Allgemeines 21.707 Themen, 143.082 Beiträge

News: Wohin mit dem Baum?

Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll

Michael Nickles / 28 Antworten / Baumansicht Nickles
(Foto: ERGO Versicherungsgruppe)

Mehr als 29 Millionen Nadelbäume sollen laut der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände jährlich zur Weihnachtszeit in deutschen Haushalten rumstehen.

Zum Ende der Weihnachtszeit verlieren die Bäume ihren Glanz, warme Heizungsluft trocknet Äste und Zweige aus, den Boden füllen Nadelhaufen.

Und dann haben 29 Millionen Haushalte ein gemeinsames Problem: Wohin mit dem überflüssig gewordenen Baum?

Exakt mit dieser Frage hat sich Michaela Zientek, Rechtsexpertin der D.A.S. Rechtsschutzversicherung, befasst und Tipps zur Entsorgung ausgetüftelt.

Konkret fängt das Problem mit den Weihnachtsbäumen eigentlich bereits mit dem Abschmücken an. Lametta will sorgfältig entfernt und in der Restmülltonne entsorgt sein. Auch besprühte oder mit Wachs verklebte Äste gehören in den Restmüll.

Danach besteht dann auch schon die Gelegenheit sich strafbar zu machen und ein Bußgeld zu kassieren, indem versucht wird, den Baum zurück zu seinen "Verwandten" in den Wald zu bringen. Denn: alte Weihnachtsbäume gelten als Müll und  Müllbeseitigung im Wald ist verboten.

Typische korrekte Entsorgungsadressen sind der eigene Komposthaufen, die Biotonne, lokale Wertstoffhöfe oder eventuell eingerichtete Christbaum-Sammelplätze der Gemeinden. In manchen Orten soll sich auch der zuständige Müllentsorger drum kümmern. Im Fall der Entsorgung in der Biotonne empfiehlt Michaela Zientek sie vorher zu zerkleinern oder zu häckseln.

Muss der Baum schließlich wegtransportiert werden, sind einige Dinge zu beachten, um Ärger zu vermeiden. Zu beachten ist beispielsweise die Straßenverkehrsordnung (§ 22 StVO). Werden Bäume nicht verkehrssicher verstaut und gegen Herabfallen besonders gesichert, droht Bußgeld.

Die D.A.S Juristin empfiehlt große Bäume gut befestigt auf dem Dachgepäckträger zu transportieren und "kleinere Bäume" im Kofferraum unterzubringen. Hängen die weiter als einen Meter über die Rückstrahler des Autos raus, ist ein rotes Warntuch anzubringen. Ansonsten kann das ein Bußgeld von 20 bis 75 Euro bescheren und eventuell sogar einen Punkt in Flensburg.

Für wirklich sicheren Transport im Auto empiehlt die Expertin den Baum mit einer Gartenschere zu zerkleinern und in einen Sack zu verpacken. Die Tipp-Strecke schließt mit einer umweltschonenden Weihnachtsbaumvariante: den Baum in einem Topf kaufen und nach den Feiertagen im Garten einpflanzen.

Michael Nickles meint:
Philondendron als ideale Weihnachtsbaumalternative. (Foto: mn)

Pressearbeit ist ein grausames Geschäft. Jeden Tag verenden zig Versuche mir einen Text für die Veröffentlichung auf Nickles.de unterzujubeln im Mülleimer, nur ganz wenige schaffen es.

Die "Eigenwerbung" der ERGO Versicherungsgruppe ist so ein Ausnahmefall. Ich fand die Idee es mit dieser Masche zu probieren einfach so bescheuert, dass ich nicht anders konnte. Auch war das beigepackte Foto einfach zu verlockend: Motiv, Bildqualität, Bildformat - einfach perfekt!

Welchen thematischen Zusammenhang eine Versicherungsgruppe und die Entsorgung von Weihnachtsbäumen haben soll, ist mir schleierhaft. Vielleicht findet ja jemand die Entsorgungstipps so toll, dass er deswegen eine D.A.S. Rechtschutzversicherung abschließt.

Mich betrifft das Entsorgungsproblem in diesem Jahr auf jeden Fall sowieso nicht. Wie bereits mitgeteilt haben wir dieses Jahr improvisiert und einfach den Philondendron im Wohnzimmer mit Christbaumschmuck behängt.

bei Antwort benachrichtigen
prehistoric Michael Nickles

„Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll“

Optionen
Mich betrifft das Entsorgungsproblem in diesem Jahr auf jeden Fall sowieso nicht.

Mich auch nicht, denn ich wohne scheinbar "in machen Orten":

In manchen Orten soll sich auch der zuständige Müllentsorger drum kümmern.

Genau:

Im kommenden Januar ist die Berliner Stadtreinigung (BSR) wieder unterwegs, um die ausgedienten Weihnachtsbäume der Hauptstadt einzusammeln. Im Zeitraum vom 10. bis 23. Januar holen die Männer von der Sperrmüllabfuhr die alten Tannenbäume berlinweit ab.

www.berlinonline.de/nachrichten/pankow/alle-jahre-wieder-bsr-holt-alte-weihnachtsbume-ab-58745

Ergo: Bei mir kann die ERGO Abt. Rechtschutz mit ihren Tipps, wie man sich nicht strafbar macht, nicht punkten...

Danach besteht dann auch schon die Gelegenheit sich strafbar zu machen und ein Bußgeld zu kassieren, indem versucht wird, den Baum zurück zu seinen "Verwandten" in den Wald zu bringen.
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Michael Nickles

„Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll“

Optionen
und "kleinere Bäume" im Kofferraum unterzubringen

Haha, viel Spaß bei der anschließenden Reinigung. Tannennadeln sind so ziemlich das Letzte was ich wieder aussaugen möchte, vor allem bei Teppich. Das Foto ist von einem frischen Baum. Das geht problemlos.
Ich hab zwar keinen Baum, aber ist es nicht üblich, dass die Bäume Anfang Januar kostenfrei von der Müllabfuhr abgeholt werden?

Hier eine Alternative:
http://youtu.be/cDVO1oTt4pE

swiftgoon

bei Antwort benachrichtigen
prehistoric swiftgoon

„Haha, viel Spaß bei der anschließenden Reinigung. ...“

Optionen
ist es nicht üblich, dass die Bäume Anfang Januar kostenfrei von der Müllabfuhr abgeholt werden?

Kommt drauf an, wo man sich gerade aufhält...

http://youtu.be/giwKa6CnDpY?t=14s

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles swiftgoon

„Haha, viel Spaß bei der anschließenden Reinigung. ...“

Optionen
Das Foto ist von einem frischen Baum.

Ahhhh,  so langsam erkennt jemand die Schwachsinnigkeit des Fotos. Es handelt sich offensichtlich um einen Baum, der erst gekauft wurde. Zumindest wüsste ich nicht, wie man den nach Gebrauch wieder in diese "Zwangsjacke" kriegt! :-)

Prost,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Michael Nickles

„Ahhhh, so langsam erkennt jemand die Schwachsinnigkeit des ...“

Optionen
Zumindest wüsste ich nicht, wie man den nach Gebrauch wieder in diese "Zwangsjacke" kriegt!

Genauso wie nach dem Kauf. Hast Du in Deinem Haushalt etwa kein Weihnachtsbaumverpackungsgerät? ;-)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Borlander

„Genauso wie nach dem Kauf. Hast Du in Deinem Haushalt etwa ...“

Optionen
Hast Du in Deinem Haushalt etwa kein Weihnachtsbaumverpackungsgerät?

Meine Weihnachtsbäume verlassen das Haus so, wie sie es erreicht haben, am Stück und in 2m hohen Plastiksäcken, ohne im Haus eine Nadel zu verlieren.Cool

Als Verpackungsgerät kann eine Frau da sehr hilfreich sein.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_321652 Michael Nickles

„Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll“

Optionen

Das Problem mit der Entsorgung erledigt mein Stückholzkessel, da ist der Baum in guter Gesellschaft :-)

MfG

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 gelöscht_321652

„Das Problem mit der Entsorgung erledigt mein ...“

Optionen

Mein Baum landet etwas zerlegt in der Feuerschale.

Gruß
Jürgen

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Michael Nickles

„Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll“

Optionen
Vielleicht findet ja jemand die Entsorgungstipps so toll, dass er deswegen eine D.A.S. Rechtschutzversicherung abschließt.

Ich wollte ja eigentlich heute nicht, aber dazu muss ich einfach.

Es wäre das letzte, was ich in diesem Leben noch abschließen würde, eine Rechtschutzversicherung bei D.A.S.

Nach fast 40 Jahren der Mitgliedschaft bei D.A.S. wurde mir mein Vertrag gekündigt!
Was war passiert, ich hatte einen unverschuldeten (schweren) Verkehrsunfall, den ich gewonnen habe. Und ich hatte etwas später eine Kündigungsschutzklage (die ich führen musste wegen Schwerbehinderung) die ich auch gewonnen habe.

Damit hatte ich das Wohlwollen dieser RSV verspielt, obwohl ich tausende DM eingezahlt hatte und diese Rechtsfälle nichts kosteten.
In der Folge erhielt ich auch von anderen RSV keinen neuen Vertrag.

OK, in der Folgezeit habe ich ca. 2.500€ an Beitrag gespart und kann somit dem nächsten Rechtsfall beruhigt entgegensehen.

Aber an der Weihnachtsbaum Geschichte kann man die Kompetenz dieser Versicherung erkennen.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 gelöscht_238890

„Ich wollte ja eigentlich heute nicht, aber dazu muss ich ...“

Optionen

Man braucht auch keine Allround-Rechtsschutzversicherung.

Wichtig ist NUR Verkehrsrechtsschutz.

Alles andere kann man planen. So ein Prozess kommt ja nicht aus heiterem Himmel.

Meist fängt es mit der Beschimpfungsphase an. ;O))

Ach ja, ich bin auch schon mal gekickt worden. Bei der HUK.

bei Antwort benachrichtigen
RW1 gelöscht_265507

„Man braucht auch keine Allround-Rechtsschutzversicherung. ...“

Optionen
Man braucht auch keine Allround-Rechtsschutzversicherung. Wichtig ist NUR Verkehrsrechtsschutz.

Fataler Fehler!

Wer z.B. selbst ein Lokal / Laden / Geschäft betreibt mit Laufkundschft braucht eine gute RV. Du kanst nämlich nicht planen wann sich einer Deiner Kunden auf die Schauze legt und dich verklagen will o-Ä.

Wer in einem Arbeitnehmerverhältnis steht, sollte auf jeden Fall eine RV für Arbeits und Solzialrecht haben. Du kanst nämlich nicht planen wann sich Dein Arbeitgeber von Dir trennen will. 

@Thema Weihnachtsbaum entsorgen: Anstatt Sylvesterfeuerwerk mal ein schönes Sylvesterfeuer mit Sylvesterbaum! Cool

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne RW1

„Fataler Fehler! Wer z.B. selbst ein Lokal / Laden / ...“

Optionen
Anstatt Sylvesterfeuerwerk

Das kann man doch kombinieren. Ein paar Raketen am Baum befestigen, synchron zünden - und schon hat sich auch das Problem der Baumentsorgung erledigt - sofern der nicht auf dem eigenen Grundstück wieder runterkommt... ;-)

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
neanderix gelöscht_265507

„Man braucht auch keine Allround-Rechtsschutzversicherung. ...“

Optionen
Man braucht auch keine Allround-Rechtsschutzversicherung. Wichtig ist NUR Verkehrsrechtsschutz. Alles andere kann man planen. So ein Prozess kommt ja nicht aus heiterem Himmel.

Falsch. eine Kündigungsschutzklage lässt sich nicht planen. Auch Klagen gegen den Vermieter nicht immer oder gegen den Gas-/Strom-/Wasserversorger usw.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles gelöscht_238890

„Ich wollte ja eigentlich heute nicht, aber dazu muss ich ...“

Optionen

Tröste Dich. Ich hatte ähnlichen Spass nach 25 Jahren bei der Allianz.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Michael Nickles

„Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll“

Optionen
Die D.A.S Juristin empfiehlt große Bäume gut befestigt auf dem Dachgepäckträger zu transportieren und "kleinere Bäume" im Kofferraum unterzubringen.

Ich empfehle einfach eine Astschere zu nehmen und aus einem großen Weihnachtsbaum einen kleinen zu machen.

Und das alles ohne Jurastudium.

Mike, hast du sonst noch wertvolle Hinweise und Tipps? Cool

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles gelöscht_265507

„Ich empfehle einfach eine Astschere zu nehmen und aus einem ...“

Optionen
Mike, hast du sonst noch wertvolle Hinweise und Tipps?

Ich verlasse mich mal ganz auf Dich!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Michael Nickles

„Ich verlasse mich mal ganz auf Dich!“

Optionen

Ich habe einen Tipp für Dich.

Setz mal ein Cookie, damit man nicht jedes Mal Dein aufdringliches Sonderangebot wegklicken muss.

Ich meine Werbung ist OK.

Man muss ja was verdienen, aber mir scheint, Du gehst schon auf dem Zahnfleisch.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles gelöscht_265507

„Ich habe einen Tipp für Dich. Setz mal ein Cookie, damit ...“

Optionen

Das ist nur speziell bei Dir der Fall. Du verkraftest das! :-)

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 gelöscht_265507

„Ich empfehle einfach eine Astschere zu nehmen und aus einem ...“

Optionen
Ich empfehle einfach eine Astschere zu nehmen und aus einem großen Weihnachtsbaum einen kleinen zu machen.

Damit kann man mehrere kleine Bäume machen, die lassen sich noch viel besser transportieren, ich brauch nur 3 kleine Bäume, die passen in die Feuerschale.Zunge raus

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
habus21 Michael Nickles

„Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll“

Optionen

Mir gefällt das mit dem Pflanzen in den Garten am besten. Hat man nach 60 Jahren Weihnachtsbaum pflanzen ein ansehnliches Wäldchen. Man braucht natürlich noch einen Abrissbagger für eventuelle Nachbarhäuser, um sein Grundstück jedes Jahr zu erweitern.

Gruß habus

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 habus21

„Mir gefällt das mit dem Pflanzen in den Garten am besten. ...“

Optionen
das mit dem Pflanzen in den Garten

Oder im Garten verteilen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schredder_(Maschine)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 habus21

„Mir gefällt das mit dem Pflanzen in den Garten am besten. ...“

Optionen
Nachbarhäuser

Man sollte über die Nachbarn informiert sein.

https://www.youtube.com/watch?v=9tUq_uze_rY

bei Antwort benachrichtigen
dirkj Michael Nickles

„Juristin warnt: Alte Weihnachtsbäume gelten als Müll“

Optionen
Auch besprühte oder mit Wachs verklebte Äste gehören in den Restmüll.

Also besprühe ich den ganzen Baum und schon kann ich ihn in der Restmülltonne entsorgen.

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne dirkj

„Also besprühe ich den ganzen Baum und schon kann ich ihn ...“

Optionen

Wenn Du da soviel freien Platz hast...

Der Restmüll dürfte (abgesehen von illegalen Entsorgungsmöglichkeiten, bei denen man sich erwischen lässt) die teuerste Methode sein, den Baum loszuwerden.

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
juppes1 dirkj

„Also besprühe ich den ganzen Baum und schon kann ich ihn ...“

Optionen

Nimm doch einfach eine Dynamitstange. Es gibt zwar einen fürchterlichen Knall, aber schon ist der Tannenbaum weg.

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 juppes1

„Nimm doch einfach eine Dynamitstange. Es gibt zwar einen ...“

Optionen

Und wer kehrt den Dreck zusammen?Weinend

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
juppes1 Waldschrat_70

„Und wer kehrt den Dreck zusammen?“

Optionen

Dreck gibt es doch keinen. Nur das entstandene Loch muss natürlich zugeschüttet werden.

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 juppes1

„Dreck gibt es doch keinen. Nur das entstandene Loch muss ...“

Optionen

Das Loch reicht nicht, hast du schon mal gesprengt? Ich schon, ist zwar lange her, aber die Ergebnisse kenne ich noch.Brüllend

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen