kein Ko, dass samt Inhalt genauso schnell unterwegs ist.

HAND
Sylvia

Mein sz streikt heute wieder ------ Nobody is perfect, and we prove it every day.
bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 Sovereign Sylvia

„Ich kenne auch kein Ko, dass samt Inhalt genauso schnell unterwegs ist. HAND...“

Optionen

Und mich wundert, dass die Ersatzpumpen mithaben zum Austauschen. Oder fehlt die jetzt wo anders?

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
weka1 Redaktion

„Klempner im Weltraum“

Optionen

hoffentlich hat man vorsorglich alle Verschleissteile nun in der ISS bevorratet, da sonst der nächste Ausfall wieder das gleiche Problem verursacht.

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 weka1

„hoffentlich hat man vorsorglich alle Verschleissteile nun in der ISS bevorratet,...“

Optionen

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, was ein "Verschleißteil" ist, denn da könnte sich schnell mal herausstellen, dass diese ganze Raumstation insgesamt ein Verschleißteil ist.

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
weka1 gerhard38

„In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, was ein Verschleißteil ist, denn...“

Optionen

ich meinte nur die E.-Teile der "Presse"!

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Tuxus Redaktion

„Klempner im Weltraum“

Optionen

Haben die jetzt ins All geschi** bis das neue Klo da war? *fg*

Mein Gott, wenn das ein Außerirdischer findet ... was für eine Grußbotschaft :D

bei Antwort benachrichtigen
weka1 Tuxus

„Haben die jetzt ins All geschi bis das neue Klo da war? fg Mein Gott, wenn das...“

Optionen

glaubst du, dass es für Astronauten eine "Hoflösung" gibt?

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Tuxus weka1

„glaubst du, dass es für Astronauten eine Hoflösung gibt? Gruss weka“

Optionen

Nein, nicht wirklich. Wenn man da den Hintern raushält, zieht es einem die Eingeweide gleich mit raus. Das wird dann nicht nur sauber, sondern rein, würde Frau (wie heißt die denn nochmal) sagen. ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 Tuxus

„Nein, nicht wirklich. Wenn man da den Hintern raushält, zieht es einem die...“

Optionen

Falsch, der Unterdruck im Weltraum ist so gering das man überleben würde. Problem ist nur die konstante Kälte des Weltraums, bzw. Hitze in Sonnenreichweite, aber soweit ich weiß erfriert man bevor man von der Sonne verbrutzelt.

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
charlie62 Scotty7

„Falsch, der Unterdruck im Weltraum ist so gering das man überleben würde....“

Optionen
Falsch, der Unterdruck im Weltraum ist so gering das man überleben würde.

Denkste:

http://www.wdr.de/themen/wissen/1/kleine_anfrage/antworten/astronaut_helm.jhtml
Der erste, der ein Stück Land eingezäunt hatte und es sich einfallen ließ zu sagen: -Das ist mein!- und der Leute fand, die einfältig genug waren, ihm zu glauben, war der wahre Gründer der bürgerlichen Gesellschaft. Wie viele Verbrechen, Kriege, Morde, wie viel Not und Elend und wie viele Schrecken hätte derjenige dem Menschengeschlecht erspart, der die Pfähle herausgerissen oder den Graben zugeschüttet und seinen Mitmenschen zugerufen hätte: -Hütet euch, auf diesen Betrüger zu hören; ihr seid verloren, wenn ihr vergesst, dass die Früchte allen gehören und die Erde niemandem.- (Jean-Jacques Rousseau)
bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 charlie62

„ Denkste:...“

Optionen

Ok die Gase warens... aber nur der Druck zieht dir nichts aus dem Hintern xD

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
weka1 Tuxus

„Nein, nicht wirklich. Wenn man da den Hintern raushält, zieht es einem die...“

Optionen

da wird der Hintern und mehr schockgefrostet.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen